gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Umzug, Transporte Umzug-Ratgeber - Hilfe beim Umzug in Dortmund und Charakter der Dortmunder

Umzug-Ratgeber Übersicht

 

Umzug-Ratgeber - Hilfe beim Umzug in Dortmund und Charakter der Dortmunder

 

Wer plant nach Dortmund umzuziehen, sollte sich außer der Organisation des Umzugs, der Wohnungssuche in Dortmund, auch auf neue Bekanntschaften in der neuen Heimatstadt vorbereiten. Für einen erfolgreichen Umzug und Einzug hilft es, sich frühzeitig über die Dortmunder, deren Eigenheiten und Kultur zu informieren. Wer die Menschen der Westfalen-Metropole gleich bei Ankunft an gut versteht, kann schneller nette Bekanntschaften in der neuen sächsischen Nachbarschaft schließen und Freundschaften aufbauen. Schon bald kann man sich wie zuhause fühlen. Damit wird jeder Umzug ein Erfolg und auch als Neuankömmling können Sie sich bald ein echter Dortmunder nennen.

 

Die Menschen in Dortmund

 

Dortmund ist eine Großstadt in Westfalen, viele Einwohner empfinden sie als heimliche westfälische Hauptstadt. Grundsätzlich wird den Menschen in Westfalen eine gewisse Sturheit nachgesagt, diese Eigenschaft gilt aber eher für Landbewohner als für westfälische Stadtmenschen, zumal in Dortmund nicht nur wegen der Universität sehr viele aus anderen deutschen Gebieten zugereiste Einwohner leben. Ungewöhnlich für Westfalen ist, dass in Dortmund mehr Protestanten als Katholiken wohnen.

Wer neu nach Dortmund zieht, findet am schnellsten Anschluss, wenn er sich an den Ergebnissen der Fußball-Bundesliga interessiert zeigt. Am liebsten ist den Nachbarn natürlich, wenn der Dortmunder Neubürger zu einem Fan ihrer Borussia wird, aber Anhängern anderer Vereine gegenüber sind sie zumeist tolerant. Wenig Verständnis bringen Dortmunder jedoch neu zugezogenen Menschen gegenüber, wenn diese kein Interesse am Fußball zeigen.

Dortmund ist eine bekannte Bierstadt, auch wenn viele ehemals traditionelle Dortmunder Brauereien nicht mehr existieren. Wer neu nach Dortmund gezogen ist, kommt seinen Nachbarn bei einer Einladung zum Bier am ehesten nahe. Die meisten Sympathiepunkte gewinnt, wer ein Dortmunder Bier ausgibt. Bei Nahrungsmitteln ist das Salzbrötchen für Dortmund typisch; bei diesem handelt es sich um ein sehr salziges einfaches Brötchen, dessen Mitte eine kleine Kuhle aufweist. Diese wird von vielen Dortmundern gerne mit Mettwurst und Zwiebeln gefüllt, sie kann aber auch eine vegetarische Füllung aufnehmen. Ein weiteres traditionelles Dortmunder Gericht ist der Pfefferpotthast, ein stark gewürztes Rindfleischgericht mit Zwiebeln. Pumpernickel ist das beliebteste Schwarzbrot in Dortmund, zu den Kennzeichen dieses Vollkornbrotes gehört eine Backzeit von mindestens sechzehn Stunden.

Sprachlich fällt in Dortmund eine Mischung zwischen Ruhrdeutsch und westfälischem Platt auf. Welcher der beiden Bestandteile dominiert, unterscheidet sich zwischen den einzelnen Dortmunder Stadtteilen. Einige plattdeutsche Wendungen sind in Dortmund in die hochdeutsche Umgangssprache eingedrungen, dazu gehört auch die dem Niederdeutschen ebenso wie dem Niederländischen eigene Verlaufsform, welche in Dortmund üblich ist die gegenwärtige Durchführung der durch das Verb ausgedrückten Tätigkeit betont. Der Genitiv wird auch in der Dortmunder Hochsprache grundsätzlich durch die Präposition von mit dem Dativ umschrieben. Es ist sinnvoll, bei einem dauerhaften Umzug nach Dortmund diese sprachlichen Gewohnheiten ebenfalls zu übernehmen. Dortmunder Platt zu lernen ist nützlich, wird von Neueinwohnern aber nicht unbedingt erwartet. Außer in gehobenen Wohngegenden ist in Dortmund wie im gesamten Ruhrgebiet das Du als Anrede unter Nachbarn ebenso wie in der Kneipe üblich. Wer sich hieran nicht hält, gilt leicht als arrogant.

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen in Dortmund gehört der Rosenmontagszug, an welchem viele Einwohner und Gäste die Straßen säumen. Bereits ab dem Altweiber-Donnerstag, das ist der Donnerstag vor dem Rosenmontag, zählt Dortmund zu den Karnevals-Hochburgen in Westfalen. Eine weitere beeindruckende Großveranstaltung ist der Dortmunder Weihnachtsmarkt, dieser gehört zu den am frühesten im Jahr beginnenden Weihnachtsmärkten im Ruhrgebiet und ist nicht zuletzt dank des sehr hohen Weihnachtsbaumes bekannt. Sehr beliebt ist auch das Dortmunder Kurzfilm-Festival.


 

 

 

Angebote für Umzugshilfe in Dortmund und andere Kleinanzeigen im Bereich Umzug und Transporte:

transport und aufbau

Hallo,ich brauche 2 Männer für einen Kleiderschrank- transport von 45525 Hattingen nach 44319 Dortmund.Der Schrank ist 2,60 breit und teilweise aus massivem Holz und muss (auseinandergebaut schon)...

44319 Dortmund

23.06.2017

UMZUGSSERVICE - Schnell & Günstig

Um möglichst schnell und genau ein Angebot zu erstellen, benötigen wir vor Ihnen:

1. Aktuelle Adresse + Neu Adresse
2. Aktuelle Wohnungsetage + Neu Wohnungsetage (Aufzug vorhanden oder nicht)
3....

VB

44137 Dortmund

20.06.2017

Faire Umzugshelfer in Dortmund, Ruhrgebiet, Wuppertal

Eingespieltes Team hilft Ihnen kompetent und preiswert auch bei Entrümpelungen und vielem weiteren nach Absprache. Und zwar im Großraum Ruhrgebiet und nach Absprache. Je nach Bedarf stehen Ihnen...

VB

44135 Dortmund

17.06.2017

Haushaltsauflösung Entrümpelung Wohnungsaulösung mit Wertanrechnung

Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen und Wohnungsauflösungen mit Wertanrechnung



ganz gleich aus welchen Gründen eine Wohnungsauflösung ansteht und ganz gleich in welcher Stadt NRW‘s Sie eine...

VB

44359 Dortmund

12.06.2017

Suche Container

Suche Container für Abfälle aller Art , wie Metall , Gipskartonplatten, Holz, Möbel, Glas, Kunstoff uvm.

44263 Dortmund

10.06.2017

Kleiderschrank 2,50 m aufbauen u. Kommode hochtragen

Kleiderschrank 2,50 mit Spiegeltüren zerlegt. Teile in den 1. Stock tragen und aufbauen. 1 Kommode am Stück zur 1 Etage hochtragen.

44328 Dortmund

09.06.2017


Mehr Umzugshelfer in Dortmund

Umzugsratgeber für andere Regionen:

Stuttgart und Charakter der Stuttgarter

Sylt und Charakter der Einwohner Sylts

Westerwald und Charakter der Westerwälder

Westfalen und Charakter der Einwohner Westfalens

Wuppertal und Charakter der Wuppertaler