gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Fahrzeuge Benzinverbrauch senken

Fahrzeug Ratgeber Übersicht

Benzinverbrauch senken: Wie kann ich Sprit sparen?

Bild Tanken Mit einfachen Tricks können Sie ihren Verbauch senken

Eine sparsame Fahrweise zahlt sich doppelt aus: Wer mit seinem Fahrzeug spritsparend unterwegs ist, schont sowohl seinen Geldbeutel als auch die Umwelt. Laut Bundesumweltministerium könnte die CO2-Produktion mittels einer sparsamen Fahrweise deutschlandweit pro Jahr um etwa fünf Millionen Tonnen gesenkt werden. Wir verraten Ihnen, wie Sie dazu beitragen und gleichzeitig viel Geld sparen.

Die 10 besten Tipps zum Spritsparen

  1. Ladung: Weniger ist mehr! Das Projekt „Sprit einsparen“ beginnt bereits vor dem Losfahren und dem Beladen des Autos . Grundsätzlich erhöht jedes Kilogramm Gewicht den Verbrauch des Pkws, der Ballast sollte entsprechend niedrig gehalten werden. Faustregel: 100 Kilogramm Mehrgewicht schlagen mit einem halben Extraliter auf 100 Kilometern zu Buche. So bedeuten beispielsweise drei Fahrräder auf dem Dach bei 100 km/h einen Mehrverbrauch von 4 Litern pro 100 Kilometer. Im Allgemeinen erhöht insbesondere Dachgepäck den Spritverbrauch – einen leeren Dachgepäckträger sollten Sie besser im Keller lagern, als auf Ihrem Autodach.
     
  2. Reifendruck prüfen. Das A und O für eine spritsparende Fahrweise sind Reifen mit geringem Rollwiderstand, ideal sind Energy- bzw. Leichtlaufreifen. Grundsätzlich sollte der Reifendruck regelmäßig kontrolliert werden. Angaben zum geeigneten Wert finden Sie im Handbuch des Herstellers. Halten Sie den Druck lieber etwas zu hoch als zu niedrig (ca. 0,1 bis 0,3 Bar mehr sind ok). Hier erfahren Sie mehr über spezielle Kennzeichen und Maße von Reifen.
     
  3. Kurzstrecken vermeiden. Kurze Strecken sollten Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen. Ein Mittelklassewagen benötigt nach dem Start etwa 30 bis 40 Liter Benzin, bereits nach einem zurückgelegten Kilometer sinkt der Verbrauch auf etwa 20 Liter. Nach vier Kilometern kann man von einem „betriebswarmen Motor“ sprechen, der Verbrauch normalisiert sich entsprechend.
     
  4. Kontinuierliche Motorwartung. Wesentlich für die optimale Motorleistung ist die regelmäßige Motorwartung . Nur wenn der Motor passend eingestellt und der technische Stand einwandfrei ist, kann er am sparsamsten laufen. Bei der Wartung werden u. a. abgenutzte Zündkerzen sowie verstopfte Luftfilter ausgetauscht bzw. gereinigt. Ergebnissen des ADACs zufolge können Sie durch Leichtlauföle bei einer Fahrleistung von jährlich 15.000 Kilometern sowie einem durchschnittlichen Verbrauch von 10 Litern pro 100 Kilometer rund 70 Euro einsparen. Jedoch sind diese Leichtlauföle ungefähr doppelt so teuer wie Mineralöle. Wie Sie in Eigenregie das Motoröl wechseln oder die Zündkerzen austauschen , erfahren Sie in den verlinkten Ratgebern.
     
  5. Vorausschauend fahren. Eine vorausschauende Fahrweise, d. h. eine möglichst gleichmäßige Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit, kann sich überaus positiv auf Ihren Geldbeutel auswirken. Denn jedes Anfahren und Beschleunigen verbraucht wertvollen Kraftstoff. Achten Sie im Straßenverkehr zudem auf Ihren Vordermann und halten Sie ausreichenden Abstand, um Unregelmäßigkeiten im fließenden Verkehr ausgleichen zu können. Beispiel: In ca. 300 Metern schaltet die Ampel auf Rot. Sie fahren gegenwärtig 50 km/h. Schalten Sie in den Leerlauf und rollen Sie langsam auf die Ampel zu; schaltet die Ampel auf Grün, können Sie den Ihrer Geschwindigkeit entsprechenden Gang einlegen und schließlich beschleunigen.
     
  6. Die Gangschaltung beherrschen. Der spritsparende Fahrer schaltet frühzeitig in einen höheren Gang. Vermeiden Sie unnötige Beschleunigungsvorgänge und schwimmen Sie im Verkehrsstrom mit. Bei ca. 2.000 Umdrehungen können Sie in den nächsten Gang schalten. Ruckelt der Motor beim Gas geben, müssen Sie spätestens jetzt zurückschalten. Merke: Im hohen Gang mit viel Gas zu fahren verbraucht weniger Kraftstoff, als mit hoher Drehzahl und kaum durchgedrücktem Gaspedal unterwegs zu sein.
     
  7. Stromfresser ausschalten. Zu den größten Stromfressern gehört zweifelsohne die Klimaanlage. Diese lässt den Verbrauch auf bis zu 1,8 Litern auf 100 Kilometer steigern. Doch auch kleine Gadgets, wie z. B. die Scheibenheber , erhöhen den Verbrauch. Die Sitzheizung erhöht den Verbrauch um bis zu 0,25 Liter pro 100 Kilometer.
     
