markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Landkreis Limburg-Weilburg Logo
Landkreis Limburg-Weilburg
0 km

Hunderassen von A-Z

Dogo Argentino - Argentinischer Hund mit tollem Wesen & niedlichen Welpen

Rassehunde-Tierportrait: Dogo Argentino

Ursprungsland Argentinien
Fellfarben Weiß; evtl. dunkler Fleck am Kopf
Lebenserwartung 10 - 12 Jahre
Gewicht Weiblich: 36-45 kg; Männlich: 36-45 kg
Widerristhöhe Rüden: 62-68 cm; Hündinnen: 60-65 cm
Besonderheiten Gutmütig, selbstsicher, wachsam, loyal
FCI-Standard Nr. 292, Gruppe 2, Sektion 2

Dogo Argentino Raseportrait Der Dogo Argentino ist ein sehr selbstsicherer Hund.

Ist der Dogo Argentino ein Listenhund? Alles über die Hunderasse für Hundeprofis

Der Dogo Argentino ist die erste anerkannte argentinische Hunderasse. Er gehört zur Gruppe 2: Pinscher und Schnauzer - Molossoide - Schweizer Sennenhunde, Sektion 2: 2.1 Doggenartige Hunde. Der Dogo Argentino ist auch unter dem deutschen Namen "argentinische Dogge" bekannt.

Die Anschaffung eines Dogo Argentino sollte gut überlegt sein. Als Hundehalter kann es gut sein, dass Du mit Anfeindungen und Angst von Mitmenschen konfrontiert bist. Denn bei falscher Erziehung und Haltung kann der Dogo Argentino durchaus bedrohlich werden. In einigen Bundesländern steht der Listenhund sogar auf der Liste gefährlicher Hunderassen. Die Haltung ist dort nur eingeschränkt möglich: Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Hessen, Bayern, Berlin, Brandenburg, Baden-Württemberg.

Passt ein Dogo Argentino zu mir?

Wesen & Charakter des Dogo Argentino

Dogo Argentino Charakter Der Dogo Argentino ist loyal und hat viel Temperament.

Sein Charakter ist ein wenig schwierig, weshalb er sich als Haustier nicht für Hundelaien eignet. Der Dogo Argentino ist ein sehr mutiger, temperamentvoller und selbstsicherer Hund, der unbedingt eine feste Bezugsperson mit sehr viel Hundeerfahrung benötigt. Seinem Halter gegenüber verhält sich der Dogo Argentino absolut loyal - in Verbindung mit seinem starken Schutztrieb kann dies aber auch dazu führen, dass er angreift, wenn er eine Bedrohung sieht. Zudem besitzt er einen starken Jagdtrieb, der so weit geht, dass er seine Beute durchaus tötet.

Trifft er auf Fremde ist der Dogo Argentino aber nicht aggressiv, sondern zeigt Interesse und verhält sich gutmütig - jedenfalls solange er keine Bedrohung erkennt. Außerdem ist der Hund sehr ausdauern und braucht eine Aufgabe, die ihn fordert.

Anforderungen an den Hundehalter

Da diese Hunde bei falscher Erziehung sehr dominant auftreten können, sind sie für Hundeeinsteiger auf keinen Fall zu empfehlen. Besonders gut ist diese Rasse für Menschen geeignet, die bereits einen Hund besitzen. Der Dogo Argentino ist in seinem Wesen menschenbezogen und die Haltung im Zwinger ist keinesfalls artgerecht. Diese Hunderasse neigt zu dominantem Verhalten. Eine besonders konsequente Erziehung ist daher unbedingt erforderlich. Auf körperliche Bestrafungen sollte in jedem Fall verzichtet werden. Der Dogo Argentino muss bereits als Welpe gut sozialisiert werden, andernfalls können Schwierigkeiten im Umgang mit Artgenossen auftreten.

Haltung des Dogo Argentino

Der Dogo Argentino benötigt die Gesellschaft anderer Hunde, um ein normales Sozialverhalten auszubilden. Hält man ihn als Einzelhund, kann es Schwierigkeiten bei der Begegnung mit anderen Hunden geben. Er eignet sich gut als Begleiter bei der Ausübung von Sportarten wie Joggen oder Radfahren. Außerdem kann der Dogo Argentino an verschiedenen Hundesportarten teilnehmen, ist aber nicht für den Hundeschutzsport geeignet.

Dogo Argentino Haltung Der Dogo Argentino ist reinweiß, kann aber einen dunklen Fleck am Kopf haben.

