gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Autos Der VW T4 im Fahrzeugprofil

Übersicht Gebrauchtwagenmodelle

Der VW T4: Platz eines Kleinlasters, Komfort einer Limousine

Grafik grüner VW T4 Der T4 ist ein beliebtes Familienfahrzeug. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Allgemeines zum Modell

Der VW T4 ist Teil der jahrzehntelangen Transporter- bzw. Kleinbus-Tradition des Wolfsburger Automobilherstellers VW. Vorangegangen waren dem T4 bereits die Generationen T1, T2 und T3; seit Spätsommer 2003 wird die fünfte Generation des VW-Bullis unter dem Namen T5 produziert und vertrieben. Der erste Prototyp des beliebten VW-Bullis wurde bereits 1948 gebaut und ging zwei Jahre später in den Verkauf. Der VW T4 ist seit August 1990 erhältlich und war das erste Transportermodell aus dem Hause VW, das mit zwei unterschiedlich langen Radständen und Karosserien erhältlich war.

Technische Daten & Ausstattung der Baureihen

Der VW T4 galt zum Zeitpunkt seiner Markteinführung als innovative Neukonstruktion; nach mehr als 34 Jahren nahm mit der Produktion dieses Transportermodells auch im Volkswagenwerk die Ära von Heckantriebs und -motor ein Ende. Der T4 erhielt ein neues Antriebskonzept mit Antrieb der Vorderräder und vorn quer liegendem Reihenmotor, was primär den Vorteil einer durchgehenden Ladefläche hatte. Ab dem Produktionsjahr 1995 verfügt der T4 serienmäßig über eine Servolenkung. Die Bremsanlage ist - wie bereits beim T2 üblich - mit einer lastabhängigen Bremskraftverteilung ausgestattet, um ein gleichmäßiges Abbremsen der Räder bei jedwedem Beladungszustand zu gewährleisten. Eine Klimaanlage war nur bei Motoren ab 2,0 Liter Hubraum, ein Automatikgetriebe lediglich bei Fünfzylindermotoren erhältlich.

Bei den Radständen konnte man zwischen einem 2920 mm sowie einem 3320 mm Modell wählen. Der T4, welcher ab 1995 mit insgesamt 5610 Fahrzeugen auch für die Bundeswehr im Einsatz war, wurde in einer Vielzahl verschiedener Modellvarianten vertrieben: Neben dem Standardmodell des Transporters (der u.a. in den Ausführungen Kombi, Kastenwagen, Pritsche und Fahrgestell erhältlich war) wurde der T4 in den Versionen Syncro, der Großraumlimousine Caravelle (mit hochwertiger Vollverkleidung und gepolstertem Dachhimmel), dem Familien- und Freizeitmodell Multivan bzw. Multivan Allstar, dem Transporter für Wohlhabende und Geschäftsreisende T4 Business sowie einer Reihe von Reisemobil-Transportern (California Coach, California Exclusive und Cathargo Malibu) vertrieben. Neben dem Transporter, der in erster Linie von Behörden und Firmen genutzt wurde, erfreute sich insbesondere der T4 Multivan großer Beliebtheit, da er sowohl durch eine komfortable Innenausstattung (Einzelsitze in der zweiten Reihe, Klapptisch und Bett) bei gleichzeitig Pkw-ähnlichen Abmessungen punkten konnte.

Mängelreport

Wegen zu hoher Abrollgeräusche erhielt der VW T4 Ende 1992 eine optimierte (isolierte) Dämpferlager an der Vorderachse, die für ältere Modelle nachgerüstet werden konnte. Da die Radläufe sowie die Randstellen der Schiebetür ständig chemischer und mechanischer Beanspruchung ausgesetzt sind, zeigt sich an diesen Stellen trotz Teilverzinkung eine hohe Rostanfälligkeit. Insbesondere bei älteren T4-Modellen ist hier eine detaillierte Begutachtung notwendig (Abtasten der Innenseite, Lackprüfgerät, Klopfen etc.). Prüfen Sie zudem ggf. die Funktionsfähigkeit und Dichtungen des Schiebedaches sowie die Trittstufen der Fahrer- und Beifahrerseite. Wasser- und Ölverlust sind ein weiteres Dauerthema des T4.

Fazit und Alternativen

Abzuraten ist in jedem Fall von den 4-Zylindern: Sowohl die Diesel (62 und 68 PS) als auch der Benziner (84 PS) kämpfen mit vielen Mängeln. Das Gros der T4 überzeugt jedoch durch eine optimale Straßenlage, hohen Komfort im Innenraum, beispielhaft arbeitende Bremsen und ein Höchstmaß an Stauraum. Eine erwägenswerte Alternative zum VW T4 stellt zum Beispiel der Ford Transit dar.
Hier finden Sie weitere Volkswagen Autotest Artikel.

 

Jetzt VW inserieren

   

 

Verwandte Ratgeber

Die neuesten VW T4 Autoanzeigen

VW T4 2.4D 2.5 TDi Syncro Edelstahl Auspuff Auspuffanlge

VW T4 2.4D / 2.5 TDI Syncro kurzer Radstand

Edelstahl V2A Auspuffanlage ab Kat inkl. Anbausatz
Lieferumfang:
1 x Endschalldämpfer
1 x Mittelschalldämpfer
1 xMontagesatz


Die Auspuffanlage ist neu...

300 €

30827 Garbsen

19.10.2019

VW T4 2.5 TDI Bus Kasten Auspuff Auspuffanlage EDELSTAHL ab Kat

VW T4 2.5 TDI Bus Kasten / jeder Radstand / Auspuffanlage EDELSTAHL V2A ab Kat

Bitte den Radstand angeben (normal oder lang)

Neu und E-GEPRÜFT

passend für:

VW-T4 2.5 TDI (7DW)
Bus/Kasten...

327 €

30827 Garbsen

19.10.2019

VW T4 Bus Kasten 1.9 TD 2.4 D Auspuff Edelstahl

VW T4 1.9 TD / 2.4 D
Bus & Kasten
kurzer oder langer Radstand (bitte geben Sie uns Bescheid, wir verschicken die passende Teile)
EDELSTAHL V2A
Auspuffanlage

bestehend aus:

Mittelschalldämpfer
Endsch...

290 €

30827 Garbsen

19.10.2019

VW T4 2.5 TDi Multivan Bus Kasten Auspuff EDELSTAHL V2A

VW T4 2.5 TDi Transporter Multivan Bus Kasten / EDELSTAHL Mittelschalldämpfer Endschalldämpfer inkl. Anbaumaterial normaler (kurzer Radstand)
die Auspuffanlage für den langen Radstand haben wir auch,...

297 €

30827 Garbsen

19.10.2019

NEU 4x Original VW Radkappen 6N0601171 BXF

Passend für: Passat [B4] 1994-1996;Golf III/Vento 1991-1997;Golf IV/Bora 1997-2005;Polo 1994-1999;Transporter T4 1996-2003;New Beetle 1998-2010;Lupo 1998-2005;Polo Classic 1995-2002

30 €

56076 Koblenz

19.10.2019

VW T4 1.9 TD 2.4 D 2.5 TDI Oxi Kat Katalysator Edelstahl Anbausatz

Hersteller: AH
Herstellernummer: 148475005
Produktgruppe: Auspuffanlage
Oberflächenbeschaffenheit: Edelstahl 1.4512 / 409
Referenznummer(n) OE Vorderrohr (nur für Vergleichszwecken): 028131089AX,...

130 €

30827 Garbsen

17.10.2019

Mehr VW T4 Autoanzeigen

 


Bildquellen:
Bild: © markt.de