gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Katzen Nebelungkatze: Charakter, Farben und Zucht

Katzenrassen

Nebelung - Charakter, Farben und Zucht

Kurzinfo:

Ursprung Amerika, 1980er Jahre
Fellfarben Blau bis blau-grau,
schimmernd silberfarbene Spitzen
Gewicht 4-7 kg
Lebenserwartung 12-18 Jahre
Schulterhöhe Bis 40 cm
Rassestandart TICA, Halblanghaar,
WCF-Standard: zugelassen
Nebelungkatze Interessante Infos zur Nebelungkatze (Zum Vergrößern hier klicken)

Allgemeines über die Nebelungkatze

Sie ist eine der seltensten und sanftmütigsten Katzen der Welt: Die Nebelungkatze mit ihrem seidig blauen, auffällig dichten Fell. Wenn Du in einer ruhigen Umgebung zu Hause bist und die Geduld aufbringst, die benötigt wird, um das zunächst scheue Herz einer Nebelungkatze für Dich zu gewinnen, wirst Du einen treuen Begleiter an Deiner Seite wissen.

Zu wem passt die Nebelungkatze?

Du interessierst Dich für eine Nebelungkatze und fragst Dich, ob sie für Deine Familie die geeignete Rasse ist? Dann solltest Du vor allem ihr ruhiges Wesen kennen. Sie hasst Lärm, Stress und Radau. Wenig Trubel, viel Aufmerksamkeit und ein ruhiger Haushalt sind die idealen Ausgangsbedingungen für eine glückliche Nebelungkatze in Deinen vier Wänden. Wenn Du die Eigenarten der Rasse kennst, sind die Weichen für eine erfolgreiche Haltung und eine lange Lebensdauer der Nebelungkatze gestellt. Sie benötigt viel Aufmerksamkeit, weil eine starke Fixierung auf ihre Bezugsperson besteht: Daher ist die Nebelung für eine Großfamilie mit vielen Menschen keine besonders gute Wahl.

Ist die Nebelungkatze für Familien mit Kindern geeignet?

Lebendige und aktive Kinder, die gern mit der Katze herumtoben möchten, stressen die ruhige und sanfte Samtpfote zusätzlich. Zwar meinen die Kinder es wahrscheinlich nicht böse, wenn sie mit der Nebelungkatze spielen. Doch im schlimmsten Fall sorgt die hohe Stressanfälligkeit der Nebelung dafür, dass durch das ständige Beschäftigen und Toben ihre Lebenserwartung verkürzt wird. Besser ist es, die Nebelungkatze als Einzelperson oder als Paar zu halten. Auch ruhige Kinder, die vielleicht schon etwas älter sind und verstehen, dass die Nebelungkatze einfach keinen Stress verträgt, können mit der vierbeinigen Samtpfote gut auskommen.

Wesen und Charakter der Nebelungkatze

Nebelungkatze im Portrait Ein Sinnbild der natürlichen Eleganz und des Anmuts. Nebelungkatzen sind schöne edle Tiere

Der Stress ist für die Nebelungkatze der größte Feind. Sie mag partout keinen Lärm, keine Menschenmengen, keine Umstellungen und Veränderungen. Wenn jedoch eine unvermeidliche Änderung der Lebensumstände einer Nebelung, beispielsweise durch einen Umzug, eintritt, empfehlen Tierärzte die Beruhigung durch die Gabe von homöopathischen, für Tiere geeigneten Medikamenten wie beispielsweise Bachblüten. Auch an lärmintensiven Tagen wie Silvester oder bei einem Gewitter kann dies notwendig werden, um die gestresste Katze zu beruhigen. Die Nebelungkatze ist scheu, wenn sie neue Menschen kennenlernt und braucht, wenn Du Dich für sie entschieden hast, eine gewisse Zeit, sich in ihrer neuen Umgebung einzufinden. Viel Geduld ist hierfür notwendig, auch eine gewisse Portion Einfühlungsvermögen wird verlangt. Außerdem bleibt sie generell vorsichtig und unterscheidet sich daher von aktiven, draufgängerischen Katzen. Diese kann sie in der Regel ohnehin nicht leiden: Die Nebelungkatze kommt nicht wirklich gut mit Katzen anderer Rassen aus. Einen Artgenossen ihrer Rasse mag sie hingegen ebenso wie die von ihr erwählte Bezugsperson, von der sie sich gern und oft streicheln lässt. Du kannst dir daher überlegen, ob Du dir gleich ein Nebelungpaar anschaffen möchtest.

