gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Heimwerker, Garten Checkliste für die wichtigsten Gartengeräte

Zur Übersicht: Gartenratgeber

Ratgeber Garten: Checkliste für die wichtigsten Gartengeräte

Infografik wichtige Gartengeräte Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Geräte zur Gartenarbeit. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Für die Pflege Ihres Gartens benötigen Sie diverse Geräte. Dabei ist in erster Linie zwischen Handgeräten und elektrischen Geräten, wie Rasenmähern zu unterscheiden. Je nach Gartentyp und den darin vorhandenen Pflanzen, brauchen Sie natürlich unterschiedliche Geräte. Wir sagen Ihnen, welche Geräte zu der Grundausstattung der meisten Gartenbesitzer dazugehören sollten und welche Funktionen diese besitzen müssen. Besonders teurere Geräte lassen sich sehr gut gebraucht über Kleinanzeigen von markt.de kaufen. Wir zeigen Ihnen, was in Ihrem Geräteschuppen nicht fehlen sollte.

Vor dem Gerätekauf

Bevor Sie sich überlegen, welche Geräte Sie für den Umbau oder die Verschönerung Ihres Gartens brauchen, müssen Sie Ihren Garten genauer in Augenschein nehmen. Je nach Bodentyp brauchen Sie verschiedene Arten von Geräten. Ein nährstoffreicher Boden ist natürlich die Grundvoraussetzung für das Wachstum Ihrer Pflanzen. Außerdem ist natürlich auch Ihr Vorhaben wichtig für die Auswahl der Utensilien. Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Wollen Sie Bäume anpflanzen oder haben Sie schon Bäume im Garten?
  • Wenn ja, wie hoch werden/sind die Bäume?
  • Welche anderen Pflanzen und Sträucher möchten Sie anpflanzen bzw. gibt es bereits?
  • Welche Beschaffenheit weist Ihr Boden auf? (Sandboden, Lehmboden, Tonerde, humoser Boden oder Kalkbode)
  • Wie groß ist Ihre zu mähende Rasenfläche?
  • Hat Ihr Garten einen Teich oder möchten Sie vielleicht einen anlegen?
  • Welche Obst- und Gemüsesorten möchten Sie ernten und wie möchten Sie diese anpflanzen?
  • Möchten Sie ein oder mehrere Blumenbeete anpflanzen bzw. besitzen diese schon?

All diese Fragen helfen Ihnen dabei, einen Überblick über die benötigten Gartengeräte zu bekommen. Je nach dem, was Sie bereits in Ihrem Garten haben oder wie Sie Ihn in Zukunft gestalten wollen, finden Sie so die passenden Gerätschaften. Damit Sie genauer nachvollziehen können, was Sie brauchen, finden Sie folgend die wichtigsten Gartengeräte und ihre Funktionen im Überblick.

Nicht manuell betriebene Geräte

Mit nicht manuell betriebenen Gartengeräten sind all jene gemeint, welche nur mit Strom, Akku oder Motor funktionieren. Jede dieser drei Möglichkeiten hat dabei Vor- und Nachteile, nach denen Sie selbst entscheiden können, welche Betriebsart die richtige für Sie ist. Wenn Sie einen großen Garten mit vielen mächtigen Bäumen und Sträuchern besitzen, kommen Sie an den nachfolgenden Gartengeräten kaum vorbei, denn sie helfen Ihnen dabei, Ihre Gartenarbeiten schneller und einfacher zu erledigen.

