gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Kleinsäuger Deutsche Widder: Haltung, Farben, Zucht

Weitere Kaninchenrassen

Deutscher Widder - Farben, Haltung, Zucht

Kurzinfo

Herkunft Frankreich, auch England
Farben Grau, Rot, Chinchilla, Gelb, Schwarz,
Blau, Havanna, Thüringer, Weiß;
daneben zweifarbige Vertreter in Kombination
mit Weiß
Gewicht Ø 4,5 bis 9 kg
Lebenserwartung 7 - 10 Jahre
Besonderheiten Markante Hängeohren als Resultat von Mutation,
gefährdet, teilweise überzüchtet
Einordnung Große Normalhaarrassen, Widderkaninchen;
eine von drei XXL-Klassen
Deutscher Widder Rasseportrait Die langen, breiten Ohren der Deutschen Widder hängen fast bis zum Boden und bedecken die Hälfte der Augen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Allgemeines zu Deutschen Widdern

Widderkaninchen gelten mit ihrer sanften Ausgeglichenheit als perfekte Anfängertiere, die allerdings ausreichend Platz benötigen. Seine langen, breiten Ohren hängen fast bis zum Boden und bedecken die Hälfte der Augen. Wenn das ruhige, menschenbezogene Tier seine schnuppernde Nase in die Luft reckt, verstehst Du sofort, warum diese große Kaninchenrasse 'Widder' genannt wird: sein gewölbter Kopf mit der typischen Ramsnase erinnert an die Schädelform eines männlichen Schafes. Kaum eine andere Kaninchenrasse kann mit einer ähnlich großen Anzahl an Farbschlägen punkten.

Äußere Merkmale der Deutschen Widder

Deutscher Widder Rammler luxfarbig Deutsche Widder haben besonders lange, frei hängende Schlappohren.

Rund um die Schlappohren

Sie fallen sofort ins Auge, die markanten langen, frei herunter hängenden Schlappohren. Breit und fleischig sind sie. Die Schalöffnung der Ohren, die Innenseite, ist stets geschützt zum Körper gerichtet. Dieser Ort der Hängeohren trägt in Fachkreisen die Bezeichnung Hufeisenbehang. Er erreicht beim Deutschen Widder eine Spannweite von 38 bis 45 Zentimetern. Der etwas nach oben gezogene Ohransatz lässt am Oberkopf der Kaninchen eine charakteristische Wulst entstehen, die an eine kleine Krone erinnert und auch so bezeichnet wird. Die Ohren neugeborener Kaninchen stehen noch nach oben. Der Nachwuchs erhält erst im Alter von vier bis acht Wochen die typischen Schlappohren.

Körperbau und Fell

Der Deutsche Widder wirkt mit seiner Größe und der gedrungenen Körperform kräftig, beinahe wuchtig, ohne im Geringsten plump oder unbeweglich zu erscheinen. Neben einem kurzen, breiten Rumpf besitzen die Tiere einen kräftigen Nacken und kurze, kräftige Läufe. Der Hals ist nahezu unsichtbar. Der Kopf der Kaninchen wirkt durch die dicken, fleischigen Backen und die kurze Schnauze imposant groß.

Das dichte, etwa vier Zentimeter lange Fellhaar der Kaninchen bedeckt den Rumpf, die kräftigen Läufe und die Schlappohren. Das weiche Fell der Deutschen Widder besitzt eine besonders dichte Unterwolle und nicht zu harte Grannenhaare. Deutsche Widder werden 45 bis 50 Zentimeter lang und erreichen ein Gewicht von 4,5 bis 9 Kilogramm. Sie können bei guter Pflege bis zu zehn Jahre alt werden.

Fellfarben des Deutschen Widders

Deutsche Widder Rammler eisengrau Farbschläge wie Eisengrau, Lux oder Feh sind nicht neu gezüchtet, sondern wildbasiert.

Beeindruckend ist die bunte Palette der Farbschläge, in denen Deutsche Widder anzutreffen sind. Sie reicht von Grau, Schwarz, Rot, Gelb und Blau bis hin zu Weiß. Verschiedene Brauntöne werden mit illustrativen Spezialnamen bezeichnet, Havanna und Thüringer. Imposant sind die unterschiedlichen Grautöne in den Farbschlägen der Rasse: Eisengrau, Dunkelgrau, Wildfarben-Grau, Blaugrau, Chinchilla und Feh. Fast alle Grautöne weisen einen dezenten braunen Farbanklang auf, braunes Fell zeigt vor allem an den Läufen zuweilen zarte Anklänge an Grau.