  8. Motor ausschalten. Stehen Sie für einen längeren Zeitraum (Bsp.: mehr als 10 Sekunden an einer roten Ampel), sollten Sie den Motor ausschalten. Das Warmlaufen des Motors im Stand erhöht den Verschleiß erheblich. Nach dem Motorstart sollten Sie direkt losfahren, auf diese Weise erreicht der Motor am schonendsten seine Betriebstemperatur. Spartipp: Betätigen Sie beim Starten des Motors nicht das Gaspedal!
     
  9. Bild Sprit sparen Mit unseren Tipps bleibt Ihr Tank länger voll und Sie sparen sich Geld
  10. Sparsame 110 km/h auf der Autobahn. Mit dieser Geschwindigkeit geht es Ihrem Portemonnaie wesentlich besser als mit 130 oder 150 km/h. Sie haben es eilig? Experten zufolge sollten Sie mindestens 20 Prozent unter der Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs bleiben. Verlangen Sie dem Motor die maximale Leistung ab, treiben Sie den Verbrauch auf die Spitze. Elementar für das spritsparende Fahren ist außerdem eine konstante Geschwindigkeit.
     
  11. Fahrgemeinschaften bilden. Das Bilden von Fahrgemeinschaften lohnt sich für alle Beteiligten und ist zudem für die Umwelt von Vorteil. Fahren Sie z. B. gemeinsam mit Ihrem Nachbarn zum Einkaufen oder bewältigen Sie den täglichen Arbeitstag mit einem Kollegen. Auf markt.de können Sie kostenlos eine Mitfahrgelegenheit inserieren!

     

Jetzt Mitfahrgelegenheit inserieren

 

Weiterführende Informationen lesen Sie im Ratgeber Handling — Kraftstoff sparen .

 

Verwandte Pkw-Ratgeber

Kleinanzeigen zu Motoren & Motorteilen

Fiat Bravo Alfa Romeo Denso TV12SC442500-2131 Klimakompressor in 47475
Fiat Bravo Alfa Romeo Denso TV12SC442500-2131 Klimakompressor

Fiat Bravo Alfa Romeo Denso TV12SC442500-2131 Klimakompressor
 
Aus FIAT BRAVO I (182)  1581ccm  103PS 76kW   Baujahr 03.2001    3 Türer  
Schlüsselnummer: 4001-107
 
 
Denso Klima Kompressor für Fiat...

25 €

47475 Kamp-Lintfort

Heute, vor 22 Min.

Renault Twingo Clio Modus Airtex Wasserpumpe Neu Dacia Logan in 47475
Renault Twingo Clio Modus Airtex Wasserpumpe Neu Dacia Logan

Renault Twingo Clio Modus Airtex Wasserpumpe Neu Dacia Logan
 
 
 
Airtex 1741 Wasserpumpe für Renault Dacia Nissan ( siehe Bilder )
 
 
Daten, Typ u. Teilenummer, Aufschrift
·         Airtex...

20 €

47475 Kamp-Lintfort

Heute, vor 22 Min.

Mazda 626 1,8I 66KW 90 PS Schaltgetriebe 5 Ganggetriebe Getriebe in 47475
Mazda 626 1,8I 66KW 90 PS Schaltgetriebe 5 Ganggetriebe Getriebe

Mazda 626 1,8I 66KW 90 PS Schaltgetriebe 5 Ganggetriebe Getriebe
 
Aus Mazda MK IV 1,8 ( GE ) Bj. 02.1996 Motorcode: FS2
 
 
5 Gang Schaltgetriebe Mazda (siehe Bild )
Das Getriebe wurde auch in...

70 €

47475 Kamp-Lintfort

Heute, vor 22 Min.

Volvo 850 Thermostatventil in 48653
Volvo 850 Thermostatventil

Biete ein Thermostatventil für Volvo 850 BJ 94 Benziner . arbeitete bis zuletzt einwandfrei.
Guter Zustand (siehe Abbildung)
Das Teil stammt von einem 850 20V Automatic KBA 9101 494

3 €

48653 Coesfeld

Gestern, 15:59

Mercedes Benz Wasserpumpe 300 Adenauer W186 W189 W198 W188 NEU in 30952
Mercedes Benz Wasserpumpe 300 Adenauer W186 W189 W198 W188 NEU

Mercedes Benz Wasserpumpe 300 Adenauer W186 W189 W198 W188

Nagelneue Wasserpumpe nach originalmuster angefertigt.

615 €

30952 Ronnenberg

Gestern, 15:15

Golf 6 1,6 Tdi Bj. 2012 45tkm Motor neuwertig in 46395
Golf 6 1,6 Tdi Bj. 2012 45tkm Motor neuwertig

Biete hier obiges Teil an aus einem Golf 6

Golf 6 1,6 TDI

Baujahr 2012

Motor ohne Anbauteile

Komplett kann man auch kaufen gegen Gebot und den entsprechenden Umfang, also, was benötigt wird ausser...

1.490 €

46395 Bocholt

Gestern, 09:33

Zu den Motoren & Motorteilen Kleinanzeigen

 

Bildquellen:

Bild 1 : © markt.de

Bild 2 : © Pixabay.com / Skitterphoto