gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Das Kürprogramm - eine Frage der Kreativität und der richtigen Kombiniation

Pferderatgeber

Das Kürprogramm - eine Frage der Kreativität und der richtigen Kombiniation

Wissenswertes über Kürübungen & Choreographie

Das Kürprogramm einer Voltigierprüfung enthält sowohl dynamische als auch statische Übungen, die im Ganzen eine durchdachte Choreographie in Abstimmung auf die selbstgewählte Musik darstellen. Hierbei kann ein konsistentes Gesamtkonzept unter einem bestimmten Thema in Bekleidung, Musikauswahl und Zusammenstellung der Elemente zu einer schlüssigen Darbietung komponiert werden. Im Kürprogramm dürfen keine Pflichtübungen enthalten sein.

Begriffsdefinition Kürprogramm

Die Kür ist eine Darbietung, deren Schwierigkeitsgrad dem Können des Voltigierers und den körperlichen Gegebenheiten des Pferdes angepasst sein soll. Eine technisch korrekte Ausführung muss gegeben sein, da hierdurch die größtmögliche Sicherheit von Pferd und Voltigierer gewährleistet ist. Wird in der Gruppe voltigiert, darf in Hebefiguren nur ein Voltigierer den Kontakt zum Pferd lösen.

Gewichtung und Bewertungskriterien der Kür im Bewertungssystem

Schwierigkeit, Ausführung und Gestaltung sind die drei Bewertungsschwerpunkte bei der Benotung des Kürprogramms. Die in der Choreographie gezeigten Übungen werden nach ihrem Schwierigkeitsgrad eingestuft, der sich aus verschiedenen Faktoren berechnet. Dazu gehören die Größe und Stabilität der Kontaktfläche, die Höhe über dem Pferd bei der Ausführung, die Anzahl der Haltepunkte während der Übung und die Komplexheit der Bewegung. Die gezeigten Elemente in die drei Kategorien schwer (S), mittel (M) und leicht (L) eingestuft. In Kombination mit der Leistungsklasse der vorführenden Gruppe beziehungsweise des Einzelvoltigierers wird die Bewertung des Elements mit der Gewichtung entsprechend seiner Kategorie multipliziert. Das Bewertungssystem des Kürprogramms beim Voltigieren ist komplex und variiert in den verschiedenen Leistungsklassen teilweise stark.

Kürteil bei M-, S- und Junior-Gruppen

M*, M** und S-Gruppen zeigen eine selbst gewählte Kür aus Elementen mit einer, zwei und drei Voltigierern in Einzel- beziehungsweise Gruppenübungen. Für die gesamte Aufführung dürfen nicht mehr als vier Minuten Zeit benötigt werden. In den drei Bewertungsschwerpunkten Schwierigkeit, Gestaltung und Ausführung können jeweils maximal 10 Punkte erreicht werden, wobei das Verhältnis der Gewichtung 1:2:3 beträgt. In die Schwierigkeitsbewertung fließen die 25 schwersten Übungen ein, die entsprechend ihrer Einteilung mit 0,4 (schwer), 0,3 (mittel) oder 0,2 (leicht) Punkten gewertet werden. Für Junior-Teams gelten die gleichen Anforderungen, jedoch ist die erlaubte Anzahl der statischen Dreierübungen auf sechs Elemente begrenzt. Es werden nur die 20 schwersten Elemente bewertet mit 0,5 (schwer), 0,4 (mittel) oder 0,3 (leicht) Punkten. Ähnlich sind die Anforderungen an L-Gruppen Darbietungen. Hier werden nur die 18 schwersten Elemente mit 0,4 (schwer), 0,3 (mittel) oder 0,2 (leicht) bewertet und es können maximal 7 Punkte für die Bereiche Schwierigkeit und Gestaltung erzielt werden.