Vom Zuchtverband akzeptiert werden alle Farbschattierungen der Deutschen Widder mit Ausnahme von Silber. Alle Farbschläge können gemeinsam mit Weiß in zweifarbiger Fellzeichnung auftreten. Reinweiße Kaninchen besitzen rote oder blaue Augen. In Deutschland ist der Widder am häufigsten mit wildfarben-grauem Fell anzutreffen, eine Farbe, die der von Wildhasen ähnelt.

Die Geschichte des Deutschen Widders

Ursprung der Kaninchen mit Schlappohren

Kaninchen mit Hängeohren sind das Ergebnis einer Mutation, ein Domestikationsmerkmal, das auch von Schweinen, Schafen, Hunden und Ziegen bekannt ist. Kaninchen mit Hängeohren existieren in Frankreich und England bereits seit mehreren hundert Jahren. Konsequente Verpaarungen von Kaninchen mit Schlappohren führten schließlich zur Reinerbigkeit des Merkmals. Die Zuchten in Frankreich hatten vor allem einen möglichst hohen Fleischanteil und hochwertiges Fell im Blick. In England hingegen wurden die Tiere als Statussymbol gezüchtet, wobei Länge und Breite der Ohren besondere Bedeutung beikam. Der Körper der Englischen Widder ist dadurch eher schlank und lang.

Entstehung des Deutschen Widders

Deutscher Widder Häsin luxfarbig Deutsche Widder haben ihren Ursprung in England und Frankreich.

Die Einbürgerung der Widder in Deutschland erfolgte um das Jahr 1869 herum. Deutsche Soldaten, die während des Deutsch-Französischen Krieges in Frankreich die Kaninchenzucht kennengelernt hatten, brachten die ersten Exemplare mit in die Heimat. Wie in Frankreich, so war auch in Deutschland die frühe Kaninchenzucht auf Wirtschaftlichkeit bedacht. Aus dem Französischen entstand so der Deutsche Widder. Gemeinsam mit dem Englischen Widder gehört er zu den ersten in Deutschland gezüchteten Kaninchenrassen.

Regional bedingt entstanden im Laufe der Jahre in Deutschland weitere Widder-Rassen wie der Meißner Widder oder der Zwergwidder.

Der Deutsche Widder steht auf der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen, und zwar in der Kategorie 'Unter Beobachtung'.

Ein gemütlicher Riese - Charaktereigenschaften

Die XXL-Kaninchen mit den unwiderstehlichen Knopfaugen sind in der Haltung völlig unkompliziert. Kaninchen der Widderrassen sind in der Regel sanfter als ihre Artgenossen mit stehenden Ohren. Die Tiere sind weder besonders schreckhaft noch aggressiv. Lediglich bei geschlechtsreifen Zibben ist mitunter Vorsicht geboten.

Ein deutscher Widder ist ruhig und ausgeglichen. Die Kaninchen sind auffallend zutraulich und menschenbezogen, was sie zu idealen Hauskaninchen werden lässt. Auch Familien mit Kindern und Anfänger in der Kaninchen-Haltung haben viel Freude an dem freundlichen Nager.

Haltung und Pflege der Deutschen Widder

Deutscher Widder Häsin Havanna Otter Deutsche Widder brauchen ausreichend Bewegung - am besten im Garten.

Mehr zu Haltung, Stall und Gehege

Ihrer Größe entsprechend benötigen die Tiere viel Platz, um sich artgerecht bewegen zu können. Ein handelsüblicher Kleintierkäfig kann ihren Ansprüchen nicht gerecht werden. Besser sind ein größerer Außenstall mit Gehege oder ein selbst gezimmertes Kleintierheim mit den erforderlichen Ausmaßen.

Wenn Du dem Tier ausreichend Auslauf bieten kannst, ist auch eine Haltung in der Wohnung denkbar. Jedoch sollte im Sommer tägliche Bewegung im Garten möglich sein.

