0 km

Katzenrassen von A bis Z mit Bild im Überblick

Savannah Rasseportrait - Charakter, Farben, Zucht

Kurzinfo

Ursprung USA
Lebenserwartung 15 - 20 Jahre
Gewicht Bis zu 20 kg
Schulterhöhe Bis zu 45 cm
Fellfarben Getupftes Fell mit goldenem
bis beigefarbenem Unterton
Besonderheiten Hoher Bewegungsdrang, starker Jagdtrieb,
nachtaktiv, groß
Savannah Katze Rasseportrait Die Savannah Katze gehört zu den größeren Katzenrassen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Allgemein

Die Savannah ist eine relativ junge Katzenrasse. Sie entstand in den 1980er Jahren, ähnlich der Bengal, durch die Verpaarung von Haus- und Wildkatzen, und der Serval. Dadurch erhält die Savannah ihr spezifisch gemustertes Fell und auch einige typische Charaktereigenschaften einer Wildkatze. Sie gilt als gesellig und verträgt sich gut mit anderen Haustieren.

Im Gegensatz zu anderen Katzen ist sie groß gewachsen, nicht wasserscheu und verfügt über hervorragende Sprungeigenschaften. Aus dem Stand kann sie bis zu 2 m hoch springen.

Wesen und Verhalten

Savannah Katze Savannahs benötigen viel Platz und Beschäftigung um glücklich zu sein.

Savannahs gelten als temperamentvoll, aktiv, freundlich und verspielt. Sie benötigen viel Platz und Beschäftigung um glücklich zu sein. Viele Savannahs gehen eine enge Beziehung zu einem Menschen ein, lernen zu apportieren oder an der Leine zu laufen, weshalb sie oft mit Hunden verglichen werden. Sie sollten auf gar keinen Fall alleine gehalten werden, da sie sehr intelligent sind und sich schnell langweilen.

Im Gegensatz zu anderen Hauskatzen sind Savannahs nicht wasserscheu und besuchen ihr Herrchen gerne unter der Dusche. Auch ihr Reaktionsvermögen ist besser als das von Hauskatzen. Wegen ihrer nahen Verwandtschaft zu Wildkatzen sind sie daher anderen Katzen bei der Jagd durchaus überlegen. Viele Besitzer von Savannahs entscheiden sich daher für eine BARF-Fütterung.

Eine weitere Besonderheit ist das Fauchen. Savannahs fauchen öfter und lauter als andere Hauskatzen. Das Fauchen ist aber meistens nicht bedrohlich gemeint, sondern ein Zeichen von Aufregung, die aber auch durch Freude hervorgerufen sein kann.

Haltung und Pflege

Klassenabhängige Haltung

Savannah Katzen werden in Klassen von F1 bis F7 klassifiziert. Savannahs der F1 Generation tragen 50% Serval-Anteil in sich, die F2 Generation 25%, und so weiter. Je höher der Wildblutanteil, desto größer und desto Wildkatzenähnlicher ist sie. Dadurch verkompliziert sich die Haltung, da diese Katzen sehr viele Freiheiten und Auslauf brauchen. In großen Städten wie New York ist die Haltung erst ab der F5 Generation erlaubt. In Australien und Neuseeland sind sie verboten, da ihre guten Jagdfähigkeiten eine Gefahr für einheimische Tiere darstellen.

Generell können Savannah Katzen im Haus oder in einer großzügigen Wohnung gehalten werden. Savannahs der niederen Generationen kannst Du als reine Wohnungskatze halten - solange ein gesicherter Balkon oder ein Freigehege zur Verfügung stehen. Savannah Katzen der höheren Generationen benötigen ein Freigehege von mindestens 15qm oder einen ausbruchsicheren Garten.

Kinderleichte Fellpflege

Savannah Kitten (F3) Je höher der Wildblutanteil, desto wildkatzenähnlicher ist die Savannah. (Hier ein Kitten der Generation F3)

Die Savannah Katze besitzt ein sehr glattes und kurzes Fell, welches sehr pflegeleicht ist. Gelegentlich kannst Du mit einer katzengerechten Bürste lose Haar abstreifen. Nur während dem Fellwechsel solltest Du die Regelmäßigkeit erhöhen.

