gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben

Ratgeber zu Nutztiere

markt.de Ratgeber helfen rund um gewerbliche und private Kleinanzeigen

Neueste Ratgeber zu Nutztiere

Die markt.de-Ratgeber helfen Inserenten und Interessenten bezüglich Kleinanzeigen unterschiedlichster Themengebiete. Lesen Sie Hintergründe, Ideen und Tipps und informieren Sie sich über die vielen Themen und Wissensgebiete rund um private und gewerbliche Anzeigen.

Über lokale Kleinanzeigen können Sie viele Probleme lösen, im Ratgeber erfahren Sie wie.

Anzeigen zu „Nutztiere“ finden Sie hier.

Einen Ententeich selber anlegen

Für Enten gibt es nichts Schöneres als einen Teich, in dem sie baden können. Aber auch für den Menschen ist der eigene Teich ein schöner Anblick. Besonders für Entenbesitzer kann es deshalb interessant sein, einen Teich für die gefiederten Tiere anzulegen. Es gibt jedoch einige Dinge, die man beim...

Die Biene – mehr als nur ein Honiglieferant

Egal ob im Tee, im Kuchen oder auf dem Frühstücksbrot: Der Honig gehört in Deutschland zu den beliebtesten Nahrungsmitteln. Doch es ist viel Arbeit, den Honig herzustellen. Denn schließlich ist es die Aufgabe der Bienen, stets für Nachschub zu sorgen. Und hier steckt sehr viel Arbeit und Teamwork...

Cochinhühner Rasseportrait: Herkunft, Haltung und Körperbau

Das Farbspektrum der Cochinhühner ist äußerst vielfältig. Es reicht von gelbem oder weißem Gefieder über gesperbert, schwarzweißgescheckt und rebhuhnfarbig-gebändert bis hin zu silber- und goldschwarzgesäumt. Das Federkleid der Tiere ist sehr dicht. Im Vergleich zu anderen Hühnerrassen ist der...

Rasseportrait bergische Kräher

Die bergischen Kräher sind große, hoch aufgerichtete Hühner mit mittelhoher Stellung. Der Rumpf ist lang gestreckt und gekennzeichnet durch einen leicht nach oben gebogenen Rücken, den sogenannten Karpfenrücken. Die Flüge sind lang und hoch angesetzt. Insgesamt ist das Gefieder sehr fest und hart....

Friesenhühner Rasseportrait: Herkunft, Haltung und Körperbau

Der Körperbau des Friesenhuhns sollte idealerweise walzenähnlich ausfallen, mit zartem Knochenbau und nicht zu kurzen Läufen. Der Schwanz wird aufrecht getragen, die Aufrichtung des gesamten Körpers ist allerdings nur mäßig gewünscht. Stattdessen ist der Rumpf im Idealfall waagerecht und steht somit...

Wollschwein Rasseportrait: Aussehen, Haltung und Herkunft

                    Das Wollschwein, das auch als Mangalica- oder Schafschwein bekannt ist, kommt typischerweise in drei unterschiedlichen Farben vor. Zum einen gibt es die einfarbigen roten oder blonden Tiere, zum anderen die zweifarbigen schwalbenbäuchigen Schweine. Bei den Schwalbenbäuchigen ist...

Vorwerkhühner Rasseportrait: Herkunft, Haltung und Körperbau

Das Vorwerkhuhn lässt sich als ein typisches, mittelschweres Landhuhn aus dem alten, deutschen Landhuhnschlag bezeichnen. Das heißt, es handelt sich um ein muskulöses Huhn mit breiter, voller Brust, was seine Legefähigkeit unterstützt. Der Körperbau des Huhns ist dabei nicht zu groß und nicht sehr...

Barnevelderhühner Rasseportrait: Herkunft, Haltung und Körperbau

Die Farbpalette der Barnevelder Hühner reicht von weiß über blau, dunkelbraun und blau-gesäumt bis hin zu schwarz. Es gibt auch rebhuhnfarbige Tiere, diese sind allerdings nur in England zur Zucht zugelassen. Der Farbenreichtum der Rasse ist darauf zurückzuführen, dass in der Anfangszeit der...

Schwarzköpfiges Fleischschaf im Portrait - Haltung, Herkunft, Körperbau

Das Schwarzköpfige Fleischschaf ist die zweitbeliebsteste Rasse in Deutschland.                   Das schwarzköpfige Fleischschaf hat, wie bereits der Name verrät, einen schwarzen bis dunkelbraunen Kopf. Auch die Beine, welche weitgehend nicht bewollt sind, weisen ab dem Kniegelenk abwärts dieselbe...

