gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Trödelmärkte Der Antik- und Trödelmarkt Flohschanze im Herzen des Schanzenviertels

Übersicht - Flohmärkte in Deutschland

Der Antik- und Trödelmarkt Flohschanze im Herzen des Schanzenviertels

Grafik Antik- und Trödelmarkt Flohschanze Der Antik- und Trödelmarkt Flohschanze wurde im Jahr 2000 gegründet. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Der Antik- und Trödelmarkt Flohschanze befindet sich im Herzen des beliebten Schanzenviertels in Hamburg. Zwischen den Rinderschlachthallen kann jeden Samstag auf der Straße Neuer Kamp 30 gestöbert, gefeilscht und gekauft werden. Der Flohmarkt wurde im Frühjahr 2000 gegründet und blickt daher bereits auf eine lange Tradition zurück. Angeboten werden keine Neuwaren, sondern vornehmlich Kunst und alter Trödel. Käufer und Verkäufer treffen sich auch gerne für ein nettes Gespräch. Bedingt durch die Nähe zum Schanzenviertel finden sich stets viele Touristen ein, die schon einmal vom Flohmarkt gehört haben. Der Antik- und Trödelmarkt Flohschanze ist nämlich nicht nur in Hamburg sehr bekannt, sondern auch in anderen Städten und bei Touristen.

Wissenswertes rund um den Trödel mit dem gewissen Flair

Die Öffnungszeiten von 8:00 bis 16:00 Uhr geben ausreichend Zeit, alles bei entspannter Atmosphäre zu erkunden. Der Veranstalter des Flohmarkts achtet durchaus darauf, dass lediglich alter Trödel, Kunst und keine Neuwaren angeboten werden. Der Flohmarkt soll als Fläche genutzt werden, damit nach dem Frühjahrsputz alte Schätze, die nicht mehr gebraucht werden, verkauft werden können. Verkäufer verfügen über hinreichend Platz, ihre Waren anzubieten. Auf 1200 Quadratmetern können alle Waren an der frischen Luft zur Schau gestellt werden. Einige der Stellflächen sind mit Glas überdacht, um bestimmte Artikel schützen zu können. Als Verkäufer kann jeden Tag telefonisch oder per E-Mail ein Stellplatz reserviert werden. Obgleich eine Reservierung angeraten wird, ist es auch noch Samstagmorgen möglich, einen Stellplatz zu erhalten. Die Standplatzvergabe erfolgt vor Ort ab 6:30 Uhr. Standplätze mit den folgenden Größen und Kosten stehen zur Verfügung: 1,0 Meter einfacher Stand für 12 Euro oder ein überdachter Stand für 20 Euro je angefangenen Meter. Eine Besonderheit ist, dass Anwohner mit der Postleitzahl: 20357 keine Grundgebühr zahlen müssen.

Eine bunte Mischung

Bild Lampe, Spiegel und Sessel Am Antik- & Trödelmarkt Flohschanze findest Du ein breites Angebot an Dingen.

Auf dem Antik- und Trödelmarkt Flohschanze kann jeder seinen Trödel anbieten und dementsprechend erwartet die Besucher eine vielfältige Mischung aus Geschirr, Fahrrädern, Möbeln, Schmuck und Kleidung. Da der Flohmarkt immer sehr viel Publikum anlockt, ist es im späteren Tagesablauf schwieriger, ein wahres Schnäppchen zu machen. Frühaufsteher werden daher belohnt und können den einen oder anderen Schatz bergen. Die Verkäufer feilschen gerne, haben aber auch feste Preisvorstellungen, da es andernfalls zu Problemen mit den Käufern kommen kann. Im Allgemeinen herrscht ein sehr lockerer Umgangston zwischen den Verkäufern und den Kunden. Das Publikum kann keiner bestimmten Generation zugeordnet werden, da sich sämtliche Altersgruppen auf dem Flohmarkt tummeln. Viele Kunden haben vielleicht gar nicht geplant, den Flohmarkt zu besuchen, sondern wollten eigentlich lediglich einen schönen Spaziergang durch das anliegende Schanzenviertel machen. Im Schanzenviertel selbst wird stets auf den Flohmarkt aufmerksam gemacht, was zusätzlich zur ohnehin hohen Bekanntheit beiträgt. Da immer wieder neue Verkäufer ihre Waren anbieten, hat eine Reservierung des Standplatzes den Vorteil, dass ein besserer Standplatz ergattert werden kann. Diese sind sehr beliebt und infolge der Größe des Flohmarkts sehr wichtig. Manch ein Käufer wird sich nicht den gesamten Flohmarkt anschauen wollen, sondern nur einen Teil, sodass eine günstige Position sehr vorteilhaft ist. Da das Wetter in Hamburg häufiger etwas rauer ist, sollten Verkäufer stets eine Plane mitbringen, die vor Regen schützt. Für das leibliche Wohl wird den ganzen Tag gesorgt. Der Kaffee am Morgen oder das belegte Fischbrötchen am Mittag fehlt hier nicht.

