gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut im Rasseportrait

Pferderatgeber

Pferderassen - Übersicht

Artgerechte Haltung I Ernährung I Fohlen I Gesundheitstipps I Pferdekauf-Ratgeber I Pferderassen I Pflegetipps I Reitbeteiligung I Reitsportarten I Verhalten

Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut im Rasseportrait – Geschichte, Körperbau und Zucht

Sachsen-Anhaltiner Warmblut - Steckbrief:

Herkunft Deutschland
Sachsen-Anhalt
Verbreitung weltweit
Stockmaß 160 – 170 cm
Farben Alle vier Grundfarben
Haupteinsatzgebiet Springen und Dressur

Bild Sachsen Anhaltiner Warmblut Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut ist ein Vertreter des deutschen Sportpferdes.

Passt ein Sachsen-Anhaltiner zu mir? Alle Informationen zu der Pferderasse

Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut zählt heute mit zum Deutschen Sportpferd. Die Rasse ist im Deutschen Sportpferd aufgegangen und wird somit nicht mehr direkt gezüchtet. Der Sachsen-Anhaltiner wurde in weitem Umfang mit anderen Warmblutrassen gekreuzt, wodurch eine regionale Unterscheidung schwer möglich ist. Das Deutsche Sportpferd ist damit ein Oberbegriff für Warmblutpferde, die in Deutschland gezüchtet werden.

Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut bzw. das Deutsches Sportperd im Allgemeinen ist besonders für die Dressur und das Springen ambitioniert. Damit eignet es sich besonders für ehrgeizige Turnierreiter, die vor allem Erfolge in hohen Klassen verzeichnen wollen. Der Mut und der Ehrgeiz der Warmblüter zeichnen sich hier besonders aus. Aber auch für Freizeitreiter ist das (vor allem ältere) Warmblut geeignet, denn auch im Gelände ist das Warmblut zuverlässig. Folglich findet es auch gelegentlich seinen Einsatz in Reitschulen.

Dennoch sollte man Bedenken, dass das (junge) Sachsen-Anhaltiner Warmblut viel Aufmerksamkeit und Beschäftigung braucht. Bringt man ihm diese nicht entgegen, so kann es nach einer längeren „Stehphase“ auch einmal gefährlich und unkontrolliert werden. Der Besitzer eines Sachsen-Anhaltiners sollte viel Zeit für das Pferd mitbringen, um seinem Bewegungsdrang gerecht werden zu können. Damit ist das Pferd in erster Linie für Tunierreiter geeignet.

Allgemeines zur Pferderasse

Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut ist ein richtiges Allround-Talent. Es eignet sich für viele verschiedene Reitzwecke und gilt als sehr zuverlässig. Es wurde mit der Zucht ein modernes Sportpferd geschaffen. Das Warmblut zeichnet sich durch seine absolute Zuverlässigkeit aus. Auch seine Ausgeglichenheit spricht für sich. Weitere Charaktereigenschaften der Pferderasse sind sein Mut und Ehrgeiz im Turniersport. Damit ist es kein Wunder, dass es überwiegend im Springen und in der Dressur in meist höheren Klassen antritt. In diesen Disziplinen ist das Sachsen-Anhaltiner Warmblut, beziehungsweise alle Deutschen Sportpferde sehr erfolgreich.

Körperbau und Aussehen

Die Pferderasse besticht durch seinen besonders geraden Kopf, seiner schrägen Schulter und seinem mittellangen Rücken. Im Allgemeinen sind die Sachsen-Anhaltiner gut bemuskelt und haben eine leicht abfallende Kruppe. Die besonders großen Augen sind meist besonders auffallend in Kombination mit den eher kleinen Ohren.

Das Pferd tritt in allen Farben auf, sehr selten sind jedoch Schecken darunter. In der Regel hat das Sachsen-Anhaltiner Warmblut ein zwischen 160 cm und 170 cm großes Stockmaß und zählt damit zu den größeren Pferdrassen. Mit seinem robusten Körperbau und seiner ansehnlichen Größe eignet es sich nicht nur für das Springen und für die Dressur, sondern auch als Freizeitpferd und zum Fahren.

Herkunft und Zucht

Bild braunes deutsches Sportpferd Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut wird sowohl fürs Springreiten als auch für die Dressur eingesetzt.

Allgemein lässt sich sagen, dass die Pferdezuchtgeschichte in Sachsen-Anhalt sehr wechselhaft ist. Zu Beginn war das Ziel, dass die einheimischen Stuten mit guten Vollbluthengsten gekreuzt werden sollten, um die Rasse im Allgemeinen zu „verbessern“. Die Pferde hatten den Zweck als Remonten für die Armeen zu dienen. Hierzu benötigte man leichte Kavalleriepferde. Im Jahr 1839 zur Agrarrevolution änderte sich die Pferdezucht in Sachsen-Anhalt. Das Land sollte intensiver genutzt werden und dafür benötigte man nun schwere Arbeitspferde statt den leichten Pferden für die Armeen. Damit war die Pferdezucht in Sachsen Anhalt bis vor dem zweiten Weltkrieg auf ein schweres Wirtschaftspferd ausgerichtet. Zum Zuchteinsatz kamen in erster Linie Pferde wie Hannoveraner oder Ostfriesen.

Als die DDR gegründet wurde, kam es zur Vereinheitlichung der Pferdezucht. So wurde das edle Warmblut gefördert. Mitte des 20. Jahrhunderts also wurden ostdeutsche Stuten mit Englischem Vollblut und Trakehnern gekreuzt. Auf diese Weise verschmolzen alle ostdeutschen Zuchten miteinander. Ziel war es ein edles Warmblut zu züchten. Der Namen Sachsen-Anhaltiner Warmblut kommt daher, da es ausschließlich in Gestüten im Gebiet Sachsen-Anhalt gezüchtet wurde.

