gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Fahrräder Multitalent Trekking Fahrrad

Übersicht Fahrrad-Ratgeber

Multitalent Trekking Fahrrad - das zeichnet es aus

Bild Trekking Fahrrad Das Trekking Fahrrad und seine Besonderheiten (Zum Vergrößern klicken).

Ein Trekking Fahrrad, das manchmal auch als ATB - englisch für All Terrain Bike - bezeichnet wird, ist der perfekte Begleiter für den Alltag und intensive Radtouren. Je nach Hersteller und Modell variieren die Eigenschaften und Detailausstattungen der Räder. So gibt es die tendenziell komfortabel geprägten Bauweisen, aber auch ausgesprochen sportlich ausgerichtete Ausführungen. Zudem sind die Qualitätsunterschiede zum Teil erheblich, was sich auch im Preisspektrum widerspiegelt. Welches Trekking Bike für dich das richtige ist, hängt in erster Linie von deinen individuellen Ansprüchen beziehungsweise dem anvisierten Haupteinsatzzweck ab. In diesem Ratgeber erfährst du alle wichtigen Infos zum Kauf eines Trekkingrads!

Allgemeine Charakterzüge von Trekking Fahrräder

Ein Trekking Fahrrad kann man getrost als Multitalent betiteln. Sie lassen sich vielseitig einsetzen. Grundsätzlich sind Trekking Bikes für längere Touren auf unterschiedlichen Terrains konzipiert und konstruiert. Dadurch genießt der Fahrer auf seinem Rad ein Höchstmaß an Flexibilität. Mit einem Trekkingrad bist du sowohl in der Stadt als auch in ländlichen Gefilden bestens unterwegs. Da spielt es keine Rolle, ob du gerade auf einer asphaltierten Straße, einem Schotter oder festen Waldweg dahinbraust. Auch nimmt es dir das Bike nicht übel, wenn du hin und wieder über einen Bordstein fährst. Transportiere das Resultat ausgiebiger Einkaufstouren bequem mit dem Trekkingfahrrad nach Hause oder begib dich mit dem Bike und ordentlich Proviant im Gepäck(träger) in eine schöne Naturgegend - deine Möglichkeiten sind beinahe grenzenlos.

Als besondere Vorzüge des Trekkingrads gelten seine Stabilität und die Bequemlichkeit für den Radfahrer. Es hält schwerere Gewichte problemlos aus und ist mit starken Bremsen versehen - zumindest dann, wenn es sich um ein hochwertiges Modell handelt. Darüber hinaus verfügt es häufig über einen gemütlichen Sattel sowie eine komfortable Lenkung und Federung - Merkmale, die das Trekking Rad zur angenehmsten Klasse unter den sportlichen Fahrrädern erhebt. Übrigens ähnelt das Trekking Fahrrad tatsächlich auch dem Mountainbike. Der große Unterschied zwischen den beiden Typen liegt in der Rahmen- und Reifengestaltung, die beim Trekkingrad deutlich schlanker ausfällt. Mit dem Citybike verbindet das Trekking Fahrrad die Straßentauglichkeit. Beide Varianten besitzen Schutzbleche, Licht und Rückstrahler sowie Gepäckträger.

Was du vor dem Kauf eines Trekkingrads beachten musst

Bevor du dir verschiedene Trekking Bikes anschaust und miteinander vergleichst, solltest du für dich folgende Grundfragen klären:

  1. Welche Schaltung passt zu meinen speziellen Anforderungen?
  2. Brauche ich eine konventionelle oder doch eine Federgabel?
  3. Wie sieht es mit den Laufrädern aus - 26 oder lieber 28 Zoll?
  4. Auf welche sonstigen Komponenten lege ich Wert?

Zu Frage 1:

Bild Trekkingrad Trekkingräder zeichnen sich durch geringen Wartungsaufwand aus.

Willst du überwiegend in flachem und leicht hügeligem Gelände fahren und hat ein geringer Wartungsaufwand hohe Priorität für dich, so greifst du am besten zu einem Trekkingfahrrad mit Nabenschaltung. Modelle mit 8- oder 9-Gang-Nabenschaltungen verschiedener Hersteller sind weit verbreitet. Für diesen Zweck kommt aber auch eine 11-Gang-Nabe in Frage.