Bild Rasenmäher in Aktion Benzin- oder Elektro-Rasenmäher? Die zu mähende Rasenfläche ist ein sehr wichtiges Kaufkriterium.
  • Benzin-Rasenmäher - für große Rasenflächen; heutzutage sind Benzin-Rasenmäher sparsam im Verbrauch und haben gute Filter, damit sie Pflanzen akkurat pflegen und ihnen so nicht schaden.
  • Elektro-Rasenmäher - für große Rasenflächen; erhältlich mit Stromkabel oder mit Akku. Für kleinere Rasenflächen könnte auch ein Rasenroboter eine Option darstellen. Dieser mäht Ihren Rasen ganz von allein auf die gewünscht Höhe.
  • Vertikutierer - zur Auflockerung und Belüftung Ihres Rasens. Er entfernt Moos und Rasenfilz, damit Ihr Rasen die nötigen Nährstoffe besser aufnehmen kann und wieder dichter wächst. Lesen Sie mehr über die Pflege von Rasenflächen in unserem Ratgeber zum Thema Rasen.
  • Laubsauger - wenn Ihnen das Harken zu anstrengend ist bzw. die Größe Ihres Gartens manuelle Arbeit unmöglich macht, ist ein Laubsauger das richtige Gerät; mit dem praktischen Auffangbeutel sammeln Sie im Nu Laub für Ihren Komposthaufen.
  • Kettensäge - für gröbere Arbeiten an Bäumen und großen Sträuchern. Achten Sie aber bei der Verwendung auf die passende Schutzkleidung und den korrekten Gebrauch des Geräts. Auch Ihr Brennholz können Sie mit der Kettensäge einfach selbst schneiden.
  • Heckenschere - egal ob Sie Ihre Hecke klassisch gerade oder lieber rund schneiden wollen, oder ob Sie eine Skulptur aus der Pflanze herausschneiden möchten: ohne Heckenschere geht es nicht. Es gibt sie benzinbetrieben, elektronisch oder mit Akku.
  • Gartenhäcksler - vor allem, wenn Sie viele Holzgewächse haben und deren Beschnitt loswerden wollen, ist ein Häcksler unerlässlich; einmal angeschafft, können Sie natürlich auch alles andere schreddern und so die Arbeit des Komposthaufens beschleunigen.

Manuell betriebene Geräte

Mit Handgeräten werden die elementarsten Gartenarbeiten vorgenommen. Wenn Sie nur einen Balkon haben, reichen die kleinen Handgeräte vollkommen aus. Auch Kleingärten können mit dieser Gerätschaft bewältigt werden. Je größer jedoch Beete und Rasenflächen, desto aufwändiger wird auch die Pflege.

Checkliste der wichtigsten Gartengeräte als PDF Um Ihren Garten glänzen zu lassen brauchen Sie einige nützliche Gartengeräte. (Einfach anklicken und runterladen).
  • Harke - unerlässlich zur groben Beseitigung von Laub und anderen Verunreinigungen Ihrer Rasenflächen. Stabilere Harken sind auch dazu geeignet kleinere Wurzeln und Unkraut zu entfernen.
  • Bodenauflockerer - zur Auflockerung des Beetes benötigen Sie kleine Gartenkrallen oder rückenschonende Kultivatoren.
  • Unkrautstecher - zur gezielten Entfernung von Unkraut in Beeten, zwischen Steinen und auf dem Rasen.
  • Gartenschere - zur regelmäßigen Pflege von Sträuchern, Bäumen und anderen Pflanzen, besonders im Frühling und für akute Beschneidungen. Außerdem eignet sie sich für das weitere Zerkleinern des Grünschnitts und das Nachtrimmen der Hecken und Sträucher.
  • Astschere - das große Pendant zur Gartenschere. Eignet sich für das Zuschneiden von Hecken und Sträuchern und auch das Entfernen kleinerer Äste ist damit kein Problem. Es gibt sie in verschiedenen Größen mit unterschiedlicher Schärfe.
  • Schaufel - für kleinere Grabungsarbeiten im Beet oder das Ausgraben von kleinen Gruben und Pflanzlöchern.
  • Spaten - für die großen Grabungen. Zum Beispiel, um die Fläche eines Beetes zu vergrößern oder um den Kompost umzuschichten; auch Steinplatten lassen sich mit einem Spaten hervorragend anheben. Der Spaten besitzt eine schärfere Kante als die Schaufel und ist somit für festere Böden geeignet und kann teilweise sogar Wurzeln zerteilen.
  • Handrasenmäher - für die Rasenpflege, jedoch nur bei kleinen Flächen. Sie machen keinen Lärm und sind außerdem handlich und leicht. Wenn Sie wollen, dass Ihr Rasen besonders gesund aussieht, wählen Sie den Handrasenmäher. Für große Rasenflächen siehe die Gerätschaften weiter unten.

Sonstige Geräte

In dieser Kategorie könnten wir alle möglichen Utensilien aufzählen, die es sonst noch für die Gartenarbeit gibt. Das Angebot an neuen Geräten und Hilsmittel wächst stetig. Je nach Art des Gartens und was sich darin befindet, benötigen Sie natürlich noch viele spezielle Geräte, welche auf Ihre Tätigkeit zugeschnitten sind. Im folgenden nennen wir noch einige universelle Hilfsmittel, die jeder Garten unabhängig von der Bepflanzung bzw. Nutzung brauchen kann.

