gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Sport Den richtigen Wanderrucksack finden

Zur Wander-Ratgeberübersicht

Wie finde ich den optimalen Wanderrucksack?

Infografik Wanderrucksack Vergrößere das Bild, um zu sehen, was ein optimaler Wanderrucksack mitbringen muss.

Beim Wandern ist es wichtig, einen optimalen Wanderrucksack zu verwenden, denn diese Modelle weisen im Vergleich zu den gewöhnlichen Rucksäcken viele Vorteile und eine entsprechende Ergonomie auf. Mit einem unpassenden Rucksack wandern zu gehen, kann sehr unangenehm werden. Doch was muss ein Wanderrucksack mitbringen? Worauf sollte beim Kauf geachtet werden? Wo ist der Unterschied zu den normalen Rucksäcken? Diese Fragen beantwortet Dir der folgende Ratgeber.

Was muss ein Wanderrucksack mitbringen?

Ein Wanderrucksack wird üblicherweise mit vielen Utensilien beladen und viele Stunden am Stück getragen. Aus diesem Grund sollte der Rucksack einerseits robust und widerstandsfähig sein und andererseits auch über eine gute Ergonomie verfügen, damit ein entsprechender Tragekomfort vorliegt. Nachfolgend die wichtigsten Kaufkriterien, auf die Du achten solltest:

Polsterung:

Eine gute Polsterung des Rückens verleiht dem Tragesystem eine optimale Stabilität. Ebenso wichtig ist eine ideale Hüftpolsterung, da immerhin ein großer Teil der gesamten Last auf die Hüfte abgeleitet wird.

Foto roter Wanderrucksack Wanderucksäcke sind für gewöhnlich größer und haben mehr Füllvolumen.

Gurte:

Auch die Gurte und Riemen sollten ausreichend gepolstert und vorgeformt sein, damit sie nirgends drücken oder unangenehm sitzen. Beim Tragen dürfen sie weder Schmerzen verursachen noch einschränken.

Unterseite:

Mit dem optimalen Bodenmaterial kann die Langlebigkeit eines Rucksacks ganz erheblich erhöht werden. Daher sollte dieser Teil des Rucksacks nicht außer Acht gelassen werden. Im Idealfall besteht er aus einem wasser- und abriebfesten Material.

Wasserfest:

Viele Wanderrucksäcke sind wasserfest. Dies ist ein großer Vorteil, denn damit bist Du auf alle Eventualitäten hinsichtlich des Wetters eingestellt. Zumindest sollte der Rucksack wasserabweisend sein.

Befestigungen und Schlaufen:

Viele Wanderrucksäcke verfügen über unterschiedliche Vorrichtungen, um die verschiedenen Dinge wie Wasserflaschen, Schuhe oder Wanderstöcke außen befestigen zu können. Manchmal kommen hierfür auch Schlaufen zum Einsatz, um beispielsweise im Bereich der Schulter eine Isomatte aufschnallen oder an der Seite die Wanderstöcke einzuhängen.

Wie unterscheiden sich Wanderrucksäcke von normalen Rucksäcken?

Für Wanderer ist ein Wanderrucksack unverzichtbar. Dabei empfiehlt es sich, auf Qualität zu achten. Je nach Tour kann die Größe variieren. Für eine eintägige Wandertour genügt ein Volumen von bis zu 30 Litern, während für längere Touren Rucksäcke mit 60 Liter Stauraum erhältlich sind. Damit bietet der Rucksack für alle benötigten Utensilien Platz, beispielsweise Verpflegung, Zusatzkleidung etc. Die Vorzüge eines Wanderrucksacks liegen zudem in der stabilen Verarbeitung. Außerdem sind sie im Unterschied zu den herkömmlichen Rucksäcken ergonomisch geformt. Dadurch wird das Tragen beim längeren Wandern erheblich erleichtert. Auch das Rückenstück sowie die Gurte sind gut gepolstert. Folgende qualitativen Besonderheiten sind der Grund, dass Du einen Wanderrucksack verwenden solltest:

Bild Wanderrucksack in den Bergen Der Wanderrucksack bietet ein komfortables Tragesystem an und hat zum Teil ein Trinksystem integriert.
  • Höheres Füllvolumen
  • Stabilität und gute Verarbeitung
  • Robustes und widerspenstiges Material
  • Mehrere Fächer für verschiedene Dinge und Utensilien
  • Witterungs- oder wasserfest

Welche Ausstattungen gibt es beim Wanderrucksack?

