gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Katzen LaPerm: Aussehen, Geschichte, Herkunft und Zucht

Katzenrassen von A bis Z mit Bild im Überblick

LaPerm Rasseportrait: Charakter, Farben und Zucht

Kurzinfo

Ursprung USA
Fellfarben Alle Farben
Lebenserwartung Ca. 15 Jahre
Gewicht Katze: 2,5 - 4 kg; Kater: 3 - 5 kg
Besonderheiten Wohnungskatze mit engem Menschenbezug
Rassestandard FIFe Kategorie II, LPL/LPS (LaPerm)
Grafik Rasseportrait LaPerm Perm ist der amerikanische Ausdruck für Dauerwelle. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Allgemein

Die verschmuste LaPerm ist eine perfekte Wohnungskatze. Sie macht jeden Singlehaushalt etwas schöner und belebt ihn gleichsam durch ihre anhängliche und offene Art. Im Gegensatz zu vielen anderen Katzen ist die LaPerm extrem zutraulich und dabei sehr liebevoll. Ständig möchte sie schmusen und gekrault werden. Sie rollt sich dann gerne im Schoß ihres Menschen zusammen und fängt entspannt an zu treteln. Diesen Kontakt sucht sie stets aktiv und kündigt dies meist mit dem Reiben ihres Kopfes an ihrem Menschen an.

Kuschelt die LaPerm gerade nicht mit Dir, ist sie sehr aktiv und erkundet ihr Territorium neugierig, aber vorsichtig. Die Rasse zeichnet sich außerdem durch Lernfähigkeit aus - recht schnell weiß die LaPerm, was dem Menschen gefällt und was sie besser lassen sollte. So oder so nimmt sie aber an allen Teilen des täglichen Lebens teil.

Es gibt keine rassespezifischen Krankheiten, die Lebenserwartung liegt bei etwa 15 Jahren. Das Fell sollte regelmäßig ausgebürstet werden. Da die Rasse noch recht jung und selten ist, müssen Interessenten mit Preisen zwischen 600 und 1300 Euro rechnen. Eine glatthaarige LaPerm dagegen kostet meist deutlich weniger.

Passt eine LaPerm zu mir?

Die LaPerm ist eine Katze, die es liebt, gestreichelt und liebkost zu werden. Wer also beim Lesen oder Fernsehen gerne etwas Weiches zum Kraulen auf seinem Schoß hat, ist genau der richtige Partner für dieses anhängliche Haustier. Es rollt sich dann gemütlich ein und lässt es sich so richtig gut gehen. Da die LaPerm aber auch unternehmungslustig und aktiv ist, sollte ihr Halter einen abwechslungsreichen Alltag haben oder noch andere Tiere besitzen, sodass sie sich mit Spielgefährten austoben kann.

Mit Kindern versteht sich diese Katzenrasse dank ihrer zutraulichen und liebevollen Art ebenfalls, wodurch sie sich ideal für eine Familie eignet. Da diese Katze sehr lernfähig ist, harmoniert sie auch gut mit jemandem, der Spaß daran hat, ihr ein paar Kunststücke beizubringen.

Haltung und Pflege

Anspruchslose Haltung

Es ist zu empfehlen, diese Rasse auf Grund ihrer Sozialität nicht allein zu halten. Andere Katzenrassen eignen sich dazu genauso gut wie Hunde. Es sollten jedoch keine zu ruhigen Tiere sein, die sich von der lebendigen LaPerm genervt fühlen könnten. Von Zeit zu Zeit kann sich diese Katze natürlich auch alleine beschäftigen; der Halter sollte aber für diesen Fall passende Einrichtungsgegenstände bereitstellen. Kratzbäume und anderes Spielzeug eignen sich gut dazu.

Die Haltung der LaPerm wird eher als anspruchslos beschrieben. Auch als reine Wohnungskatze kann diese Katzenrasse gehalten werden. Falls ein gesicherter Balkon zur Verfügung steht, wäre dies jedoch von Vorteil. Was jedoch nicht zu vernachlässigen ist, ist die menschenbezogene Art dieser Katze. Es ist dringend notwendig sich genügend Zeit für das Haustier zu nehmen.