Bild Mann stutzt Hecke mit Heckenschere Elektrische Gartengeräte können laut werden, deswegen sollte man einen Hörschutz tragen.
  • Gartenschlauch - gerade im Sommer benötigen Pflanzen oft zusätzliche Bewässerung, die Sie ihnen mit einem Schlauchsystem und entsprechenden Düsen problemlos und ausreichend bieten können. Um die Bewässerung den entsprechenden Pflanzen anzupassen, sollten Sie zu einer verstellbaren Düse greifen.
  • Schubkarre - in Ihrem Garten produzieren Sie in der Regel ausschließlich kompostierbaren Abfall; diesen transportieren Sie komfortabel in einer Schubkarre zu Ihrem Haufen. Jegliche großen und sperrigen Lasten lassen sich mit der Schubkarre einfach von A nach B transportieren.
  • Leiter - für alle Arbeiten rund ums Haus und im Garten ist eine Leiter wichtig - im Garten vor allem für Arbeiten an Bäumen, hohen Sträuchern und Hecken.
  • Gartenhandschuhe - zu Ihrer Sicherheit sollten Sie bei allen Arbeiten im Garten Handschuhe tragen.
  • Gießkanne - für das Begießen kleinerer Pflanzen bzw. solcher die im Schutz des Gartenhäuschens oder des Gewächshauses zu finden sind. Meistens in einer größeren Form als Ihre Gießkanne im Haus.
  • Regentonne - um Wasser zu sparen, ist eine Regentonne unersetzlich. So müssen Sie auch in trockenen Zeiten nicht immer sofort zum Gartenschlauch greifen.

Fazit

Mit allen obenstehenden Geräten ausgerüstet, können Sie wie ein Profi in die Gartenarbeit einsteigen und Ihrem Hobby sorglos frönen. Natürlich braucht nicht jeder Kleingärtner alle Geräte - stellen Sie sich Ihr Arsenal individuell nach Ihren Bedürfnissen zusammen. Außerdem ist dies nur ein kleiner Ausschnitt der wichtigsten Geräte. Natürlich ist das tatsächliche Warenangebot schier unendlich groß, aber mit den von uns genannten Gartengeräten haben Sie schon eine solide Grundausstattung beisammen. Finden Sie gute, gebrauchte Geräte in den Heimwerker- und Gartenanzeigen von markt.de oder schalten Sie ein kostenloses Inserat , um Ihre gebrauchten Gartenartikel zu verkaufen. Bei speziellen Wünschen können Sie auch eine Gesuchanzeige schalten. Viel Freude bei der Gartenarbeit wünscht Ihnen markt.de.


Hier Gartengeräte finden


 

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Gartendekoration

Glockenturm - Holz - ca. 2,50 m hoch - handgefertigt

Glockenturm - handgefertigt
Holz
ca. 2,50 m hoch
Durchmesser ca. 60 cm
etwas verwittert

200 € VB

41515 Grevenbroich

Gestern, 20:20

Trampolin zu verkaufen

Wir verkaufen unser Trampolin, da es nicht mehr genutzt wird. Es ist 2 Monate alt und steht aufgebaut in unserem Garten. Bei Interesse einfach anrufen oder anschreiben.

150 € VB

46509 Xanten

Gestern, 12:22

Steinputtensockel 2 Stück

Puttensockel
ca. Höhe31 cm Standfläche/ Aufsatzfläche 25,5 x 25,5 Stand 35,5 x 28
 
je Sockel 28 €

28 €

36041 Fulda

19.07.2018

Puttensockel

Puttensockel
ca. Höhe 45 cm Standfläche/ Aufsatzfläche 28 x 26 Stand 37 x 28
 

39 €

36041 Fulda

19.07.2018

antike Wagendeichsel Wagenrad aus Holz Gartendekor

Eine ganz besondere Note für ihren Garten
Holzwagendeichsel
 
ca. Breite 80 cm Länge 70 cm Raddurchmesser 33 cm

75 €

36041 Fulda

19.07.2018

Garten-Windmühle aus Beton Gartendekor H 80 cm

antike Windmühle aus Beton aus Holland als Gartendekor
müsste mal etwas überholt werden
ca. 80 hoch 40 cm Durchmesser in 5 Teile

95 €

36041 Fulda

19.07.2018

Mehr Kleinanzeigen für Gartendekoration

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / Skitterphoto
Bild 3: © markt.de
Bild 4: © Pixabay.com / RonPorter