markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Ohrenbach Logo
Ohrenbach
0 km

Pferderatgeber

Das ideale Springpferd: Welche Pferderasse eignet sich zum Springen?

Bild Sprungpferd mit Reiter Der Springsport verlangt Reiter und Pferd viel Disziplin ab.

Vor dem Kauf eines Pferdes müssen Sie sich über die etwaigen Qualitäten des Tieres gründlich informieren. Die für Sie infrage kommende Pferderasse kann je nach favorisierter Sportart variieren: Beispielsweise sind manche Pferde aufgrund ihres Körperbaus nicht in der Lage, Hindernisse springend zu überwinden oder scheiden wegen ihres heißblütigen Temperaments als Freizeitpferd aus. Springpferde müssen in der Regel über kräftige, breite Gelenke und straffe Sehnen verfügen. Darüber hinaus müssen sie Springmanieren, Geschicklichkeit, einen ausgeglichenen Charakter und Kampfgeist zeigen.

Das perfekte Springpferd

Populäre Rassen wie z. B. die Warmblüter Holsteiner oder Oldenburger gelten gemeinhin als gute Springpferde. Der Holsteiner weist einen athletischen Körperbau auf und besticht durch seine besondere Einsatzfreude und starke Nerven. Der Oldenburger besitzt kräftige und trockene Gliedmaßen, die Beine sind lang und starkknochig. Als weitere beliebte Springpferdrasse gilt der Hannoveraner, der sich durch einen rechteckigen Körperbau und ein ausgeprägtes Gangwerk auszeichnet. Weiterführende Informationen zu den jeweiligen Pferderassen erhalten Sie in den Rasseportraits zu Holsteiner, Oldenburger und Hannoveraner.

 

Unter Fachleuten ist die Frage nach der perfekten Pferderasse für die Disziplin Springen umstritten. Die Aussagen variieren dabei zumeist abhängig vom Wohnort der Pferdenarren: Für den Titel kommen die verschiedensten Rassen infrage. So gilt beispielsweise in Irland das Irische Sportpferd bzw. Irish Sport Horse als perfektes Springpferd. Diese Züchtung aus Irish Draught Horse und Englischem Vollblut gilt hierzulande als perfektes Springpferd, bringt es doch die essenzielle Springveranlagung mit, um Wettbewerbe zu gewinnen. Als weitere Neuzüchtung des letzten Jahrhunderts ist der Kushum anzuführen, der im Russischen unter dem Namen Kushumskaya bekannt ist. Die französische Provinz Landes wiederum hat sich in der Vergangenheit mit dem gezüchteten Landais-Pony (Stockmaß: 120-147 cm) positiv hervorgetan: Die Ponys eignen sich sowohl für den Einsatz im Springreiten als auch als Dressurpferde. Über eine vortreffliche Springveranlagung verfügen daneben die Salerner, eine italienische Warmblutrasse (Stockmaß: 163 cm).

Bild Hannoveraner Sprungpferd Hannoveraner gelten als routinierte Springpferde.

 

In den nördlichen Gefilden gilt das Schwedische Warmblut als wahrer Profi im Springsport: Bereits im 17. Jahrhundert wurde diese Rasse als Kavalleriepferd gezüchtet. Heute kommt es zuvörderst als Sportpferd zum Einsatz und konnte in den letzten Jahren Erfolge in der Dressur sowie im Springreiten vorweisen.

 

Während in Deutschland die Trakehner im Springreiten zu den erfolgreichen Pferderassen zählen, beansprucht in Frankreich diesen Titel der Cheval de Selle Français. Das Französische Reitpferd gilt als wichtigste französische Sportpferderasse und wird in erster Linie zum Springen eingesetzt. Die mächtige Hinterhand und die starken Sprunggelenke dieser Rasse stellen die optimalen Voraussetzungen für die erfolgreiche Teilnahme am Springsport dar. Als erfolgreichstes Springpferd aller Zeiten gilt noch heute das dieser Rasse entstammende Springpferd mit dem Namen „Silbersee“, das in den 1980er Jahren zahlreiche Erfolge im Springreiten feierte.

 

Fazit: Körperbau und Charakter stehen im Vordergrund!

Bild Trakehner beim Springreiten Trakehner sind eigentlich als Dressurpferde bekannt. Sie haben aber auch ein augezeichnetes Springtalent.

Selbstredend darf neben den körperlichen Gegebenheiten der individuelle Charakter des Tieres nicht außer Acht gelassen werden. Entgegen den Vorgaben der Rasse gibt es zum Beispiel talentierte Ponys, die ein besonderes Talent zum Springen mitbringen. Ebenso existieren Trakehner, die zwar im Allgemeinen als traditionelle Dressurpferde bekannt sind, sich aber nichtsdestotrotz in der Position eines Springpferds in der Vergangenheit positiv hervorgetan haben. Der Vorbesitzer kann Ihnen oftmals wertvolle Informationen zu den Qualitäten des Pferdes liefern. Letztlich gilt: Verschaffen Sie sich persönlich einen gründlichen Eindruck vom Tier! Grundlegend für eine erfolgreiche Laufbahn als Springpferd sind günstige Eigenschaften des Exterieurs, d. h. eine vorteilhaft gewinkelte Hinterhand, kräftige Sehnen als auch Gelenke. Daneben muss das Tier Leistungsbereitschaft und Kampfgeist zeigen und über Intelligenz sowie einem einwandfreien Charakter als auch einem ausgeglichenen Temperament verfügen.

