markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Kleinanzeigen Logo
Kleinanzeigen
0 km
Tierratgeber

Der Kuvasz: Charakter, Aussehen, Zucht

Rassehunde-Tierportrait:

 
Ursprungsland Ungarn
Fellfarben Weiß
Lebenserwartung 10 - 12 Jahre
Gewicht Rüden: 45 - 52 Kg, Hündinnen: 35 - 40 Kg
Widerristhöhe Rüden: 70 - 76 cm, Hündinnen: 65 - 70 cm
Besonderheiten Beschützend, Loyal, Clownhaft, Geduldig, Intelligent
FCI-Standard Nr. 54, Gruppe 1, Sektion 1
Bild Kuvasz Der Kuvasz wirkt wegen seines weißen Felles sehr elegant

Der Kuvasz in voller Pracht

Der Kuvasz ist ein sehr großer und schwerer Hund; Rüden werden bis zu 76 cm groß und um die 60 kg schwer, Hündinnen werden dagegen 70 cm groß und 50 kg schwer und wirken so, im Gegensatz zu den männlichem Kuvasz, relativ schlank. Die ausdrucksvollen und auffallenden Augen komplementieren die Besonderheit des Gesichts. Diese Hunde sind sehr kräftig und muskulös wirken trotz alledem wegen ihrer weißen Fellfarbe sehr elegant. Der Charakter des Kuvasz zeichnet sich durch Wachsamkeit und Eigenständigkeit aus, dennoch ist sein Wesen sehr Familienbedürftig, er bevorzugt eine enge Bindung an Familie und dankt dieser mit großer Treue und Anhänglichkeit. An vielen seiner Eigenschaften kann man erkennen, dass dieser Hund sehr mutig und intelligent ist, was ihn für die Aufgabe des Hütehundes qualifiziert. Aufgrund seines Ursprungs ist für die Haltung eines Kuvasz viel Platz von Nöten. Weiter kann man sagen, dass der Kuvasz sich relativ schnell entwickelt und so schon mit circa 10 Monaten ausgewachsen ist, bis zu diesem Zeitpunkt sollte man in der Erziehung darauf achten ihn zwar schon in diesem Zeitraum an Artgenossen zu gewöhnen, jedoch kann er noch nicht vollständig aktiv sein ohne Knochenprobleme zu erleiden.

Beschreibung des Kuvasz (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.

Allgemein  

Die Hunde dieser Rasse sind stark, groß gewachsen und weisen ein dichtes, gewelltes, weißes Haarkleid auf. Ihr gefälliges Erscheinungsbild strahlt Adel und Kraft aus.  Die einzelnen Körperteile passen harmonisch zusammen und die Läufe sind weder zu kurz noch zu lang.  Der Knochenbau ist kräftig, aber nicht grob.

Kopf Schädel Der Schädel ist breit, die Stirn leicht hervortretend.  In der Mitte der Stirn läuft eine ausgesprochene Furche.
Fang Der Nasenrücken ist gerade; der Fang verschmälert sich gleichmäßig, ist aber nie spitz.
Augen Etwas schräg liegend, mandelförmig, dunkelbraun.  Der Rand der Augenlider ist schwarz und liegt dem Augapfel eng an.
Hals  

Er ist eher kurz als mittellang und stark bemuskelt.  Er bildet mit der Horizontalen einen Winkel von 25-30 Grad.  Der Nacken ist kurz.  Straffe Kehlhaut, keine Wamme.  Bei Rüden sind Kragen und Mähne ausdrucksvoll. vorgelagert getragen wird.

Körper Brust Tief, lang und leicht gewölbt.
Rücken Mittellang, gerade, breit, gut bemuskelt und straff.
Lendenpartie Kurz; in straffer Fortsetzung des Rückens.
Rute  

Tief angesetzt, in gerader Fortsetzung der leicht abfallenden Kruppe; sie fällt senkrecht mit leicht nach oben gebogener, nicht gekrümmter Spitze.  In der Länge reicht sie bis zum Sprunggelenk.  Bei Aufmerksamkeit und in der Erregung kann sie höchstens bis zur Höhe der Rückenlinie angehoben werden.

Pfoten  

Rund oder etwas oval, straff.  Die Zehen sind kurz, so hoch gewölbt, dass sie in der Mitte den Boden nicht berühren, elastisch, eng aneinander liegend.  Die Ballen sind elastisch, schwarz.  Die Krallen sind hart, kräftig, schwarz oder schiefergrau gefärbt.

Haarkleid Haar Mäßig hart, gewellt, etwas steif, nicht zur Verfilzung neigend.  Unter dem gröberen Deckhaar findet sich feinere flaumige Unterwolle.  Der Kopf, die Ohren und die Pfoten sind mit kurzen, 1 bis 2 cm langen, dicht stehenden und geraden Haaren bedeckt. 
Farbe Weiß, elfenbeinfarben ist erlaubt.  Nasenspiegel, Lidrand und Lefzen sind schwarz; die Ballen sind schwarz oder schiefergrau.  Für den Gaumen ist ein dunkler Farbton erwünscht, rosafarbene Flecken sind zulässig.