Da diese Hunderasse viel Bewegung benötigt und aufgrund ihrer Körpergröße sehr viel Kraft besitzt, passt sie zu aktiven Menschen, die genug Zeit für die artgerechte Beschäftigung ihres Hundes aufbringen können. Für schwächere Menschen ist die Argentinische Dogge nur dann zu empfehlen, wenn die Erziehung so gefestigt ist, dass der Hund nicht an der Leine zieht. Andernfalls kann eine Kontrolle dieses starken Hundes nicht gewährleistet werden.

Die Haltung in einer kleinen Wohnung widerspricht den Bedürfnissen dieser Hunderasse. Der Dogo Argentino gehört zur Gruppe der gefährlichen Hunde und muss sich daher einem sogenannten Wesenstest unterziehen. Außerdem wurden bestimmte Richtlinien in Bezug auf die Haltung dieser Tiere festgelegt. Die Bestimmungen können allerdings von Bundesland zu Bundesland variieren.

Gesundheit und Pflege des Dogo Argentino

Der Dogo Argentino kann unter Erbkrankheiten wie Hüftdysplasie und Gehörlosigkeit leiden. Durch gezielte Zucht soll dies aber vermieden werden. Du solltest Dich also über Erkrankungen in der Zuchtlinie informieren, wenn Du einen Dogo Argentino adoptieren möchtest. Zudem sollte ein Hörtest vorliegen. Ansonsten ist der Dogo Argentino nicht anfällig für Krankheiten.

Das Fell des Dogo Argentino ist sehr robust und witterungsbeständig. Deshalb gestaltet sich die Fellpflege nicht sehr aufwendig. Hin und wieder sollte es gebürstet und gereinigt werden. So können Schmutz und abgestorbene Haare entfernt werden.

Beschreibung (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.

Allgemein   Seine Gangart ist ruhig und selbstsicher, seine Reaktionen sind gezielt und rasch;
Er zeigt immer Freudigkeit in seinen Bewegungen.
Sein Charakter ist gemütvoll und liebenswürdig
Kopf Form Stark und mächtig.
Die kraniofaziale Achsen sind konvergent.
Nase Stark schwarz pigmentiert.
Augen Mittelgroß und mandelförmig. Dunkel bis haselnussfarben mit schwarzen Lidern. Liegen weit auseinander und haben lebhaften, intelligenten Ausdruck.
Ohren Hoch und seitlich angesetzt in Dreiecksform. Unkupiert mittellang, flach, breit und an der Spitze gerundet.
Körper Allgemein Mittlere Proportionen, groß gewachsen, ohne riesig zu sein.
Seine physischen Eigenschaften stempeln ihn zu einem vollkommenen Athleten.
Brust Breit und tief.
Rücken: Sehr kräftig mit gut definierten Muskeln.
Rute   Lang, in Ruhe hängt sie natürlich ab, in Aktion ist er breiter gebogen
Haarkleid Haar Einheitlich kurz, glatt, weich beim Anfassen und ungefähr 1,5 bis 2cm lang.
Unter tropischen Bedingungen ist es weniger dicht und dünner, sodass die pigmentierten Stellen der Haut durchscheinen.
Farbe Reinweiß. Ein dunkler Fleck am Kopf ist möglich, dieser darf aber nur ca. 10% des Kopfes einnehmen. Reinweiße Tiere werden jedoch präferiert.

Der Dogo Argentino - Seine Geschichte

Junger Dogo Argentino Der Dogo Argentino ist ein sehr menschenbezogen und dominant.

Die Geschichte seiner Herkunft beginnt mit der Eroberung Südamerikas. Die Spanier brachten zahllose doggenartige Hunde mit ins neue Land. Diese wurden mit einheimischen Rassen gekreuzt. Außerdem wurden für die Zucht Bullterrier und Bulldogge eingekreuzt. Ziel der Züchter war es, einen starken Jagdhund hervorzubringen, der sich auch für die Jagd auf Raubkatzen eignete.

Die weiße Färbung des Fells diente der Unterscheidung zwischen Hund und Beute bei der Jagd und sollte ein versehentliches Erschießen durch den Jäger vermeiden. Dr. Antonio Nores Martinez aus Cordoba legte 1928 den ersten Standard für diese Hunderasse fest. Der Dogo Argentino ist ein großer Hund mit einem kräftigen, muskulösen Körperbau, die Fellfärbung ist Reinweiß. Allerdings kann ein dunkler Fleck im Bereich des Kopfes auftreten. Eine fleckenmäßige Hautpigmentierung wird als charakteristisch angesehen, das Fell selbst darf keine Verfärbung aufweisen. Der Dogo Argentino wird auch in Deutschland gezüchtet.

