gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Möbel, Wohnen Wie sollte ein Elektriker ausgewählt werden?

Übersicht: Handwerk- und Haushaltsratgeber

Nach welchen Kriterien sollte ein Elektriker ausgewählt werden?

Bild Elektriker Bei Elektroarbeiten sollte grundsätzlich ein Elektriker zur Hilfe gerufen werden

Viele fragen sich: Muss immer gleich ein Elektriker gerufen werden, wenn ein defekter Stecker gewechselt oder ein brüchiges Kabel ausgetauscht werden soll? Die Antwort lautet: Besser ist es. Es gibt zwar wenige Elektroarbeiten, die Laien erledigen können, aber denken Sie daran, dass der Umgang mit Strom grundsätzlich gefährlich ist. Schon alleine die Berührung einer falschen Leitungsader kann ausreichen, um sich zu verletzen. Für Arbeiten rund um Licht, Steckdosen oder Netzwerktechnik sollten Sie daher in der Regel einen Profi beauftragen.

Elektriker helfen Ihnen sowohl bei einem Neubau von allgemeinen Elektroinstallationen, als auch bei der Reparatur oder Modernisierung. Aber wonach kann man sich richten, wenn es um Qualität, Termintreue und Zuverlässigkeit geht? Woher weiß man, ob ein Elektriker auch wirklich gut ist? In unserem Ratgeber erhalten Sie hilfreiche Tipps bezüglich wichtiger Auswahlkriterien.

Tipp 1: Empfehlungen von zufriedenen Auftraggebern sind ein wichtiger Qualitätshinweis

Die Suche nach einem geeigneten Elektriker erweist sich bei der Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten meist als kaum überschaubar. Um eine Eingrenzung zu treffen und unter den vielen zur Verfügung stehenden Firmen die richtige auszuwählen, hilft es oftmals auf die Empfehlung von zufriedenen Auftraggebern zu setzen. Fragen Sie daher in Ihrem Bekanntenkreis nach. Häufig können Familie oder Freunde wertvolle Tipps geben, die auf eigenen Erfahrungen beruhen. Die erbrachte Handwerkerleistung können Sie im Haus des Bekannten sogar selbst begutachten und sich so von der Qualität der Elektrikerarbeit überzeugen.

Tipp 2: Kostenvoranschlag zusenden lassen

Waren Sie mit Ihrer Suche im Bekanntenkreis nicht erfolgreich ist das kein Problem. Auf markt.de präsentieren sich in der Rubrik Dienstleistungen verschiedene Handwerker - neben Fliesenverlegern, Klempnern oder Malern sind auch Elektriker darunter zahlreich vertreten. Ebenso ist es möglich, selbst aktiv zu werden und eine Gesuchanzeige zu inserieren. Dabei sollten Sie möglichst präzise Details erwähnen und die genauen Anforderungen notieren, die Sie an den Elektroinstallateur stellen.

Besteht die Möglichkeit, so holen Sie sich vorzugsweise mehrere Angebote ein. Lassen Sie sich hierzu einen unverbindlichen Kostenvoranschlag für Ihre Elektroarbeiten zusenden. Jeder seriöse Handwerker wird Ihnen einen solchen Kostenvoranschlag erstellen. In diesem werden Materialkosten und Arbeitskosten ausgewiesen, die Sie dann leicht mit anderen Angeboten vergleichen können.

Tipp 3: Beim Besichtigungstermin zählt der erste Eindruck

Bild Elektriker Werkzeug Der ausgewähle Elektriker sollte kompetent und zuverlässig sein

Auch zu einem Besichtigungstermin können Sie einen oder mehrere Elektriker einladen. Achten Sie bei der Besprechung auf folgende Merkmale: Es ist wichtig, dass der Elektriker auf alle Kundenfragen eingeht. Auch komplizierte Zusammenhänge sollte er Ihnen als Laie verständlich erklären können. Schließlich müssen Elektriker neben handwerklichen Fähigkeiten auch in der Kommunikation mit Kunden geschult sein und Ihnen als kompetente Berater zur Seite stehen. Weiterhin sollte ein professioneller Handwerker Angaben zum Auftragsbeginn bzw. zur voraussichtlichen Fertigstellung machen und mitteilen, von welchen Firmen das Material stammt. Achten Sie zudem darauf, dass er praktisch und in Ihrem Sinne denkt: Bei Empfehlungen, die eigentlich nicht nötig sind, sondern nur die Kasse des Handwerkers auffüllen, ist grundsätzlich Vorsicht geboten.

Entscheiden Sie letztlich nach Ihrem Bauchgefühl: Wählen Sie den Elektriker, der Ihnen ein preislich angemessenes Angebot macht und auf Sie den kompetentesten und zuverlässigsten Eindruck erweckt. Sollte am Ende dennoch kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt worden sein, informieren Sie sich in unserem Ratgeber Handwerker: Recht und Reklamationen.

 

 

Verwandte Themen

Übersicht: Handwerk- und Haushaltsratgeber

Wie finde ich einen geeigneten Handwerker?

Handwerker: Recht und Reklamationen

Elektroarbeiten: Was Sie selbst erledigen dürfen

Was verdient ein Elektriker?

Energiekosten sparen: Tipps für den Alltag

Nach welchen Kriterien sollte ein Malermeister ausgewählt werden?

So finden Sie einen guten Fliesenverleger: Tipps für die Handwerkersuche

Nach welchen Kriterien sollte eine Haushaltshilfe ausgewählt werden?

Heimwerker-Lexikon - Tipps zum Heimwerken, Renovieren & selber bauen

 

Aktuelle Kleinanzeigen für Elektriker

Reparaturen

ich repariere ihre waschmaschinen,trockner, elektroherde, ceranfelder, und spülmaschinen,  erstelle gutachten für versichrungen, DGUV und BGV   prüfungen,  mit prüfprotokoll und prüfplakette....

54318 Mertesdorf

24.08.2019

Photovoltaik Anlage: SUCHE Beratung,Angebot+Einbau

SUCHE Firma die mir auf dem Dach meines 1Familienhauses in 38448 eine Photovoltaikanlage installieren könnte.
Sehe Ihrem Besuch zur Erstellung eines Angebots entgegen.
05363 9989161
 

Bestes Angebot

38448 Wolfsburg

23.08.2019

TOP *Job* Elektriker, Elektrohelfer bundesweit

Mein Kollege sucht erfahrene Elektriker, Elektrohelfer, Elektroinstallateure oder ähnliche Qualifikationen für den bundesweiten Einsatz.

- Sicherer Job unbefristeter Arbeitsvertrag
- Stundenlohn von...

1 €

50667 Köln

23.08.2019

EINE WELT UNENDLICHER MÖGLICHKEITEN

Wir für Sie…

Wir sind von Holzminden über ganz Deutschland und
Europaweit für Notdienstprojekte tätig.
24 Stunden – Sonntag bis Freitag und Feiertagen.

Alle aus einer Hand…
Wir verwirklichen...

VB

37603 Holzminden

19.08.2019

Weitere Kleinanzeigen für Elektriker

 

Bildquellen:

Bild 1 : Pixabay.com / jarmoluk

Bild 2 : Pixabay.com / MaFree