gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Katzen Thaikatze: Charakter, Haltung, Aussehen, Pflege

Katzenrassen von A bis Z mit Bild im Überblick

Thaikatze Rasseportrait: Charakter, Farben und Zucht

Kurzinfo:

Ursprung Thailand
Fellfarben Seal, Chocolate, Blue, Red, Creme,
Lilac (jeweils pointed)
Lebenserwartung 15 - 17 Jahre
Gewicht Kater: 4 - 6 kg; Katze: 2 - 4 kg
Schulterhöhe 25 cm
Besonderheiten Charakterlich individuell, jedoch stets gesellig
Rassestandard Anerkennung nur durch
The International Cat Association (TICA)
Thaikatze Rasseportrait Die Thaikatze hat einen kompakten und muskulösen Körper. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Allgemeines zu Verhalten und Charakter

In ihrem Charakter ähnelt die Thaikatze sehr stark der Siamkatze. Zwar sind die Persönlichkeiten jeder einzelnen Katze stärker ausgeprägt als bei denen der meisten anderen Rassen, aber die Grundzüge sind stets vorgegeben. So ist die Thaikatze ein äußerst geselliges Tier - sowohl in Bezug auf Menschen als auch auf andere Haustiere wie zum Beispiel Hunde. Das bedeutet, dass sie ihren Menschen überall hin folgt, an ihrem Leben teilnimmt und ständig nach einem Platz auf einem Schoß sucht und meist auch findet. Dabei wird die Katze immer von hoher Aufmerksamkeit und einer ausgeprägten Neugier geleitet.

Thaikatze Kopf Die Thaikatze wird immer von hoher Aufmerksamkeit und einer ausgeprägten Neugier geleitet.

Im Gegensatz zu vielen anderen Katzen sind Thais auf Grund ihrer hohen Intelligenz sehr lernfähig. Sie können auf Befehle gehorchen und lassen sich bereitwillig an die Leine nehmen. Ihre Verspieltheit und Herzlichkeit behalten sie ihr Leben lang, das sich durchschnittlich auf 16 Jahre erstreckt. Wie die Siamkatze bezeichnet man die Thaikatze wegen ihrer Menschentreue als "Hund von innen". Die liebevollen und aufgeschlossenen Tiere eignen sich hervorragend als Familienkatzen, da sie sehr gut mit Kindern umgehen können.

Haltung und Pflege der Thaikatze

Kinderleichte Fellpflege

Die Pflege gestaltet sich äußerst einfach, da die Tiere, aufgrund des fehlenden Unterfells, nicht mehr als ein wöchentliches Durchbürsten des Fells benötigen. Dadurch wird ein Verfilzen komplett vermieden.

Beschäftigung

Für wenige Stunden kann man die Thaikatze allein in der Wohnung lassen, jedoch sollte man sich danach ausgiebig mit ihr beschäftigen. Deine Wohnung solltest Du katzengerecht einrichten, vor allem Klettermöglichkeiten sollten gegeben sein. Angesichts der bereits erwähnten fehlenden Unterwolle, eignet sich diese Katze nicht gut als Freigänger. Falls Du berufstätig bist, ist ein Mehrkatzenhaushalt empfehlenswert, da die Thaikatze andernfalls sehr schnell vereinsamt.

Krankheiten

Thaikatze Krankheiten Erfahrungsgemäß ist die Thaikatze nicht besonders krankheitsanfällig.

Erfahrungsgemäß ist diese Katzenrasse nicht besonders krankheitsanfällig, vorausgesetzt die Ernährung und Pflege wird tadellos durchgeführt. Dennoch solltest Du Dich beim Kauf unbedingt umfangreich bei einem seriösen Züchter erkundigen, um Erbkrankheiten zu vermeiden.

Passt eine Thaikatze zu mir und meinem Haushalt?

Eine Thaikatze gilt als lebhaft und verspielt und fordert somit auch etwas Zeit von ihrem Besitzer ein. Tägliche Spielzeit muss eingeplant werden, damit die Katze unterhalten wird und sich nicht langweilt. Daher eignet sich eine Thaikatze vor allem für Menschen, die sich gerne Zeit für ihr Haustier nehmen und es bereitwillig mit neuem Spielzeug verwöhnen.

Berücksichtigt man neben der Spielzeit auch die Anhänglichkeit, dann sind Menschen, die sich nur wenig zu Hause aufhalten, eher ungeeignet, um die Bedürfnisse von Thaikatzen ausreichend zu befriedigen. Auch der hohe Bewegungsdrang muss zufriedengestellt werden. Wenn es nicht möglich ist, einen Kratzbaum und diverse Klettermöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, sollte man sich vorzugsweise nach einer ruhigeren Rasse umsehen.

Thaikatzen leben am liebsten in einem Mehrkatzenhaushalt und verstehen sich hervorragend mit anderen Haustieren. Sie kuscheln und spielen gerne mit ihren Gleichgesinnten, weshalb die Anschaffung einer zweiten Katze unbedingt in Betracht gezogen werden sollte, insofern man selbst häufiger außer Haus zu tun hat.

Körperbau und Aussehen

Thaikatze Aussehen Die Thaikatze ist sehr intelligent, lernfähig und hört sogar auf Befehle.