Mischlinge, Kreuzungen und artverwandte Rassen

Der Dogo Argentino ist mit anderen doggenartigen Hunderassen verwandt. Hierzu zählt der Dogo Canario, der allerdings nur eine vorläufig anerkannte spanische Hunderasse darstellt. Weiterhin besteht Verwandtschaftsverhältnisse zu Bulldoggen und Bullterriern, jene Arten, aus denen der Dogo Argentino entstand. Kreuzungen und Mischungen dieser Hundeart sind keine Seltenheit.

Bild von Dogo Argentino Alle Informationen zum Dogo Argentino auf einem Blick (einfach klicken).

Ein Dogo Argentino Mischling unterliegt denselben Vorschriften und Bestimmungen wie ein reinrassiger Hund. Genauso verhält es sich mit Kreuzungen aus dieser Rasse. Eine adäquate Erziehung muss unbedingt erfolgen. Außerdem sollten diese Hunde ausschließlich bei einem erfahrenen Hundesitter untergebracht werden, falls dies beispielsweise durch Krankheit einmal notwendig wird.

Dogo Argentino Zucht & Züchter

Wenn Sie Welpen von Dogo Argentino-Züchtern suchen, finden Sie diese und ausgewachsene Hunde über die unten stehenden Anzeigen und in den weiteren Dogo Argentino-Kleinanzeigen. Wenn Sie selbst Dogo Argentino-Züchter sind, können Sie unter den Hundeanzeigen einfach und kostenlos eine Annonce für ihren Wurf inserieren. Als Interessent haben Sie die Möglichkeit, eine Suchanzeige zu schalten.


Hinweis: Kampf- und Listenhunde sowie deren Kreuzungen dürfen seit Juni 2019 nicht mehr auf markt.de angeboten werden.

 


Hundezubehör finden


Twittern

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Hunde-Kleinanzeigen

Gesunde Tiernahrung - ohne jegliche Chemie u. Zusatzstoffe - in 56357
Gesunde Tiernahrung - ohne jegliche Chemie u. Zusatzstoffe -

Sie möchten Ihr Tier gesund und natürlich ernähren, frei von Füll- und Zusatzstoffen, so wie frei von Chemie, Zucker etc. und natürlich auch tierversuchsfrei. Dann darf ich mich vorstellen. 
Mein Name...

56357 Oelsberg

23.09.2021

Peter, sensibler Galgo in 66450
Peter, sensibler Galgo

Name: Peter (POPE)
Rasse: Galgo espanol
Geschlecht: Rüde kastriert
Alter: * 16.08.2013
Größe: ca. 60 cm
Aufenthaltsort: 66450

Peter wurde buchstäblich von seinem Besitzer entsorgt im Tierheim....

390 €

66450 Bexbach

23.09.2021

Melon, lernbegieriger Jungspund in 85540
Melon, lernbegieriger Jungspund

Name: Melon
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: * ca. Ende Mai 2021
Größe: im Moment ca. 40+ cm
Aufenthatsort: in 85540

Melon befindet sich seit 19.09.2021 in Bayern auf seiner Pflegestel...

350 €

85540 Haar

23.09.2021

Labrador Welpen Schokobraun reinrassig in 48599
Labrador Welpen Schokobraun reinrassig

Hallo Ihr Lieben Hundefreunde,
 
Unsere Maus hat am 12.09.21 3 zuckersüße reinrassige Schokobabys bekommen.
2 Rüden und 1 Hündin.
 
Die Mama ist eine reinrassige Labradorhündin in Schokobraun aus...

1.345 € VB

48599 Gronau (Westfalen)

23.09.2021

Dwayne sucht ein Zuhause auf dem Land in 81925
Dwayne sucht ein Zuhause auf dem Land

29413 Wallstawe. Dwayne – ein wunderschöner, sanfter Rüde sucht seine Familie. Dwaye ist 7 Monate und hat bereits eine Schulterhöhe von ca. 70 cm und er wird noch wachsen.
Er ist seit Mitte Juli in...

405 €

81925 München

23.09.2021

Harry, einfach nicht mehr gewollt und abgeschoben, sucht seine Fürimmerfamilie für viele Kuschelstunden  ( aus dem Tierschutz) in 72250
Harry, einfach nicht mehr gewollt und abgeschoben, sucht seine Fürimmerfamilie für viele Kuschelstunden ( aus dem Tierschutz)

Harry  -  Familienhund  -  für Hundeanfänger geeignet  -  Hundeverträglich
Mischling
Geb: 14.08.2011, Rüde, mittelgroß (Schulterhöhe ca. 51 cm), Gewicht ca. 20 kg, kastriert, hundeverträglich

Auf...

340 €

72250 Freudenstadt

23.09.2021

Mehr Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / wsanter
Bild 3: © Pixabay.com / 999theone
Bild 4: © User-Anzeigen / markt.de
Bild 5: © markt.de