gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Trödelmärkte Stöbern und Trödeln auf dem Campus für einen guten Zweck

Übersicht - Flohmärkte in Deutschland

Stöbern und Trödeln auf dem Magdeburger Campus - und das noch für einen guten Zweck

Grafik Sonntags-Flohmarkt Der Erlös aus dem Magdeburger Sonntags-Flohmarkt wird für einen guten Zweck verwendet. (Einfach klicken zum Vergrößern)

An jedem ersten Sonntagvormittag im Monat gibt es direkt auf dem Campus der Magdeburger Universität an der Pfälzer Straße den Magdeburger Sonntags-Flohmarkt. Dort, wo unter der Woche Studenten und Mitarbeiter der TU arbeiten, werden alle vier Wochen die Stände der Trödler aufgebaut. Früh aufstehen lohnt sich, wenn man die besten Angebote nicht verpassen will, denn der Flohmarkt öffnet seine Pforten bereits um 9 Uhr - um 13 Uhr ist dann auch schon wieder Schluss.

Angebotene Ware

Angeboten wird so ziemlich alles, was man sich auf einem Flohmarkt vorstellen kann: von Haushaltsgeräten und Möbel über Kunst und Kitsch bis zum kleinsten Ersatzteil. Antikes findet sich hier weniger, dafür kann man aber hin und wieder ein von Sammlern gesuchtes Stück DDR-Design ergattern. Was man auf dem Markt nicht findet, sind Neuwaren, Lebensmittel, Waffen, pornografische Artikel, Raubkopien, lebende Tiere, Gegenstände, die verfassungsfeindliche Symbole zeigen, und Waren, die feuergefährlich oder explosiv sind. Das Besondere: nur Privatpersonen dürfen an den Ständen verkaufen, gewerbliche Händler sind nicht zugelassen. Und so kann es sein, dass man den einen oder anderen Schatz entdeckt.

Mit gutem Gewissen trödeln

Veranstalter des Magdeburger Sonntags-Flohmarkts ist das Familienhaus Magdeburg. Der Clou an der Sache: Alle Erlöse (nach Abzug der Auslagen) kommen der Arbeit des gemeinnützigen Vereins zugute. Das Familienhaus bietet Hilfe für Kinder aus benachteiligten Familien, etwa durch verschiedene niedrigschwellige Bildungsangebote, Angebote für die Freizeitgestaltung oder Gesundheitsfürsorge. Private Händler können ab 06:30 Uhr ihren Stand aufbauen. Die Gebühren für einen Stand sind moderat: Für einen sogenannten Kinderstand (bis maximal 1 m Breite) zahlt man 2 Euro, für einen Kleinstand (bis 1,5 m breit) 6 Euro, für einen Normalstand (bis 3 m breit, das entspricht der Länge eines Tapeziertischs) 12 Euro und für einen Maxistand (bis 5 m breit) 20 Euro. Der Eintritt für die Besucher hingegen ist frei. Die Händler dürfen sich ihre Standplätz nicht selbst aussuchen, sondern bekommen sie von der Marktleitung zugeteilt. Diese ist an orangen Westen zu erkennen. Sie sind verpflichtet, ihren Stand durchgängig für die gesamte Dauer des Marktes (9-13 Uhr) zu betreiben.

Bild Flohmarkt Stand Die Standgebühr errechnet sich aus der Länge des Standes - was angeboten werden darf, steht in der Marktordnung.

Für Händler ist ein eigener Parkplatz eingerichtet, sofern sie aus technischen Gründen nicht direkt am Stand parken können, die Zufahrt erfolgt vom Norden her über den Hohenstauffenring. Ab April 2017 wird für jedes Fahrzeug oder jeden Anhänger im Umfeld eines Standes eine Gebühr von 3 Euro berechnet. Besucher können in den umliegenden Straßen parken (sonntags ist das ohne Parkschein möglich, allerdings sind auch einige Bereiche für Anwohner reserviert). Auf dem Unigelände kann man nicht parken, dafür benötigt man eine spezielle Parkgenehmigung der Universität. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, kann dies tun mit den Straßenbahnlinien 2 (Haltestelle Pfälzer Straße), 1, 9 oder 10 (Haltestelle Universität - von dort ein kurzer Fußweg von 2 Minuten auf das Campusgelände).

Neu ab April 2017

Ab April 2017 gelten jedoch neue Preise. Jeder Händler muss dann 5 Euro pro laufendem Meter Standlänge bezahlen, wenn er sich bis zum Freitag vor dem Flohmarkt anmeldet. Der Stand darf dann eine maximale Tiefe von 2,5 Metern haben. Es lohnt sich, frühzeitig auf den Verkauf auf dem Flohmakrt vorbereitet zu sein. Wer sich erst am Samstag oder Sonntags (ab 6:30 Uhr) vor Ort anmeldet, der muss 6 Euro pro laufenden Meter Standlänge bezahlen. Auch hier darf der Stand maximal 2,5 Meter tief sein. Die Anmeldung kann auf der Website des Magdeburger Familienhauses oder telefonisch erfolgen. Wer die Anmeldung vor Ort vorzieht, muss mit Wartezeiten und bereits ausverkauften Standplätzen rechnen. Der Preis für einen Kinderstand beträgt noch immer 2 Euro - er darf jedoch eine Größe von 2 x 2 Meter besitzen. Verkaufende Kinder dürfen höchstens 14 Jahre alt sein und müssen betreut werden. Zusätzlich wird ein neues Rabattsystem eingeführt, das Händerln bei mehrmaliger Teilnahme Vorteile bringt. So erhält jeder Händler pro gezahlten Stand eine Rabattkarte im Wert von 2 Euro - ab fünf Rabattkarten kann ihr Wert als Standgebühr gerechnet werden. Jeder Besuch lohnt sich also doppelt.