Sehr gesunde Katzenrasse

Glücklicherweise sind bei der Savannah Katze keine rassetypischen Krankheiten bekannt. Nichtsdestotrotz weisen wir Dich nachdrücklich darauf hin, bei der Impfung nur Totimpfstoffe zu verwenden, besonders bei den Anfangsgenerationen ist das Pflicht. Um fatale Fehler zu vermeiden, ist eine umfangreiche Aufklärung bei einem seriösen Züchter unvermeidlich.

Passt diese Rasse in meine Wohnung?

Der Besitzer einer Savannah Katze sollte dynamisch und abenteuerlustig sein. Aufgrund ihrer Züchtung weist sie einen unterschiedlichen Anteil an Wildblut auf, wodurch die Rasse zum wahren Haustiger erwachsen kann. Menschen, die sich für diese Katze entscheiden, sollten Spaß daran haben, ausgiebig mit ihr zu spielen und zu raufen oder sie hin und wieder zu baden, da sie im Gegensatz zu anderen Katzen nicht wasserscheu ist.

Ein idealer Partner wäre auch jemand, der gerne mehrere Haustiere um sich hat, da die Savannah die Gesellschaft von Artgenossen liebt und mitunter auch braucht, um sich nicht zu langweilen. Ihr Besitzer sollte gut zu Fuß unterwegs sein und sie auf seinen Spaziergängen an der Leine mitnehmen oder aber eine große Wohnung oder einen Garten besitzen, denn diese Katze benötigt viel Bewegung. Gelassenheit sollte den Halter einer solchen Katze ebenfalls auszeichnen, denn ihr bedrohliches Fauchen, das meist nur ein Ausdruck von Freude ist, kann erschreckend wirken.

Körperbau und Aussehen

Savannah Katze verspielt Savannah Katzen sind sehr verspielt und intelligent.

Durch ihre Verwandtschaft mit der Wildkatze Serval hat die Savannah ein getupftes Fell mit goldenem bis beigefarbenem Unterton. Da die Savannah Kater der ersten Generation steril waren, mussten Hauskatzen wie Bengal, Orientalisch Kurzhaar und Maine Coon eingekreuzt werden. Dadurch kann die Fellzeichnung unterschiedlich sein. Mittlerweile sind jedoch genug fruchtbare Savannah Kater vorhanden, um reine Verpaarungen zu gewährleisten.

Mit einer Schulterhöhe von bis zu 45 cm und einem Gewicht von bis zu 20 kg gehört sie zu den größeren Katzenrassen. Sie ist schlank, hat lange Beine, einen langen Hals mit einem schmalen, kleinen Kopf und große Ohren. Der Knochenbau ist typisch kräftig, die Muskeln gut entwickelt und der Brustkorb sehr tief.

Beschreibung Savannah (analog TICA)

Die TICA (The International Cat Association) ist eine amerikanische Organisation, die Katzen in ein Register aufnimmt. Sie ist eine der größten Organisationen, die Ausstellungen für Katzen organisieren und lizenzieren.

Allgemein Größe Groß.
Kopf Form Breiter, modifizierter Keil mit abgerundeten Konturen. Länger als breit.
Nase Im Profil gesehen lang.
Kinn Nicht zu kräftig. Trägt zum wilden Erscheinungsbild bei.
Ohren Form Groß, weit an der Basis mit leicht gerundeten Ohrspitzen.
Platzierung Aufrecht am Kopf platziert. Ohransätze sollten sich beinahe in der Mitte des Kopfes treffen.
Augen Form Zwischen oval und mandelförmig.
Farbe Intensiv gelb, grün, golden oder karamellbraun.
Körper Struktur Kräftig, aber geschmeidig. Ausgeprägte Muskulatur, aber harmonisch.
Beine  

Schlank und kräftig.

