gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Hunde Weimaraner: Charakter, Aussehen, Züchtung

Hunderassen-Portraits

Weimaraner - Der Silbergraue - Züchter, Welpen & Eigenschaften

Kurzinfo:

Ursprungsland Deutschland
Fellfarben Silber-, reh- oder mausgrau
Lebenserwartung 10 - 12 Jahre
Gewicht Rüden: 30 kg, Hündinnen: 23 kg
Widerristhöhe Rüden: 62 - 67 cm, Hündinnen: 59 - 63 cm
Besonderheiten Gehorsam, lebhaft, wachsam, Schutztrieb
FCI-Standard Nr. 99, Gruppe 7, Sektion 1
Weimaraner Der Weimaraner ist für erfahrene Hundehalter geeignet.

Passt ein Weimaraner zu mir?

Weimaraner: Wesen und Eigenschaften

Weimaraner sind stolze und selbstbewusste Hunde, die eine gewisse Arroganz ausstrahlen können. Sie verfügen über einen eigensinnigen und wenig unterwürfigen Charakter und sind deshalb für Hundeeinsteiger nicht zu empfehlen. Diese Rasse benötigt eine konsequente und gewaltfreie Erziehung, um den ausgeprägten Jagdinstinkt in geregelte Bahnen zu leiten. Der Besitzer eines Weimaraners sollte in der Lage sein, absoluten Gehorsam von seinem Hund einzufordern, da diese Rasse sonst gerne ihren eigenen Kopf durchsetzt und die Mitarbeit verweigert.

Weimaraner Welpe Schon als Welpen brauchen Weimaraner eine konsequente Erziehung.

Haltung des Weimaraners

Da der Weimaraner einen starken Schutz- und Wachtrieb besitzt, eignet er sich sehr gut für Menschen, die sich einen aufmerksamen Wachhund wünschen. Als Familienhunde ist diese Rasse nur dann zu empfehlen, wenn die Kinder bereits alt genug sind, um in die Erziehung des Hundes eingebunden zu werden. Weimaraner besitzen einen großen Bewegungsdrang und freuen sich über aktive Besitzer, die viel Zeit für ausgedehnte Spaziergänge haben. Die Haltung dieser Rasse in einer kleinen Wohnung würde den natürlichen Bedürfnissen des Weimaraners widersprechen.

Rassestandard und Charakter

Der Rassestandard eines Weimaraner hat strenge Vorgaben, die eingehalten werden sollten. Der Rüde hat eine Größe von 61 bis 68 cm, die Hündin sollte mindestens 56 bis 63 cm groß sein. In der Fellfarbe wird silbergrau und mausgrau bevorzugt. Weiß ist nur als winzige Abzeichen an der Brust erlaubt. Die kurzhaarige Version der Rasse wird von Kennern bevorzugt, obwohl die langhaarige Rasse (Fell 2,5 bis 5 cm) auch ihre Liebhaber hat.

Der Weimaraner zeichnet sich durch ausgeprägte rassespezifische Eigenschaften aus, wie Intelligenz, Beschützerinstinkt gegenüber seines Herrn und Jagdleidenschaft. In seinem Wesen ist der Vierbeiner sehr gehorsam, loyal und liebt seinen Besitzer abgöttisch. Bei der Haltung dieser Rasse sollte jeder Liebhaber die natürlichen Anlagen, wie Schutz- und Jagdtrieb, unbedingt berücksichtigen. Der Weimaraner möchte diese Eigenschaften unbedingt ausleben.

Beschreibung (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.

Allgemein   Mittelgroßer bis großer Jagdgebrauchshund; zweckmäßiger Arbeitstyp, formschön, sehnig, mit kräftiger Muskulatur.
Der Rüden- bzw. Hündinnentyp soll eindeutig ausgeprägt sein.
Kopf Schädel In Harmonie zu der Körperhöhe und zum Gesichtsschädel; beim Rüden breiter als bei der Hündin, jedoch bei beiden im Verhältnis Breite des Oberkopfes zur Gesamtlänge des Kopfes in guter Proportion stehend.
Fang Lang und besonders beim Rüden kräftig, im Profil fast kantig wirkend. Fang- und Reißzahnbereich etwa gleich stark. Nasenrücken gerade, oft etwas gewölbt, niemals nach unten durchgebogen.
Augen Bernsteinfarben, dunkel bis hell, im Welpenalter himmelblau; von intelligentem Ausdruck; rund, kaum schräg gestellt; Lider gut anliegend.
Hals   Gut getragen, obere Profillinie nach oben geschwungen; muskulös fast rund, trocken, nicht zu kurz; zu den Schultern sich verstärkend und in Rückenlinie und Brust harmonisch übergehen.
Körper Lendenpartie Breit, muskulös, gerade bis leicht gewölbt, Übergang vom Rücken zur Lende gut geschlossen.
Brust Kräftig, aber nicht übermäßig breit; mit genügender Tiefe - fast bis zum Ellbogen reichend – und genügender Länge; gute Wölbung, ohne tonnenförmig zu sein mit langen Rippen; Vorbrust gut ausgeprägt.
Rücken Muskulös, ohne Senkung; hinten nicht überbaut; ein etwas längerer Rücken ist, da rasseeigentümlich, nicht fehlerhaft.
Rute   Rutenansatz etwas tiefer unter der Rückenlinie als bei anderen vergleichbaren Rassen; Rute kräftig und gut behaart, in der Ruhe hängend, bei Aufmerksamkeit und bei der Arbeit waagrecht oder auch höher getragen.
Pfoten Vorderpfoten Kräftig, gerade zur Körpermitte stehend; Zehen eng aneinander liegend und gewölbt; längere Mittelzehen sind rasseeigentümlich und somit nicht fehlerhaft; Krallen hell- bis dunkelgrau; Ballen gut pigmentiert, derb.
Hinterpfoten Kräftig, kompakt ohne Wolfskrallen; sonst wie Vorderpfote.
Haarkleid Haar Kurzes (aber länger und dichter als bei den meisten vergleichbaren Hunderassen), kräftiges, sehr dichtes, glatt anliegendes Deckhaar, ohne oder mit geringer Unterwolle.
Farbe Silber-, reh- oder mausgrau sowie Übergänge zwischen diesen Farbtönen; Kopf und Behänge meist etwas heller; weiße Abzeichen sind nur in geringem Maβ an der Brust und an den Zehen zulässig.

