gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Haushalt 5 Tipps für den Kauf einer Waschmaschine

Übersicht Haushaltstipps

Fünf Tipps für den Kauf einer Waschmaschine

Grafik Waschmaschine Beim Kauf einer Waschmaschine hängt von vielen Faktoren ab. Klicke hier, um zu erfahren auf was Sie achten sollten.

Die Waschmaschine ist eines der wichtigsten und gleichzeitig unauffälligsten Großgeräte im Haushalt. Solange das gute Stück seinen Dienst tut und die Wäsche gründlich reinigt, beschäftigen sich nur die wenigsten mit der Maschine. Dabei lohnt sich vor allem beim Neukauf ein näherer Blick auf die Eigenschaften und den Energieverbrauch: Wer sich hier für ein sparsames Modell entscheidet, spart auf lange Sicht rund ein Drittel der Kosten für Strom und Wasser. Doch auch die Bauart und verschiedene Sonderfunktionen haben großen Einfluss darauf, wie komfortabel und sicher das Gerät letztlich arbeitet. Mit diesen Tipps finden Sie schnell die passende Waschmaschine .

1. Energieeffizienzklasse - Stromfresser oder Sparfuchs?

Unabhängig von den eigenen Anforderungen sollte der erste Blick auf das Energielabel der Waschmaschine fallen. Dort sind die wichtigsten Verbrauchswerte und Leistungsangaben des Geräts schwarz auf weiß verewigt. Am einfachsten lässt sich die Sparsamkeit einer Waschmaschine anhand der Energieeffizienzklasse ablesen: Jedes Modell wird in eine Klasse mit den Buchstaben D bis A+++ eingeteilt – je früher der Buchstabe im Alphabet, desto sparsamer arbeitet die Maschine.
Narrensicher wird die Darstellung durch eine Ampel-Darstellung von Grün (A+++) bis Rot (D). Lassen Sie sich jedoch nicht vom Buchstaben A täuschen: Die drei Plus-Zeichen machen bereits einen riesigen Sprung in den Verbrauchswerten aus. Daher sollte sich der Nutzer nach Möglichkeit für ein Modell der Klasse A+++ entscheiden und dafür einen eventuellen Aufpreis in Kauf nehmen.

Zudem weist das Energielabel eine Reihe absoluter Werte für den Verbrauch aus: Für eine genormte Anzahl von Standard-Waschgängen nennen die Hersteller den jährlichen Strom- und Wasserverbrauch, die Schleuderwirkung nach den Klassen A bis G, und die Lautstärke beim Waschen bzw. Schleudern. Auch die maximale Beladung lässt sich auf dem Label ablesen. Zwar steht die Einteilung in Effizienzklassen nach wie vor in der Kritik, nicht hundertprozentig zuverlässig zu sein - ein guter Richtwert für die Auswahl einer sparsamen Waschmaschine ist sie aber dennoch.

2. Bauformen - Frontlader oder Toplader?

Optisch unterscheiden sich aktuelle Waschmaschinen reichlich wenig. Die bekanntesten Modelle sehen nahezu identisch aus, mit einer Bullaugen-Tür und einem schmucklos-weißen Gehäuse. Dennoch bleibt dem Käufer eine Wahl zwischen zwei grundlegenden Bauformen: Die klassische Frontlader-Waschmaschine wird durch eine Glastür auf der Vorderseite beladen, bietet ein ausreichendes Fassungsvermögen und gehört zudem zu den günstigeren Modellen. Sie sind auf eine Breite von 60 Zentimetern genormt und passen dadurch optimal in Nischen und Einschübe unter der Arbeitsplatte.
Dagegen sind Toplader-Waschmaschinen deutlich schmaler und benötigen weniger Stellfläche. Diese Bauform wird über eine Klappe auf der Oberseite beladen, die Trommel steht dabei senkrecht in der Maschine. Dadurch lassen sich vergessene Kleidungsstücke auch bei laufender Maschine noch hinzugeben. Toplader eignen sich besonders für kleinere Wohnungen und Menschen mit Rückenproblemen – das Bücken beim Beladen entfällt. Allerdings sind Toplader in der Regel teurer als Frontlader. Zudem können kleinere Menschen durch die tiefe Trommel Schwierigkeiten beim Entnehmen der Wäsche bekommen.

Fassungsvermögen - Single oder Großfamilie?

Das maximale Fassungsvermögen einer Waschmaschine kann erhebliche Mehrkosten verursachen, wenn es nicht zum Wäscheaufkommen im Haushalt passt. Kleine Waschmaschinen müssen in Großfamilien deutlich häufiger laufen, um die entsprechende Wäschemenge bewältigen zu können – und verbrauchen dadurch mehr Strom und Wasser. Im Gegenzug können größere Maschinen in einem Singlehaushalt meist nur spärlich beladen werden, was ebenfalls einen erhöhten Verbrauch zur Folge hat.
Als Faustregel sind rund fünf Kilogramm Fassungsvermögen für Singles und Paare vollkommen ausreichend. Familien mit vier Personen sollten auf eine Beladung von mindestens sechs Kilogramm achten, um nicht unnötig oft waschen zu müssen. Großfamilien hingegen fahren mit einem Fassungsvermögen von acht Kilogramm am besten.

4. Programme - schnell oder schonend?

Grafik Kaffeemaschine entkalken Beim Kauf einer Waschmaschine sollte auf die Energieeffizienzklasse geachtet werden.

