gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Dartmoorzüchter in Deutschland: Vereinsaufgaben

Pferdezuchtverbände Deutschlands - Übersicht von A bis Z

Pferde- und Reitsportratgeber

Pferderassen von A bis Z mit Bild im Überblick

Interessengemeinschaft der Dartmoorzüchter und -freunde in Deutschland e.V.

Geschichte und Aufgaben des Vereins
Interessengemeinschaft der Dartmoorzüchter und -freunde in Deutschland e.V.

 

Die erste deutsche Bundesschau der Dartmoorponies fand im Herbst 1974 in Hassloch in Rheinland-Pfalz statt. Hier wurde auch die Deutsche Dartmoorpony-Züchtervereinigung ins Leben gerufen. Die Züchtervereinigung sorgte für die Aufnahme in die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und brachte einen achtbaren Stamm von Dartmoors in Deutschland hervor. Seit 1994 existiert die Interessengemeinschaft der Dartmoorpony-Züchter und Freunde in Deutschland e.V. , kurz I.G.Dartmoor, als eingetragener Verein der Dartmoorzüchter und -freunde. Er ist der Nachfolger der vor 20 Jahren gegründeten Züchtervereinigung. Die zahlreichen Mitglieder in Deutschland und der Schweiz engagieren sich für den Erhalt der Dartmoor Ponies. Sie setzen sich ein für gute Zuchtbedingungen, informieren über den aktuellen Stand der deutschen Dartmoorzucht und über Termine und Schauen in Deutschland und der Schweiz.

 

Dartmoorponies – charakterstark, sensibel und gefährdet


Bei den Dartmoorponies handelt es sich um eine sehr vielseitige Pony Rasse, die sich durch einen starken Charakter auszeichnet. Die Farbe des Fells der Dartmoor Ponies rangiert von einem Braun, bis Dunkel- und Schwarzbraun, sowie Rappen. Sie besitzen kleine Ohren und haben ein großes, freundliches Gesicht mit ausdrucksvollen Augen. Ursprünglich stammen sie aus dem Dartmoorgebiet im Südwesten Englands. In dieser kargen Landschaft fühlen sich die Dartmoor Ponys Zuhause. Im englischen Königshaus wird schon seit Generationen von klein auf mit den Dartmoor Ponies geritten. So hat diese ruhige, freundliche und sehr geduldige Pony Rasse den Beinamen "Königliche Ponys" erhalten. Sie sind besonders kinderlieb und erleichtern den Kleinen den allerersten Umgang mit einem Pony. Besonders eignen sie sich für behinderte Kinder, da sie gutmütig, treu und sensibel sind. Auch als Jagd- und Springpony, werden sie durch ihre gute Springveranlagung eingesetzt. Die Dartmoor Ponies sind auch in der Landschaftspflege in Naturschutzgebieten nützlich, denn mit ihrer robusten, ausdauernden Art scheuen sie sich nicht vor Kälte und feuchter Witterung. Im bergigem Gelände bewegen sie sich durch ihre Trittsicherheit sehr gekonnt. Sie erreichen eine Größe von 116 bis 127 cm.

Mittlerweile rangiert die Dartmoor Pony Population in England auf der Gefährdungsstufe 3, mit einem Zuchtstutenbestand zwischen 500 und 900 Tieren. Auch in Deutschland gibt es nur noch eine geringe Anzahl von Dartmoor Ponies, aus diesem Grund wurden sie in die deutsche Liste bedrohter Haustierrassen aufgenommen.

 

Kontakt

Interessengemeinschaft der Dartmoorzüchter und -freunde in Deutschland e.V.
Schwarzenberg 13
26169 Friesoythe-Gehlenberg
Telefon: 04493 / 555
Telefax: 04493 / 912958
E-Mail: post@magnumdartmoors.com

Homepage: www.ig-dartmoor-pony.de

 

 

Verwandte Themen

 

 

Aktuelle Dartmoor Pony Anzeigen

 

Bildquellen :

Bild 1 : © Interessengemeinschaft der Dartmoorzüchter und -freunde in Deutschland e.V.