 

 

 

Bildquelle 1: ©  pixelia / pixabay.com

Bildquelle 2: ©  PublicDomainPictures  / pixabay.com

 

Twittern

 

Pferde Kleinanzeigen

Tinker stute zu verkaufen in 63329
Tinker stute zu verkaufen

Liebe Tinker Stute
8 Jahre alt, ca. 165cm groß
kennt sich mit Bodenarbeit aus, gibt Hufe, geht spazieren
noch nicht geritten
zu verkaufen.
Leider konnte ich wegen Krankheit nichts mit ihr...

63329 Egelsbach

27.01.2022

Reitbeteiligung und Pflegebeteiligung (2 Pferde suchen Menschen) in 64397
Reitbeteiligung und Pflegebeteiligung (2 Pferde suchen Menschen)

Ich suche für meine beiden Pferde, Shane und May, noch Unterstützung.
in Neunkirchen, 64397 Modautal

Vorab, alle Klassischen Reiter sollen nicht abgeschreckt sein! Fast jeder kommt hier aus dem...

1 € VB

64397 Modautal

27.01.2022

Long-chaps braun für Kinder Westernchaps Reithose Fullchaps Kids in 37632
Long-chaps braun für Kinder Westernchaps Reithose Fullchaps Kids

Neuware - Festpreis !
Ein Paar hochwertige Long-chaps / Full-Chaps im typischen Western-Design für Kinder !

Material:
Feines Rindsleder - strapazierfähig und angenehm zu tragen. Echtleder ist ein...

39 €

37632 Eschershausen

27.01.2022

Long-chaps / Westernchaps Reithose Fullchaps mit Fransen nature in 37632
Long-chaps / Westernchaps Reithose Fullchaps mit Fransen nature

Neuware - Festpreis !
Hochwertige Long-chaps / Full-Chaps im typischen Work-design. Robuste Qualität für den täglichen Einsatz - aber auch für den Ausritt am Sonntag !
Material:
Derbes Rindsleder -...

57 €

37632 Eschershausen

27.01.2022

Rapide Ledergel leather-gel für Trense Sattel Zaumzeug Reitsport in 37632
Rapide Ledergel leather-gel für Trense Sattel Zaumzeug Reitsport

Grundpreis 6,00 € je 100ml Neuware- Festpreis !
Rapide Lederpflegemittel ist ein reinigendes und nährendes Pflegemittel, speziell entwickelt für Leder. Regelmäßige Pflege macht das Leder geschmeidig,
...

12 €

37632 Eschershausen

27.01.2022

Grundpreis: 8,00 ? / 100ml Wachs Imprägnierung Imprägnierwachs in 37632
Grundpreis: 8,00 ? / 100ml Wachs Imprägnierung Imprägnierwachs

Original Imprägnierwachs Wax Coating Reproofing für unsere angebotenen Oilskin Materialien!

Das Waxcoating ist auch geeignet für nahezu alle im Handel befindlichen
Wachsjacken / Öljacken / Duster /...

12 €

37632 Eschershausen

27.01.2022

Mehr Pferde Kleinanzeigen

Verwandte Themen im Ratgeber

Dressur, Springen und Co. - Wie Sie mit Ihrem Pferd trainieren

Springreiten - Springpferde die Könige der Lüfte

Pferde- und Reitsportratgeber bei markt.de

Pferderassen von A bis Z

Deutsche Pferderassen von A bis Z im Überblick

Amerikanische Pferderassen von A bis Z im Überblick

Rasseportrait Hannoveraner

Rasseportrait Holsteiner

Rasseportrait Oldenburger

Rasseportrait Englisches Vollblut

Rasseportrait Trakehner

Worauf sollte beim Pferdekauf geachtet werden? Das passende Pferd finden

Das Bewertungssystem im Reitsport - Wertungsnoten für Pferd und Reiter

Die Ausbildungsskala - Grundausbildung von Reiter und Pferd

Pferderassen für die Kutsche

Pferderatgeber: So bringen Sie Ihrem Pferd Zirkuslektionen bei

Reitschule - Unterricht für Pferd und Reiter

Reittherapeuten und Trainer - Berufe und Chancen im Reitsport

Pferde-Ratgeber: Die Wahl des geeigneten Reitstalls

Pferderatgeber: Was muss ich als Pferdezüchter beachten?

Pferdefotos für den Verkauf: Tipps für Kleinanzeigen

Pferdekauf: Welche Pferderassen eignen sich für Anfänger?

Reitturniere: Turniere reiten - so geht's