0 km
zurück

Nutztiere-Ratgeber

Schweinefutter - Die richtige Ernährung für das Schwein

Schweine ernähren sich sehr vielseitig, wenn man sie lässt – sie fressen fast alles. Gras alleine reicht nicht aus, damit die Tiere ausgewogen ernährt sind. Es ist daher wichtig, dass beim Futter auf Vielseitigkeit geachtet wird, damit sie sich optimal entwickeln zu können. Welche Lebensmittel dafür geeignet sind, erfahren Sie hier.

 

schwein_feld Schweine benötigen viele Nährstoffe.

Neben Ratten und dem Menschen sind Schweine eine der wenigen Spezies, die man wirklich als Allesfresser bezeichnen kann. Ganz egal, ob tierische oder pflanzliche Lebensmittel, dem Schwein ist beides recht. Diese Vielseitigkeit bringt natürlich den Vorteil mit sich, dass die Tiere nicht wie andere Rassen auf eine kleine Gruppe von Nahrungsmitteln angewiesen sind, sondern beinahe überall etwas zu fressen finden. Dabei sind Schweine im Übrigen alles andere als wählerisch.Werden sie auf einer Weide gehalten, so können sie bis zur Hälfte ihres Nahrungsbedarfs durch das Fressen von Gras decken.

Ein Nachteil von Allesfressern ist jedoch, dass sie im Gegensatz zu Tieren, die sich auf eine bestimmte Kost spezialisiert haben, nicht nur fast alles fressen können, sondern sich auch vielseitig ernähren müssen. Dies ist wichtig für sie, um mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt zu werden und nicht mangelernährt zu sein. Insbesondere dann, wenn die Tiere nicht nur zum Spaß gehalten werden, sondern auch ein paar Kilogramm Schlachtgewicht auf die Waage bringen sollen, ist eine etwas reichhaltigere Kost als Gras nötig.

Vielseitige Ernährung für vielseitige Tiere

Eine hervorragende Kost für Schweine ist Getreide wie Hafer, Mais oder Gerste, auch in Form von Schrot oder Mehl. Auch Mehlprodukte wie etwa altes Brot, das ruhig auch etwas aufgeweicht werden kann, eignen sich für die Fütterung. In früheren Zeiten wurden Schweine daher nicht selten zu einem großen Teil von dem gemästet, was in der Küche der Bauernfamilie übrig blieb. Auch Kleie, Leinsamen und Luzerne werden gerne gefressen. Wurzelgemüse wie Kartoffeln, Pastinaken oder Karotten sind hervorragendes Schweinefutter, egal ob roh oder gekocht. Zusätzlich kann man sich daran orientieren, was die wilden Artgenossen der Hausschweine in den heimischen Wäldern zu sich nehmen. Kräuter, Eicheln und Bucheckern sind für Hausschweine genauso ein Leckerbissen wie für Wildschweine.

 

Das Futter von Schweinen sollte vielseitig sein. Die Auswahl des Futters ist riesig.

Auf Proteine kommt es an

Wer Kraftsport betreibt, der weiß, wie wichtig Proteine für das Muskelwachstum sind. Für den Ansatz von Muskelfleisch bei Schweinen ist es nicht anders. Der Bedarf an Proteinen kann durch die Fütterung von eiweißreichen Hülsenfrüchten gedeckt werden und zum Teil auch durch das, was die Tiere finden, wenn sie sich den Tag lang durch den Boden ihrer Weide wühlen. Auch Maden, Larven und anderes kleines Getier ist sehr reich an Proteinen und wird von den Schweinen zudem gerne verspeist. Für die Qualität des Fleisches ist es mit Sicherheit von Vorteil, wenn die Tiere sich ein wenig bewegen müssen, um an ihr Essen zu kommen und für das Wohl der Schweine allemal. Natürlich kann der Bedarf an Proteinen auch durch die Zufütterung von Fleisch oder Fischmehl gedeckt werden.

