markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Landkreis Wetteraukreis Logo
Landkreis Wetteraukreis
0 km
zurück
 

Pferderatgeber

I Fohlen I Artgerechte Pferdehaltung I Ernährung I Gesundheitstipps I Pferdekauf-Ratgeber I Pferderassen I Pflegetipps I Reitbeteiligung I Reitsportarten I Verhalten I

 

Das richtige Anweiden des Pferdes im Frühjahr

Wie weide ich mein Pferd richtig an?

Vor allem im Frühjahr, wenn die Pferde wieder das erste Mal auf die Weide kommen, ist die Gefahr von Koliken besonders groß. Wobei diese Gefahr vorwiegend für jene Pferde akut ist, die im Winter durchgängig eingestallt sind.

 

Langsame Gewöhnung...

Ist ein Pferd während des ganzen Winters auf der Weide, so gewöhnt es sich langsam an das Frischfutter. Dies liegt daran, dass Pferde, die ganzjährig auf der Weide stehen, bereits durch das langsame Wachstum des Grases im späten Winter unter der weichenden Schneedecke immer wieder Gras zu sich nehmen. Diese langsame Gewöhnung an die steigenden Mengen an Gras gibt dem Organismus die Möglichkeit, sich an die höher werdende Zufuhr von Eiweiß und Zucker einzustellen.

 

Anders bei Pferden, die über den Winter eingestallt waren. Ihr Organismus ist auf den hohen Zucker- und Eiweißgehalt von frischem Gras nicht mehr optimal eingestellt. Werden sie im Frühjahr für einen zu langen Zeitraum auf die Weide gelassen, fressen sie sich am wesentlich besser schmeckenden frischen Gras satt. Da es im Winter durch die Umstellung des Futters zu einer Änderung der Darmflora kam, kann die große Menge Gras nicht entsprechend verdaut werden. Die Folge können schwere Koliken sein.

 

Aus diesem Grund ist es von enormer Wichtigkeit, das Anweiden über einen längeren Zeitraum ganz langsam zu steigen. Optimal ist zu Beginn eine halbe Stunde Weidegang. Dann sollte das Pferd wieder in die Stallung gebracht werden. Über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen kann die Verweildauer auf der Weide kontinuierlich gesteigert werden.

...und Beobachtung sind wichtig

Dabei sollte das Pferd gut beobachtet werden. Hat man das Gefühl, das sich das Pferd nicht wohlfühlt oder sogar leichte Anzeichen wie geschwollene Beine aufweisen, muss das Pferd unverzüglich von der Weide gebracht werden. Auch auf Anzeichen einer beginnenden Kolik wie beispielsweise ein angespannter Bauch oder Schwitzen muss unbedingt geachtet werden. Vor allem in der Anweidephase sollte der Tierarzt bei nicht eindeutigen Symptomen besser zu oft als zu wenig verständigt werden.

 
    Twittern    

Weitere Pferderatgeber:

Die Verdauung der Pferde - vom Kauen, Magen bis Darm

Die Pferdeweide - Planung der Weidenutzung bei Pferdehaltung

Verunkrautung der Weidenarbe: Wie sind Pferdeweiden zu pflegen?

Der Weideauftrieb und die Weidedauer - Tipps für die Pferdehaltung

Weidedüngung - Bodenproben und Laboranalyse für eine nachhaltige Pferdeweide

Die wichtigsten Regeln zur korrekten Fütterung

Gesunde Ernährung des Pferdes für optimale Verdauung

 

Die aktuellsten Pferde-Kleinanzeigen

Klasse KFPS Friesen Stute mit super Abstammung in 27478
Klasse KFPS Friesen Stute mit super Abstammung

Zum Verkauf steht eine sehr barocke große 13 Jährige KFPS Friesenstute mit klasse Abstammung. MMM ist die großartige Mary Model Pref. Mutter von Wessel 237. Auch die Hengste Bouwe 242 und Douwe 249...

6.000 €

27478 Cuxhaven

22.10.2021

Reithose ca.116 grau Decathlon in 74599
Reithose ca.116 grau Decathlon

Gut erhalten, keine Mängel. Nur die Größe im Etikett bezweifle ich. Ich schätze 116.bzw. s Foto. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Verkauf von privat keine Rücknahme keine Gewähr.

8 €

74599 Wallhausen (Baden-Württemberg)

22.10.2021

Reiter / Pferdezubehör in 41516
Reiter / Pferdezubehör

1. Wellensteyn Jacke XS 100,-VB

2. Knoten Halfter 9,-

3.Jacke der Marke Wellstein S/M 80,00

4.  Neue* Reitstiefel gr.32 15.-

5. Ohrenmütze WB Weiß 5,-

biete noch weitere Artikel an

...

Bestes Angebot

41516 Grevenbroich

22.10.2021

Kanadische Hirschlederhandschuhe, Gr. 10 1/2, natur, neu in 33165

16 €

33165 Lichtenau (Nordrhein-Westfalen)

22.10.2021

Sattelgurt, unelastisch, 90 cm, Gera, schwarz in 33165
Sattelgurt, unelastisch, 90 cm, Gera, schwarz

- hochfestes Trevira-Material
- zwangloses Angurten
- integrierter Gurtschoner

Porto: 3,99 € mit DHL

21 €

33165 Lichtenau (Nordrhein-Westfalen)

22.10.2021

Pflege-Reitbeteiligung für Anfänger zu vergeben in 87679
Pflege-Reitbeteiligung für Anfänger zu vergeben

Suchen Anfänger der sich nicht in eine Reitschule traut oder keine Lust auf diesen Reitschuldrill hat.
Hast du Angst davor in eine Reitschule zu gehen weil da viele junge Mädchen sind die evtl. über...

VB

87679 Westendorf (Landkreis Ostallgäu)

22.10.2021

mehr Kleinzeigen der Kategorie Pferde

zurück