Die Vielfalt der Programmwahl ist ein weiteres Qualitätskriterium beim Kauf einer Waschmaschine. Je mehr Textil-Arten mit unterschiedlichen Programmen abgedeckt werden, umso schonender arbeitet das Gerät. Neben den Standard-Funktionen wie Bunt- oder Kochwäsche, Wollprogramm oder Niedrigtemperaturen sind vor allem die Spezialprogramme interessant.
Wer nur wenig Zeit hat, kann häufig auf ein Kurzprogramm zurückgreifen – doch Vorsicht: Dieses Programm verbraucht meist deutlich mehr Strom und Wasser. Energiesparprogramme hingegen waschen deutlich langsamer, aber gleichzeitig auch effizienter. Bei einer Mix-Funktion ist das lästige Trennen unterschiedlicher Farben nicht nötig – die Wäsche wird dabei trotzdem nicht ruiniert. Dagegen sind Programme für Jeans, Seide oder Anti-Knitter-Effekt nur für spezielle Situationen sinnvoll. Der Nutzer sollte sich deshalb vor dem Kauf überlegen, welche Funktionen er wirklich benötigt – zumal sich eine größere Programmvielfalt meist direkt im Preis niederschlägt.

 

5. Extras - Sintflut oder Sicherheit?

Abseits der Programme bietet die aktuelle Waschmaschinen-Generation eine ganze Palette von Extras und Zusatzausstattung. Einige davon sind sehr praktisch – andere meist ziemlich überflüssig. Um den eigenen Keller nicht unter Wasser zu setzen, sollte eine Aquastop-Funktion bei jeder Waschmaschine zum Funktionsumfang gehören. Kommt es beim Waschen zu einem technischen Fehler oder Defekt, trennt der Aquastop die Maschine sofort vom Wasseranschluss und verhindert so, dass ein größerer Wasserschaden entstehen kann.
Ebenfalls praktisch kann eine Beladungserkennung sein: Die Waschmaschine erkannt dann vollautomatisch, wie viel Wäsche in die Trommel gegeben wurde – und passt die verwendete Wassermenge an die Textilmenge an. Da die Maschine jedoch stets am sparsamsten arbeitet, wenn sie voll beladen wird, lohnt sich diese Funktion nur für Nutzer, die regelmäßig kleinere Mengen waschen. Zeitschaltuhren sind hingegen nur in ganz speziellen Situationen lohnenswert, ebenso wie eine Anzeige der Restlaufzeit: Steht die Maschine im Keller, lässt sich unnötiges Treppensteigen dadurch vermeiden.

 

Jetzt Waschmaschine inserieren


 


Verwandte Themen

Wie entkalke ich meine Waschmaschine?
Miele, AEG oder Bosch beim Kauf einer gebrauchten Waschmaschine - Eine Entscheidungshilfe
Waschmaschinen Kaufberatung - Test der Stiftung Warentest
Wie viel kostet eine gebrauchte Waschmaschine?

Verwandte Haushalts-Ratgeber

Haushaltstipp: Wie und womit reinige ich meine Kaffeemaschine?
Welche Temperatur muss der Kühlschrank haben?
Welche Temperatur ist für das Gefrierfach ideal?
Wie viel kostet ein gebrauchter Gefrierschrank?
Haushaltstipps Übersicht - Ratgeber zur Reinigung, Entrümpelung, Einrichtung & mehr
Wie viel kostet ein gebrauchter Kühlschrank?
Übersicht: Gebrauchte Kühlschränke kaufen und verkaufen - ein Praxisratgeber
Der Kauf und Verkauf von gebrauchten Mikrowellen
Die Suche nach einem gebrauchten Herd leichter gemacht - Ceranfeld oder Induktion
Gebrauchte Spülmaschinen von Bosch, Miele, AEG oder Bauknecht als kostengünstige Alternative
Ratgeber zum Kauf von Haushaltsgeräten über Kleinanzeigen
Neue Haushaltsgeräte von Bosch, AEG, usw. sparen Strom & Geld
Kauf und Verkauf von Espressomaschinem aus zweiter Hand
Gebrauchte Küchen mit Arbeitsplatten - Tipps und Ratgeber
Kauf und Verkauf eines Kaffeevollautomaten

Kleinanzeigen zum Thema Waschmaschine:

Waschmaschine toplader

Waschmaschine aus Nachlass zu verkaufen Maß e 0,4 x 0,6 x 0,8 Preis 80 E verhandlungsbasis

80 € VB

03238 Finsterwalde

27.06.2017

Suche Elektroniker (Waschmaschine)

alleinerziehend und verzweifelt
Würde mich erkenntlich zeigen

24214 Lindau

27.06.2017

Waschmaschine zu verkaufen

Waschmaschine zu verkaufen, voll funktionsfähig, von oben
zu beladen, 8 Jahre alt, im Jahre 2009 gekauft
Typ: AEG Lavamat, Selbstabholer

bei Interesse Telefon-Nr. 29 66 43 anrufen

100 € VB

22081 Hamburg

27.06.2017

Verkaufe Miele Softtronic W 1714

Miele 6 Jahre alt,funktioniert perfekt.

250 € VB

06237 Leuna

27.06.2017

INDESIT WD 125TS 4kg

kostenlos abzuholen in hattersheim
lief perfekt bis als ich es überfüllt habe einmal. seit dem bleibt die wäsche nass

65795 Hattersheim (Main)

27.06.2017

SIEMENS WM14T3GO ( Neu ) mit Garantie !

Neugerät mit 2 Jahren deutscher Herstellergarntie
empfohlener Verkaufspreis € 829,--


Max. Füllmenge: 8 kg

Max. Schleuderleistung: 1.400 U/min

Energieeffizienzklasse A +++

Stromverbrauch: 135...

499 €

53783 Eitorf

27.06.2017

 
Weitere Kleinanzeigen zum Thema Waschmaschine

Bild 1: © Pixabay.com / ErikaWittlieb