markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Waldems Logo
Waldems
0 km

Datenschutz bei markt.de

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)*

Datenschutzeinstellungen

Hier können Sie jederzeit Ihre Datenschutzeinstellungen einsehen und anpassen: Einstellungen öffnen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

markt.de GmbH & Co. KG

Nymphenburger Straße 14
D-80335 München
Deutschland
Telefon: +49 89 87 80 68 500
E-Mail: service@markt.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail an:
datenschutz@markt.de

Nachfolgend finden Sie Informationen zum Datenschutz bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei markt.de

Wenn Sie unsere Website www.markt.de nutzen

Server-Log-Dateien

Sobald Sie unsere Website aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Name der Webseite
  • IP-Adresse und Port-Nummer
  • Datum und Uhrzeit
  • Url
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • übertragene Datenmenge
  • Referrer URL
  • Webbrowser/Betriebssystem/Oberfläche

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns für einen Monat gespeichert. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Cookies

Was Cookies sind, können Sie hier nachlesen: Was sind Cookies?

Der Begriff „Cookies“ steht in dieser Datenschutzerklärung für Cookies und andere ähnliche Technologien, die Informationen auf der Endeinrichtung des Nutzers speichern.

Wir verwenden auf markt.de ein Consent Management Tool (CMT), welches Informationen zu allen von uns verwendeten Cookies bereithält. Dieses CMT wird bei erstmaligem Aufruf oder bei Änderung von Cookies angezeigt. Es kann auch manuell über diesen Button aufgerufen werden.

Wir setzen Cookies auf markt.de für folgende Zwecke ein:

a) Um unsere Dienste bereitstellen zu können

Cookies, die unbedingt erforderlich sind, damit wir unsere Seite betreiben können, dürfen wir gem. §25 Abs. 2 TTDSG auf Ihrem Endgerät speichern. Dabei kommen auch Dienste anderer Anbieter zum Einsatz.

Die personenbezogenen Daten von Ihnen, die beim Besuch unserer Website verarbeitet werden, verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung der von Ihnen aufgerufenen Website.

Dazu zählen die Dienste StackPath CDN und Cloudflare, Details zu diesen Diensten finden Sie in unserem CMT unter Notwendige Services.

Die personenbezogenen Daten von Ihnen, die zusätzlich bei Ihrer Registrierung und nach erfolgtem Login auf unserer Website verarbeitet werden, verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, denn diese dienen der Vertragserfüllung bzw.-Anbahnung.

Dazu zählen die Dienste LexisNexis und Google reCAPTCHA, Details zu diesen Diensten finden Sie in unserem CMT unter „Notwendige Services“ und in dieser Datenschutzerklärung unter Prävention und Aufklärung von Betrug und Missbrauch.

Der Betrieb unserer Plattform ist ein aufwändiges Unterfangen. Jeder Nutzer kann im Rahmen unserer Nutzungsbedingungen über unsere Kleinanzeigen-Plattform Produkte oder Dienstleistungen verkaufen oder kaufen, ohne dass ihm dabei Kosten entstehen oder wir an den Umsätzen beteiligt werden.

Um unsere Plattform weiterhin kostenlos bereitstellen zu können, müssen wir uns mit der Anzeige von Werbung gegenfinanzieren. Diese Gegenfinanzierung funktioniert allerdings nur, wenn wir auch auf die Interessen unserer User zugeschnittene Werbung anzeigen dürfen. Dazu müssen sowohl personenbezogene Daten der User verwendet und Cookies auf den Endgeräten der User gespeichert, sowie Daten aus den Cookies bzw. Endgeräten der User ausgelesen werden. Diese Daten nutzen unsere Werbepartner, um auf den jeweiligen User abgestimmte Werbung anzuzeigen.

Die personenbezogenen Daten von Ihnen, die dabei verarbeitet werden, verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unserem berechtigten Interesse an der Bereitstellung der von Ihnen aufgerufenen Website.