Pfoten Klein mit langen Zehen.
Schwanz  

Kräftig, dick und etwa dreiviertel der Länge der Katze.

Fell Struktur Sehr glatt und kurz.
Farbe Auffallend große schwarze Tupfen und andere deutliche Abzeichen auf hellbraune, goldenen oder orangefarbenen Untergrund.

Herkunft und Geschichte

Die erste erfolgreiche Verpaarung einer Serval und einer Siamkatze gelang 1980 Judy Frank in den USA. Daraufhin gab es in den 1990ern Zuchtversuche mit weiteren verschiedenen Hauskatzenrassen. Dazu zählten unter anderem die Bengal, die Orientalisch Kurzhaar und die Ägyptische Mau. Seit jüngster Zeit wird die Savannah auch außerhalb der USA gezüchtet.

Zucht und Züchter

Züchter von Savannah Katzen sind zum Beispiel im Bayerischen Rassekatzen Verein e. V. organisiert. Private Züchter findest Du über die unten stehenden Anzeigen. Wenn Du selbst Züchter bist, kannst Du unter den Katzenanzeigen einfach und kostenlos eine Annonce für Deinen Wurf inserieren. Als Interessent hast Du die Möglichkeit, eine Gesuchanzeige zu schalten. Wir wünschen Dir viel Spaß mit einer äußerst aktiven Katze.

 

Jetzt Katze vermitteln  

 

Verwandte Themen

Aktuelle Kleinanzeigen für Savannah Katzen

Wunderschöne und Typvolle Savannah F7 SBT Kitten auf der Suche nach dem passenden Zuhause in 71573
Wunderschöne und Typvolle Savannah F7 SBT Kitten auf der Suche nach dem passenden Zuhause

Es sind nur noch 2 unserer wunderschönen F7 SBt Kitten auf der Suche nach ihrem passenden für immer Zuhause. Die Kitten sind am 11.02.2020 geboren. 

Sie sind alle Savannah typisch sehr agil,...

800 €

71573 Allmersbach (Tal)

Gestern, 17:04

Savannah Kitten sucht neues Zuhause in 99734
Savannah Kitten sucht neues Zuhause

Unser kleines Savannah-Kätzchen (weiblich) sucht ein neues Zuhause. Sie ist am 27.08.2020 geboren und kann ab dem 19.11.2020 in liebevolle Hände abgegeben werden.

Die Elterntiere sind reinrassige...

950 € VB

99734 Nordhausen

21.10.2020

F5 SBT Savannah & Chausie Kitten in 76187
F5 SBT Savannah & Chausie Kitten

Wir haben mehrere Savannah & Chausie Kitten abzugeben, sie sind super anhänglich, folgen einem Raum zu Raum. Schlafen am liebsten auf der Brust oder auf und unter der Decke.

Sie sind gechippt,...

2.000 €

76187 Karlsruhe

20.10.2020

Shetani Savannah  München  hat  SBT Kitten in 86559
Shetani Savannah München hat SBT Kitten

2 Boys sind noch frei!
Die Eltern der Kitten sind untersucht auf Erb- und Infektionskrankheiten
Die Kitten gehen ab der 12./13.Woche - Mitte / Ende Dezember- mit allen Impfungen, mehrfach Entwurmt,TIC...

VB

86559 Adelzhausen

10.10.2020

Savannah Kitten Katzen reinrassig F6sbt abgabebereit in 06120
Savannah Kitten Katzen reinrassig F6sbt abgabebereit

Wir haben Savannah Kitten reinrassig F6sbt ....geboren 17.6.2020 abgabebereit ..
unsere Savannah Kitten unterliegen nicht dem Artenschutz oder behördlichen Auflagen der Naturschutzbehörde
2 super...

06120 Halle (Saale)

17.09.2020

Weitere Kleinanzeigen für Katzen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / skeeze
Bild 3: © Useranzeigen / markt.de
Bild 4: © Pixabay.com / skeeze