Beschreibung

Die Thaikatze hat einen kompakten und muskulösen Körper, der mittelgroß bis groß ist. Der Kopf ist rund und etwas keilförmig, Stirn und Wange haben deutliche Konturen, die Schnauze ist im Gegensatz zur spitzen Schnauze der Siamkatze abgerundet. Die mandelförmigen, klaren, blauen Augen und die mittelgroßen Ohren stehen weit auseinander. Die Beine sind wie der übrige Körper sehr muskulös, die Hinterbeine sind ein wenig länger als die Vorderbeine. Der schöne, schlanke Körper wird von einem spitz zulaufenden Schwanz abgeschlossen. Das Fell der Thai ist kurz und dicht und liegt fest an, ist jedoch nicht abgeflacht.

Fellfarben der Thai

Die am weitesten verbreiteten Farben sind Seal-Point (Grundfarbe: Rosa-Beige bis Creme - Pointfarbe: Sealbraun - Nase und Fußballen: Seal), Blue-Point (Hellgrau - Schiefergrau - Schiefergrau), Chocolate-Point (Elfenbein - Schokolade - Zimtrosa) und Lilac-Point (Eisgrau - Grau-Rosa - Grau oder Rosa). Weitere erlaubte Farben sind Red-Point (Aprikose - Rot-Gold - Rosa), Creme-Point (Creme - Creme - Rosa), Seal-Tortie-Point (Beige bis Aprikose - Sealbraun, rot gemustert - Seal oder Rosa), Blue-Tortie-Point (Blau-Grau - Schiefergrau, cremig gemustert - Grau oder Rosa), Chocolate-Tortie-Point (Elfenbein - Schokolade, rot gemustert - Braun oder Rosa) und Lilac-Tortie-Point (Eisgrau - Grau-Rosa, cremig gemustert - Grau oder Rosa). Alle Farbschläge können auch als Tabby auftreten.

Beschreibung Thaikatze (analog TICA)

Die TICA (The International Cat Association) ist die weltweit zweitgrößte Organisation, die Katzen in ein Register aufnimmt.

Allgemein Größe Mittelgroß bis leicht groß.
Kopf Form Mittlere Breite mit runden Wangen und sich verjüngender Schnauze.
Nase Nahezu gerade, aber mit leichtem Gefälle.
Kinn Weder schwach noch zu stark.
Ohren Form Mittelgroß bis groß, breit an der Basis mit ovalen Spitzen.
Platzierung Ohrenspitzen zeigen nach außen.
Augen Form Mittelgroß bis leicht groß. Sehr volle mandelform.
Farbe Intensiv blau.
Körper Struktur Fest, aber geschmeidig.
Beine  

Mittellang, von anmutiger Form.

Pfoten Ovale Form. Mittlere Größe im Verhältnis zur Katze.
Schwanz  

So lang wie der Rumpf. Verjüngt sich allmählich zur Spitze.

Fell Struktur Seidig und eng anliegend. Sehr kurz bis kurz.
Farbe Einheitlichkeit der Körperfarbe und Kontrast mit den Points.

Geschichte und Herkunft

Baby Thaikatze Kitten Die Thaikatzen ist eine Züchtung, die eigentlich wieder zurück zur Siamkatze führen sollte.

Das Ziel der Zucht der Thaikatze war die Rückkehr zu einem ursprünglicheren Typen der Siamkatze. Der Rassestandard dieser Katze hatte sich so stark verändert (immer schlanker, immer größer, die Augen immer mandelförmiger usw.), dass einige Züchter beschlossen, die alten Merkmale der Siamkatze weiter zu züchten. So entstand die eigene Rasse der Thaikatzen, die im Grunde also Siamkatzen sind. Die Abspaltung vollzog sich in den 1970er-Jahren. Seit dieser Zeit wurden thailändische Katzen mit Europäischen Kurzhaarkatzen oder Tonkinesen verkreuzt. Die erste offizielle Anerkennung erfolgte 1990 in den USA. In Europa ist die Thaikatze weitestgehend nicht als Rasse anerkannt.

Zucht und Züchter

Züchter von Thaikatzen sind in verschiedenen Vereinen, meist Siamkatzen-Clubs, organisiert. Private Züchter findest Du über die unten stehenden Anzeigen. Wenn Du selbst Züchter bist, kannst Du unter den Katzenanzeigen einfach und kostenlos eine Annonce für Deinen Wurf inserieren. Als Interessent hast Du die Möglichkeit, eine Gesuchanzeige zu schalten. Wir wünschen Dir viel Spaß mit einer äußerst geselligen Katzenrasse.

 

Jetzt Katze vermitteln

 

Verwandte Themen:

Aktuelle Kleinanzeigen für Thai-Katzen

Thaikatzen, kurzes Fell und blaue Augen

Mein Y-Wurf sucht absofort ein neues liebevolles Zuhause..
Bei meinen Katzen handelt es sich um reinrassige Thaikatzen mit Stammbaum. Die Thai hieß früher Siam, runder Kopf und etwas stämmiger als die...

600 €

83308 Trostberg

29.08.2019

Thaikitten Thaikatze alte Siam

Sie suchen nicht nur Katzen, sondern Familienmitglieder, die eine enge Bindung mit ihnen eingehen?Dann sind sie bei Thais genau richtig. Sie lesen viel von menschenbezogen (Rasse-)Katzen, aber Thais...

800 €

91781 Weißenburg (Bayern)

19.08.2019

Mehr Kleinanzeigen für Katzen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / EugenieM
Bild 3: © Pixabay.com / liliy2025
Bild 4: © Pixabay.com / liliy2025
Bild 5: © Pixabay.com / liliy2025