Details dazu finden Sie in unserem CMT unter „Einstellungen oder Ablehnen“ – „Verarbeitungszwecke“ – „Berechtigtes Interesse“.

b) Weil sie gesetzlich vorgeschrieben sind

Da wir nicht nur mit Cookies arbeiten, die notwendig sind, um unsere Website anzuzeigen (siehe a), sondern auch mit Cookies, für die wir Ihre Einwilligung benötigen (siehe b), müssen wir Ihre bei Aufruf unserer Website getroffenen Einstellungen speichern und verwalten. Dazu verwenden wir unser bereits erwähntes CMT, dieses speichert Ihre getroffenen Einstellungen ebenfalls in Cookies, dies ist technisch nicht anders möglich. Die personenbezogenen Daten von Ihnen, die dabei verarbeitet werden, verarbeiten wir daher gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, da wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

c) Um personalisierte Werbung anzuzeigen

Wir arbeiten mit vielen Werbepartnern zusammen, die Cookies setzen und personenbezogene Daten von Ihnen für personalisierte Werbung verwenden. Dafür benötigen wir Ihre Einwilligung. Danach fragen wir Sie bei Aufruf unserer Website über unser CMT. Mit Zulassen von Cookies willigen Sie dabei ein in:

  • Die Speicherung und das Auslesen von Daten auf seinem Endgerät (§ 25 Abs. 1 TTDSG)
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten aus diesen Cookies (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
  • Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an unsere Werbepartner, welche diese Daten auch in den USA verarbeiten, wo diese Daten nicht so gut wie nach europäischem Recht geschützt sind. (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO).

In unserem CMT sind alle Cookies und Werbepartner so detailliert und mit so vielen Informationen aufgeführt, wie es uns möglich ist. Der User kann hier in die Verwendung dieser Cookies einzeln oder gesamt einwilligen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen, unter „Einstellungen oder ablehnen“ – „Verarbeitungszwecke“ – „Einwilligung“.

Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, um mit uns in Verbindung zu treten, liegen Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in dem Anliegen begründet, aus dem Sie uns kontaktieren. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen verarbeitet.

Wenn Sie sich auf markt.de als Nutzer registrieren bzw. als registrierter Nutzer unsere Plattform nutzen

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Zusätzlich zu den Daten, die immer bei Besuch unserer Website verarbeitet werden, verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer registrierten Nutzer zu folgenden Zwecken:

Um Ihr Benutzerprofil zu verwalten, unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber zu erfüllen, Ihnen das Kaufen und Verkaufen auf unserer Plattform zu ermöglichen, von Ihnen bei uns gebuchte Leistungen abrechnen zu können, sowie Sie und andere User vor Betrug und Missbrauch auf unserer Plattform zu schützen. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO: Vertragsanbahnung- und -Erfüllung. Zu diesem Zweck speichern wir auch Cookies auf Ihrem Gerät bzw. lesen Daten von Ihrem Endgerät aus, die Rechtsgrundlage dafür ist §25 Abs. 2 TTDSG.

Um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Leistungen ergeben (z.B. Aufbewahrungspflicht von Rechnungen und Geschäftsbriefen). Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO: Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.

Zudem kann eine Datenverarbeitung erfolgen, um Sie über Produkte und Leistungen zu informieren, das tun wir aufgrund unseres berechtigten Interesses. Ebenso verarbeiten wir Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und zur Prävention und Aufklärung von Betrug und Missbrauch. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können einer Verarbeitung zu diesem Zweck gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Sollten wir Daten von Ihnen im Rahmen unserer Vertragsbeziehung aufgrund einer Einwilligung von Ihnen verarbeiten, werden wir Sie dazu gesondert informieren.

Es kann auch vorkommen, dass wir besondere Kategorien personenbezogener Daten von Ihnen verarbeiten. Das sind gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO Daten von Ihnen, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung.

Wir verarbeiten solche Daten nur, wenn Sie diese in Anzeigen veröffentlichen oder in Chats an uns schreiben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 9 Abs. 1 lit. e DSGVO.

User-Nachrichten (Chat-Funktion)

Die Chat-Funktion auf unserer Plattform dient ausschließlich der Abwicklung von Rechtsgeschäften, die Gegenstand eines Inserats sind,  und ist nur im Rahmen unserer Nutzungsbedingungen gestattet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Chat-Inhalte ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Datenübermittlung an Dritte

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z. B. für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.

Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen. Zur Vertragserfüllung übermitteln wir auch Daten an Dienstleister in den USA, wo Ihre Daten nicht so gut wie nach europäischem Recht geschützt sind. Insbesondere besteht die Möglichkeit, dass US-Behörden Zugriff auf diese Daten erhalten, ohne dass Sie darüber informiert werden. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 49 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Wir halten uns an die Grundsätze von Datensparsamkeit und Datenvermeidung. Das bedeutet, wir speichern Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten nur so lange, um die vorgenannten Zwecke zu erfüllen oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen festlegen. Entfällt der jeweilige Zweck bzw. nach Ablauf der entsprechenden Fristen werden Ihre Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt bzw. gelöscht.