Strebst du stattdessen an, mit dem Trekking Bike auch längere und steile Steigungen zu überwinden, so benötigst du ein Schaltsystem, das ein entsprechendes Übersetzungsverhältnis bietet. In diesem Fall empfehlen sich Kettenschaltungen, die 3-fach-Kettenblätter mit 8-, 9- oder 10-fach-Zahnkränzen aufweisen - also 24, 27 oder 30 Gänge mit sich bringen.

 

Zu Frage 2:

Viele Firmen offerieren sowohl Bikes mit konventioneller Gabel - "Starrgabel" genannt - als auch Ausführungen mit Federgabel.

Bewegst du dich vorrangig auf befestigten Wegen und asphaltierten Straßen, solltest du dich für ein Rad mit starrer Gabel entscheiden. Auf diese Weise hält sich das Gewicht des Rads in Grenzen. Zudem sparst du mit einem solchen Modell eine Menge Wartungsaufwand und Kosten. Optimal ist die Starrgabel-Version auch, wenn du an der Vorderseite einen sogenannten Low-Rider-Gepäckträger, der zur besseren Lastverteilung dient, montieren willst. Zwar werden diese Gepäckträger gleichfalls für Federgabel-Trekkingräder verkauft, sie gelten dort aber als kontraproduktiv.

Gedenkst du mit deinem neuen Trekking Fahrrad öfter auch unbefestigte und schlechte Wegstrecken zu erproben und legst besonderen Wert auf Fahrkomfort, so bist du mit einem Federgabel-Modell gut beraten. Beachte allerdings, dass Trekkingräder mit Vollfederung - also einem aktiven Federsystem vorne wie hinten - nur von wenigen Herstellern angeboten werden.

Tipp: Um den Fahrkomfort zur erhöhen, kannst du eine gefederte Sattelstütze verwenden. Jedoch wird mit ihr nicht derselbe Effekt wie mit einer Hinterradfederung erzielt.

 

Zu Frage 3:

Bild Trekking Fahrrad Trekking Fahrräder gibt es überwiegend mit 28 Zoll.

Ursprünglich waren Trekking Fahrräder ausschließlich mit 28-Zoll-Laufrädern ausgerüstet. Inzwischen gibt es aber auch Ausführungen mit 26-Zoll-Laufrädern. Beide Laufradgrößen haben ihre speziellen Vorteile. Zusammengefasst:

28-Zoll-Laufräder...

  • haben einen geringeren Abrollwiderstand
  • überrollen Unebenheiten leichter
  • erfordern eine kleinere Übersetzung (also weniger Kurbelumdrehungen für dieselbe Wegstrecke)

26-Zoll-Laufräder...

  • sind in aerodynamischer Hinsicht besser
  • wiegen weniger und lassen sich daher leichter beschleunigen
  • haben in Sachen Hightech-Federung die Nase vorn

Hinweis: Bei einem kleinen Rahmen solltest du eher auf 26-Zoll-Laufräder zurückgreifen.

 

Zu Frage 4:

In Abhängigkeit vom Hersteller und der konkreten Modell-Variante findet sich ein breites Spektrum unterschiedlicher Ausstattungskomponenten. So musst du dich beispielsweise entscheiden, ob du Felgen- oder Scheibenbremsen bevorzugst. Anspruchsvolle Trekkingbiker greifen in der Regel zu hydraulischen Scheibenbremsen, die bei allen Witterungsverhältnissen und Bodenbedingungen eine sehr gute Bremswirkung gewährleisten. Hydraulische Felgenbremsen überzeugen bei trockenem Wetter, lassen bei Nässe allerdings ein wenig nach. Beide Varianten sind wartungsarm. Abzuraten ist hingegen von Seilzug-Felgenbremsen. Sie locken durch ihren günstigen Preis, reichen qualitativ aber bei weitem nicht an die hydraulischen Modelle heran.

Auch in Bezug auf die eingearbeiteten Beleuchtungsanlagen gibt es merkliche Unterschiede, etwa beim Dynamo: Normalerweise wählst du zwischen einem Speichen- und einem Naben-Dynamo - beide arbeiten sehr zuverlässig. Nicht zu vergessen die Gepäckträger, die erhebliche Qualitätsunterschiede offenbaren. Wichtig ist, dass der Träger stabil und belastbar ist. Zu diesem Zweck sollte er nicht aus Aluminium, sondern aus Stahlrohr gefertigt und durchgehend verschweißt sowie mit Edelstahlschrauben am Rahmen befestigt sein. Essenziell sind zudem zwei seitliche Streben, damit deine Taschen im Träger sicher anliegen können.