Körperbau und Aussehen der Nebelungkatze

Sie erscheint als stolze und elegante Katze mit einem schimmernden und intensiv bläulich leuchtenden Fell. Die schmalen, langen Beine und Pfoten lassen die Nebelungkatze zu jeder Zeit nahezu anmutig durch das Zimmer tapsen. Die Katze ist mittelgroß, muskulös gebaut und hat ein äußerst dichtes, wärmendes Unterfell. Die prächtige und dicht behaarte Nebelung zieht erst einmal alle Blicke auf sich, wenn sie durch die Wohnung stolziert. Ihr seidiges Fell erscheint in den Haarspitzen fast silbern, was ihr einen Hauch von zusätzlicher Eleganz verleiht. Die Katzenbabys aus dieser Rasse weisen meist noch ein Muster auf, das im Laufe des ersten Jahres jedoch wieder verschwindet. Eine Fellzeichnung ist bei der Nebelungkatze nämlich nicht vorgesehen. Ihre Augen leuchten meist in einem intensiv grünen Farbton, manchmal schimmert er auch leicht gelblich. Wenn die Nebelungkatze Dich mit ihren aufrichtigen, mandelförmigen Augen anschaut, kannst Du zu der nächsten Streicheleinlage einfach nicht nein sagen. Im Fokus ihres Gesichtes stehen weiterhin die ausgeprägten Schnurhaare.

Geschichte und Herkunft

Erst seit den 1980er Jahren gibt es die Katze mit dem weichen Fell, die mehr oder weniger zufällig bei einer Züchterin in Amerika entstanden ist. Ihr Name ist eine Verschmelzung aus den Begriffen "Nebel" und "Nibelungenlied". Dieser Name wurde gewählt, weil das Fell der Katzen fast neblig-rauchig erscheint. Als Nachkommen einer schwarzen Katze mit kurzen Haaren und eines schwarzen, angora-ähnlichen Katers mit langen Haaren zeigten sich erstmals 1984 und 1985 zwei Katzenbabys mit dem auffällig blauen, langen Fell und den langen Beinen, die heute typisch für die Nebelungkatze sind. Diese Katzenbabys entstammten der Zucht der Amerikanerin Cora Cobb, die im Zuge der ungewöhnlichen Katzengeburten früh eine neue Rasse bei der TICA eintragen ließ. Diese wurde bewilligt und in das Register aufgenommen. Man orientierte sich hier bei den Rassestandards an der Katzenrasse Russisch Blau, die sich lediglich durch die Länge der Fellhaare von der Nebelung unterscheidet. Da es sich bei den beiden in den 1980er Jahren geborenen Katzenbabys um die einzigen Stammeltern der Rasse handelt, gehört die Nebelungkatze zu den seltensten Katzen der Welt.

Haltung

Nebelungkatze im Eimer Stressanfällig! Nebelungkatzen lieben die Ruhe und ihre vertraute Umgebung

Die Nebelungkatze fühlt sich bei erfahrenen Katzenhaltern in einer ruhigen Umgebung äußerst wohl. Sie freut sich, wenn ihre Bezugsperson viel Zeit zum Streicheln und Kuscheln für sie aufbringen kann. Idealerweise handelt es sich bei ihrem Besitzer daher um eine Person, die viel zu Hause ist, weil sie beispielsweise von dort aus arbeitet. Außerdem solltest Du sie nicht als Freigänger halten: Auch draußen ist sie zu vielen Eindrücken und potenziellen Stresssituationen ausgesetzt. Das kann dazu führen, dass sie ängstlich wird und sich dauerhaft verkriecht. Vielleicht sogar in einem Unterschlupf im Freien, sodass sie nicht zurück nach Hause kehrt! Ihren Kletterdrang möchte sie lieber in Deinen vier Wänden ausleben, deshalb sollten genügend Katzenbäume und ähnliche Klettermöglichkeiten in der Wohnung oder dem Haus zur Verfügung stehen. Hier kennt sie sich aus, hier handelt es sich um ihr gewohntes Territorium. Eine große Wohnung oder ein Haus sind ebenfalls von Vorteil, damit sie viele Möglichkeiten zum Rückzug hat.

Pflege

Die Stressanfälligkeit der Nebelungkatze kann mitunter zu Magenbeschwerden wie Durchfall oder Übelkeit mit Erbrechen führen, worauf Du vorbereitet sein solltest. Bist Du ein ruhiger und erfahrener Katzenmensch, welcher der Nebelung ein stressreduziertes Leben ermöglicht, solltest Du damit aber keine großen Probleme haben. Das dichte, seidige Fell der Nebelungkatze sieht zunächst so aus, als würde es eine ausgiebige Fellpflege benötigen. Diese geht dir aber leicht von der Hand, denn das weiche Fell lässt sich erstaunlich leicht bürsten. Ein bis zweimal in der Woche solltest Du deine Katze mit einer speziellen Fellbürste kämmen und dafür sorgen, dass die blau-graue Fellpracht gut gepflegt ist. Wichtig für die Haltung ist auch das richtige Futter. Die Nebelungkatze ist wie viele Katzen in diesem Bereich sehr wählerisch - daher kann es gut möglich sein, dass sie die von Dir erwählten Futtersorten erst einmal ablehnt. Gib nicht auf, denn eines Tages findest Du die richtige Futtersorte für Deine Nebelungkatze.