Hierfür haben wir ein unternehmensinternes Konzept erstellt, um dieses Vorgehen sicherzustellen.

Detaillierte Informationen zur Speicherdauer und zu den Löschfristen von registrierten Nutzern der markt.de GmbH & Co. KG inklusive der Begründung und Rechtsgrundlage finden Sie hier als PDF.

Weitergabe personenbezogener Daten zur Bestellabwicklung

Registrierte Nutzer können kostenpflichtige Zusatzoptionen buchen, um Anzeigen hervorzuheben, oder Gutscheine sowie Guthaben erwerben, mit denen Zusatzoptionen auf markt.de bezahlt werden können. Abhängig davon, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst.

Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir die Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: 

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Wenn Sie sich für die Zahlung via Paysafecard des Paymentdienstleisters Paysafe Prepaid Services entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Paysafe Prepaid Services Limited, Grand Canal House, Upper Grand Canal Street, Dublin 4, Ireland, an den wir die im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Paymentdienstleister Paysafe Prepaid Services Limited

Wenn Sie sich für das Online-Banking des Paymentdienstleisters GIROPAY (Paydirekt) entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister PAYDIREKT GmbH, Stephanstr. 14-16, 60313 Frankfurt am Main, an den wir die im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Paymentdienstleister PAYDIREKT GmbH.

Wenn Sie sich für die Kreditkartenzahlung des Paymentdienstleisters Concardis entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Concardis GmbH, Helfmann-Park 7, D-65760 Eschborn, an den wir die im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Paymentdienstleister ConCardis.

Wenn Sie sich für die Kreditkartenzahlung des Paymentdienstleisters TeleCash entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister TeleCash GmbH & Co. KG, Marienbader Platz 1, 61348 Bad Homburg, Deutschland, an den wir die im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Paymentdienstleister TeleCash.

Prävention und Aufklärung von Betrug und Missbrauch

Um unser Onlineangebot vor Betrug und Missbrauch schützen zu können, haben wir Sicherheitsmaßnahmen implementiert, welche prüfen, ob Anhaltspunkte für einen Missbrauch unseres Onlineangebots oder für einen Betrugsversuch bestehen. Diese Maßnahmen dienen zugleich Ihrem Schutz.

Zu den im Rahmen der Sicherheitsmaßnahmen verarbeiteten Daten können alle sicherheitsrisikorelevanten Nutzerinformationen gehören, die im Rahmen der Nutzung unseres Onlineangebots anfallen. Beispielsweise, aber nicht abschließend, sind dies Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit), Inhaltsdaten (z.B. Anzeigentexte), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen).

Zur Identifizierung von Sicherheitsrisiken und zur Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen führen wir auf Basis von uns bereitgestellter Nutzerinformationen Identitäts- und Sicherheitsprüfungen bei spezialisierten Dienstleistern (z.B. Cybersecurity, Fraud Management) durch.

Die Nutzerinformationen werden teilweise automatisiert, bzw. mit Hilfe von ausgewählten Regeln und mathematisch-statistischen Verfahren auf Muster missbräuchlichen oder betrügerischen Verhaltens analysiert (Profiling). Beispielsweise, aber nicht abschließend, sind dies eine Tippgeschwindigkeit, die ein menschlicher Nutzer nicht erreichen kann oder das Einstellen von gesetzeswidrigen Inhalten durch Nutzer unseres Onlineangebots. Weiterhin werden Nutzerinformationen zur Erstellung von pseudonymisierten Nutzerprofilen herangezogen und mit vorab pseudonymisierten Nutzerprofilen abgeglichen, von denen aus in der Vergangenheit betrügerische Handlungen begangen wurden oder ein entsprechender Verdacht besteht.

Wir behalten uns vor, im Fall eines negativen Ergebnisses der Identitäts- und Sicherheitsprüfungen, die Durchführung weiterer Identitäts- und Sicherheitsprüfungen von betroffenen Nutzern anzufordern, Vertragsbeziehungen mit betroffenen Nutzern fristlos zu kündigen oder die Nutzung unseres Onlineangebots oder anderer Leistungen mit Hilfe technischer und organisatorischer Maßnahmen einzuschränken oder zu verweigern. Die Durchführung dieser Maßnahmen kann entsprechend Art. 22 DSGVO allein auf Grundlage einer automatisierten Entscheidung im Einzelfall erfolgen, die unsere softwarebasierten Sicherheitskomponenten unter Zugrundelegung interner und externer Identitäts- und Sicherheitsprüfungen vornehmen.

