gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Möbel, Wohnen Schöne Ideen für jeden Balkon

Zur Ratgeberübersicht Garten

Nord, Süd, Ost oder West: Schöne Ideen für jeden Balkon

Grafik Balkongestaltung nach Lage Bei der Gestaltung des Balkons sollte die Lage unbedingt berücksichtigt werden. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Der Balkon ist das Stiefkind vieler Wohnungen. Er ist zwar vorhanden, doch meist fehlt die Zeit, sich wirklich darum zu kümmern. Eigentlich eine Schande, denn aus den paar Quadratmetern an der frischen Luft kann man mit ein paar guten Ideen und Anleitungen von markt.de eine ganze Menge herausholen.

Einen Fehler, den viele bei der Gestaltung ihres Balkons machen, ist, dass sie nicht beachten, in welcher Himmelsrichtung ihr Balkon liegt. Die Himmelsrichtung beeinflusst nämlich unter anderem das Licht und das Klima auf dem Balkon. Liegt ein Balkon im Süden, hat er daher ganz andere Voraussetzungen als ein Balkon der beispielsweise im Norden liegt.

Um die Zeit auf einem Balkon richtig zu genießen gibt es eine Menge Tipps und Ideen die man umsetzen kann. Mit kleinem Aufwand und wenig Geld lassen sich aus einem Balkon schon ungeahnte Möglichkeiten herausholen. Sie brauchen nur etwas Fantasie und schon können Sie Urlaub auf dem eigenen Balkon machen.

Der Balkon im Osten

Im Osten geht die Sonne auf. Das heißt, dass auch ein Balkon, der im Osten liegt vor allem morgens Sonnenschein abbekommt. Optimal für Frühstücksfans und Leute, die sich morgens an der frischen Luft, von der Sonne begrüßen lassen wollen. Ein großer Tisch mit gemütlichen Stühlen bietet sich hier also definitiv an. Um die Wärme der Morgensonne möglichst lange zu halten, können Sie Ihren Balkon mit Fliesen auslegen.

Bild bepflanzter Balkon an Haus Ein Balkon kann mit etwas Fantasie zu einem tollen Rückzugsort werden.

Um einen Ostbalkon gut zur Geltung zu bringen, eignen sich vor allem klare, filigrane Muster und Linien. Schwarze Metall- oder Bambusmöbel, zarte Sträucher und zwischendrin einzelne Akzente durch auffällige Blüten, sind eine optimale Einrichtung für einen Balkon, der im Osten liegt. Mögen Sie es bunter? Dann eigenen sich hier auch farbenfrohe Töpfe oder Dekoration. Das sorgt auch am Nachmittag für gute Stimmung.

Wer einen Balkon im Osten hat sollte die Morgenstunden dort richtig genießen und Sonne tanken. Wer den Balkon bepflanzen will sollte sich für Pflanzen entscheiden, welche nicht allzu viel Sonne benötigen. Ein paar Sonnenstrahlen morgens sollten ausreichen, damit sie wunderschön blühen. Blumen wie Lobelien, Fuchsien, Petunien oder Margeriten mögen Halbschatten und gedeihen hier besonders gut.

Als kleinen Tipp: Die meisten Kräutersorten brauchen nicht viel Sonne; insofern eignet sich ein Ostbalkon gut für einen Kräutergarten.

Der Balkon im Süden

Das Mittelmeer direkt vor der Tür. Wer träumt nicht davon? Mit einem Balkon, der im Süden des Hauses liegt, kann man sich zumindest ein Stückchen Urlaubsflair nach Hause holen. Dieser Balkon liegt den größten Teil des Tages in der Sonne und lädt zum Entspannen oder zu einer geselligen Grillrunde ein. Um das Urlaubsfeeling so richtig einzufangen, sind Klappstühle wie aus einem Strandcafé und Terrakotta-Utensilien ein absolutes Muss. Lavendel, Wein und Lorbeerpflanzen runden das Bild des mediterranen Balkons wunderbar ab.