Die Zuchtverbände der neuen Bundesländer gründeten sich nach der Wende komplett neu. Von Anfang an arbeitete man in Sachsen-Anhalt eng mit den Bundesländern Niedersachsen und Brandenburg zusammen. In der Zucht des Sachsen-Anhaltiners wurden wieder Hengste aus Hannover verwendet. Die Englischen Vollblüter und die Trakehner kamen zur Veredelung der Rasse nach Sachsen-Anhalt.

Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut ist heute offiziell im Deutschen Sportpferd aufgegangen, zu dem mehrere verschiedene Warmblutrassen zählen, wie beispielsweise das Bayerische Warmblut oder der Trakehner. Gemeinsam mit anderen Rassen aus ostdeutschen Gestüten ist der Sachsen-Anhaltiner also ein Vertreter des Deutschen Sportpferdes. Dennoch bleibt die Züchtung der Warmblutpferde generell noch stark regional organisiert. Das Sachsen-Anhaltiner Warmblut ist deshalb im Deutschen Sportpferd aufgegangen, da viele Sportpferde nach dem gleichen Leistungsprinzip gezüchtet wurden und deshalb ähneln sich die Rassen des Deutschen Sportpferdes in Aussehen, Erscheinung und Abstammung immer weiter an.

In den Zuchtverbänden des Deutschen Sportpferdes sind folgende Rahmenzuchtziele vereinbart worden: Im Vordergrund der Pferdezucht steht, dass ein großes, edles, korrektes, gesundes und fruchtbares Pferd gezüchtet werden soll. Dieses hat einen schwungvollen, elastischen und raumgreifenden Gang. Auch das große Temperament zeichnet den Charakter des Deutschen Sportpferdes aus. Aufgrund seiner guten Rittigkeit ist es für Reitzwecke aller Arten geeinigt.

Rassemerkmale

Allgemein Farben Kopf Hals
Pferd mit edlem Erscheinungsbild, guter Bewegungsveranlagung, Formen und robustem Körperbau. Alle vier Grundfarben treten auf. Sehr selten sind Farbkreuzungen, wie Schecken. Sehr gerader Kopf, gut angesetzt, sehr ausdrucksvoll, bewegliche Nüstern; kleine Ohren; sehr große, lebhafte, ausdrucksstarke Augen. passende Länge, mittlerer Richtung (45°), harmonischer Übergang in den Rumpf.
Widerrist Kruppe Schweif Brust
160cm bis 170cm Stockmaß; in den Rücken verlängert. Lang, leicht abfallend. Gut angesetzt, mit viel langem Haar. Gut ausgeprägte Muskelmassen, Brustbein zwischen die Ellenbögen reichend.
Schulter Brustkorb Bauch Oberschenkel
Muskulös, leicht schräg und am Rumpf anliegend. Gut ausgeprägte Muskelmassen, Brustbein zwischen die Ellenbögen reichend. Gut geformt und straff. Muskulös bis hin zum Unterschenkel (Behosung).
Rücken Huf Gänge
Mittellang. Gut geformter Huf mit gesundem, widerstandsfähigem Hornschuh. Regelmäßig, energisch, schwungvoll, elastisch mit raumgreifendem Schritt; der Bewegungsablauf ist regelmäßig, mit starkem Schub aus der Hinterhand.

Jetzt ein Pferd adoptieren


 

Verwandte Pferde Ratgeber


Pferde Kleinanzeigen

Pflegebeteiligung gesucht

Ich suche eine liebevolle Pflegebeteiligung für 2-3x die Woche .Mir ist wichtig das ihr Jungpferdeerfahrung habt und euch sehr gut durchsetzten könnt.Das reiten sollte dir nicht im Vordergrund stehen...

50 € VB

45279 Essen

Heute, vor 27 Min.

Stübben Springsattel zu verkaufen

Älterer Springsattel der Firma Stübben zu verkaufen oder Tauschen.

17 er oder 17,5 er Sitz Kammer müsste 31 sein.

Tauschen würde ich ausschliesslich nur gegen einen Isabell Werth Dressursattel mit...

Tausch

35686 Dillenburg

Gestern, 22:51

Barefoot Atlanta kaum gebraucht braun

 
Barefoot Atlanta ist ein Wanderreit und Vielseitigkeitssattel. Wer die Marke kennt, kennt auch die super Verarbeitung und die Vorteile eines baumlosen Sattels.  Der Atlanta hat eine englische...

300 € VB

97348 Willanzheim

Gestern, 21:01

Friesenstute total schmusig

Biete hier meine 10jährige Friesenstute STM ca.160 cm an . Völlig unverbraucht da spät angeritten worden dann ein Fohlen und nun seit Mitte März wieder unter dem Sattel. Im Gelände in allen Gangarten...

4.800 € VB

47199 Duisburg

Gestern, 19:49

Suche / Biete Reitbeteiligung

Ich suche (biete) eine erfahrene und zuverlässige Reitbeteiligung (keine Anfänger) für meinen lieben 16-jährigen Kaltblutwallach. Er steht auf einem Bauernhof in der Nähe von Katzwinkel. Wir sind eine...

57548 Kirchen (Sieg)

Gestern, 18:16

16-jähriger Kaltblutwallach

Hallo liebe Pferdefreunde, ich biete hier meinen 16-jährigen süddeutschen Kaltblutwallach zum Verkauf.
Leider werde ich ihm zeitlich nicht mehr gerecht und möchte ihn daher in liebevolle und zärtliche...

VB

57548 Kirchen (Sieg)

Gestern, 18:16

Mehr Pferde Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Castenoid / Fotolia.com