gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Baby, Kleinkind Einen Kindergeburtstag planen

Ratgeber-Übersicht Kinder

Wie plane ich den perfekten Kindergeburtstag?

Grafik Kindergeburtstag planen Eltern sollten sich bei der Planung des Kindergeburtstags nicht unter Druck setzen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Neben Weihnachten ist der Geburtstag eines Kindes einer der Höhepunkte des Jahres, zumindest für die Kleinen. Eltern stellen sich daher immer wieder die Frage: Wie plane ich den perfekten Kindergeburtstag? Sie wollen für diesen besonderen Anlass natürlich alles richtig machen und Ihrem Schatz den schönsten Tag bereiten und setzen sich dabei meistens selbst unter Druck. Aber das muss nicht sein. Je nachdem in welchem Alter sich Ihr Kind und seine Gäste befinden, kann es ohnehin sehr chaotisch werden, auch mit der besten Planung. Das Schöne an kleinen Kindern ist: Sie nehmen das Chaos und den Stress überhaupt nicht in der Form wahr, sondern freuen sich über alles und jeden an diesem Tag. Also egal ob es perfekt läuft oder nicht: Kinder lieben Ihre Eltern dafür, auch wenn etwas schief geht. Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie der Kindergeburtstag zum Erfolg wird. Mit unserer Checkliste wird bei der Organisation sicher nichts vergessen - die Liste findest Du als PDF zum Download weiter unten.

Hier ein paar Tipps zur Planung und Gestaltung:

Ideen sammeln

Grundlegend sollten Sie sich als erstes überlegen, wie Sie den Kindergeburtstag gestalten möchten. Soll es vielleicht eine Motto-Party sein? Wird es eine Prinzessinnen- oder Piratenparty? Achten Sie bei der Wahl des Themas natürlich auf die eingeladenen Geschlechter, wenn es gemischt ist sollte das Motto natürlich zu Jungen und Mädchen passen. Ziehen Sie unbedingt Ihr Kind zu Rate, denn es wird die schönsten Ideen zu seiner Party haben. Vielleicht möchte es bestimmte Spiele spielen, einen Ausflug machen oder es hat schon genaue Vorstellungen, was es zu Essen geben soll. Viele Museen, Schwimmbäder oder Freizeitparks bieten die Möglichkeit an, dort einen unvergesslichen Kindergeburtstag zu feiern. Das kann allerdings schnell teuer werden. Die günstigere Version ist sicherlich die Feier im eigenen Heim.

Einladungskarten

Sobald Sie sich eine Übersicht machen können, wen und wie viele Kinder Ihr Schützling einladen möchte (z.B. anhand einer Gästeliste), überlegen Sie sich evtl. mit ihm zusammen, wie Sie die Einladungskarten gestalten. Man kann bereits sehr schöne im Einzelhandel aber auch über das Internet erwerben. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit die Einladungskarten selbst zu basteln, dabei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, genau das Thema der Party einarbeiten und es macht auch noch großen Spaß. Die Einladungskarten sollten maximal 2 Wochen vor dem Geburtstag verschickt / verteilt werden. So bleibt den Eltern der Gäste genügend Zeit, die Feier einzuplanen. Außerdem können verhinderte Gäste noch rechtzeitig absagen.

Das Verteilen der Einladungen sollte übrigens am besten Ihr Kind übernehmen - das fördert nämlich die Selbstständigkeit. Die Einladungen können im Kindergarten oder der Schule ausgeteilt werden. Zu weiteren Gästen können Sie auch gemeinsam mit Ihrem Kind fahren.

Gestaltung des Tages

Bild Kind am Xylofon Berücksichtigen Sie bei der Planung des Tages das Alter, das Geschlecht und die Vorlieben der Gäste.