Außerdem eignet sich ein Südbalkon gut für einen Liegestuhl. Wenn die Sonne so richtig schön vom Himmel scheint, gibt es nichts Schöneres, als sich in die Sonne zu legen und den Südbalkon richtig zu genießen. Auch ein Sonnenschirm kann an besonders heißen Tagen gute Dienste leisten. Er spendet nicht nur Ihnen, sondern auch den Pflanzen etwas Schatten. Achten Sie darauf, dass Sie möglichst keine Möbel aus Metall benutzen. Diese werden durch die Sonneneinstrahlung heiß und machen z.B. Stühle nur mit Kissen benutzbar. Dasselbe gilt für einen Bodenbelag aus Stein - entscheiden Sie sich hier besser für Holz oder Teppichboden.

Bild Kräuter anpflanzen Balkon / Südbalkon Rosmarin, Salbei, Thymian oder Basilikum gedeihen auf dem Südbalkon prächtig.

Wer den Südbalkon bepflanzen möchte sollte darauf achten, dass die Pflanzen stets gut gegossen werden, da die Sonne viele Stunden auf diese scheint. Achten Sie allerdings auch darauf, dass Sie die Blätter oder Blüten der Blumen nicht in der Mittagshitze nass machen, dies würde die Pflanzen verbrennen. Geeignete Pflanzen sind z.B. Oliven, Oleander, Geranien, Petunien, Hibiskus, Wandelröschen, Dukatenblumen oder Currykraut.

Eine weiterer Vorteil eines Südbalkons ist die Möglichkeit die Wäsche zu trocknen. Wer einen Wäscheständer um die Mittagszeit auf den Balkon stellt hat im Nu trockene Wäsche. Etwas dezenter sind auch Gestelle, die sich einfach zusammenklappen lassen, wenn kein Bedarf herrscht. Auch eine Wäscheleine eignet sich hervorragend und ist noch unauffälliger.

Der Balkon im Westen

Tolle Musik, ein romantisches Essen, blühende Rosen und ein traumhafter Sonnenuntergang – dieses Ambiente bietet nur ein Westbalkon. Rosen lieben die kräftige Nachmittagssonne und gedeihen daher auf diesem Balkon besonders gut. Der Vorteil dieser Pflanzen ist ihre kräftige Farbe. Die knalligen Rot- und Pinktöne verleihen dem Westbalkon auch nach dem Sonnenuntergang noch eine warme Atmosphäre. Diese lässt sich super mit gleichfarbigen Accessoires und weißen Korbmöbeln unterstützen. Am meisten haben Sie am Ende von Ihren Pflanzen, wenn Sie solche wählen, die vor allem nachmittags und abends blühen. Außerdem sollten Sie mit Halbschatten klarkommen - schließlich kommt erst nach Mittag die Sonne hervor. Greifen Sie deshalb auf Lilien, Wunderblumen, Nachtviole, Nachtkerze oder Ziertabak zurück.

Wer einen Ostbalkon zur Verfügung hat, der darf sich auf einen tollen, sonnigen Feierabend freuen. Noch lange scheint die Sonne auf diesen Balkon und es ist möglich das Abendessen einfach nach draußen zu verlegen und noch ein bisschen Sonne zu tanken. Die Sitzmöbel sollten aber nicht unbedingt aus Metall sein, da die Sonne das Material erhitzt. Auch Holz kann bei starker Sonneneinstrahlung noch ausbleichen. Ein guter Sonnenschutz durch Markise oder Sonnenschirm kann hier helfen. Außerdem sollten Sie sich für den Feierabend gemütliche Kissen besorgen. Auch ein paar Windlichter oder eine Lichterkette sorgen für einen besonders gemütlichen Abend.

Kleiner Tipp: Blumenkästen und Töpfe sollten stabil sein und sicher stehen. Vom Westen her weht nämlich gerne mal ein stärkerer Wind, dem auch Ihre Balkonmöblierung standhalten sollte.

Der Balkon im Norden

Bild einfacher Balkon mit Möbeln am Meer Platziert man auf dem Balkon ein paar Möbel, kann man schöne Stunden dort verbringen.

Wer es lieber schattig mag und sich gerne vor der Hitze eines heißen Sommertages zurückzieht, ist mit einem Nordbalkon bestens bedient. Ein Balkon, der im Norden liegt, bekommt kaum Sonne ab. Das heißt aber noch lange nicht, dass ein Nordbalkon ungemütlich ist. Mit der richtigen Einrichtung aus gemütlichen Holz- oder Korbmöbeln mit gemütlichen Polstern und einem Meer aus Grünpflanzen und hellen Blüten, wird der Balkon zu einer kuscheligen Oase der Ruhe, in der man sich nicht nur vor der Hitze des Sommers zurückziehen kann.