Im Rahmen forensischer Tätigkeiten, bzw. der Aufklärung von Sicherheitsvorfällen, kann es erforderlich sein die Verursacher der Sicherheitsvorfälle eindeutig zu identifizieren. Für diese Zwecke können pseudonymisierte Nutzerinformationen, nicht-pseudonymisierte Nutzerinformationen und Daten aus Drittquellen herangezogen werden.

Die Daten zu vermuteten und erkannten Betrugs- und Missbrauchsfällen werden den von uns beauftragten Dienstleistern rückgemeldet und in deren kundenübergreifendem (Früh-)Warnsystem analysiert, so dass insbesondere eine frühzeitige Erkennung von kundenübergreifenden Angriffen durch Endgeräte mit einem Missbrauchs- oder Betrugsverdacht frühzeitig erkannt werden können. Dies befähigt uns u.a. zur frühzeitigen Ergreifung von entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen. Die Dienstleister, welche die jeweiligen (Früh-)Warnsysteme betreiben, sind bezogen auf die Speicherung der Daten als eigenverantwortliche Stelle tätig.

Vorbehaltlich der gesetzlichen Zulässigkeit werden wir im Falle des Verdachts einer Straftat, welche durch uns festgestellt wird, die hierfür zuständige Behörde informieren und die relevanten Nutzerinformationen an diese weiterleiten.

  • Datenkategorien: Bestandsdaten (z.B. Vor-/Nachname, Adresse), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummer), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Angebot), Inhaltsdaten (z.B. Anzeigentexte), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie).
  • Kategorien Betroffener: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten)
  • Zwecke der Verarbeitung: Prävention von Betrug und Missbrauch unseres Onlineangebots, Aufklärung von IT-Sicherheitsvorfällen

Bei Neuregistrierung eines Users und Anzeigenaufgabe- und Bearbeitung setzen wir folgende Dienste und Diensteanbieter ein:

LexisNexis

Wir nutzen LexisNexis auf unseren Websites. Anbieter ist LexisNexis, Inc., 80 Harcourt St, Saint Peter's, Dublin 2, Irland. LexisNexis ist ein Dienst für Cybersecurity und Fraud Management. Webseite: https://www.lexisnexis.com/rel; Datenschutzerklärung: https://www.threatmetrix.com/privacy-policy; Hinweis zur Datenverarbeitung: https://www.threatmetrix.com/processing-notice/

Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt, ebenso schützt reCAPTCHA unsere User bei Nutzung der Nachrichtenfunktion vor SPAM. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenübermittlung in die USA erfolgt aufgrund Art. 49 Abs. 1 lit. b DSGVO, sie ist notwendig, um unseren Vertrag mit dem User zu erfüllen.

Weitere Informationen zu zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Wenn Sie unsere Präsenzen in sozialen Medien besuchen

Wir betreiben eine Facebook Fanpage sowie Onlinepräsenzen auf YouTube, Pinterest, Instagram, Twitter, Xing und LinkedIn um mit unseren Nutzern zu kommunizieren und sie über Angebote auf markt.de zu informieren.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten finden Sie in den nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Einige dieser Dienste übermitteln auch Daten in die USA. In den USA sind Ihre Daten nicht so gut wie nach europäischem Recht geschützt. Die Übermittlung erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung erteilen Sie durch entsprechende Auswahl in unserem CMT, das Ihnen beim Aufruf unsere Seite angezeigt wird. Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie hier jederzeit einsehen und anpassen.

Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)

Google/ YouTube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)

Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)

Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)

Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA)

Xing (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland)

LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland)

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter anmelden, werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden von uns zu eigenen Werbezwecken in Form des E-Mail-Newsletters genutzt.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter ist rein freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen unseres Newsletters ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO: Ihre Einwilligung gem. Art. 7 DSGVO.

Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter, oder unter Newsletter Abmeldung oder durch entsprechende Nachricht an uns, E-Mail newsletter@markt.de, abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht und in einer Sperrdatei zur Sicherstellung des Widerrufs, bis zum nächsten Newsletter-Versand, aufgenommen.

