gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Möbel, Wohnen Eine Lampe aus Kaffeefiltern

Zur Ratgeberübersicht

Eine Lampe aus Kaffeefiltern

Grafik Kaffeefilterlampe Eine Kaffeefilter-Lampe wird der Hingucker in Deiner Wohnung und kostet dafür nur wenig Geld. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Aus einer günstigen Papierlampe kann man mit ein wenig Zeit eine stylische und sehr individuelle Lampe bauen. Das Ganze ist so simpel, dass es keinen Grund gibt, weiterhin auf die immerselben Lampen zu schauen, die einem in fast jeder Wohnung entgegenleuchten. Mit unserer DIY-Anleitung gelingt Dir die schicke Kaffeefilter-Lampe ohne Probleme.

Alles was Du brauchst

Bevor Du beginnen kannst, musst Du natürlich alle benötigten Materialien besorgen. Aber keine Angst. Die Einkaufsliste ist sehr kurz und teuer wird’s ebenfalls nicht:

  • Eine Papierlampe. Gibt’s in jedem Möbelhaus oder im Baumarkt.
  • Eine Heißklebepistole mit mind. 20 Heißklebepatronen.
  • Weiße Kaffeefilterkörbchen. Wie viele man braucht hängt davon ab, wie groß die Papierlampe ist. Bei einem Durchmesser von ca. 45cm braucht man 400 Kaffeefilter. Falls einige übrig bleiben, kann man sie immer noch zum Kaffeekochen benutzen!

Denk daran, dass die Lampe um einiges größer sein wird, wenn sie einmal fertig ist. In einem kleinem engen Raum wird sie demnach nur schwer Platz finden. Außerdem wird sie schwerer werden, wenn erstmal alle Kaffeefilter mit Heißkleber fixiert sind. Soll die Lampe von der Decke hängen, dann muss das Kabel sie am Ende noch problemlos halten können.

Die Kaffeefilter-Lampe zusammenbauen

Nun kommt der Teil, welchen man am besten an einem verregneten Sonntag Nachmittag in Angriff nimmt: Das Kleben. Such Dir einen Platz, an dem Du bequem sitzen und dich etwas anlehnen kannst. Das Kleben kann nämlich nach mehreren Stunden in den Rücken gehen. Du solltest ausreichend Heißklebepatronen haben - je nach Lampengröße können mehr als 20 Stück für die Lampe gebraucht werden. Mach Dir Radio oder Fernseher an, damit die Klebezeit noch schneller vergeht. Dann kann es auch schon losgehen:

  • Die Papierlampe wird laut Anleitung aufgebaut.
  • Die Kaffeefilter am unteren Ende zusammenfalten, sodass eine kleine Wulst entsteht.
  • Heißkleber auf die Wulst auftragen, das Ganze an den Lampenschirm drücken.
  • Oben beginnen und nach unten vorarbeiten.
  • Kaffeefilter sehr dicht aneinander kleben, damit keine Lücken entstehen.
  • So geht es jetzt noch ca. 400 mal.
Bild weißer Kaffeefilter Mit mehreren Hundert der weißen Kaffeefilter wird aus der einfachen Papierlampe ein echtes Highlight.

Das Ganze klingt sehr anstrengend, ist aber in gut vier Stunden zu schaffen. Das Ergebnis: Eine Lampe, der man nicht mehr ansieht, dass sie nur gut fünf Euro gekostet hat. Die Form der Lampe ist übrigens nicht wichtig – es muss nicht immer die klassische Kugel sein. Papierlampen gibt es in vielen Formen. Alle eignen sich hervorragend für den Bau dieser optisch einmaligen Leuchte.

Oder lieber bunt?

Mit den weißen Kaffeefiltern wird die Lampe eher schlicht, passt dafür aber in jeden Raum. Noch mehr Individualität gefällig? Mit farbigen Lampen kann man ebenfalls tolle Effekte erzielen und den Raum in eine besondere Stimmung versetzen! Die Lampe leuchtet dann in einem zarten Farbton. Wenn Du es aber noch bunter haben möchtest, dann gibt es einige Alternativen. Statt den weißen Kaffeefiltern, kannst Du z.B. bunte Muffinförmchen verwenden. Mach Deine Lampe einfarbig, bilde mit verschiedenen Farben Muster oder mische viele Farben wild durcheinander. Beim Bekleben gehst Du einfach genauso vor, wie bei den Kaffeefiltern. Am Ende hast Du eine bunte Lampe, die ein echter Hingucker ist.

