gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Sport Trendsport: Stand Up Paddelboard

Ratgeberübersicht Reisen

Trendsport: Stand Up Paddelboard

Grafik Stand Up Paddeling Der Mix zwischen Surfen und Paddeln kommt ursprünglich aus Tahiti.

Wassersportarten zählen insbesondere in den Sommermonaten zu den beliebtesten Aktivitäten für Jung und Alt. Zu einem Trendsport entwickelt sich das Stand Up Paddling. Diese bietet für jede Altersklasse und körperliche Konstitution vielseitige Sportmöglichkeiten. Sie stellt Leistungssportler vor neue Herausforderungen und hält ältere beziehungsweise untrainierte Personengruppen körperlich fit.

Was ist Stand Up Paddling & woher kommt es?

Bei dem Stand Up Paddelboard handelt es sich um eine Wassersportart, die aus einem Mix zwischen Surfboard und Paddel besteht. Dabei stellst Du Dich aufrecht auf das Paddelboard und bewegst Dich wie beim Kanufahren mittels eines Stechpaddels fort.

Herkunft des SUP

Der Ursprung des Paddelboards liegt bei den polynesischen Fischern aus Tahiti, die sich auf einem herkömmlichen Brett beziehungsweise Bambusflössen und einem Paddel auf Fischfang begaben. Insbesondere auf Hawaii, dem Geburtsort des Surfens, entwickelte sich das Stand Up Paddling zu einer ganz besonderen Sportart. Damals war diese nur dem König und auserwählten Personen vorbehalten.

Geschichte des SUP

Im 20. Jahrhundert entwickelte sich das Stand Up Paddling als optimales Fortbewegungsmittel für Surflehrer, die auf diese Art durch die höhere Position einen verbesserten Überblick über Ihre Surfschüler hatten. Anschließend erfolgte ein regelrechter Boom des Stand Up Paddlings auf Hawaii, sodass es sich auch entlang der US-Pazifik Küste, über die britischen Inseln bis nach Japan und Australien verbreitete, wo die Wasserbedingungen optimal für den Wasserbrett-Sport gegeben sind. In Europa ist mittlerweile das Stand Up Paddling ebenfalls weit verbreitet. Ob entlang von Kanälen, auf Seen oder Flüssen sowie an der Ost- und Nordsee, nahezu jeder Wasserbereich eignet sich für das Stand Up Paddling, kurz SUP.

Wie wird das Stand Up Paddling als Sportart betrieben?

Neben dem ursprünglichen Stand Up Paddling, bei den der Sportler aufrecht auf dem Paddelboard steht und sich mittels Paddel fortbewegt, gibt es auch weitere Disziplin-Varianten. Das sogenannte Stand Up Paddle Surfing ist eine Kombination aus Stehpaddeln und Wellenreiten. Dabei wird das Paddelboard eingesetzt wie ein Surfboard. Das Paddel dient hierbei zur Steuerung ebenso wie zum Halten der Balance.

In der Regel wird das Stand Up Paddle Surfing insbesondere dann praktiziert, wenn längere Strecken zurückgelegt werden möchten. Durch die Wellen wird eine Schubkraft freigesetzt, welche die Geschwindigkeit spürbar erhöht. Auf diese Weise kann eine Distanz zügiger sowie mit weniger Kraftaufwand zurückgelegt werden. Das Stand Up Paddle Surfing ist aber auch eine eigenständige Disziplin, die zahlreich in Gewässern zu sehen ist, wo es auch Surfer hinzieht.

Eine andere Sportart bekleidet das Distance Stand Up Paddling, bei dem auf ruhigen Gewässern wie Seen und Flüssen lange Wegstrecken zurückgelegt werden. Dies kann sowohl in gemütlicher Form praktiziert werden, als auch gezieltes Konditionstraining, bei dem es um Geschwindigkeit geht. Weitere Sportdisziplinen sind mit dem Paddelboard möglich. wie beispielsweise das River Surfen. Eine der neusten Praktiken ist das SUP Yoga.