Zur Zustellung des Newsletters arbeiten wir mit einem externen Dienstleister, Emarsys eMarketing Systems GmbH, Hans-Fischer-Straße 10, 80339 München, zusammen. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Versand des Newsletters an Emarsys eMarketing Systems GmbH weitergeleitet und von dieser ausschließlich nach unseren Weisungen verarbeitet.

Newsletter-Tracking

Wir setzen ein Newsletter-Tracking (auch Web-Beacons oder Tracking-Pixel genannt) ein. Bei der Auslieferung des Newsletters kann der externe Server dann bestimmte Daten des Empfängers erfassen, z. B. den Zeitpunkt des Abrufs, die IP-Adresse oder Angaben zum genutzten E-Mail-Programm (Client). Der Name der Bilddatei wird für jeden Mailempfänger individualisiert, indem eine eindeutige ID angehängt wird. Der Mailversender merkt sich dabei, zu welcher E-Mail-Adresse welche ID gehört und kann so bei einem Abruf des Bildes ermitteln, welcher Newsletter-Empfänger gerade die E-Mail geöffnet hat.

Beim Newsletter-Tracking wird das Nutzerverhalten pseudonymisiert erfasst. Hierbei handelt es sich um folgende pseudonymisierte Daten: Empfänger, Empfänger abzgl. Bounces, Empfänger in Warteschlange, Empfänger übersprungen, Unique Abbestellrate, Unique Abbestellungen, Bounce-Rate, Bounces (davon Hard- und Soft-Bounces), Unique Öffnungsrate, Unique Öffnungen, Öffnungsrate, Öffnungen, Unique Klickrate, Unique Klicks, Klickrate, Klicks, Effektive unique Klickrate, Klicks zur Segmentierung von Zielgruppen.

Datenübermittlung in Drittländer

Für das Newsletter-Tracking verwenden wir die Dienste von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)

Google übermittelt auch Daten in die USA. In den USA sind Ihre Daten nicht so gut wie nach europäischem Recht geschützt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Die Übermittlung erfolgt daher ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Informationen zur Datenverarbeitung bei Google finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/partner-sites

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung betroffene Person

Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Sie haben gem. Art. 7 DSGVO das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Recht auf Auskunft

Sie haben gem. Art. 15 DSGVO das Recht, sich eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten einzuholen.

Recht auf Berichtigung

Sie haben gem. Art. 16 DSGVO das Recht, Ihre bei uns gespeicherten Daten bei Unrichtigkeit berichtigen zu lassen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können gem. Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können gem. den Vorgaben von Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gem. Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht, sich mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Für uns zuständig ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, 91522 Ansbach.

Widerspruchsrecht

Insofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie gem. Art. 21 DSGVO das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen. Hierzu genügt es, eine entsprechende E-Mail an datenschutz@markt.de zu senden. Ein solcher Widerruf berührt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitungsvorgänge durch uns. Unberührt hiervon bleibt die Datenverarbeitung bzgl. aller sonstigen Rechtsgrundlagen.

Gültigkeit dieser Informationen zum Datenschutz

Markt.de ist ein Anbieter mit Sitz in Deutschland. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an betroffene Personen, die sich in der Europäischen Union befinden, es gelten daher deutsches und europäisches Datenschutzrecht.

Wenn Sie sich außerhalb der europäischen Union befinden, werden Sie hiermit ausdrücklich darüber informiert, dass jegliche personenbezogenen Daten, die Sie über dieses Onlineangebot uns zur Verfügung stellen, ausschließlich Ihrem eigenen Risiko und Ihrer eigenen Verantwortung unterliegen. Sie erklären sich weiterhin damit einverstanden, dass Sie uns nicht für eine etwaige Nichteinhaltung von Gesetzen von Staaten außerhalb der EU/ des EWR verantwortlich machen.

Wir behalten uns das Recht vor, die Informationen auf dieser Website anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht, oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Dies könnten bspw. die Einführung neuer Services betreffen.

Für Ihren Besuch unserer Website gilt diese Datenschutzerklärung in ihrer beim jeweiligen Besuch unserer Website abrufbaren Version.

Sollten sich Änderungen an der Verarbeitung von Daten unserer registrierten Nutzer ergeben, werden wir unsere Nutzer darüber informieren. Die jeweils aktuellen Informationen sind ebenfalls auf dieser Website abrufbar.

 

Stand: 24.01.2022

*Zur besseren Verständlichkeit wird in unserer Datenschutzerklärung auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Im Sinne der Gleichbehandlung gelten entsprechende Begriffe für alle Geschlechter.