Für das Tier am vorteilhaftesten ist eine ganzjährige Unterbringung in einem Außenstall mit sehr guter Isolation und einem Freilauf davor, am besten auf einer Wiese. Wie alle Kaninchen ist auch der Deutsche Widder ein soziales Tier, das in jedem Fall mit Artgenossen gehalten werden sollte.

Haltung mehrerer Kaninchen

Die Vergesellschaftung sollte möglichst auf 'neutralem' Boden stattfinden, den keines der Tiere als Revier beansprucht oder jemals markiert hat. So werden sich die Kaninchen schnell gegenseitig akzeptieren und einem harmonischen Zusammenleben steht nichts im Wege.

Beachte allerdings, dass sich Kaninchen sehr schnell vermehren können. Möchtest Du keinen Nachwuchs, solltest Du die Kaninchen nach Geschlechtern trennen oder nur gleichgeschlechtliche Kaninchen zusammen halten.

Gesunde Ernährung

Kaninchenfutter Karotten Deutsche Widder sollten gesund, artgerecht und ausgewogen ernährt werden.

Auf seinem Speiseplan der Deutschen Widder steht im Sommer sehr viel Grünfutter mit diversen Kräutern, die im Winter durch gutes Heu ersetzt wird. Neben dem Grünfutter lieben die Schlappohren Salat, Wurzel- und Knollengemüse sowie leicht verdauliche Getreidearten wie Hirse und Hafer. Fenchelsamen tut den Riesen ebenfalls gut. Im Winter kannst Du zusätzlich gern Trockengemüse und getrocknete Kräutern füttern.

Die im Kleintierhandel angebotenen Pellets und Trockennahrung sind stets nur die zweite Wahl. Sie besitzen einen zu geringen Anteil an Rohfasern, dafür jedoch leider Zucker.

Tipp: Ernährungsumstellungen sollten bei Kaninchen sehr langsam vonstattengehen, um langwierige Verdauungsstörungen zu vermeiden.

Pflege von Krallen, Fell, Ohren und mehr

Die Rasse der Deutschen Widder ist ausgesprochen pflegeleicht. Die Tiere halten das kurze Fell selbst sauber. Zusätzliches Bürsten wie bei langhaarigen Rassen ist in der Regel nicht notwendig. Dagegen sollten die Krallen des Kaninchens in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden. Zu lange Krallen, die bei geringem Auslauf oder sehr weichem Boden auftreten, kannst Du selbst kürzen. Die Krallen haben die richtige Länge, wenn sie beim sitzenden Tier nur wenig aus dem Fell herausragen und den Boden berühren. Zum Einkürzen kannst Du eine Nagelzange oder eine Krallenzange aus dem Kleintierhandel benutzen.

Wichtig bei Widderkaninchen ist, wie könnte es anders sein, die Pflege der langen Hängeohren. Es ist empfehlenswert, mindestens einmal in der Woche nachzuschauen, ob die Ohren sauber sind und nicht unangenehm riechen. Für die gelegentliche Reinigung der Schlappohren bietet der Fachhandel spezielle Pflegemittel, meist imprägnierte Pflegetücher, an. Daneben sollten Verfärbungen und Verklebungen an Schnauze und After sorgfältig beobachtet werden. Ein verklebter After weist auf Verdauungsstörungen, getrocknetes Blut an der Schnauze auf Zahnprobleme hin.

Tipp: Wenn Du die Kaninchen bereits im jungen Alter handzahm werden lässt und sie ans Hochheben sowie an eine Transportbox gewöhnst, gibt es später bei der Ohrenpflege, beim Krallenschneiden oder einem eventuellen Tierarztbesuch keine Probleme.

Beschäftigungsmöglichkeiten und Zubehör

Checkliste und Anleitung Kaninchenstall Bau Deinen Kaninchenstall einfach selbst - mit unserer Anleitung.

Wie alle Kaninchen möchte auch der Deutsche Widder beschäftigt sein. Neben einem großzügigen, interessanten Auslauf und quirligen Artgenossen bieten artgerechte Spielzeuge den Tieren willkommene Abwechslung. Ein Klettergerüst aus Naturholz mit genügend großen Sitzflächen auf verschiedenen Ebenen oder eine kleine Wippe aus dem gleichen Material werden gern angenommen. Besonders interessant finden die Nager eine Gras-Hängematte mit Holz-Gestell oder geflochtene Grasröhren mit diversen Abzweigungen, deren Formen einen Kaninchenbau nachahmen.