Die Herkunft das Weimaraner

Weimaraner Geschichte Der Weimaraner ist ein passionierter Jagdhund.

Die Herkunft und Geschichte der Weimaraner geht bis in das Jahr 1630 zurück. Seit diesem Zeitraum ist diese Rasse in Deutschland bekannt, aber erst im 19. Jahrhundert wurde der Weimaraner durch deutsche Züchter mit einem klaren Zuchtziel gezüchtet. Weimaraner Adlige, die diese Rasse schätzen und liebend nahmen sich der Zucht an und spezialisierten diese. Das Ergebnis war der Weimaraner mit rassespezifischen Eigenschaften als hervorragender Allround-Jagd-Wachhund.

Der extra für die Rasse gegründet Weimaraner Klub kontrollierte akribisch diese Zucht und Verbot diese Rasse außerhalb von Deutschland zu züchten. Doch irgendwie hat ein amerikanischer Liebhaber diese Rasse nach Amerika mit gebracht, wo der Weimaraner ganz schnell viele Bewunderer fand. Seit 1891 lässt sich diese Rasse in Deutschland per Zuchtbuch zurückverfolgen. Die Zuchtbedingungen bzw. Zuchtvoraussetzungen werden heute genau noch so kontrolliert wie am Anfang des ersten Zuchterfolges.

Der eingetragene Verein „ Weimaraner Klub “ achtet streng darauf, dass diese Rasse zu einem leistungsfähigen Jagdgebrauchshund ausgebildet wird, der einen vereinsinternen Wesenstest bestehen sollte. Eine umfangreiche Liste von Züchtern, die an Liebhaber der Rasse Welpen abgeben, kann bei diesem Verein abgefragt werden und inseriert auch über Kleinanzeigen im markt.de.

Der Weimaraner als Mischling

Als Mischling wird der Weimaraner vom „Weimaraner Klub“ und dem Verband für das deutsche Hundewesen (VDH) nicht akzeptiert. Weimaraner Mischlinge werden sehr viel angeboten, ein Mix aus Labrador (s. Rasseportrait: Labrador) und viele andere Hunderassen wird heute sogar als Modehund bezeichnet. Ihr Wesen und die Charaktereigenschaften stehen dem echten Weimaraner nicht nach. Auch haben die Mischlingshunde fast die gleichen ausgeprägten Jagdeigenschaften und sind in der Haltung und Ernährung mit dem Weimaraner gleich zu setzen.

 

Suchen Sie Welpen von Weimaraner-Züchtern? Unten auf der Seite finden Sie diese und ausgewachsene Hunde. Sie können auch die Übersicht über alle Weimaraner-Kleinanzeigen aufrufen. Sollten Sie einen Hund abzugeben haben, inserieren Sie ihn hier kostenlos, schnell und einfach. Wenn Sie einen Weimaraner suchen, können Sie auch eine ebenfalls kostenfreie Suchanzeige schalten.


Hund adoptieren

 

 

Verwandte Ratgeber:

Die aktuellsten Weimaraner-Kleinanzeigen

Wurfankündigung Weimaraner KH Silbergrau

Hallo liebe Weimi - Freunde, im Mai wird unsere geliebte Hündin Ihren C - Wurf zur Welt bringen.  Unsere Hündin und unser Rüde sind zwei reinrassige Weimaraner ( Kurzhaar ) und werden nicht jagdlich...

1.000 €

06179 Teutschenthal

23.04.2019

Weimaranerwelpen Wurfankündigung zu Ostern

https://weimaraner-vom-eickenhoff.de
Tolle Nachrichen!!! Cleo ist trächtig. Die Welpen kommen in der Woche nach Ostern zur Welt.
Am 24.02.2019 (Fotos 7 - 11) hat die Verpaarung von Cleo und Bendix...

Bestes Angebot

49661 Cloppenburg

09.04.2019

Weimaraner-KH-Zwinger "vom Großvaterstuhl"

Weimaraner-KH-Zwinger " vom Großvaterstuhl" (seit 1983) gibt noch 1 vielversprechenden  sehr schönen Welpen ( Rüden )  mit VDH/FCI  Papieren und Ahnentafel des Weim.Klub e.V. ab. Welpen sind bei der...

VB

99869 Ballstädt

07.04.2019

Weimaraner Welpen,

silberne Weimaraner Welpen, suchen ein liebevolles Zuhause.Am 15.11.18. brachte unsere Hündin 5 gesunde Welpen Zur Welt. Alle welpen sind gechipt geimft und mit EU Pass.

500 €

26434 Wangerland

05.04.2019

mehr Kleinzeigen der Kategorie Weimaraner

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / ElvisClooth
Bild 3: © Pixabay.com / UmanSoul