gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Ostfriese im Rasseportrait
 

Pferderassen - Übersicht

Artgerechte Haltung I Ernährung I Fohlen I Gesundheitstipps I Pferdekauf-Ratgeber I Pferderassen I Pflegetipps I Reitbeteiligung I Reitsportarten I Verhalten

 

Ostfriese im Rasseportrait - Geschichte, Körperbau und Zucht

Kurzinfo

Ursprung Deutschland
Hauptzuchtgebiet Ostfriesland
Lebensraum gemäßigte Klimazonen
Stockmaß 158-168 cm
Farben Füchse, Rappen, Braune, Schimmel
Haupteinsatzgebiet Fahrpferd

Passt ein Ostfriese zu mir?

Der Ostfriese als Fahrpferd Der Ostfriese als Fahrpferd.

Der Ostfriese ist ein mittelschweres bis schweres Warmblut, das vorzugsweise für den Fahrsport eingesetzt wird. Dank der großräumigen drei Grundgangarten eignet sich diese Rasse ebenfalls für die Freizeitreiterei. Reiter mit Turnierambitionen im Breitensport greifen eher auf einen leichteren Typ dieser Linien zurück. Über viele Jahrzehnte wurde bei der Zucht auf Nervenstärke und absolute Ausgeglichenheit Wert gelegt. Die genügsamen Pferde lieben es, ganzjährig im Offenstall gehalten zu werden.

Trotz ihrer Kraft verfügen Tiere dieser Rasse über einen hohen Grad an Eleganz. Ebenfalls sind sie weit über die Landesgrenzen hinaus für ihre Gutmütigkeit bekannt. Zwei oder vier Ostfriesen im Gespann sind schlichtweg ein Hingucker sondergleichen. Wer ein elegantes, sanftmütiges und trotzdem willensstarkes Pferd sein eigen nennen möchte, sollte sich diese Rasse näher anschauen. Ebenfalls macht sich der Ostfriese sehr gut unter einem Wandersattel bei Distanzritten. Aufgrund seiner mittleren Größe ist er ausgesprochen vielseitig einsetzbar.

Allgemein

Alt-Oldenburger und Ostfriesen sind deutsche Pferderassen, die aufgrund ihrer Ähnlichkeit oftmals als eine Rasse angesehen werden. Züchter des Ostfriesens verfolgen eine Reinzucht, d. h. es werden zuvörderst Hengste und Stuten aus der originalen Blutlinie eingetragen. Die Veredelung mittels anderer Rassen wird dabei jedoch nicht ausgeschlossen. Die Bedingung: Der Einsatz einer anderen Rasse muss dem Zuchtziel zuträglich sein. Hauptsächlich werden Ostfriesen als Wagen- und Reitpferde eingesetzt und eignen sich des Weiteren für den Einsatz in der Landwirtschaft.
Der Alt-Oldenburger ist leistungsfähig, gesund, leichtfuttrig, langlebig und nervenstark. Darüber hinaus ist die Rasse für ihr gutartiges Wesen bekannt.

Körperbau und Aussehen

Ostfriesen zeichnen sich durch einen ausdrucksvollen Kopf mit großen Augen aus. Der Hals ist mittellang sowie muskulös, hoch angesetzt und gut geformt. Die Schultern sind stark bemuskelt, der Widerrist klar erkennbar. Rippen und Flanken sind gerundet und tief. Die Extremitäten sind kräftig und weisen stabile Gelenke als auch Hüften auf. Das mittelschwere, elegante Pferd zeigt in Aktion taktmäßige, raumgreifende Bewegungen in Schritt und Trab. Der Alt-Oldenburger erreicht ein Stockmaß von ca. 165 cm. Ostfriesen kommen als Rappen, Braune und Füchse vor.

Geschichte und Zucht

Der Ostfriese Der Ostfriese: leistungsfähig, gesund, leichtfuttrig, langlebig und nervenstark.

Die Rasse des Ostfriesen entstand aus dem Oldenburger . Bis in die jüngste Neuzeit war die Pferdezucht in Ostfriesland ein bedeutsamer Produktionszweig der Landwirtschaft. Die Pferdezucht war dabei ausschließlich privat organisiert. Auf das derbe, gedrungene Wirtschaftspferd der Bauern trafen im 18. Jahrhundert Hengste der verschiedensten Herkünfte.

Eine einheitlichere Stutenbasis bildete sich schließlich durch Aufstellung der aus Oldenburg stammenden Blutlinie Ende des 19. Jahrhunderts heraus. Zu diesem Zeitpunkt fand zudem eine unwiderrufliche Veränderung der einheimischen Pferde statt, die u. a. durch die Einkreuzung von Pferden aus der Provinz Hannover, England und der Normandie bedingt war.