Stand Up Paddling erlernen & praktizieren

Verbände in Deutschland

Stand Up Paddling Stand-Up-Paddling lässt sich in beinah allen Gewässern ausüben.

Mittlerweile finden nationale und internationale Wettkämpfe im Stand Up Paddle Surfing und Distance Stand up Paddling statt. In deutschen Gefilden sind einige Verbände vertreten, die aktiv die Stand Up Paddling Sportart unterstützen. Dazu zählen unter anderem der Deutsche Kanu-Verband sowie der Wellenreiter Verband. Letzterer richtet auch deutsche Meisterschaften aus.

Seit 2014 kannst Du in der German Stand Up Paddle Association e.V. einen Verein und Verband finden, der sich nahezu allen Arten der Stand Up Paddling Disziplinen widmet und auch Stand Up Paddle Races veranstaltet.

Übung macht den Meister

Hier kannst Du das Stand Up Paddeln von professionell geschulten Trainern erlernen und Dich bis zum Leistungssportler fördern lassen. Die Kurse finden zahlreich in ganz Deutschland statt, wie zum Beispiel in München, Duisburg, Oldenburg oder Berlin. Aber auch zahlreiche Surf Kite Clubs, wie man sie zum Beispiel an der Nord- und Ostsee finden kann, bieten Trainingskurse sowie Workshops an.

Dein Können kannst Du dann entweder auf deutschen Gewässern oder an den schönsten Stränden der Welt, wie in der Karibik, im mexikanischen Golf oder im Pazifik unter Beweis stellen. Wenn Du einen näher gelegenen Aktivurlaub verleben möchtest, bietet Dir auch das Mittelmeer optimale Voraussetzungen. Hier befinden sich übrigens auch zahlreiche Paddle- und Surf-Schulen, wo Du das Stand Up Paddeln entspannt in Schnellkursen erlernen sowie Deine Kenntnisse erweitern kannst.

Was zeichnet das Stand Up Paddling in sportlicher Hinsicht aus?

Das Stand Up Paddling bietet Dir verschiedene Varianten von dem gemütlichen Stand Up Paddling über das Balance Wellenreiten bis hin zum konditionsfördernden und kraftaufwendigen Stand Up Paddling Race. Dadurch stehen Dir Disziplinen zur Auswahl, die Du exakt auf Deine persönliche körperliche Verfassung sowie Kondition anpassen und diese gezielt verbessern kannst.

Stärkung der Muskulatur

Stand Up Paddling mit Welle Stand Up Paddling ist sehr gesund für den Körper.

Insbesondere aus sportlicher Sicht zeichnet sich Stand Up Paddling dadurch aus, dass bei dieser Sportart der gesamte Körper beansprucht wird. Beim Stand Up Paddling beanspruchst Du vor allem Deine Schultern sowie Arme und stärkst insbesondere den Trizeps.

Durch das Ausbalancieren auf dem Paddelboard erfolgt eine Spannung, von den Fußgelenken bis hoch zu der Nackenmuskulatur. Diese Spannung wirkt sich auch positiv auf Deine verkürzte Bauchmuskulatur aus. Zudem sorgt das kontinuierliche Ausbalancieren für ein Training Deiner Tiefenmuskulatur, was sich vor allem an Deinen Beinen und dem Rücken positiv bemerkbar macht.

Gesundheitliche Aspekte

Desweiteren zählt das Stand Up Paddling als ein gelenkschonender Sport, der eine verspannte Muskulatur im Nacken- und Schulterbereich lockert. Die Durchblutung wird ebenfalls gefördert, was dazu beitragen kann, Rückenschmerzen zu lindern und durch einen Muskelaufbau effektiv zu verhindern. Das Stand Up Paddling ist eine Sportart, bei der neben dem Muskelaufbau auch Kraft gewonnen sowie die Kondition verbessert werden kann. Dementsprechend eignet sich das SUP sowohl als Kraft- und Leistungssport, wie auch zur Förderung des Herz-Kreislaufsystems.