Pflanzen, die hier gedeihen sollen, müssen auch ohne viel Sonne auskommen. Deshalb bieten sich hier vor allem Grünpflanzen wie kleine Buchsbäume oder Farne an. Wer lieber bunte Blüten sieht, kann zu Hortensie, Glockenblume, Edellieschen, Männertreu oder Fuchsie greifen. Auch Kräuter können auf dem Nordbalkon gedeihen - Minze, Bärlauch oder Waldmeister bieten sich hierfür an. Um für noch mehr Farbe zu sorgen, dürfen auch gerne bunte Töpfe, Dekoration oder sogar Farbe an der Wand benutzt werden.

Die Möbel sollten Sie möglichst in hellen Farben wählen - schließlich fehlt ohnehin helles Licht auf dem Nordbalkon. Greifen Sie hier auch gerne zur Farbe. Auf einen Holzbelag für den Boden sollten Sie eher verzichten und dafür lieber zu Fliesen greifen. Regenwasser trocknet beim Balkon mit Nordlage nur langsam und sollte deshalb keine Möglichkeit haben, sich festzusaugen. Ist nicht gerade Hochsommer, kann auch eine wärmende Decke bereitliegen. Das macht den Aufenthalt auf den Balkon noch gemütlicher.

Fazit

Wie Sie sehen hat jeder Balkon seine Vorzüge und mit etwas Kreativität lässt sich aus jedem Balkon ein toller Rückzugsort zum Leben, Wohnen und Genießen machen. Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten den Sommer und die Sonne auf einem Balkon so richtig zu genießen; man muss es nur umsetzen.


Jetzt Gartendeko finden


 

Verwandte Ratgeber

 

Kleinanzeigen zum Thema Garten & Balkon:

Arbeit gesucht als Gartengehilfe

Suche Arbeit als Gartengehilfe im Privaten bereich Garten umgraben unkraut jäten im Sommer Rasen Mähen Hecke Schneiden im umkreis von 31061 Alfeld außer 31073 Delligsen gehalt nach vereinbarung,...

VB

31061 Alfeld (Leine)

Gestern, 19:49

OK: DU MÖCHTEST DEKO HOLSTEIN BULLEN UND HOLSTEIN DEKO KUH LEBENSGROSS UND NOCH DAZU ZWEI DEKO KÄLBCHEN UND DAS INKL: LIEFERUNG / DE ???

JA DANN RUF AN UND WIR SAGEN DIR DEN ENDPREIS.
 
1 x DEKO KUH LEBENSGROSS - MODELL HOLSEIN FRIESIAN
1x DEKO BULLE LEBENSGROSS - MODELL HOLSTEIN FRIESIAN
2 x DEKO KALB LEBENSGROSS - MODELL HOLSTEIN...

3.999,99 € VB

15754 Heidesee

Gestern, 18:01

Was kostet der neue Holstein Friesian Deko Bulle lebensgross ????

1390,00 € inkl. 19 % MwSt.
 
Tel. 033767 - 30750  anrufen wenn Sie Ihn wolln ...

1.390 €

15754 Heidesee

Gestern, 17:54

ES STIMMT DEKO MIT PFIFF INTERNATIONAL HAT EINEN EIGENEN HOLSTEIN DEKO BULLEN

UND DU KANNST IHN ERWERBEN ALSO WORAUF WARTEST DU ...

Bestes Angebot

15754 Heidesee

Gestern, 17:34

11818E Skulpturen 4 Jahreszeiten 1,55 m

Stilvolle Steingut Skulpturen auf Sockel die die vier Jahreszeiten darstellen. Auch einzeln erhältlich.

Maße:

Breite 0,43 m
Höhe 1,55 m
Tiefe 0,35 m

1.339 €

48529 Nordhorn

Gestern, 17:11

14656E Brunnen Wasserspeier Engel mit Schwänen Bronze 2,00 m

Formschöner Wasserspeier unbekannten Alters aus Bronze.
Maße:

Durchmesser 1,30 m
Höhe 2,00 m

6.599 €

48529 Nordhorn

Gestern, 16:59


Weitere Kleinanzeigen zum Thema Garten & Balkon
 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / MichiKep
Bild 3: © Franz Peter Rudolf / Fotolia.com
Bild 4: © Pixabay.com / tatwalter