Im Jahr 1869 gründeten die ostfriesischen Züchter das Ostfriesische Stutbuch, wodurch sie dank konsequenter Selektionsmaßnahmen effizient auf die sich wandelnden Erfordernisse des Marktes reagieren konnten. Um 1910 erreichte das Ostfriesische Pferd den züchterischen Höhepunkt: Es war fortan sowohl als Arbeit- als auch als Luxuspferd einsetzbar.

Ab 1920 wurde die Zuchtrichtung infolge der politischen und sozialen Umwälzungen nach dem Ersten Weltkrieg radikal verändert: Ein schweres Wirtschaftspferd mit exzellentem Schrittvermögen, ruhigem Temperament und preiswert in der Haltung wurde gefordert – es entstand ein schwerer Warmblüter, der sich auf der Grenze zum leichten Kaltblut befand.

In der Folgezeit wurden Araber und Englische Vollblüter mit eingekreuzt. 1964 entschied die Zuchtleitung darüber hinaus über die Einkreuzung von Hannoveraner aus Celle. 1983 startete ein Rückzüchtungsprogramm mit dem Restbestand an Original-Stuten, sodass die alte Kulturrasse in ihrem Ursprungsgebiet erhalten werden konnte.

Züchter von Oldenburgern sind zum Beispiel im Zuchtverband für das Ostfriesische und Alt-Oldenburger Pferd e.V. organisiert. Wenn Sie Pferde von Oldenburger-Züchtern suchen, finden Sie diese bei markt.de über die unten stehenden Anzeigen und in den weiteren Anzeigen für Ostfriesen . Wenn Sie selbst Züchter von Ostfriesen sind, können Sie unter den Pferdeanzeigen einfach und kostenlos eine Annonce inserieren. Als Interessent haben sie die Möglichkeit, eine Gesuchanzeige zu schalten.

 

Jetzt Pferd adoptieren

 

 

Verwandte Themen 

Großpferde Kleinanzeigen

Ponys und Kleinpferde Kleinanzeigen

Zug- und Kutschpferde - Kraft für Kutschen

Westernzubehör - Ausrüstung für den Reiter

Weidedüngung - Bodenproben und Laboranalyse für eine nachhaltige Pferdeweide

Aktuelle Großpferde Kleinanzeigen

typvolle buckskin-tobiano Paint-Stute

typvolle buckskin-tobiano Paint-Stute:
 
geboren: 30.03.2018
buckskin-tobiano
 
Mare ist Jacks Smoked Nina (Dam ist Peppy SanBadger Urenkelin, Sire ist Muscles Golden Smoke)
Sire ist DK Chic Smart...

4.900 €

36124 Eichenzell

18.07.2019

typvolle black-tobiano Painthorse Jährlingsstute

typvolle black-tobiano Painthorse Jährlingsstute:
 
geboren: 14. April 2017
Farbe: black-tobiano
 
Mutter: Colonels Jacky Chex, Doc Chex-UrEnkelin, Doc Goldwood-UrEnkelin, Vater aus Colonel Freckles
V...

3.500 €

36124 Eichenzell

18.07.2019

Gespann Arbeitspferde!

Schönes Gespann, sicher im Stadtverkehr, zugfest am Planwagen und Kutsche
Karina und Roland sind schmiede-verladefrom sowie freizeitmäßig geritten. Beide Pferde sind Gewichtsträger! Einzelverkauf...

VB

99628 Buttstädt

18.07.2019

Toller Nonius Wallach Toni

Wunder schöner Nonius Wallach. Er geht super vor der Kutsche. Gelände sicher. Er ist auch geritten aber von uns nur Gefahren. Alles weitere Beantworte ich sehr gerne Telefonisch.

94113 Tiefenbach (Landkreis Passau)

18.07.2019

Friesenstute total schmusig

Biete hier meine 10jährige Friesenstute STM ca.160 cm an . Völlig unverbraucht da spät angeritten worden dann ein Fohlen und nun seit Mitte März wieder unter dem Sattel. Im Gelände in allen Gangarten...

4.800 € VB

47199 Duisburg

16.07.2019

16-jähriger Kaltblutwallach

Hallo liebe Pferdefreunde, ich biete hier meinen 16-jährigen süddeutschen Kaltblutwallach zum Verkauf.
Leider werde ich ihm zeitlich nicht mehr gerecht und möchte ihn daher in liebevolle und zärtliche...

VB

57548 Kirchen (Sieg)

16.07.2019

Mehr Pferdeanzeigen

Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / rihaij