Das Equipment

Für das Stand Up Paddling benötigst Du ein Paddelboard mit einer Länge zwischen 2.50 Meter und 4 Meter. Diese sind in den unterschiedlichsten Designs und Qualitätsstufen erhältlich und kosten dementsprechend unterschiedlich. Aber grundsätzlich solltest Du mit einem Preis von circa 600 Euro rechnen. In dieser Preislage befinden sich auch die Allround Paddelboards, die sich für jede unterschiedliche Sportdisziplin von Paddelboards eignen. Sie weisen eine Länge von 3 Metern bis zu 3.60 Metern auf. Zusätzlich benötigst Du ein Paddel, das an Deine Körpergröße angepasst sein sollte. Als Richtlinie gilt hier eine Länge, die Deine Körpergröße um 20 cm bis 30 cm überragt. Die Kosten für ein Paddel liegen in etwa bei rund hundert Euro.

 

Wassersport-Zubehör inserieren


Verwandte Ratgeber

Aktuelle Wassersport-Kleinanzeigen

Surfbrett zu verkaufen, ideal für Einsteiger, auch als SUP oder Paddelboard in 55118
Surfbrett zu verkaufen, ideal für Einsteiger, auch als SUP oder Paddelboard

Surfbrett Klepper S 105 
Länge ca. 370 cm  Breite ca. 70 cm
 
3 Segel ca. 6 qm  + ca. 5 qm + ca. 4 qm
 
Board mit variablem / versenkbarem Schwert 
2 Gabelbäume, 2 Masten, davon 1 Alu-Mast, Finne + 2....

195 € VB

55118 Mainz

Heute, 17:05

Fast geschenkt in 66386
Fast geschenkt

Einsteiger -  kpl.Windsurfausrüstung :Bic- Board m. Mastfuß, Carbonmast, Mastverlängerung, Gabelbaum, 1 Segel(5,7 qm),Tasche, wenig gebraucht, umständehalber an Selbstabholer abzugebe

250 €

66386 Sankt Ingbert

Heute, 10:30

Baltic Aqua Schwimmweste Rettungsweste Kanuweste Schwimmhilfe schwarz Gr. XL 90+kg NEU in 96515
Baltic Aqua Schwimmweste Rettungsweste Kanuweste Schwimmhilfe schwarz Gr. XL 90+kg NEU

Baltic Aqua Schwimmweste Rettungsweste Kanuweste Schwimmhilfe schwarz Gr. XL 90+kg NEU

Ich verkaufe eine Schwimmweste "Aqua" von Baltic.
NEU und ungetragen.
Farbe: Schwarz.
Größe: XL (90+ kg).
Leicht...

24,50 € VB

96515 Sonneberg

Heute, 10:00

Ich verkaufe ein ein Jetpowerboard in 79576
Ich verkaufe ein ein Jetpowerboard

Ich verkaufe ein gebrauchtes Jetpowerboard von Amstrad.  Besteht aus Brett mit Motor und Ladekabel.

Bestes Angebot

79576 Weil (Rhein)

Heute, 09:57

CORE Kite XR6 9er und entsprechende CORE Bar Sensor 2S in 80331
CORE Kite XR6 9er und entsprechende CORE Bar Sensor 2S

Biete CORE Kite XR6 9er und CORE Bar Sensor 2S inkl. Originalzubehör zum Festpreis an ... Kaufdatum: 08.2019 ... Verwendung ausschließlich an 2 Tagen ... kann auch im Großraum angesehen/abgeholt...

1.350 €

80331 München

Gestern, 22:31

Tauchboje orange+weitere Tauchsachen in 47199
Tauchboje orange+weitere Tauchsachen

Tauchboje orange
 
incl. Tasche + Seil (5m lang) + Karabinerhaken
 
Es gibt noch einen großen Tauchrucksack und Atemregler, Finimeter, Octopus, Adapter.
Bei Interesse bitte fragen.

10 € VB

47199 Duisburg

Gestern, 20:24

Mehr Kleinanzeigen zum Thema Wassersport

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / moerschy
Bild 2: © Pixabay.com / SoCali