Leichte Pflege

Passend zur anspruchslosen Haltung ist auch die Pflege der LaPerm eher leicht. Als Katze ist sie in der Lage sich selbst zu pflegen. Im Sommer solltest Du jedoch bei der Fellpflege nachhelfen. Hierbei genügt es Dein Haustier regelmäßig mit katzengerechten Utensilien zu bürsten, was die LaPerm in der Regel sehr genießt. Weitere Vorteile sind, dass das Fell kaum verfilzt und höchstens im Sommer haart. Das gilt sowohl für die Kurzhaar- als auch für die Langhaar-Variante.

Körperbau und Aussehen

LaPerm Katzen in einem Korb LaPerm Kätzchen gibt es in allen bekannten Farbschlägen.

Das wichtigste Erkennungsmerkmal der LaPerm ist ihr Fell, das halblang und stark gelockt ist. Daher hat die Rasse auch ihren Namen - Perm ist der amerikanische Ausdruck für Dauerwelle (von engl. permament wave).

Die Katze hat dadurch stets einen zerzausten Look, der fast rebellisch anmutet - nicht unpassend bei ihrem Charakter. Die stärkste Ausprägung der Locken findet sich am Hals und hinter den Ohren, die von Züchtern als "Engelsflügel" bezeichnet werden. Das Fell tritt in allen bekannten Farbschlägen und Fellzeichnungen auf.

Jungtiere können bis zu zwei Wochen nach der Geburt kahl sein (als "Born Bald" = "kahl geboren" bezeichnet), einige kommen aber auch bereits mit gelocktem Fell auf die Welt ("Born Curled" = "lockig geboren"). Während des Fellwechsels kann ebenfalls kurzzeitige Kahlheit auftreten. Gelegentlich gibt es auch Varianten mit glatten Haaren, die als "Born straight" = "glatt(haarig) geboren" bezeichnet werden.

Der Körper der LaPerm ist relativ klein, aber gut proportioniert und muskulös. Er ist weder stämmig noch allzu fein, sondern hat ein gutes Mittelmaß, das man sportlich nennen kann. Das Gewicht liegt bei 3 - 5kg (Kater), bzw. 2,5 - 4kg (Katzen). Die Beine sind insgesamt recht lang, die Hinterbeine dabei länger als die Vorderbeine, so dass die Hüfte über den Schultern steht. Der keilförmige Kopf sitzt auf einem langen Hals und wird von den großen, offenen Augen dominiert.

Beschreibung LaPerm (analog FIFé)

Die FIFé, die Fédération Internationale Féline ist eine internationale Organisation von Zuchtverbänden für Katzen. Sie legt feste Regeln für die Zucht von Rassekatzen fest.

Allgemein Größe Mittelgroß.
Kopf Form Modifizierter Keil, leicht abgerundet mit weichen Konturen. Etwas länger als breit.
Nase Gerade, breite Nase von mittlerer Länge.
Kinn Stark, in einer Linie mit der Nasenspitze.
Ohren Form Mittelgroß bis groß.
Platzierung Den modifizierten Keil des Kopfes fortsetzend.
Augen Form Mandelförmig.
Farbe Alle Augenfarben sind möglich, unabhängig von der Fellfarbe.
Körper Struktur Mittelgroß, mäßig eleganter Körper. Mittelstarker Knochenbau und gute Muskulatur.
Beine  

Mittellang, der Körperlänge entsprechend.

Pfoten Abgerundet.
Schwanz  

Vorzugsweise so lang bis zum Nacken. Spitz zulaufend.

Fell Struktur Überall lockig und gewellt. Locker und federnd. Elastisch,
Farbe Alle Farbvarietäten möglich.

Geschichte und Herkunft

LaPerm Katze LaPerm Katzen sind sehr lernfähig und haben ein soziales Wesen.