Wanderrucksäcke bestehen meist aus einem Hauptfach und kleinen Extras. Bei vielen Modellen sind neben einem integrierten Hüft- und Brustgurt beispielsweise eine Vorbereitung für ein Trinksystem und eine Halterung für Wanderstöcke vorhanden. Ebenfalls unerlässlich ist ein Tragesystem, das individuell verstellbar ist und dafür sorgt, dass der Wanderrucksack komfortabel sitzt. Dadurch wird die verstaute Last zwischen den Schultern und der Hüfte optimal verteilt. Die meisten Wanderrucksäcke bestehen aus atmungsaktiven Materialien. Zum Teil verfügen sie zudem am Rücken über ein spezielles Belüftungssystem. Dank der optimalen Luftzirkulation kommst Du beim Wandern mit dem Rucksack nicht so ins Schwitzen.

Wo sollte der Wanderrucksack am besten gekauft werden?

Bei den Wanderrucksäcken kannst Du zwischen zahlreichen verschiedenen Produkten auswählen, was die Entscheidung nicht unbedingt so einfach macht. Bewertungsportale im Internet bieten eine gute Unterstützung. Um den Wanderrucksack zu testen und den optimalen Rucksack zu finden, ist es empfehlenswert, einen gut sortierten Outdoor-Laden aufzusuchen. Hier kannst Du bereits ein Modell auswählen. Ob Du Deinen Rucksack lieber im Geschäft oder online kaufst, musst Du für dich selber entscheiden. Im Fachhandel kannst Du von einer Beratung profitieren und den Rucksack ausprobieren. Wenn Du ihn im Internet bestellst, kannst du wahrscheinlich Geld sparen und den Rucksack ebenso mehrere Tage lang zu Hause testen. Dabei ist es möglich, ihn mit allen Dingen, die Du beim Wandern mit nimmst, voll zu packen und den Rucksack in diesem Zustand zu probieren. Dies bietet eine gute Hilfe bei der Entscheidung.

Worauf sollte beim Kauf eines Wanderrucksacks geachtet werden?

Bild Wanderrucksack mit Kletterset Hüftpolsterung ist bei viel Gewicht im Wanderrucksack enrom wichtig.

Ein Wanderrucksack ist auf jeder Tour der ideale Begleiter. Beim Kauf spielen verschiedene Kriterien eine wichtige Rolle. Zunächst einmal sollte der Preis nicht das entscheidende Kaufkriterium darstellen, sondern der Tragekomfort, denn es bringt nichts, wenn der Rucksack 30 Euro günstiger ist als ein anderes Modell, dafür aber nicht die idealen Trageeigenschaften aufweist. Die günstigsten Rucksäcke sparen meist beim Komfort oder Material und dies kann jede Wanderung zunichte machen. Ein Wanderrucksack sollte über gepolsterte Träger verfügen, denn diese liegen auf den Schultern auf und verteilen das Gewicht im Rucksack. Sind die Träger zu schmal oder nicht passend, spürst Du das Gewicht umso mehr. Zudem ist eine gute Rückenpolsterung wichtig, denn dies verleiht dem Tragesystem eine zusätzliche Stabilität. Auch auf eine Hüftpolsterung solltest Du achten, speziell bei einem großen Rucksack, mit dem Du schwere Lasten trägst. Die Regendichtigkeit ist ein weiteres Kaufkriterium. Viele Modelle sind wasserabweisend, allerdings nicht wasserdicht.