Bei artgerechter Haltung im Freien, wo die Tiere genügend Raum zum Wühlen haben, sowie einer Fütterung mit dem, was ein Garten bietet, ist dies aber gar nicht notwendig. Einzig bei Tieren, die gerade trächtig sind oder noch Ferkel zu säugen haben, sollte man ein Auge auf eine ausreichende Versorgung mit tierischen Proteinen werfen. Neben der Ernährung ist auch noch unbedingt darauf zu achten, dass die Tiere immer Zugang zu ausreichend frischem Wasser haben.

 

Schweine kostenlos inserieren

 

    Twittern

Verwandte Themen:

Aktuelle Kleinanzeigen für Schweine

Junge Wollschwein Sauen, Mangaliza, Mangaliza in 86668
Junge Wollschwein Sauen, Mangaliza, Mangaliza

Habe noch 2 junge Wollschwein Ferkel zu vergeben. Sind sofort Abgabe bereit, sind knapp 4 Monate alt
Beide Sauen
Bei Abgabe besitzen die Schweine Ohrenmarken
Der Preis ist pro Schwein 100 Euro...

100 € VB

86668 Karlshuld

16.10.2020

Jungsauen und Ferkel für Zucht und Mast in 09385
Jungsauen und Ferkel für Zucht und Mast

Wir geben Ferkel der Rasse Leicoma im Alter von 8 und 12 Wochen ab.
Leicoma ist eine Rasse, welche in den 60er Jahren in der ehemaligen DDR gezüchtet wurde. 46% Duroc - 41% Niederländische Landrasse.
...

100 € VB

09385 Lugau (Erzgebirge)

07.10.2020

Bio-Ferkel - Edelkreuzungen in 87724
Bio-Ferkel - Edelkreuzungen

Bio-Absetzferkel in Edelkreuzung
 
Ab Mitte Oktober haben wir wunderschöne Bioferkel in Edelkreuzung abzugeben.
Mutter: Duroc/Iberico - Vater: Mangalica
Die Ferkel haben volles Bio-Zertifikat, sind...

150 € VB

87724 Ottobeuren

25.09.2020

Minischweine abzugeben in 25548
Minischweine abzugeben

Hallo, leider müssen wir uns umzugsbedingt von unseren Minischweinen trennen.

Der Preis ist nur eine Schutzgebühr.

Rudi und Schnitzel sind ca. 5 Jahre alt und suchen ein Zuhause in dem sie sich wohl...

50 € VB

25548 Rosdorf (Schleswig-Holstein)

21.09.2020

Ferkel Landrasse X Pietrain in 32584
Ferkel Landrasse X Pietrain

10 Ferkel, ca. 10-12 Wochen alt, auch einzeln zu verkaufen. Die Ferkel sind auf Stroh untergebracht. Sie können draußen und drinnen gehalten werden. Keine Krankheiten vorhanden.
Selbstabholer

65 € VB

32584 Löhne

18.09.2020

unsere Minischwein Eber suchen ein neues Zuhause! in 64747
unsere Minischwein Eber suchen ein neues Zuhause!

Hallo,
unsere Tamara hat am 22.06.2018 ihre Ferkel bekommen. Zum Verkauf stehen: 3 Eber 1x schwarz/weiß und 2x rosa, entwurmt
Elterntiere können mit besichtigt werden.
Bild 1 ist der Vater der...

100 €

64747 Breuberg

17.09.2020

Mehr Nutztiere Kleinanzeigen

 

Bild 1: © pixabay.com / clarissavannini860
Bild 2: © pixabay.com / distelpics
Bild 3: © pixabay.com / hansbenn
Bild 4: © pixabay.com / klimkin
Bild 5: © pixabay.com / webandi
Bild 6: © pixabay.com / Unsplash
Bild 7: © pixabay.com / Wounds_ans_Cracks
Bild 8: © pixabay.com / Vijayanarasimha
Bild 9:© pixabay.com / aitoff
Bild 10:© pixabay.com / AnnaER