Hühnerrassenlexikon

Eigene Hühner im Garten und jeden morgen frische Eier? Dieser Wunsch muss nicht unerfüllt bleiben. Möchte man sich Hühner anschaffen, sollte man sich allerdings zunächst über die geeignete Rasse Gedanken machen, damit man langfristig zufrieden ist. Nicht jede Hühnerrasse eignet sich z. B. für die...

Das Merinoschaf im Portrait - Haltung, Herkunft, Körperbau

                      Beim Merinoschaf unterscheidet man das Merinofleischschaf sowie das Merinolandschaf. Allgemein typisch für das Merinoschaf ist der lange und keilförmige Kopf, der einen ganz typischen Wollschopf, die sogenannte Schaupe, trägt. Am Kopf befinden sich leicht hängende und breite...

Heidschnuckenschaf im Portrait - Haltung, Herkunft, Körperbau

                    Das Heidschnuckenschaf ist ein widerstandsfähiges Landschaf, dessen Mischwolle farblich von hell- bis dunkelgrau reichen kann. Das Oberhaar ist von grober Beschaffenheit, das Unterhaar sehr weich und fein. Die Wolle besitzt einen Durchmesser von etwa 38 Mikron. Die Beine und der...

Burenziegen im Portrait - Haltung, Herkunft, Körperbau

                  Der Körperbau der Burenziege ist mittelgroß bis groß. Typisch für eine Fleischziegenart besitzt sie eine breite Brust, eine gute Bemuskelung sowie eine ausgeprägte Rippenwölbung. Die Tiere haben lange, herabhängende Ohren. Die Burenziege hat kurzes, glattes Fell. Die Hörner liegen...

Der große Nutztiere-Ratgeber - Informationen und hilfreiche Tipps rund um die Nutztierhaltung

Kleinanzeigen rund um Bauernhoftiere und Nutztiere allgemein sind auf markt.de sehr beliebt. Als Zuchttiere, Schlachttiere, Milchtiere oder Arbeitstiere dienen sie vor allem der Versorgung mit Nahrung, Kleidung oder anderen tierischen Rohstoffen. Egal ob Kleinvieh, Federvieh oder Großvieh - auf...

Hängebauchschwein Rasseportrait: Körperbau, Haltung und Herkunft

                    Wie es der Name schon verrät, besitzt das Hängebauchschwein einen sehr voluminösen Bauch, der bei manchen Schweinen sogar auf dem Boden schleifen kann. Verhältnismäßig zu seiner Beinlänge ist der Körper groß. Der kurze Kopf trägt kleine, spitze Stehohren. Charakteristisch ist das...

Schweine – Tipps für artgerechte Tierhaltung

Schweine gelten als robuste Tiere, die hinsichtlich des Fressens breit aufgestellt sind und selbst hochwertiges Fleisch liefern. Bei der artgerechten Schweinehaltung gibt es einige Aspekte zu beachten. Schweine sind Gruppentiere. Gerüche sowie taktile Wahrnehmung spielen im Sozialleben der Tiere...

Schweinefutter - Die richtige Ernährung für das Schwein

Schweine ernähren sich sehr vielseitig, wenn man sie lässt – sie fressen fast alles. Gras alleine reicht nicht aus, damit die Tiere ausgewogen ernährt sind. Es ist daher wichtig, dass beim Futter auf Vielseitigkeit geachtet wird, damit sie sich optimal entwickeln zu können. Welche Lebensmittel dafür...

Brabanterhühner Rasseportrait: Herkunft, Haltung und Körperbau

Besonders macht die Brabanterhühner die Wachtelfarbe, die sonst nur von Zwerghühnern bekannt ist. Vereint wird die Farbe mit dem einzigartigen Merkmal des Wickelkamms der Steirerhühnern. Die Brabanterhühner treten in vielen verschiedenen Farben auf, auch wenn in Deutschland nur die eben genannte...

Deutsche Lachshühner Portrait

Das deutsche Lachshuhn ist eine große, äußerst widerstandsfähige Rasse. Da es eine Zwiehuhnrasse ist, werden die deutschen Lachshühner sowohl aufgrund ihrer hohen Legeleistung, aber auch aufgrund des erstklassigen Fleisches wirtschaftlich genutzt. Der kräftige und bewegliche Körper der deutschen...

Thüringer Waldziegen im Portrait - Haltung, Herkunft, Körperbau

                Die Thüringer Waldziege ist eine mittelrahmige Ziege, die recht kräftig gebaut ist. Ihr Fell ist kurz und glatt anliegend. Sowohl bei Ziegen wie auch unter den Böcken gibt es gehörnte und ungehörnte Tiere. Bei gehörnten Böcken sind die Hörner sehr auffallend und leicht seitlich...

Inhaltsverzeichnis

Hier finden Sie die Ratgeber sortiert nach Kategorien

alle Ratgeber anzeigen