Sollte sich ein 'hochbegabtes' Exemplar unter Deinen Deutschen Widdern befinden, kannst Du an ihm das im Fachhandel angebotene Intelligenzspielzeug für Kaninchen ausprobieren.

Krankheiten und Prävention

Bei artgerechter Haltung ist der Deutsche Widder robust und wenig krankheitsanfällig. Knackpunkt sind die Hängeohren, die wenig Luft ans Innenohr lassen. Regelmäßige Pflege der Widder-Ohren ist daher unerlässlich. Wenn sich das Tier häufig an den Ohren kratzt, den Kopf schief hält, und die Ohren streng und unangenehm riechen, könnte eine Ohrenentzündung die Ursache sein. In diesem Fall solltest Du das Kaninchen dem Tierarzt vorstellen.

Deutsche Widder können von zwei Virus-Krankheiten heimgesucht werden, deren Verlauf meist lebensbedrohlich ist. Die Myxomatose, die sogenannte Kaninchenpest, zeigt sich an Schwellungen an Augen, Lippen und Genitalien, Atembeschwerden und Appetitlosigkeit. Die Chinaseuche RHD ist eine Störung der Blutgerinnung und endet meist tödlich. Beiden Infektionen kannst Du vorbeugen, wenn Du Deine Kaninchen einmal im Jahr mit einem Kombi-Serum, das gegen beide Krankheiten wirkt, impfen lässt. Deutsche Widder sind ab einem Alter von fünf Monaten alt genug für eine Impfung.

Haben es Dir die gutmütigen, kuschelweichen Schlappohren angetan? Die Deutschen Widder sind wunderschöne, anspruchslose Haustiere, die menschliche Zuwendung mit Zutraulichkeit dankbar belohnen.


Kaninchen-Zubehör finden


 

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen für Kaninchen

Löwenkopf-Farbzwergmix Babys

Hallo ich verkaufe meine Löwenkopf-Farbzwergmix Kaninchenbabys, sie wurden am 30.10.18 geboren und sind nun mittlerweile schon 12 Wochen alt.
Ich habe einen dunkelbraunen Rammler und ein hellbraunes...

5 €

08539 Rosenbach (Vogtland)

Heute, 09:17

Junges Thüringer Kaninchen Böckchen aus Hobby Zucht in liebevolle Hände abzugeben

Hier sehen sie unser junges Thür. Kaninchen Böckchen, welches jetzt ca. 7 Monate alt ist. Wir können es leider nicht behalten aus Platz Gründen und möchten es nun aus unserer kleinen Hobby Zucht  in...

35 €

07613 Heideland (Thüringen)

Gestern, 15:13

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen Löwenköpfchen viele schöne Farben
aus langjähriger Zucht ab 15 Euro zu verkaufen

15 €

99444 Blankenhain

Gestern, 13:05

Zwergwiddermixe

Wir dürfen ab dem Wochenende ausziehen.
Wir wachsen hier in Aussenhaltung auf, können aber problemlos in artgerechte Innenhaltung ziehen.
Die beiden farbigen sind Mädels, der kleine weiße ist ein...

40 €

14167 Berlin

15.01.2019

Wunderschoner Zwergwidder 9 Wochen männlich

Bildschöner zweifarbiger Schwarz/Weißer Zwergwidder Rammler 9 Wochen abzugeben. 
Weiße Blesse auf der Stirn, weiße Ohren," 4 Socken" und Schnäuzchen.
Aussenhaltung gewöhnt.

40 €

85293 Reichertshausen

15.01.2019

3 Hasenbabys

Die wunderschönen 3 sind nun ca 13 Wochen alt und können von der mama ausziehen dürfen... Sie werden nur zu zweit am besten zu dritt abgeben aber auch zu einem vorhandenen Hasen abgeben und nicht in...

30 € VB

34314 Espenau

15.01.2019

Mehr Kleinanzeigen für Kaninchen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © www.widder-vom-schiefen-berg.de
Bild 3: © www.widder-vom-schiefen-berg.de
Bild 4: © www.widder-vom-schiefen-berg.de
Bild 5: © Useranzeigen / markt.de
Bild 6: © Pixabay.com / voltamax
Bild 7: © markt.de