gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Heimwerker, Garten Wie der Balkon zum Garten wird

Zur Garten-Tipps Übersicht

Gartengestaltung - wie der Balkon zum Garten wird

Grafik Balkon zum Garten machen Wer keinen Garten hat, kann seinen Balkon ganz einfach in eine grüne Oase verwandeln. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Ein Balkon ist eine wundervolle Sache, die gerne genutzt wird. Frische Luft zu schnappen, ohne in einen Park zu gehen, ist etwas, was sich großer Beliebtheit erfreut. Vor allem viele Stadtbewohner können so einen fehlenden Garten verschmerzen. Doch Balkon ist nicht gleich Balkon - hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten der Gestaltung. So mancher karge Betonbunker kann mit ein paar Tricks zu einem kleinen Dschungel werden. Das ist ganz nach Ihrem Geschmack? Dann kann Ihnen dieser Ratgeber sehr weiterhelfen. Damit der Balkon zur Oase werden kann, gibt es viele Möglichkeiten, ihn entsprechend zu gestalten. Dies geht schon mit ganz einfachen Mitteln, die wir Ihnen hier vorstellen. Schon bald werden Sie Ihren Balkon nicht mehr verlassen wollen.

Der richtige Fußboden muss her

Die meisten Balkonböden sind nicht schön, weswegen die Auslage eines neuen Belages empfehlenswert ist. In den letzten Jahren haben sich zwei Varianten durchgesetzt: Kunstrasen und Holzfliesen. Beide sind in unterschiedlichen Varianten zu haben, wobei die Holzfliesen pflegeleichter sind und sehr gemütlich aussehen. Kunstrasen ist ab 1,50 Euro pro Meter zu haben, während eine Fliese ab einem Preis von 2 Euro zu haben ist (durchschnittlich 30x30 cm je Fliese). Beide Bodenbeläge sind einfach zu verlegen. Während der Rasenteppich einfach zugeschnitten werden muss, werden die Fliesen ineinandergesteckt.

Wem das nicht gefällt, der kann auch mit einem Outdoor-Teppich für Gemütlichkeit sorgen. Er ist für raue Bedingungen gemacht und lässt sich auch leichter reinigen als seine Verwandten für drinnen. In schicken Naturfarben passt er sich perfekt an das Gartendesign an und hält Ihre Füße auch an kühleren Tagen länger warm. Eine weitere Alternative ist der Einsatz von grobem Kies oder Steinen. Verlegen Sie am besten einzelne flache Steinplatten oder Holzfliesen, lassen Sie aber dazwischen und um sie herum noch Platz frei. Dort können Sie groben, am besten weißen Kies einfüllen und Ihr Balkon wirkt gleich viel natürlicher.

Balkonpflanzen für die eigene Oase

Bild Pflanzen für Balkon Die Pflanzen sollten je nach Lage des Balkons gewählt werden.

Pflanzen tragen zum Wohlfühlfaktor bei. Bevor man sich für das blühende Grün entscheidet, sollten allerdings ein paar Faktoren überdacht werden. Möchten Sie eher Grünes oder Buntes? Wie viel Platz bietet der Balkon und welche Ausrichtung hat dieser? Auf der Nordseite eines Balkons ist es meist schattig, während auf der Südseite fast den ganzen Tag die Sonne scheint, was wichtig für viele Pflanzen ist. Nicht jede mag die pralle Sonne oder den Schatten. Ideal ist natürlich ein Balkon mit Ost- und Westrichtung, da dort das beste Mittelmaß herrscht. Dort fühlen sich Mageriten, Zierahorn oder Storchenschnabel sehr wohl. Geeignete Blumen für Südbalkone sind beispielsweise Geranien oder Petunien. Für schattige Orte sollten Elfenspiegel, Fuchsien, Hortensien, Lieschen oder die Schneeflockenblume gewählt werden. Achten Sie auch auf den Duft Ihrer Oase, so sollten mediterrane Kräuter nicht fehlen. Lavendel, Zitronenmelisse oder Salbei blühen auch das ganze Jahr.

Wollen Sie Ihren Balkon etwas exotischer gestalten, können Sie auch kleine Palmen aufstellen. Bedenken Sie nur, dass diese in der kalten Jahreszeit einen Platz im Wohnungsinneren brauchen, da sie sonst Frostschäden davontragen. Oder wie wäre es mit kleinen Büschen, die den Balkon umranden? Hier eignen sich Buchsbäume besonders gut. Für ein besonderes Flair sorgen auch kleine Bäumchen wie Ahorn oder Lorbeer. Wenn Sie es dagegen eher natürlich wollen, können Sie statt den gewohnten Balkonpflanzen auch einfach Samenmischungen aussäen, die Blumenwiesen nachstellen.