Machen Sie sich Gedanken darüber, wann die Feier beginnen soll und wie Sie die Stunden mit den Kindern verbringen möchten. Drinnen oder draußen? Im Internet finden Sie viele Anregungen zu Spielen aller Art und kleinen „Preisen“, welche die Kinder gewinnen und dann natürlich auch mit nach Hause nehmen können. Drucken Sie sich am besten genaue Anleitungen der Spiele aus und planen Sie lieber zu viel ein. Vielleicht haben die Kinder auf ein bestimmtes Spiel schlichtweg keine Lust. Auch die passende Musik darf nicht fehlen. Erstellen Sie eine Playlist mit passenden Liedern, die auch zu den Spielen gespielt werden kann. Oder wollen Sie lieber einen Clown oder Zauberer engagieren? Es gibt viele Möglichkeiten den Tag mit den Kindern zu gestalten, lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf und fragen Sie auch Ihr Kind, wozu es Lust hat. Wenn Sie es vorziehen auswärts zu feiern, buchen Sie dies allerdings früh genug.

Wichtig ist auch der Abschluss der Feier - schöne Lieder zum Abschied oder Spiele kommen oft sehr gut bei den Kindern an, sowie kleine Abschiedsgeschenke wie z.B. selbst gebastelte Dinge oder auch ein schönes Gruppenfoto. Es sollte auf jeden Fall etwas sein, was die Kinder an diesen schönen Tag erinnert und damit ihnen der Abschied nicht so schwer fällt, denn auch alles Schöne hat einmal ein Ende. Die Abschiedsgeschenke sollten Sie schon einige Tage vor der Feier vorbereiten - machen Sie außerdem lieber ein oder zwei Geschenke zu viel. Vielleicht kommen am Ende doch mehr Gäste als erwartet.

Verpflegung

Was das Thema Essen und Getränke angeht, sind Kinder recht einfach gestrickt. Also verbringen Sie nicht zu viel Zeit damit. Überlegen Sie sich zusammen mit ihrem Kind, was es gerne an seinem Geburtstag essen möchte, welchen Nachtisch und welche Getränke angeboten werden können. Vor allem bei der Geburtstagstorte sollte Ihr Kinder mitbestimmen dürfen. Denken Sie auch an die Geburtstagskerzen - schließlich ist das Auspusten der Kerzen für viele Kinder ein Highlight. Um sicher zu gehen, können Sie vorher die Eltern der kleinen Gäste mal fragen, ob evtl. Allergien bei den anderen Kindern vorhanden sind oder diverse Speisen aus anderen Gründen nicht angebracht sind. Das kann kleine Katastrophen in jedem Fall vorweg verhindern. Schöne Rezepte und Ideen finden Sie auch im Internet, lassen sich inspirieren.

Nicht zu vergessen: Für Speisen und Getränke muss auch genügend Geschirr vorhanden sein. Bei kleineren Kindern können Sie hier auch getrost auf Plastikteller und Becher zurückgreifen. Kaufen Sie außerdem früh genug alle Lebensmittel ein. Das kann Stress kurz vor der Feier vorbeugen.

Geschenke für das Geburtstagskind

Um unsinnige oder auch doppelte Geschenke zu vermeiden, empfiehlt es sich, mit ihrem Kind eine kleine Wunschliste mit bezahlbaren kleinen Wünschen zu erstellen, welche Sie dann den Eltern der Gäste mitteilen können. Die Wunschliste können Sie beispielsweise der Einladung beilegen. Zum einen verhindert es, dass Ihr Schatz Dinge geschenkt bekommt, die es schon besitzt und zum anderen erleichtert es den anderen Eltern, ein geeignetes Geschenk zu finden. Vermerken Sie auf der Wunschliste, dass die Eltern Sie informieren sollen, was Sie für Ihr Kind kaufen möchten.

Was Sie noch beachten sollten:

Checkliste Kindergeburtstag planen Mit dieser Checkliste wird der Kindergeburtstag zum Erfolg. Einfach anklicken und runterladen.

Sorgen Sie in jedem Fall dafür, dass Sie genug Sitzplätze haben bzw. ausreichendes Mobiliar, auf dem die Kinder an dem Tag ihren Platz finden können. Zur Not können Sie Ihre Nachbarn, Freunde oder auch die anderen Eltern der Gäste nach Kinderstühlen etc. fragen und sich diese ausborgen. Zur Not können Sie auch große Kissen auf dem Boden verteilen. Auch Geschirr und Besteck sollten genug vorhanden sein.