Früh da sein lohnt sich

Die Örtlichkeit des Antik- und Trödelmarktes Flohschanze besticht durch seine Nähe zum Schanzenviertel und dem angenehmen und lockeren Ambiente. Es empfiehlt sich allerdings, bereits früh aufzustehen, um den Flohmarkt zu besuchen und so die begehrtesten und besten Stücke begutachten zu können. Zur späteren Tageszeit ist der gut besuchte Flohmarkt manchmal schon zu voll und es sind dann kaum noch Schnäppchen zu machen. Für Verkäufer bietet die Bekanntheit des Flohmarktes eine sehr gute Gelegenheit, um alte Waren zu verkaufen, für die keine Verwendung mehr besteht. Ein Besuch lohnt sich auch spontan, wenn lediglich das besondere Ambiente genossen werden möchte und der Kauf nicht unbedingt im Vordergrund steht. Es können leicht neue und interessante Kontakte geknüpft werden, was ebenfalls für diesen Flohmarkt spricht.

Fazit zum Antik- und Trödelmarkt Flohschanze in Hamburg

Bild Hamburg bei Nacht Die Elbphilharmonie sollte man auf jeden Fall gesehen haben.

Der Antik- und Trödelmarkt Flohschanze im Herzen von Hamburg ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Er findet jeden Samstag von 8:00 bis 16:00 Uhr, unabhängig von Jahreszeit oder Wetter, auf der Straße Neuer Kamp 30 statt und wurde im Jahr 2000 gegründet. Ursprünglich sollte dieser Trödelmarkt ein Anwohner- und Quartierflohmarkt sein. In der zwischen Zeit ist der Flohmarkt eine bunte Mischung aus privaten und professionellen Verkäufern. Unter den Besuchern sind neben Hamburgerurgesteinen auch viele Touristen zu finden, denn der Flohmarkt ist weit über Hamburg hinaus bekannt. Die Besucher schätzen nicht nur die außergewöhnliche Auswahl an Trödel, sondern auch die entspannte Atmosphäre des Marktes rund um die alte Rinderschlachthalle. Auf dem Trödelmarkt darf keine Neuware angeboten werden, um den besonderen Charakter des Antik- und Trödelmarktes aufrecht zu erhalten. Neben vielen freistehenden Stellflächen, gibt es auch einige überdachte Plätze. Der Flohmarkt ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Man kann zum Beispiel die Linie U3 nehmen und an dem U-Bahnhof Feldstraße aussteigen, dann steht man schon fast im Trubel des Flohmarktes.

Der Besuch des Antik- und Trödelmarktes Flohschanze lässt sich gut mit einem längeren Aufenthalt in der Hansestadt Hamburg verbinden. Der Flohmarkt findet im Herzen des Schanzenviertels statt, was einen guten Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung darstellt. Bei einer Tour durch Hamburg sollte man immer auf regnerisches und stürmisches Wetter vorbereitet sein. Am besten eignet sich ein Schichtenlook, damit ist man auf jede Wetterlage gut vorbereitet. In Hamburg kann man viel zu Fuß erkunden, dadurch lernt man die Stadt auch gleich besser kennen. Alternativ gibt es die Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel, zum Beispiel mit einem Tagesticket zu nutzen.