Licht für den Abend

Manchmal ist es so schön, dass Sie auch weit nach dem Sonnenuntergang auf dem Balkon sitzen möchten? Dann sollte die passende Beleuchtung auf keinen Fall fehlen. Sie gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Energiesparend sind LED- und Solarleuchten, die allerdings meist kaltweiß scheinen und damit ein eher ungemütliches Flair versprühen. Achten Sie also unbedingt auf warmweiße oder orange Lichter. Sogenannte Außenleuchten werden an die Steckdose angeschlossen, können aber hängen bleiben. Rundherum angebracht oder in den Blumenkästen "versteckt" erhalten Sie ein indirektes Licht, welches jeden Abend angenehm ausklingen lässt. In der Regel können Lichter sehr einfach mit Kabelbindern an der Brüstung angebracht werden. Das gilt auch für Lichterketten mit netten Lampions oder anderer Dekoration. Diese können an der Decke, Wand oder Brüstung befestigt werden und sorgen abends für gemütliche Stunden. Bergessen Sie auch Kerzen nicht. Schöne Windlichter in verschiedenen Größen können ein echter Hingucker sein.

Möbel für den Balkon

Bild Balkon Möbel Für einen kleinen Balkon eignen sich Klappmöbel besonders gut.

Um Ihren Balkon richtig genießen zu können, sollten natürlich Sitzmöglichkeiten gegeben sein. Wenn der Platz es zulässt, bietet sich natürlich ein Strandkorb an. Diese sind günstig im Internet zu haben. Die Maße sollten vorher sehr gut ausgerechnet werden, damit er auch wirklich passt und auch nicht zu viel Platz einnimmt. Für kleine Balkone bietet sich die typische Kombi aus Korbstühlen und einem Tisch an. Der Tisch sollte aus Metall sein, denn diese sind besonders wetterfest und sind in schöneren Designs als ein Modell aus Plastik erhältlich. Noch besser fügen sich natürlich Möbel aus Holz ins Bild, diese müssen aber regelmäßig gepflegt werden. Die Stühle können mit fluffigen bunten Kissen ausgestattet werden.

Für einen sehr kleinen Balkon bieten sich Klappmöbel an. Werden Sie nicht gebraucht, können Sie ganz einfach in der Ecke verstaut werden - das ist vor allem im Winter praktisch, wenn sie ohnehin kaum genutzt werden. Hier müssen Sie auch nicht unbedingt Abstriche in Sachen Gemütlichkeit machen - Klappstühle sind je nach verwendeten Material auch oft bequem. Zur Not kann ein Kissen immer helfen. Oder wie wäre es mit einer Eckbank auf dem Balkon? So bringen Sie mit wenig Platzaufwand viele Leute unter.

Das Beste aus wenig Platz machen

Das größte Problem auf dem Balkon ist wohl, dass er meist wenig Platz bietet. Wer auf Pflanzen setzt, um den Balkon zum Garten umzugestalten muss dann davon nochmal etwas einbüßen. Doch mit ein paar kreativen Lösungen müssen Sie hier nur kleine Kompromisse machen.

Naheliegend ist wohl der Einsatz von außen hängenden Töpfen. Sie rauben auf dem Balkon selbst keinen Platz und bieten doch perfekte Bedingungen für Pflanzen. Ob Blumenkästen oder einzelne Töpfe - Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Auch Wände können Sie bepflanzen - befestigen Sie hierbei am besten eine Art Sprossengestell oder Gitterhalterung an einer geeigneten Wand. Daran können Sie wiederum kleinere Töpfe mit Kräutern oder Hängepflanzen einhängen. Schon haben Sie eine ganze Wand begrünt. Eine weitere Möglichkeit die Pflanzen in die Höhe zu stapeln, ist der Einsatz eines Regals. Am besten ist es aus Holz und mit wetterfester Farbe oder einem Schutzlack bestrichen, damit es lange schön bleibt. Dort können Sie ganze Töpfe hineinstellen oder wiederum kleinere einhängen. Auch Dekoration lässt sich gut verstauen. Ein weiterer Pluspunkt: Eine Lichterkette kann sich verspielt daran heraufranken.

Bild Pflanzenhalerung Wand an Balkon Auch an den Wänden können Sie mit kleinen Tricks Pflanzen anbringen.

Blumen oder Kräuter können Sie außerdem terrassenartig anordnen, so sehen Sie mehr grün und alle Pflanzen bekommen auch ausreichend Licht. Oder haben Sie schon daran gedacht, sie einfach an der Decke zu befestigen und herunterhängen zu lassen? Nur weil Sie keinen eigenen Garten haben, müssen Sie außerdem nicht auf selbst herangezüchtetes Gemüse verzichten. Spezielle Balkon-Gewächshäuser sind nicht viel größer als ein Regal und lassen sich einfach an eine Wand stellen. Auch mehreren Ebenen können Sie Ihr Gemüse anbauen und sich daran erfreuen. Verschließbare Planen oder Türen aus Glas oder Plastik sorgen dafür, dass es Ihre Pflänzchen immer schön warm haben und schön heranwachsen. Netter Nebeneffekt: Da die Wände durchsichtig sind um Licht hereinzulassen, können Sie auch die Pflanzen darin immer sehen.

