gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Hunde Prager Rattler: Charakter, Haltung, Zucht

Hunderassen

Prager Rattler Rasseportrait: Charakter, Aussehen und Zucht

Kurzinfo:

Ursprungsland Tschechien
Fellfarben Gelb bis rot, schwarz oder braun mit Tan-Abzeichen
Lebenserwartung 12 - 15 Jahre
Gewicht Rüden: 1,5 - 3 kg, Hündinnen: 1,5 - 3 kg
Widerristhöhe Rüden: 20 - 23 cm, Hündinnen: 20 - 23 cm
Besonderheiten Spielfreudig, temperamentvoll, gutmütig
FCI-Standard Nicht von der FCI erkannt
Prager Rattler Prager Rattler sind sehr temperamentvoll und spielfreudig

Haltung: Passt ein Prager Rattler zu mir?

Der Prager Rattler ist aufgrund seines zierlichen Körperbaus und seiner handlichen Größe ein idealer Begleiter für ältere Menschen. Er freut sich über kürzere Spaziergänge und passt deshalb perfekt zu Senioren, die in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind. Auch für Katzenliebhaber, die über die Anschaffung eines Hundes nachdenken, ist diese Rasse empfehlenswert.

Natürlich freut sich auch der Prager Rattler über einen großen Garten, in dem er sich frei bewegen kann. Durch seine enge Bindung an den Menschen fühlen sich die kleinen Hunde jedoch auch in einer Wohnung sehr wohl.

Prager Rattler Hündin mit Welpe Der Prager Rattler ist ein passender Hund für Katzenhalter, Stadtbewohner oder Senioren.

Der Prager Rattler liebt es im Mittelpunkt zu stehen. Wegen seines Temperaments eignet er sich als Spielgefährte für Kinder. Doch Achtung: Nicht herumschleppen oder fallen lassen - das mag das kleine Energiebündel gar nicht. Seine Lauffreude ist hingegen ausgeprägt. So eignet er sich problemlos für diverse Sportarten wie z. B. Agility, Dogdancing oder auch Coursing. Durch seine Intelligenz versteht er Spiele und Kommandos schnell. Dabei zeigt er sich stets lernbegierig.

Der Prager Rattler verfügt zudem über ein ausgezeichnet entwickeltes Geruchsvermögen. Seine zusätzlich geringe Größe und Beweglichkeit erlauben ebenso den Einsatz bei der Jagd auf Ratten und Wanderratten. Dennoch ist er heutzutage vordergründig ein Gesellschaftshund.

Er ist ein rundum angenehmer Wegbegleiter und kann seinem Besitzer lange Jahre Freude bereiten (Die Lebenserwartung liegt bei 12 bis 15 Jahren). Diese Hunde können bei entsprechender Erziehung durchaus einige Stunden allein bleiben und sind deshalb auch für berufstätige Hundefreunde geeignet.

Charakter & Wesen

Der Prager Rattler (tschechisch: Prazsky Krysarik) ist eine Hunderasse vom Pinschertyp und zeichnet sich durch einen ausgeglichenen Charakter aus. Er ist aufmerksam und stets konzentriert, gleichzeitig temperamentvoll und spielfreudig. Der charmante, kleine Hund ist umgänglich und kann gut erzogen werden. Seinem Herrchen und anderen Vertrauten gegenüber ist er zutraulich und treu. Fremden begegnet er zunächst mit Misstrauen und Zurückhaltung.

Der Prager Rattler zeichnet sich durch einen sanftmütigen und aufgeschlossenen Charakter aus und versteht sich nach einer angemessenen Gewöhnungszeit sehr gut mit Katzen. Aufgrund dieses positiven Sozialverhaltens lassen sich Hunde dieser Rasse auch gut als Zweithunde halten.

Körperbau und Aussehen

Bild Prager Rattler Prager Rattler gehören zu den kleinsten Hunderassen der Welt.

Der Prager Rattler zählt, neben dem Chihuahua, zu den kleinsten Hunderassen der Welt. Er wird selten größer als 23 Zentimeter und ist mit rund zweieinhalb Kilogramm ein echtes Fliegengewicht. In seinem Aussehen ähnelt er stark dem Zwergpinscher. Das Verhältnis zwischen Widerristhöhe und Körperlänge sollte bei 1:1,05 liegen. Sein Körperbau ist damit quadratisch und kompakt. Typisch ist die birnenförmige Kopfform, die ihn von dem eher apfelförmigen Schädel des Chihuahuas und dem eher flacher ausfallenden Kopf des Pinschers unterscheidet. Seine Ohren sind hoch, fast dreieckig und natürlich aufgerichtet. Sie sollten in der Regel fest stehen, jedoch werden auch leicht umgeklappte Ohren toleriert. Bei den Augen ist eine dunkle Farbe erwünscht. Sie sind mittelgroß und rund.