Geschichtliche Entwicklung des Kuvasz

Kuvasz im MeerKuvasz benötigen viel Auslauf. Da ist ein Planschen im Meer genau das Richtige.

Die Herkunft dieser Hunde stellt Ungarn dar, aber wie man der Geschichte entnehmen kann, wurden dem Kuvasz sehr ähnliche Hunde schon circa 400 Jahre nach Christus im ostgotischen Raum entdeckt. Diese dort vorkommenden Hunde dienten wahrscheinlich der Bärenjagd und zum Schutz der Krieger. Es liegt also sehr weit zurück, dass man entdeckt hat welche hochqualifizierten Eigenschaften der Kuvasz aufweist. Sowohl in der Jagd als auch als Schutzhund und im Familienbund, hat er schon damals überzeugt. Heutzutage ist der Kuvasz vor allem in Deutschland und Ungarn verbreitet und stammen aus qualifizierter Zucht. Die Züchter müssen viele Dinge bei der Zucht dieser Hunde beachten und können frühestens im Alter von acht Wochen abgegeben werden.

Welche Verwandten hat der Kuvasz?

Der Kuvasz wird von der FCI (Fédération Cynologique Internationale) zur Gruppe der Hütehunde und Treibhunde und zur Sektion der Schäferhunde gezählt. Das bedeutet er hat Ähnlichkeiten im Charakter mit Hunden wie der Australian Shepherd oder der Deutsche Schäferhund. Der Kuvasz ist eine ursprüngliche Rasse also ist unbekannt, ob er Ergebnis der Paarung zweier unterschiedlichen Rassen und somit ein Mischling ist.

Suchen Sie Kuvasz-Züchter bzw. Welpen? Oder haben Sie einen Hund abzugeben? Inserieren Sie ihn hier kostenlos, schnell und einfach. Sie können auch die Deckanzeigen durchsuchen, um Züchter zu finden. Falls ein Kuvasz gerade nicht angeboten wird, können Sie auch eine kostenlose Suchanzeige inserieren.

 

Jetzt inserieren

 

  Twittern

Verwandte Ratgeber:

Die aktuellsten Kuvasz-Kleinanzeigen

Deutsche Schäferhündin in 18184
Deutsche Schäferhündin

Ich gebe die super süße 6 Monate halte Schäferhündin ab 
 
Ich hab sie von einem nicht so schönen vor Besitzer in 
Obhut genommen.
Sie würde in der letzten Zeit liebe voll aufgepepelt nimmt jetzt...

750 € Festpreis

18184 Broderstorf

28.02.2024

Kerry Welpe "PADDY" sucht seine Familie! in 37154
Kerry Welpe "PADDY" sucht seine Familie!

Hallo lieber Hundefreund!!!
Ich heiße " Paddy" bin ein Kerry Blue Terrier Welpe und sehr verschmust. Nun ist die Zeit gekommen um in ein liebevolles neues Zuhause zu ziehen!

Nicht HAAREND -...

37154 Northeim

28.02.2024

OEB - American Bulldog in 18249
OEB - American Bulldog

Odin ist ein junger Rüde der gerne viel Zeit mit seiner Familie verbringt. Er ist am 06.04.2023 geboren. Er ist Stubenrein, kennt Sitz, Platz und Pfötchen. Er ist super lieb und sozial. Kinder, Hunde...

350 € Festpreis

18249 Warnow (Landkreis Rostock)

28.02.2024

Zwei Schöne reinrassige Rüden suchen noch Zuhause in 74589
Zwei Schöne reinrassige Rüden suchen noch Zuhause

Sehr schöne reinrassige Schäferhund- Rüden, geb. 13.12.2023 suchen noch ein liebevolles Zuhause. Die Rüden stammen aus anerkannter Zucht. Wir sind Mitglied im SV. Die Hunde sind sehr Typ- und...

1.200 € VB

74589 Satteldorf

28.02.2024

Pomchi Rüde black & tan in 54290
Pomchi Rüde black & tan

Müssen uns aus privaten Gründen von unserem 4,5 Jahre alten Rüden trennen.
Unser Mailow ist mit Kindern und anderen Hunden verträglich.
 
Er wurde regelmäßig geimpft sowie entwurmt und hat keine...

1.000 € VB

54290 Trier

28.02.2024

Malteser in 49393
Malteser

Hallo unser Malteser Mädchen hat einen kleinen Welpen bekommen am 06. 02.2024 ist die kleine Prinzessin geboren bei Abgabe mit 12 Wochen wird sie komplett entwurmt geimpft und geschippt werden und hat...

1.200 € VB

49393 Lohne (Oldenburg)

28.02.2024

mehr Kleinzeigen der Kategorie Kuvasz

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / SigridElvira

zurück