Ruhige Lage in der Uni

Bild Otto von Guericke Denkmal Die Universität in Magdeburg wurde nach dem Politiker Otto von Guericke benannt.

Den Magdeburger Sonntags-Flohmarkt gibt es schon seit vielen Jahren, allerdings erst seit wenigen Monaten an seinem jetzigen Standort. Vorher befand er sich in der Großen Diesdorfer Straße. Inzwischen wird die neue Adresse aber gern von den Magdeburgern angenommen und trotz der frühen Öffnungszeiten sieht man auch immer mehr Studenten auf dem Markt. Das Ambiente des Uni-Campus bildet natürlich eine besondere Atmosphäre, durch die umliegenden Häuser der Universität merkt man wenig vom Verkehr auf den angrenzenden Straßen, sodass es angenehm ruhig ist. Besucher können sich über regelmäßig mehr als 100 Stände auf dem Flohmarkt freuen, an denen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas zu finden ist.

Flanieren in schöner Umgebung

Wer den Sonntagvormittag für einen gemütlichen Spaziergang nutzen will, etwa durch den nahe gelegenen Nordpark oder den Park rund um die Festung Mark, sollte sich einen kurzen Abstecher auf den Magdeburger Sonntags-Flohmarkt nicht entgehen lassen. Auch das Elbufer mit seiner neu gestalteten, sehenswerten Promenade ist nicht weit entfernt, ebenso wie die historische Lukasklause und die Festungsanlagen, die im 18. Jahrhundert entstanden sind. Auf dem Gelände des Marktes selbst kann man das interessante Modell einer Dampfmaschine bestaunen. Geschichte lässt sich also nicht nur auf dem Flohmarkt selbst, sondern auch um ihn herum erleben.

Eine Bereicherung für Magdeburg

Der Magdeburger Sonntags-Flohmarkt ist eine abwechslungsreiche Bereicherung, da Magdeburg nicht sehr viele Flohmärkte dieser Art hat. Die immer sehr unterschiedlichen Auslagen der privaten Anbieter laden zum Stöbern ein und auch das eine oder andere Schnäppchen kann hier gemacht werden. Dass man dadurch noch einen guten Zweck unterstützen kann, erhöht die Freude über das neu erworbene Stück ungemein. So kann man anderen helfen und sich selbst noch etwas Gutes tun. Auch wenn man auf dem Flohmarkt nicht fündig wird, kann man seinen Sonntag trotzdem mit einem schönen Sparziergang bereichern. Wer Zeit und Interesse an der Arbeit des Familienhauses hat, kann sich direkt vor Ort informieren. Das Haus des Vereins befindet sich nur etwa 300 Meter vom Markt entfernt im Nordpark.

 

Magdeburger Sonntags-Flohmarkt
Jeden 1. Sonntag im Monat von März bis November
Die nächsten Termine für 2017:
05.03., 02.04., 07.05., 11.06., 02.07., 06.08., 03.09., 01.10., 05.11.
Öffnungszeiten: 09:00-13:00
Adresse: Pfälzer Straße, 39106 Magdeburg
Weitere Informationen gibt es hier.

 

Jetzt Gebrauchtes inserieren

 

Diesen Ratgeber weiterempfehlen:
 

 

Weitere Trödelmärkte in Deutschland

Ratgeber zum Thema Flohmarkt

Aktuelle Marktplatz-Anzeigen in Magdeburg

Zungen Piercings

Zungen Piercings 10 Stk
7€

Versand gegen Aufpreis möglich

7 €

39106 Magdeburg

Gestern, 19:11

Suche heizungmonteur

Wer verlegt mir eine heizung in ein anderes zimmer ca 5 meter kosten günstig

39104 Magdeburg

Gestern, 16:50

Handtasche vom Planetarium Hamburg

ich verschenke diese Handtasche ,welche ein Unikat ist.

Zu verschenken

39130 Magdeburg

Gestern, 09:26

PS3-SPIEL : Street Fighter IV

Verkaufe hier
ein gebrauchtes
PS3-Spiel
Siehe Fotos
Festpreis: 10 €

39112 Magdeburg

18.09.2018

Holz-Sockelleiste Buche gedämpft Deckfläche 10x60mm, 2,50 m, lack.

- original verpackt
- 17 Stk. á 2,50 m
- Originalpreis 200,60 €
 - Selbstabholer
 

120 € VB

39112 Magdeburg

18.09.2018

Kino ( Sessel / Stühle )

Verkaufe hier
ein paar gebrauchte
KINO - Sessel / Stühle
siehe Fotos
Einzelstuhl 50 € Festpreis / je Stück
Doppelstuhl 100 € Festpreis / je Stück

50 €

39112 Magdeburg

17.09.2018

Mehr Kleinanzeigen in Magdeburg


Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / stormbringerser
Bild 3: © Pixabay.com / falco