Nicht weit vom Flohmarkt entfernt liegt das Millerntor-Stadion, das Stadion des berühmten FC St. Paulis. Ein Besuch ist für Fußballfans ein Muss. Die St. Pauli Landungsbrücken und die Elbphilharmonie sollten man sich zudem nicht entgehen lassen. Für Musicalfans bietet Hamburg eine große Auswahl an verschiedenen Stücken und natürlich den Klassiker: König der Löwen. Somit erwartet einem in Hamburg neben der Flohschanze noch viele weitere tolle Sehenswürdigkeiten.

 

Antik- und Trödelmarkt Flohschanze in Hamburg
Die nächsten Termine für 2017:
Termine: Jeden Samstag
Öffnungszeiten: 08:00-16:00 Uhr
Adresse: Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg
Website: http://www.hamburg.de/flohmarkt/4245446/flohschanze/

 

Jetzt Trödel inserieren

 

 

 

Weitere Trödelmärkte in Deutschland

Aktuelle Marktplatz-Anzeigen in Hamburg

Echter Mrugalla, Appropriationskunst: Jawlenski Ölgemälde, Frauenkopf

Bild Nummer 156, Ölgemälde 60 x 50cm auf Leinwand. Mit Rahmen 77 x 67cm.
Alexej Jawlenski. Unikat, Einzelstück.  LEGALE Nachahmung von Edgar Mrugalla, der berühmteste Kunstfälscher der Nachkriegszeit,...

1.199 € VB

21109 Hamburg

Heute, 00:26

Echter Mrugalla, SONDERPREIS Appropriationskunst: Jawlenski Ölgemälde Abstrakter Kopf

Bild Nummer 102, Ölgemälde 40 x 50cm auf Leinwand. Mit Rahmen 47 x 57cm.
Alexej Jawlenski. Unikat, Einzelstück.  LEGALE Nachahmung von Edgar Mrugalla, der berühmteste Kunstfälscher der Nachkriegszeit,...

990 € VB

21109 Hamburg

Heute, 00:26

Echter Mrugalla, Appropriationskunst Rembrandt, Sonderpreis

Bild Nummer CSD 0081, Feinradierung, Handarbeit auf sehr altem und feinem 60gr  Japan-Papier. Motivgröße 31x12cm, Gesamtgröße 38,5 x 17,5 cm
590,-- Euro
Rembrandt "Die Hütte bei dem Baum", feinste...

590 € VB

21109 Hamburg

Heute, 00:26

Echter Mrugalla, SONDERPREIS, Appropriationskunst August Macke, handgefertigte Radierung

Bild Nummer CSD 0025, Radierung, von Hand koloriert
18,5 x 22,2 cm Motivgröße / Bildgröße 24,6 x 26,5 cm
Macke, Pärchen in der Stadt. Sonderpreis 590,00
August Macke, Unikat, Einzelstück.  LEGALE...

590 € VB

21109 Hamburg

Heute, 00:26

Echter Mrugalla: eigenes Kreativ-Werk, Unikat, Fineliner und Wasserfarben

Bild Nummer ERO 100, Feinradierung, Handarbeit mit Fineliner und Wasserfarben,  Größe 46 x 32 cm ohne Rahmen
Keine Nachahmung, eigenes Werk. Unikat, Einzelstück von Edgar Mrugalla, der berühmteste...

375 € VB

21109 Hamburg

Heute, 00:26

Echter Mrugalla: Appropriationskunst Alexej Jawlenski, Ölgemälde, Sonderpreis

Bild Nummer 114, Ölgemälde 50 x 40cm auf Leinwand. Mit Rahmen 50 x 60cm.
Alexej Jawlenski. Unikat, Einzelstück. LEGALE Nachahmung von Edgar Mrugalla, der berühmteste Kunstfälscher der Nachkriegszeit,...

999 € VB

21109 Hamburg

Heute, 00:26

Mehr Kleinanzeigen in Hamburg

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © DigitalGenetics / Fotolia.com
Bild 3: © Pixabay.com / monikawl999