Tipps und Tricks zu Wanderrucksäcken

Die optimale Pflege des Wanderrucksacks

Nach dem Entleeren und dem Beseitigen von Verschmutzungen sollte der Rucksack gereinigt werden. Die Innen- und Außenseite kannst Du mit einem feuchten Tuch abwischen und notfalls mit einer PH-neutralen Seife behandeln. Eine Bürste solltest Du nicht verwenden, denn dadurch könnte die Beschichtung des Rucksacks beschädigt werden. Der Wanderrucksack sollte nie in der Maschine gewaschen oder gebügelt werden. Nach der Säuberung kann er an der Luft trocknen.

Rucksack imprägnieren

Wanderer trägt Wanderrucksack Der richtige Wanderrucksack sollte eine gute Passform, ein starkes Tragesystem und viel Stauraum mitbringen.

Die Imprägnierung wird durch Regen, Sonne etc. beeinträchtigt und muss aus diesem Grund nach einer bestimmten Zeit aufgefrischt werden. Dies funktioniert mit einem speziellen Spray, das Du nach der Reinigung des Rucksacks auf das Leder aufträgst. Durch das Imprägnieren liegt wieder ein guter Schutz vor Wind und Wetter vor.

Fazit

Auf einer Wandertour darf ein Wanderrucksack nicht fehlen. Welcher das passende Modell ist, hängt in erster Linie von den Anforderungen der Tour ab. Es gibt allerdings einige Grundvoraussetzungen, die der Wanderrucksack erfüllen sollte. Dazu gehören unter anderem ein komfortables Tragesystem, eine optimale Passform und ein bequemes Sitzen des Rucksacks, um den Spaß beim Wandern nicht zu verlieren. Ein guter Wanderrucksack bietet viel mehr, als nur einen Stauraum und die Möglichkeit, dass er auf dem Rücken getragen werden kann.


Wanderrucksack kaufen


 

Verwandte Ratgeber

Wanderrucksack Kleinanzeigen

Kletterrucksack Lowe alpine 30 Liter

Schöner wenige Male benutzter Kletter- /Wanderrucksack Lowe alpine South Peak
Volumen: 30 Liter
Einsatzbereich: Klettern, Bergsteigen, Hochtouren, Klettersteig
Tragesystem: Hüftgurt, Schulterträger,...

35 €

81373 München

16.08.2019

Wanderrucksack

SAM Wanderrucksack blau AVS 40  mit 2 Seitentaschen und 2 extra Taschen vorn, selten benutzt. Abstandshalter für den Rücken.

10 €

45527 Hattingen

16.08.2019

1 Woche Urlaub und Wandern in Südtirol

Inklusivleistungen
7 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Gallhaus (Landeskategorie) im Doppelzimmer Typ A
Begrüßungsgetränk
1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer bei Anreise
All Inclusive Light wie...

249 €

91058 Erlangen

05.08.2019

Deuter Kid Comfort 3 mieten

Willst du mit deiner Familie in den Urlaub fahren oder einen Ausflug machen und hast ein Baby, das sich schwer transportieren lässt?

Dann ist der Deuter Kid Comfort III genau das richtige für dich!!...

4 €

22159 Hamburg

30.07.2019

(2) Profi Wanderrucksäcke in orange (Signalfarbe) blau mit Gestänge aus eloxiertem Aluminium mit Sitzfunktion und Verzurrmöglichkeit von Schlafsack respektive Isomatte 2 große Fächer 6 kleine Fächer gepolsterte Gurte VERKAUFSWARE

☆ (2) Profi Wanderrucksäcke in orange (Signalfarbe) blau mit Gestänge aus eloxiertem Aluminium mit Sitzfunktion und Verzurrmöglichkeit von Schlafsack respektive Isomatte 2 große Fächer 6 kleine Fächer...

20 €

80333 München

29.07.2019

Wanderrucksack Regenschutz 50-70ltr.

Wanderrucksack Regenschutz 50-70ltr.
-      Gesamt 10€ für 2 Stück -
-      nur an Selbstabholer -

5 € VB

34295 Edermünde

24.07.2019

Mehr Wanderrucksack Kleinanzeigen


Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / Boke9a
Bild 3: © Foto: Colourbox.de / san4art
Bild 4: © VRD / Fotolia.com
Bild 5: © Pixabay.com / Hermann