Die LaPerm ist eine sehr junge Rasse. 1982 kam es in Wasco County, OR, USA bei einem Wurf von gewöhnlichen Hauskatzen zu einer sogenannten Spontanmutation. Das bedeutet, dass sich die DNA bei einem der Jungtiere ohne äußere Ursache geändert hat. Dieses Jungtier kam völlig kahl zur Welt und war kleiner und länger als die anderen Kätzchen. Zwei Monate später wuchs das typische gelockte Fell.

Dieses Tier, das den Namen "Curly" bekam, wurde zum Stammtier der neuen Rasse, die sich vor allem in Amerika höchster Beliebtheit erfreut. Bis heute werden noch andere Rassen eingekreuzt, um den Genpool der LaPerm zu vergrößern. Das dominant vererbte Locken-Gen wird dabei immer weitergegeben. Inzwischen gibt es auch Züchtungen in Europa, die Anerkennung durch die Féderation Internationale Féline (FIFe) steht jedoch noch aus.

Zucht und Züchter

Züchter von LaPerm-Katzen sind derzeit in keinem deutschen Dachverband organisiert, es gibt jedoch mehrere kleine Züchter und Organisationen, die diese Rasse neben anderen züchten. Private Züchter findest Du über die unten stehenden Anzeigen und in den weiteren Anzeigen für LaPerm. Wenn Du selbst Züchter bist, kannst Du unter den Katzenanzeigen einfach und kostenlos eine Annonce für Deinen Wurf inserieren. Als Interessent hast Du die Möglichkeit, eine Gesuchanzeige zu schalten.

 

Jetzt Katze vermitteln

 

Verwandte Themen:

Aktuelle Kleinanzeigen für Katzen

BKH KITEN

4 BKH KITEN stehen zum Verkauf
Sind 7 Wochen alt
Essen von alleine
Sind Hund und Kinder gewöhnt
Stuben rein
Schwarz ist männlich
Weiß mit Schwarz männlich
Gold taby weiblich
Drei Farben weiblich...

450 € VB

67549 Worms

Heute, vor 17 Min.

Liebes Menschen bezogen Kater ab sofort sucht liebes Zuhause.

Der Kater ist verspieltes Wesen, sehr an Menschen und andere Katzen gewohnt.
Knudelt gern, spricht auch gerne mit.

Hat blaue Augen,
nichthaarend ( wenig)und Allergikerfreundlich.
Sehr verschmust
Lieg...

Bestes Angebot

49084 Osnabrück

Heute, vor 32 Min.

Kitten, Katzenbabys

Zwei von sechs Fellnasen (alle Männchen) suchen noch ein neues zu Hause

Sie sind sehr neugierig, verspielt und verschmust aber vom Wesen her ruhig.
Kennen Alltagsgetäusche aber den Staubsauger mögen...

60 € VB

47178 Duisburg

Heute, 00:31

Ragdoll Kater mit Ahnentafel

Verkaufe einen Mink Kater mit Ahnentafel
Der kleine wird bei Auszug geimpft sein und Entwurmt
Kennt Kinder und katzen sowie Hunde

800 €

26624 Südbrookmerland

Gestern, 23:08

2 Ragdoll Kater mit Ahnentafel

Verkaufe 2 Ragdoll Kater die kleinen sind bei Abgabe geimpft und Entwurmt ..kennen kinder sowie Hunde
Gerne besichtigen kommen
Ausziehen dürfen die kleinen mit der 12 Woche .
In Gute Hände

650 €

26624 Südbrookmerland

Gestern, 22:49

BKH BABYKATZEN

3 BKH kittens wachsen in einer liebevollen Familie auf. Die kleinen sind am 6 Mai 2019 geboren.
Die kitten sind sehr lieb und spielen gerne.
Selbstverständlich können die kitten besucht werden, die...

370 €

06110 Halle (Saale)

Gestern, 20:58

Mehr Kleinanzeigen für Katzen

 

Bildquellen:
Bild 1: ©markt.de
Bild 2: © lwfoto / Fotolia.com
Bild 3: © lwfoto / Fotolia.com