Das Fell des Prager Rattlers ist kurz und enganliegend, dicht und glänzend. Ebenso kann es jedoch halblang mit Befederung an Ohren, Beinen und Rute ausfallen. Bezüglich der Fellfarbe wird eine schwarze oder schokobraune Grundfärbung mit Tan-Abzeichen bevorzugt. Die Abzeichen sollten dabei möglichst dunkel sein und sich an den Augenbrauen, auf den Wangen, der Brust und unterhalb der Rute befinden. Auch einfarbige Prager Rattler (gelb bis rot) kommen vor. Der Gang des kleinen Vierbeiners ist wunderbar anzuschauen: Er ist elegant, leichtfüßig und flink.

Pflege und Gesundheit

Generell gestaltet sich die Pflege des kleinen Hundes jedoch leicht. Dies liegt vor allem an seinem kurzen, glatten Haar. Um die abgelösten Hundehaare zu entfernen und das Fell geschmeidig zu halten, genügt ein Bürsten alle zwei bis drei Tage. Das Bürsten fördert die Durchblutung und tut ihrem Vierbeiner gut. Hat sich der Hund einmal richtig dreckig gemacht, kann er ohne Probleme abgeduscht werden. Nach dem Duschbad mit einem speziellen Hundeshampoo können Sie zusätzlich eine Haarkur (z. B. mit Nerzöl-Balsam) verwenden. Generell gilt: So wenig baden wie möglich, aber so oft wie nötig. Eine Besonderheit dieser Rasse ist ihre Kälteempfindlichkeit. Das Fell des Prager Rattlers ist sehr dünn, so dass es sich im Winter empfiehlt, dem Hund spezielle Hundekleidung anzuziehen.

Um dem Hund eine gute Zahnpflege zu bieten, gibt es extra Kauknochen oder spezielles Futter, das die Eigenschaft hat, den Zahnbelag von den Zähnen zu reiben. Ebenso können Sie ihm zur Vorbeugung der Zahnsteinbildung die Zähne putzen. Wer dies nicht selbst erledigen möchte, bittet den Tierarzt um Hilfe. Auch die Ohren sollten regelmäßig auf Verschmutzungen kontrolliert werden.

Eine häufige Krankheit innerhalb der Rasse des Prager Rattlers ist Patellaluxation. Bei der Patellaluxation kommt es zu einer Verlagerung der Kniescheibe aus ihrer Gleitrinne im Oberschenkelknochen. Die Erkrankung, die bei vielen Zwerghunderassen verbreitet ist, ist meist nicht von Geburt an vorhanden, sondern sie entwickelt sich innerhalb des ersten Lebensjahres. Bei frühzeitigem Erkennen kann mit einer Behandlung geholfen werden, um der Entstehung von Gelenkschäden entgegenzuwirken.

Beschreibung des Prager Rattlers (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.

Allgemein  

Kleiner, glatthaariger Hund mit fast quadratischem, kompakten Körperbau. Trotz seiner geringen Größe verfügt er über gute Beweglichkeit und Ausdauer. Gutes Geschlechtsgepräge bei Rüden und Hündinnen.

Kopf Schädel Der Schädel ist gewölbt, mit deutlicher Stirnfurche, das Hinterhauptbein ist stark ausgeprägt. Die Augen liegen weit auseinander. Die Kopfhaut ist ohne Falten und mit feinem Haar bewachsen.
Fang Dunkel, entsprechend der Grundfarbe der Fells. Die Augen sind mittelgroß, rund und deutlich gewölbt. Die Augenlider sind anliegend und gut pigmentiert.
Ohren Im hinteren Schädelbereich sehr hoch und relativ breit angesetzt, dreieckig und fest.
Hals  

Trocken, absolut frei von loser Haut, edel gebogen, ausreichend lang, harmonisch mit Körper und Kopf.

Körper Brust Nicht sehr breit, im Schnitt oval. Beträgt 45 – 50% der Widerristhöhe.
Lendenpartie Kurz, in einer Linie mit dem Rücken mit fließendem Übergang bis zum Rutenansatz.
Rute  

In Verlängerung der Rückenlinie angesetzt, bis zu den Sprunggelenken, aber nicht weiter reichend.

Am Rutenansatz kräftig, zur Spitze hin schmaler werdend. Gerade oder ab der Hälfte leicht nach oben gebogen. In Bewegung höher getragen, bis zum Halbkreis über dem Rücken.

Pfoten  

Rund, mit kurzen, dicht geschlossenen und gewölbten Zehen. Dunkle Krallen.

Haarkleid Haar Entweder: Kurz, glatt anliegend, glänzend, dicht und ohne kahle Stellen. Auf dem Kopf zumeist dünner und kürzer im Vergleich zur Körperbehaarung.
Oder: Halblang mit längerer Befederung an Ohren, Beinen und Rute, leicht geöffnet auf der Brust.
Farbe Einfarbig: Gelb bis rot;
Zweifarbig: Bevorzugt wird schwarze oder schokobraune Grundfärbung mit Tan-Abzeichen. Abzeichen entsprechend der jeweiligen Grundfarbe mit roten, bzw. braunen Abzeichen. Anzustreben ist ein möglichst dunkler, satter, scharf abgegrenzter Brand. Die Abzeichen verteilen sich wie folgt: Über den Augen, an der Halsunterseite, Vordermittelfuß, Pfoten, an den Innenseiten der Hinterläufe und unter der Rutenwurzel. Zwei gleichmäßige, voneinander sauber abgegrenzte Dreiecke auf der Vorbrust.