Alternativ kannst Du auch Kreise aus buntem Stoff benutzen. Der Stoff sollte etwas durchscheinend sein und nicht fransen. Wenn Du viele kleine oder größere Kreise ausgeschnitten hast, kannst Du diese beispielsweise in Regenbogenfarben auf die Lampe kleben. Dabei solltest Du nur ein Ende des Kreises ankleben, damit sie sich überlappen können. Bunt wird es auch, wenn Du kleine Cocktailschirmchen verwendest. Steche Sie durch den Lampenschirm aus Papier und klebe Sie fest. Damit bekommt Deine Lampe gleich Urlaubsflair.

So hält die Lampe möglichst lange

Bei Umzügen sollte man die DIY-Lampe wie ein rohes Ei behandeln. Die Kaffeefilter sind keine Stabilitätswunder und können leicht umknicken. Kleine Schäden lassen sich allerdings günstig beheben. Dazu einfach die abgeknickten Filter entfernen und neue einsetzen.

Nach einiger Zeit kann sich Staub zwischen den Kaffeefiltern sammeln, der nur schwer wieder zu entfernen ist. Er lässt sich vielleicht teilweise durch sanftes Ausklopfen entfernen, dabei können aber einige Kaffeefilter umknicken oder kaputt gehen. Nimm deshalb lieber einen Fön zur Hand und geh an ein Fenster oder vor die Tür. Nun kannst Du mit dem Fön auf niedriger Stufe und mit kalter Luft den Staub herausblasen. Halte den Fön am besten etwas schräg, damit Du den Schmutz nicht nur tiefer an die Lampe bläst. Mit ein bisschen Schütteln kannst Du zusätzlichen Staub loswerden.

Variationen der Kaffeefilter-Lampe

Bild Lampe aus Federn Entweder Du klebst die Federn zwischen die Kaffeefilter, oder Du benutzt nur Federn.

Du kannst die Optik die Lampe verändern, je nachdem, wie dicht Du die Filter aneinander klebst. Wenn Du sie sehr dicht anklebst, wird sie optisch sehr gleichmäßig aussehen, dafür aber weniger Licht durchlassen. Ist die Glühbirne stark genug, ist das aber kein Problem. Du kannst die Filter aber auch lockerer aneinanderkleben. Das Licht strömt dann etwas ungleichmäßiger zwischen den Filtern durch und auch die Form wird nicht so gleichmäßig wie bei der anderen Variante. Du kannst auch an der Ober- und Unterseite der Lampe auf Kaffeefilter verzichten. Die Lampe wird dann nach oben und unten einen helleren Lichtkegel werfen und Du sparst Dir etwas Arbeit. Du kannst auch noch größere Stellen unbeklebt lassen. Setze immer mehrere Filter auf eine Stelle, damit sie eine Blume formen. Zwischen den Blumen kannst Du dann Abstände lassen.

Möchtest Du ein paar farbliche Akzente setzen? Du kannst einige der Kaffeefilter zuvor mit einfachen Fasserfarben anmalen. Wenn sie trocken sind, kannst Du sie hin und wieder zwischen die weißen Filter kleben. Ein Hingucker sind auch Federn. In weiß oder in zarten Farben kannst Du sie zwischen die Kaffeefilter kleben. Wenn sie etwas hervorstehen, sieht die Lampe noch außergewöhnlicher aus.

Aus einer Lampe kannst Du ganz einfach zwei machen. Schneide den Papierschirm in der Mitte durch und verklebe das Papier mit Heißkleber am Rahmen. Jetzt hast Du zwei Lampenschirme, die Du wieder mit den Kaffeefiltern bekleben kannst. Sie spenden mehr Licht als die Kugel-Variante und du hast am Ende zwei davon. Du musst Dir lediglich eine zweite Birne mit Fassung und Kabel kaufen.