Schauen Sie sich am Ort des Geschehens noch einmal gut um: Beseitigen Sie die Gegenstände, welche Ihnen lieb und teuer sind lieber vorzeitig und machen Sie sich Gedanken über die Dekoration. Diese sollten Sie früh genug beschaffen, um sich ein besseres Bild machen zu können. Einen Tag vor dem Geburtstag können Sie anfangen den Raum zu schmücken und auch den Geburtstagskuchen backen, halten Sie einen Platz frei für die Geschenke Ihres Kindes.

Denken Sie daran die Kamera bereit zu legen, laden Sie den Akku auf und sorgen Sie für eine freie Speicherkarte, damit Sie ungehindert loslegen können, wenn es soweit ist. An dem großen Tag bereiten Sie dann ohne Hektik die frischen Lebensmittel vor und genießen noch ein wenig die Ruhe, bevor die Party los geht.

 

Mit diesen Tipps wird die Geburtstagsfeier Ihres Kindes sicherlich zu einem tollen Erlebnis. Selbst wenn die eine oder andere Kleinigkeit schief geht, ist das nicht schlimm. Ihr Kind wird sich trotzdem über diesen besonderen Tag freuen. Befreien Sie sich also von dem Druck alles perfekt machen zu müssen, freuen Sie sich stattdessen mit Ihrem Kind darauf einen schönen Geburtstag zu feiern, was immer auch kommen mag. Viel Spaß wünscht Ihnen markt.de

 

Jetzt Deko finden


 

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Brett- & Gesellschaftsspiele

Geistertreppe mit Spielerweiterung

Verkaufe obiges Spiel wie abgebildet. Es ist das Kinderspiel des Jahres 2004. Das Spielmaterial ist aus Holz. Ab 4 Jahren. Dies ist ein Privatverkauf, deshalb keine Garantie oder Rücknahme möglich....

9 €

66787 Wadgassen

Heute, 20:32

Magnetisches Schachspiel - Perfekt für Unterwegs, NEU!

Verkaufe schönes magnetisches Schachspiel

-> perfekt für Reisen und unterwegs
-> Neu und unbenutzt
-> Alle Figuren enthalten

20 €

55122 Mainz

Heute, 19:43

Walt Disney monopoly Spiel

Verkaufe das Walt Disney monopoly Spiel noch 7n einen sehr guten zustand

40 € VB

10969 Berlin

Heute, 18:35

Quiz Taxi

Ab 8 Jahren, 2-4 Personen ,Spieldauer ca. 45-60 Min.
Spielplan mit 4 Bahnen, 4 Spielfiguren, 1 Würfel, 1x 55 Quizkarten beidseitig,mit je 6 Fragen und je vier Antworten,Spielanleitung. Top Zustand!

5 €

45772 Marl (Nordrhein-Westfalen)

Heute, 18:29

Ravensburg Spiel- Küken suchen

Küken suchen von Ravensburg von 4-10 Jahre für 2-4 Spieler mit Anleitung. Alle Teile vollständig, in Original Karton, wie neu. Viele Hennen brüten im Nest ihre Eier; unter welcher Henne ist das Küken,...

4 € VB

90766 Fürth

Heute, 18:18

Fang den Hut / RAVENSBURGER / Rarität /Ausgabe 70-er Jahre / ab 6

gut erhalten, Karton hat einige Gebrauchsspuren, da ca. 40 Jahre alt

Spielplan und Hütchen tadellos

2-6 Spieler

komplette mittlere Ausgabe mit 24 Hütchen in 6 Farben, 1 goldenen Hut, 2 Würfeln und...

15 €

47169 Duisburg

Heute, 18:02

Mehr Kleinanzeigen für Brett- & Gesellschaftsspiele

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Hallgerd / Fotolia.com
Checkliste: © markt.de