Geschichte und Herkunft

Der Prager Rattler ist eine alte Hunderasse aus der Tschechischen Republik, dem damaligen Königreich Böhmen. Die heutige tschechische Nationalrasse wurde ursprünglich am Hofe böhmischer Könige und Fürsten gehalten. Es wird davon ausgegangen, dass er damals die tschechische Unabhängigkeit und Souveränität repräsentierte. Als Geschenk gelang er nach und nach an die Höfe europäischer Herrscher. Später breitete er sich auch im einfachen Volk aus. Hier wurde er als Arbeitshund eingesetzt, wobei es seine Aufgabe war, Hof und Stall von Ratten zu befreien - daher der Name Rattler.

Mit der Zeit geriet der kleine Hund jedoch in Vergessenheit. Nur dank engagierter Hundeliebhaber kam es nie zum vollständigen Verschwinden der Rasse. Es waren vor allem Theodor Rotter und Otakar Karlik, die sich mit Hingabe dafür einsetzten, den kleinen Krysarik zu erhalten. So begannen sie um 1930 mit den noch vorhandenen Exemplaren zu züchten. Ein erfolgreicher Wiederaufbau der Rasse gelang schließlich erst 1980 durch Dipl. Ing. Findejs. Heute erfreut sich der Prager Rattler wieder großer Beliebtheit und das internationale Interesse nimmt stetig zu.

Prager Rattler Zucht & Geschichte

Prager Rattler Welpe Prager Rattler bauen eine starke Bindung zu ihrem Herrchen auf.

Im Dezember 1980 wurde der Prager Rattler in das Zuchtbuch des Tschechischen Züchterverbandes (CMKU) eingetragen. Die CMKU ist zwar Mitglied des FCI (Fédération Cynologique International), dennoch ist der Prager Rattler bisher noch keine von der FCI anerkannte Rasse. Der tschechische Klub ist bemüht auf eine internationale Anerkennung hinzuarbeiten. In einigen anderen Ländern, wie z.B. Schweden (SKK), Finnland (FKK) oder aber auch Deutschland (VDH) ist der Prager Rattler bereits national anerkannt worden.

In Deutschland sind viele Prager Rattler-Züchter im Verband Deutscher Kleinhunde Züchter e.V. organisiert. Dieser ist Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und kann mittlerweile bereits auf eine über 50 Jahre alte Vereinsgeschichte zurückblicken. Der Deutsche Prazsky Krysarik Klub e.V. hat sich voll und ganz der Förderung der tschechischen Nationalrasse verschrieben. Über Kleinanzeigen für Hunde bei markt.de finden sich viele Inserate von professionellen Prager Rattler-Züchtern. Nehmen Sie den Kontakt zu den Züchtern über das Kontaktformular oder per Telefon auf und besuchen Sie die Hunde vor Ort. Durch Eingabe von Stadt oder Region in die Suchmaske erhalten Sie ausschließlich Treffer mit lokaler Relevanz.


Hundezubehör finden

Verwandte Ratgeber:

Aktuelle Kleinanzeigen der Kategorie Prager Rattler

Prager Rattler-Welpe

Wir haben von unserer Hündin drei wunderschöne Prager Rattler-Welpen bekommen. Alles drei Hündinnen.
Mutter: volle Ahnentafeln, PL 0/0, kerngesund, charakterlich ruhig und ausgeglichen und sehr...

VB

83022 Rosenheim

11.10.2019

Welpen

Hallo wir sind ein Hundezwinger aus 96523 Steinach/Thür. Eichhornsgasse 31, und haben uns für die Rasse Prager Rattler spezialisiert. In unserem Zwinger werden zur Zeit 4 wunderschöne Prager Rattler...

750 €

96523 Steinach (Thüringen)

06.10.2019

2 Prager Rattler Hündinnen

Die beiden Prager Rattler Damen, etwas über 2 kg, zeigen sich auf ihrer Pflegestelle intelligent, sehr anhänglich, sanftmüdig, umgänglich, manchmal etwas eifersüchtig und trotz ihres Alters, über 10...

100 €

91177 Thalmässing

04.10.2019

Prager Rattler Welpe männl.

Unser kleiner Ismail entwickelt sich prächtig und kann jetzt sehen!!!!!!!
Am 25.06.19 ist er geboren als einzigster Welpe von seiner mehrfach ausgezeichneten Mutter Schoko-tan mit Ahnentafel Georgina...

Bestes Angebot

49624 Löningen

17.09.2019

Wer möchte mit mir ab und zu Gassi gehen?

Hallo, ich bin der Chico und ich suche auf diesem Weg jemanden der Lust hat ab und zu mit mir spazieren zu gehen. Als Gegenleistung gebe ich dir entweder was von meinen Leckerchen ab oder ein kleines...

48565 Steinfurt

16.09.2019

mehr Kleinzeigen der Kategorie Prager Rattler

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Useranzeigen / markt.de
Bild 3: © Pixabay.com / blankadolinar
Bild 3: © Useranzeigen / markt.de