Kürteil bei Gruppendarbietungen der A-Gruppe

A-Gruppen Darbietungen unterscheiden sich wesentlich von den anderen Gruppen. Im Kürprogramm enthalten ist ein Pflichtteil mit zehn vorgegebenen Elementen, der gezeigt werden muss, um in der Schwierigkeitsbenotung das Maximum von 5 Punkten erreichen zu können. Für die Benotung der Gestaltung können maximal 5 und für die Ausführung maximal 10 Punkte erzielt werden. Die Gewichtung der drei Bewertungsschwerpunkte Schwierigkeit, Gestaltung und Ausführung ist 1,5:1,5:3. Die Ausführung fließt demnach doppelt so hoch in die Gesamtnote ein wie die Bewertungen für Schwierigkeit und Gestaltung. Die Darbietung darf insgesamt maximal 11 Minuten betragen. Dreierübungen sind in der Leistungsklasse A nicht erlaubt.

Kür für Einzelvoltigierer

Einzelvoltigierer müssen innerhalb der vorgeschriebenen Maximalzeit von einer Minute mindestens sieben Kürelemente aufführen, um eine gültige Benotung zu erhalten. Auch hier sind in den drei Benotungsschwerpunkten Schwierigkeit, Gestaltung und Ausführung höchstens zehn Punkte erzielbar. Sie fließen im Verhältnis 2:1:3 in die Gesamtnote ein. Die Schwierigkeitsnote basiert auf der Bewertung der zehn schwierigsten Elemente, deren Punktzahl 1,3 (Höchstschwierigkeit), 0,9 (schwer) oder 0,4 (mittel) betragen kann.

Kürteil für Doppelvoltigierer

Nur zwei Minuten Zeit haben Doppelvoltigierer, um ihre Choreographie mit mindestens zehn Elementen aufzuführen. Hieraus setzt sich der Schwierigkeitswert mit einer maximal erreichbaren Punktzahl von 10 aus den fünfzehn schwierigsten Elementen zusammen. Die zu bewertenden Kürelemente werden in schwer (0,7 Punkte) und mittel (0,3 Punkte) aufgeteilt. Die Bewertungsschwerpunkte Schwierigkeit, Gestaltung und Ausführung fließen mit den Verhältnissen 1:1:2 in die Gesamtnote ein.

 

   

 

Die neuesten Pferde-Kleinanzeigen

Vermarktung - Beritt - Ausbildung von Pferd und Reiter!

Pferdewirtin Klassische Reitausbildung bietet
- Teil- und Vollberitt
Vermarktung Ihres Pferdes: ich nehme Ihr Pferd in Verkaufskommission. Sonderkonditionen für Züchter
- Unterstützung bei der Aus-...

91284 Neuhaus (Pegnitz)

Heute, 02:09

Reitunterricht für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene

Qualifizierter Reitunterricht vom Anfänger bis zum Turnierreiter. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind bei uns genauso willkomme wie Wiedereinsteiger und Freizeitreiter. Die Einheit wird individuel...

91284 Neuhaus (Pegnitz)

Heute, 01:51

Reitbeteiligungen zu vergeben Dressur-, Springen und Freizeit

Reitbeteiligungen für sehr gut gerittene Dressur- Spring- und Freizeitpferde für 1-2x wöchentlich in privater Reitanlage in Neuhaus zu vergeben. Reithalle, Reitplatz und traumhaftes Ausreitgelände!...

85 €

91284 Neuhaus (Pegnitz)

Heute, 01:19

Reiterhelm

Hallo,

ich verkaufe ein Reiterhelm mit abnehmbarer Fleece Mütze von Loesdau für 40,00 Euro.

Der Reiterhelm ist benutzt wurden aber noch super in Zustand.

Wer den Reiterhelm haben möchte kann mir...

40 €

09111 Chemnitz

Heute, 00:09

Qualitätsvoller und rittiger Dressurpferdetyp

Dieser schicke, noch in der Entwicklung stehende Sohn des Feiner Fürst (Fürstenball x Dormello) weiß in allen Bereichen zu überzeugen. Er kommt direkt vom Züchter, wurde Anfang des Jahres kurz...

91284 Neuhaus (Pegnitz)

Gestern, 23:44

Familienpony Braunschecke Stm. ca. 139 cm

Zum Verkauf steht eine sehr liebe Ponystute, die mit besonders ehrlichem Charakter zu überzeugen weiß. Sie ist nervenstark und kopfklar, zeigt sich unter dem Sattel leichtrittig mit hohem Sitzkomfort....

91284 Neuhaus (Pegnitz)

Gestern, 23:35

 

Verwandte Ratgeber