markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Arnsberg Logo
Arnsberg
0 km

Ratgeber-Übersicht für Jobsuchende

Ihr Recht auf einen Zweitjob – erhöhen Sie Ihr Einkommen

Bild Arbeitsvertrag Falls du neben deinem Hauptjob einen zweiten Job hast solltest du das mit deinem Hauptarbeitgeber absprechen

Laut Artikel 12 des Grundgesetzes haben „[a]lle Deutschen […] das Recht, Beruf, Arbeitsplatz und Ausbildungsstätte frei zu wählen." Diese Aussage inkludiert das Recht von Arbeitnehmern, sich einen zweiten Arbeitsplatz zu suchen – die Annahme eines Zweitjobs kann merklich zur Aufbesserung der Haushaltskasse beitragen. Doch was müssen Arbeitnehmer bei der Ausübung von zwei Tätigkeiten beachten?

Hauptjob vs. Zweitjob: Rechte des Arbeitnehmers

Damit Ihre hauptberufliche Arbeit nicht durch Kündigung bedroht wird, müssen Sie bei der Annahme eines Nebenjobs bzw. bei zusätzlichem Verdienst einige rechtliche Rahmenbedingungen berücksichtigen. Geeignet sind Jobs, die mit geringen Kosten und wenig Aufwand geleistet werden können. Das Optimum ist hierbei freie Zeiteinteilung, auch wenn dies in den seltensten Fällen realisiert werden kann. Laut Gesetz dürfen nur maximal 400 Euro sozialabgabenfrei zusätzlich verdient werden. Es ist zudem ratsam, die Annahme eines Nebenjobs gegenüber dem Arbeitgeber zu erwähnen bzw. diese mit eben diesem zu besprechen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass Sie vertraglich an Ihren Hauptjob gebunden sind – die Klausel innerhalb des Arbeitsvertrages, dass die Aufnahme einer weiteren Tätigkeit durch den Arbeitnehmer unerwünscht sei, stellt keine Seltenheit dar.

Absprache über eine Nebenbeschäftigung

Lässt Ihr Arbeitgeber mit sich verhandeln, können Sie gegebenenfalls sein Einverständnis einholen. Es muss allerdings gesagt werden, dass eine solche Klausel an für sich zu weitreichend und somit unzulässig ist (ausgenommen Beamte bzw. Tätigkeiten im öffentlichen Dienst): Was Sie nach Ihrem Feierabend tun, obliegt allein Ihnen. Nach Urteil des Bundesverfassungsgerichtes haben Sie ein grundsätzliches Recht auf die Ausübung eines Zweitjobs, wenn es Ihnen Ihr Arbeitsvertrag jedoch vorschreibt, dann müssen Sie der Informationspflicht gegenüber Ihrem Arbeitgeber nachkommen.

Steuern beachten

Verdienen Sie im Nebenjob mehr als 450 Euro, müssen Sie dafür Steuern zahlen. Es folgt die Einordnung in die Steuerklasse VI, d. h. weder Grund- noch Kinderfreibetrag können beansprucht werden.

Wann der Arbeitgeber Ihnen die Ausübung des Zweitjobs untersagen darf

Bild Kündigung Es gibt trotzdem einige Regeln die Du beachten solltest, sonst kann es schnell zur fristlosen Kündigung kommen
  1. Laut Arbeitszeitgesetz darf die Gesamtarbeitszeit acht Stunden am Tag pro Werktag (Montag bis Samstag) nicht überschreiten. Das macht in der Summe 48 Stunden die Woche. Es besteht dabei die Möglichkeit, die tägliche Arbeitszeit bis auf zehn Stunden zu erweitern, jedoch ist es untersagt, den Durchschnitt von acht Stunden innerhalb von sechs Monaten zu überschreiten. Üben Sie die Nebentätigkeit als Selbstständiger aus, obliegt Ihnen die Festlegung der täglichen/wöchentlichen Höchstarbeitszeit.
  2. Zuvörderst gilt es selbstredend zu garantieren, dass Sie im Hauptjob die übliche Leistung erbringen. Die Arbeitsfähigkeit beim Hauptarbeitgeber darf aufgrund des Zweitjobs nicht leiden!
  3. Ebenso sehen es Chefs überaus ungern, wenn der Jahresurlaub für Nebenjobs genutzt wird – der Urlaub dient Ihrer Erholung. Dank der Pause sollen Sie wieder frisch und neu motiviert in Ihren Hauptjob zurückkommen, und nicht vor lauter Überarbeitung minderwertige Qualität abliefern. Die Arbeit im Zweitjob würde dem Erholungszweck der gegebenen Urlaubszeit widersprechen.
  4. Wer krankgeschrieben ist, dem Hauptjob fern bleibt und trotz dessen seiner Tätigkeit im Zweitjob nachgeht, riskiert einer fristlose Kündigung.
  5. Vermeiden Sie Konkurrenzsituationen – Sie dürfen im Zweitjob unter keinn Umständen in einem konkurrierenden Betrieb arbeiten oder aber Ihrem Hauptarbeitgeber mit Ihrer Nebentätigkeit Konkurrenz machen.

