gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Jobs, Karriere Bewerbung auf Englisch

 

Bewerbung auf Englisch

acer Logo Die Formalien bei einer Bewerbung auf Englisch unterscheiden sich nicht von einer Bewerbung im Deutschen.

Eine Bewerbung auf Englisch unterscheidet sich natürlich im Grundsatz nicht von einer Bewerbung im Deutschen. Es sollten alle Punkte genauso sorgfältig ausgeführt werden. Zudemsollte die Vollständigkeit selbstredend gegeben sein. Doch nehmen Sie es nicht auf die leichte Schulter, denn der Fehler steckt im Detail.

 

Datum

Achten Sie immer auf die richtige Schreibweise des Datums. So gibt man das Datum zb. in Großbritannien mit „1 January 2013“ an, während man in den USA „January 1, 2013“ in die Datumszeile schreiben sollte.

 

Miss, Mrs oder Ms

Natürlich kann man Ihnen hier, egal welche Variante Sie nehmen, keinen wirklichen Vorwurf machen. Jedoch ist es so, dass sich in den letzten Jahren die Bezeichnung Ms als gängig herausgestellt hat. Der Grund hierfür ist, dass Ms nicht zwischen verheirateten und nicht verheirateten Frauen unterscheidet. Somit können Sie hier einen kleinen Fehler verhindern. Mit einem Punkt versehen wird die Bezeichnung, wenn die Bewerbung an ein Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika geht.

 

Sprachniveau

acer Logo Bleiben sie authentisch. Schreiben sie ihre Bewerbung so, wie es ihnen auch möglich ist im Vorstellungsgespräch aufzutreten. Sonst kommt es zu bösen Überraschungen.

Um bei einem Englischen Bewerbungsschreiben zu punkten ist eine gute Sprache genauso erforderlich, wie eine korrekte Rechtschreibung. Doch beachten Sie, dass Sie, im Falle eines Erfolgs, zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Machen Sie Ihrem Arbeitgeber also nichts vor. Natürlich können Sie den Text nachbearbeiten lassen, aber versuchen Sie dabei immer im Auge zu behalten, inwiefern sich der Text auch mit Ihren sprachlichen Fähigkeiten deckt. So erleben Sie in den Vorstellungsgesprächen keine Überraschungen. Bleiben Sie authentisch und geben Sie Ihre Englischkenntnisse auch so wieder, wie Sie in Wirklichkeit sind.

 

British English oder American English

Um eine korrekte Bewerbung im Englischen zu verfassen, achten Sie darauf, dass Sie während des Textes nicht ständig zwischen BE und AE „herumspringen“. Im Notfall erkundigen Sie sich davor im Internet oder nutzen die verschiedenen Lexika als Nachschlagewerk, um einen durchgehenden und vor allem korrekten Sprachstil zu benutzen.


Bildquelle 1: © momius / Fotolia.com
Bildquelle 2: © markt.de