Die Deko nicht vergessen

Sie ist vielleicht nicht für jeden ein Muss, trotzdem kann die richtige Gartendekoration viel zum Wohlfühlfaktor beitragen. Ein kleiner Gartenzwerg hier, eine Schneckenfigur da - das macht den Eindruck Ihres Gartens gleich viel netter. Oder haben Sie schon einmal an ein paar größere Steine für die Ecken gedacht? Die Dekoration können Sie je nach Saison variieren. Im Herbst bietet sich ein Kürbis an, im Winter dagegen auch mal ein Schneemann. Achten Sie nur darauf, dass alles sicher und fest auf dem Balkon steht und nicht herunterfallen kann. Außerdem sollte Ihr Balkon nicht zu überladen wirken, damit sich noch alle wohlfühlen.

Einkaufsliste für den Balkon-Garten:

  • Bodenfliesen / Kunstrasen / Outdoor-Teppich / Kies
  • Blumentöpfe / Balkonkästen plus entsprechende Halterungen (z.B. Gitter für Wand)
  • Blumen / Pflanzen / Obst- und Gemüsestauden / Bäumchen / Palmen
  • Die entsprechende Erde
  • Ein Tisch und zwei Stühle oder eine Bank
  • Sofern es der Platz zulässt: Balkon-Gewächshaus / Regal
  • Lichterkette / Solarlampen / Windlichter
  • Dekoration
 

Und jetzt Balkontür auf und lassen Sie sich inspirieren, welche Möglichkeiten Ihr Balkon Ihnen bietet. Egal ob mit viel Grün, eher mit bunten Details oder dezent mit klaren Farben - für jeden Geschmack lässt sich ein tolles Design finden. Schon bald werden Sie einen richtigen Garten und die verbundene Gartenarbeit gar nicht mehr vermissen und lieber entspannt in Ihrem kleinen Garten mit Ausblick sitzen.


Gartendeko finden


 

 

Verwandte Ratgeber

 

Aktuelle Kleinanzeigen für Gartenmöbel

Klapptisch / Stehtisch SEVILIT rund Durchmesser 70 cm gebraucht TOP

Der Steh-Klapptisch hat ein stabieles graues Metallgestell und eine wetterfestem Kunststoff Tischplatte aus SEVELIT mit 70 cm Durchmesser.
Er steht sehr gut.
Die Gesamthöhe ist 110 cm.
Der Stehtisch...

20 €

99099 Erfurt

Heute, vor 23 Min.

Klappstehtisch weiß mit Dekor H 110 cm x 60 cm in Erfurt gut gebraucht

Der Steh-Klapptisch hat ein stabiles graues Metallklappgestell und eine wetterfestem Kunststoffbeschichtete Tischplatte mit 60 cm Durchmesser.
Er steht sehr gut.
Die Gesamthöhe ist 110 cm.
Der...

16 €

99099 Erfurt

Heute, vor 23 Min.

Strandkorb Jever gebraucht

Der Jever-Strandkorb aus hellem Holz und PVC Geflecht. Der Markisenstoff aus 100% Acryl. Das Highlight ist ein kleiner integrierter Klapptisch an beiden Seiten.

Maße Korb: 1,24 m breit; 0,87 m tief;...

500 € VB

52146 Würselen

Heute, 21:29

4* Auflagen für Niederlehner Gartenstühle, guter Zustand

4 schöne Auflagen für Niederlehner Gartenstühle, in den Farben Blau, Gelb und Grün mit Blumenmuster, oder gesteift (beidseitig verwendbar) Größe: 50x96x6cm. Bei 3 ist das Halteband geweitet, kann man...

20 € VB

90482 Nürnberg

Heute, 20:26

Gartenliege, Sonnenliege m. Dach - Frb. dkl-blau - WIE NEU

Zusammenklappbar
Verstellbare Rückenlehne
Wenig genutzt - sehr guter Zustand - WIE NEU
Minimale Gebrauchsspuren am Gestell
Farbe: dunkelblau
AUCH NOCH ZU HABEN:
Identische Liege in der Farbe orange

19,90 € VB

50169 Kerpen (Kolpingstadt)

Heute, 13:23

Stehtisch Festzeltgarnituren Bierzeltgarnituren mieten leihen

Stehtisch mit Edelstahlbeine
- Grau in Marmordesign
- Tischplatte 80 cm Durchmesser
Durch die klappmechanik der Edelstahlbeinen ist der Tisch schnell aufgestellt.

************************************...

9 €

44627 Herne

Heute, 11:54

Weitere Kleinanzeigen für Grtenmöbel



Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / Didgeman
Bild 3: © Pixabay.com / rolypolys
Bild 4: © Pixabay.com / Freja