Zucht

Nur langsam wurde die neue Rasse, die erst in den 1980er Jahren entstand, von Katzenzüchtern bemerkt. Heute ist ihre Zucht jedoch erstrebenswert, da ihr seidig blaues Fell und ihre grünen Augen einen fast einzigartigen Kontrast bieten. Ihr gemütliches und entspanntes Wesen macht sie außerdem zu einem attraktiven Haustier für Menschen, die keinen Stress mögen. Für eine erfolgreiche Zucht orientierst Du Dich am besten an den Katzenrassenstandards, wie sie von der FIFé gefordert werden. Dabei stehen nicht nur die Schulterhöhe von maximal 40 cm sowie das geforderte Gewicht im Vordergrund. Auch die Tatsache, dass lediglich ein blaues Fell und keinerlei Fellzeichnung erlaubt ist, steht im Fokus. Weiterhin muss das Augenmerk auf bestimmte Aspekte, welche Form und Farbe des Kopfes und einzelner Körperteile betreffen, gelegt werden.

Katzenrassenstandard analog FIFé

Bestimmte Regeln und Grundlagen müssen bei der Zucht einer Nebelungkatze beachtet werden, damit sie als solche anerkannt wird. Diese Regeln werden durch die internationale Organisation für Katzenzuchtverbände (FIFé) festgelegt.

Allgemein Größe Bis zu 120 cm lang, bis zu 40 cm Schulterhöhe
Gewicht Katzen ca. 4-5 kg, Kater ca. 6-7 kg
Kopf Form Flach
Nase Gerade, kurzer Keil von Nasenspitze zu Augen
Backen Schnurhaarkissen, ausgeprägte Katerbacken
Ohren Form Groß, fast durchsichtig
Platzierung Hoch, Abstand von Ohren zu Augen etwa gleich oder länger als Abstand von Nasenspitze zu Augen
Augen Form Oval, weit auseinander stehend, weder klein noch tief liegend
Farbe Gelblich-grün, intensiv grün
Körper Struktur Mittelgroß, kräftig, lang, muskulös, mittlerer Knochenbau
Beine   Lang und schlank
Pfoten Schmal
 
Schwanz   Lang, dicht, blau bis blaugrau
Fell Struktur Seidig, glänzend, weich, dicht, mittellang, mit Unterfell (wärmend), benötigt regelmäßige und intensive Fellpflege
Farbe Blau bis blau-grau

Jetzt Nebelungkatze ein Neues ZuHause geben 

Verwandte Themen:

Aktuelle Kleinanzeigen für Rassekatzen

Bengal Katerchen Brown in 96250
Bengal Katerchen Brown

Kingsley ist ein Braunes Katerchen aus den Hause Charming Wildstorm welcher am 22.6. bei uns in der Cattery geboren wurde.

Er hat einen traumhaften Charakter, ist sehr kuschelig und besitzt eine...

1.250 €

96250 Ebensfeld

Heute, vor 4 Min.

perser kätzchen in 79110
perser kätzchen

Süße reinrassige,
sehr lieb,fein,aktiv,neugierig und stubenrein
perserkitten  suchen ein
liebevolles Zuhause.
 

250 €

79110 Freiburg (Breisgau)

Heute, vor 5 Min.

BKH Kitten in 49406
BKH Kitten

Unsere Reinrassige BKH Katze Mia hat fünf wunderschöne und kerngesunde Kitten zur Welt gebracht.
Papa ist in der seltenen Farbe Blue Point. 
Mama in der Farbe Blue.
Es sind 3 Jungs und 2 Mädchen am...

450 €

49406 Barnstorf

Gestern, 17:32

katzen suchen neues Zuchause in 14974
katzen suchen neues Zuchause

Unsere britische süßen Kätzchen sind bereit auszuziehen. Wir haben 4 süße  reinrassige Babys (zweit Männchen und 2 Weibchen). Alle Kitten sind stubenrein ,bestens sozialisiert und an Katzenfutter...

550 €

14974 Ludwigsfelde

Gestern, 14:22

Wunderschöne reinrassige Bengalkatzen-Babys mit Papieren, Abgabe: Anfang Oktober in 55278
Wunderschöne reinrassige Bengalkatzen-Babys mit Papieren, Abgabe: Anfang Oktober

Wir geben Anfang Oktober unsere zauberhaften Bengalkatzenbabys ab. 
 
Die beiden Mädels sind am 06.07.2020 geboren. 
Die Elterntiere stammen auch aus einer Rassekatzenzucht und haben auch jeweils...

1.100 € VB

55278 Mommenheim

Gestern, 14:22

Wunderschönes Bengal Kitten in 51545
Wunderschönes Bengal Kitten

Hallo 😊
Es ist endlich soweit..... Ich darf ausziehen 😁
Achso was noch wichtig ist ich bin männlich und wunderschön 🥰 ich mag Kinder bin stubenrein liebe essen und schmusen aber spiele auch gern...

750 €

51545 Waldbröl

Gestern, 14:21

Weitere Kleinanzeigen für Rassekatzen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © katrinaelena / Fotolia.com
Bild 3: © coulanges / Fotolia.com