Konflikte vermeiden

Um etwaige Konflikte bzw. Unstimmigkeiten zu vermeiden, empfiehlt es sich, Ihren Hautarbeitgeber über die zweite Tätigkeit in Kenntnis zu setzen. Verhindern Sie durch frühzeitige Information und Kommunikation, dass sich Ihr Arbeitgeber hintergangen fühlt. Auch wenn Sie dazu nicht zwingend verpflichtet sind, sollten Sie sich den Zweitjob genehmigen lassen. Hilfreich ist hierbei oftmals eine schriftliche Vereinbarung, in der das Einverständnis des Arbeitgebers mit der Nebentätigkeit manifestiert ist.

Nebenbeschäftigung über Stellengesuch finden

Wenn Sie auf der Suche nach einem Zweitjob in Arnsberg sind, schalten Sie hier einfach eine gratis Stellengesuchanzeige.

 

Stellengesuch gratis inserieren

 

 Twittern

Verwandte Themen im Ratgeber

Job & Karriere Kleinanzeigen

Mitarbeiter Wareneingang (m/w/d) in 78628
Mitarbeiter Wareneingang (m/w/d)

Mit Sicher­heit gut struk­tu­riert?
Dann haben wir genau Ihren Job!
Verpacken, Kennzeichnen von Waren
Unterstützung in der Warenannahme, Mengen- und Identitätsprüfung
Einlagerung der Waren,...

78628 Rottweil

19.10.2021

Masseurin, Thai Wellness & Massage Hamburg in 22761
Masseurin, Thai Wellness & Massage Hamburg

Ich suche ab sofort eine Masseurin für mein Thai Wellness Studio in einem 4 Sterne Hotel in Hamburg Altona / Bahrenfeld. Du solltest schon etwas Erfahrung mitbringen, um den Ansprüchen unserer Stamm-...

22761 Hamburg

19.10.2021

Fahrer/in gesucht im Umkreis von Gießen/Staufenberg, Nebenjob in 35460
Fahrer/in gesucht im Umkreis von Gießen/Staufenberg, Nebenjob

Täglich (Mo-So) ab 3:00 Uhr für ca, 2-3 Stunden / Vergütung ca. 750-900 EUR/Monat


Ihre Aufgabe:
Belieferung von privaten Haushalten mit frischen Backwaren - Wie Zeitungen austragen, nur mit dem...

35460 Staufenberg (Hessen)

19.10.2021

Suche Arbeit in 66740
Suche Arbeit

Suche Arbeit als Seniorenbetreuer in einer stationären Einrichtung im Kreis Saarlouis oder näherer Umgebung 
Ich bin Pflegehelferin und habe Erfahrung mit Senioren 
Die Stelle suche ich zum  15....

66740 Saarlouis

19.10.2021

Weiterbildung geprüfte/-r Tourismus­fachwirt/-in (IHK) in 10787
Weiterbildung geprüfte/-r Tourismus­fachwirt/-in (IHK)

Berufs­begleitend oder in Vollzeit werden Sie in der Weiterbildung auf die IHK-Prüfung zum geprüften Tourismus­fachwirt (m/w/d) vorbereitet.
Die Anforderungen an Mitarbeiter im mittleren oder höheren...

10787 Berlin

19.10.2021

Ausbildung Servicekauffrau/Servicekaufmann im Luftverkehr in 10787
Ausbildung Servicekauffrau/Servicekaufmann im Luftverkehr

Die Ausbildung zum Servicekaufmann / zur Servicekauffrau im Luftverkehr bereitet dich auf eine Vielzahl an spannenden Aufgabenbereichen vor.
Bei der Arbeit am Flughaben führen Servicekaufleute im...

10787 Berlin

19.10.2021

Noch lange nicht genug? Wir suchen ex. Pflegefachkräfte (m/w/d) auf Mini-Job-Basis in 24217 Schönberg in 22926
Noch lange nicht genug? Wir suchen ex. Pflegefachkräfte (m/w/d) auf Mini-Job-Basis in 24217 Schönberg

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber, wollen aber nicht gleich komplett hinschmeißen?
Lernen Sie als Mini-Jobber potentielle neue Arbeitgeber kennen und verdienen sie sich gleichzeitig...

22926 Ahrensburg

19.10.2021

Produktionshelfer (m/w/d) in Oberndorf in 78628
Produktionshelfer (m/w/d) in Oberndorf

PRODUK­TI­ONS­HELFER (M/W/D)
Vollzeit / ab sofort / Unbefristet
 
Sie haben Power und packen gern an?
 
Darum ist diese Stelle für Sie so spannend: Sie erhalten eine Top-Bezahlung und viele...

78628 Rottweil

19.10.2021

Mehr Job & Karriere Kleinanzeigen

 

Bildquellen :

Bild 1 : © eccolo / Fotolia.com

Bild 2 : © dessauer / Fotolia.com