Fazit oder: Für wen Trekkingräder geeignet sind

Seine Vielseitigkeit macht das Trekking Fahrrad zum idealen Gefährt(en) für Menschen, die sich nicht auf eine einzige Nutzung festlegen wollen. Magst du es gerne etwas sportlicher und soll dein Bike sowohl im Alltag (Einkaufen, Arbeit, Verabredungen etc.) als auch bei besonderen Ereignissen wie ausgedehnten Fahrradtouren gute Dienste leisten, so triffst du mit einem solchen Modell die beste Wahl. Zudem profitieren Personen, die etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen oder regelmäßig größere Lasten transportieren müssen, von der enormen Stabilität des Trekkingbikes. Alles in allem ist das Trekking Fahrrad also ein echter Allrounder mit zahlreichen praktischen Eigenschaften!


Jetzt Trekking Fahrrad inserieren


 

Verwandte Ratgeber:

Citybikes: Allrounder für den Alltag

Fahrradtour - die schönsten Radwege Deutschlands

Alles Wissenswerte zum Fahrradsattel

Ab in den Fahrradurlaub - die Checkliste

Kommt das Hollandfahrrad aus Holland?

Welches Rennrad ist das richtige für mich?

Radbekleidung - funktionell und sportlich

Wieso ein Jugendfahrrad nicht nur cool aussehen sollte!

Downhill MTB - Alles zur Trendsportart

Das Fahrrad straßensicher machen

Verkehrserziehung - wie dein Kind im Straßenverkehr zurechtkommt

Kinder effektiv für den Straßenverkehr erziehen

Kinderfahrrad - Tipps und Empfehlungen

Bikeparks in Deutschland - Ein Vergleich

Mountainbike Touren - Alles Wissenswerte

Pedelecs - Flott durch den Berufsverkehr

Reinigung und Wartung von Fahrrädern


Trekking Fahrrad Kleinanzeigen

Trekkingrad

Ich verkaufe ein Trekkingrad der Firma Rose. Das Rad ist ca. 10 Jahre alt. Es hat zwar ein paar Gebrauchsspuren, ist aber gut gepflegt. Die Inspektionen wurden regelmäßig bei Rose durchgeführt.
Das...

200 € VB

46562 Voerde (Niederrhein)

20.11.2017

HARTJE Atrato Speed Trekkingrad, schwarz (NEU)

Ich biete hier ein nagelneues Hartje Atrato Speed Trekking/Sportrad zum Verkauf.

Die Farbe ist schwarz Acera, Trapezrahmen 54cm, 28 Zoll Bereifung, 27 Gang Shimano-Kettenschaltung.
Der Orginalpreis...

400 € VB

45472 Mülheim (Ruhr)

20.11.2017

Herrentourenrad 28 zoll, 7 Gang-Nabenschaltung . Die Rahmenhöhe beträgt 55cm.

Herrentourenrad 28 zoll, 7 Gang-Nabenschaltung . Die Rahmenhöhe beträgt 55cm. Das Rad ist in einem gepflegtem Zustand , Straßen und  verkehrstauglich. Preis : 60,-€

60 €

50259 Pulheim

20.11.2017

Damen Rad 28 Zoll, Sachs 5 Gang

Damen Rad 28 Zoll mit Sachs 5 Gang Pentasport Nabenschaltung, Licht ,- Bremsen und Schaltung funktioniert alles Einwandfrei.
Wurde gereinigt und geölt.

Nur an Abholer !!

60 € VB

32425 Minden (Nordrhein-Westfalen)

19.11.2017

Damen Trekkingrad zu verkaufen

28 Zoll gemufter Falck Rahmen, RH 53 cm
21 Gang Shimano Kettenschaltung, Dynamobeleuchtung
 

100 €

45481 Mülheim (Ruhr)

17.11.2017

Fahrbereites 20er Damen-/Kinderrad, zerlegbares Trekkingsrad!

Biete ein fahrbereites 20er Damen-/Kinderrad, ein Trekkingrad an:
- Für den Transport in 2 Teile zerlegbar
- Hersteller: MONTANA
- Farbe: Silber
- Alles noch original: Bereifung zweifarbig, Sattel in...

70 €

15366 Hoppegarten

16.11.2017

 

Mehr Trekking Fahrrad Kleinanzeigen

Bild 1: © markt.de
Bild 2: © markt.de Useranzeige
Bild 3: © markt.de Useranzeige