Selbstgemachter Lampenschirm

Wenn Du die Form deiner Lampe selbst bestimmen möchtest, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, eine Lampe aus Kaffeefiltern zu basteln. Folgendes brauchst Du dafür:

  • Maschendraht (4-Eck; Maschengröße ca. 1cm)
  • Weiße Kaffeefilter
  • Wasserfarben
  • Heißklebepistole und Heißkleber
  • (Tapeten-) Kleister und Pinsel
  • Alte Zeitung zum Unterlegen
  • Glühbirne mit Fassung, Kabel, Schalter und Stecker
  • Draht

Forme aus dem Maschendraht einen Lampenschirm, z.B. einen Zylinder. Die Enden kannst Du mit dem Heißkleber fixieren. Bemale die Kaffeefilter mit Farben Deiner Wahl und lass sie trocknen. Baue mit dem Draht ein Gestell in die Maschendrahtkonstruktion, in der die Fassung Platz findet. Mische den Kleister an und klebe die bunten Kaffeefilter außen auf das Drahtgestell. Die Filter sollten sich mehrfach überlappen, damit die Konstruktion stabil wird. Es sollte aber trotzdem noch Licht durchscheinen können. Wenn der Kleister getrocknet ist, ist der Lampenschirm fertig. Überstehende Ecken der Kaffeefilter kannst Du jetzt noch abschneiden, wenn Du möchstest.

 

Mit unserern DIY-Ideen für eine Kaffeefilterlampe wird Deine Wohnung schon bald um einen neuen Hingucker reicher. Egal ob in klassischem weiß oder in Farbe, die Lampe macht mächtig Eindruck und kostet dafür ganz wenig Geld. Mit ein wenig Geduld ist sie außerdem im Nu fertig und Du kannst Dein Werk bestaunen.

Anleitungen für Kaffeefilterlampen zum kostenlosen Download


Hier Lampe verkaufen


 

Verwandte Ratgeber


Aktuelle Lampen Kleinanzeigen

Stehlampe, schweres Gestell mit Schirm, Höhe 160 cm

Stehlampe mit 2 Birnenfassungen und Zugschalter
Haushaltsauflösung nur diesen Samstag
Abholung

70 €

42283 Wuppertal

24.11.2017

Tischlampe mit Glasschirm

Tischlampe mit Glasschirm, Höhe 39 cm, Lampenschirm Durchmesser 33 cm, Fuß Durchmesser 19,5 cm, Birne mit kleinem Gewinde. Die Birnenhöhe darf maximal 6 cm betragen. Sehr guter Zustand.
Privatverkauf,...

25 € VB

12623 Berlin

24.11.2017

schöne Esszimmerlampe mit 5 Halogen-Leuchtkörpern

Biete hier diese einwandfreie, gebrauchte Esszimmerlampe (hochwertiges Material) zum Verkauf an. Sie hat 5 Halogen-Leuchtkörper und ist in der Höhe variabel. Vorherige Besichtigung ist nach Absprache...

20 €

44309 Dortmund

24.11.2017

Tischleuchte - manuelle Laubsägearbeit

Diese Tischleuchte ist eine manuelle Laubsägearbeit aus den 50er Jahren. Sie ist in originalem, einwandfreiem Zustand. Diese Leuchte könnte ein originelles Weihnachtsgeschenk sein, denn eine solche...

20 €

09575 Eppendorf

24.11.2017

2 gleiche Lampen

Diese 2 Lampen kann man individuell im Haushalt verwenden, da diese optisch neutral sind. Sehen wie neu aus. Nichtraucher Haushalt.

40 €

04105 Leipzig

24.11.2017

Leuchtstofflampen

wir bieten 4 Leuchtstofflampen 120cm 36W mit Leuchtstoffröhre universalweiß sowie zusätzlich 4 Röhren warmweiß
und 1 Lampe 60cm 18W mit Röhre warmweiß an.

evtl. auch einzeln gegen Gebot

30 € VB

12163 Berlin

24.11.2017

Mehr Lampen Kleinanzeigen



Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / WikimediaImages
Bild 3: © Pixabay.com / VuokkoAnemone