gratis

Anzeige aufgeben

  • Kostenlos, lokal und einfach
Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Unterricht, Bildung Was Sie bei einem Sprachaustausch beachten müssen

Tipps & Ratgeber: Was Sie bei einem Sprachaustausch beachten müssen

Sprache lernen

In einer globalisierten Welt gewinnt Ihre Sprachkompetenz und interkulturelle Erfahrung immer mehr an Bedeutung. Es ist fast schon selbstverständlich, über verhandlungssichere Englischkenntnisse zu verfügen oder eine weitere Sprache zu lernen. Wenn auch Sie sich Gedanken über Ihre sprachlichen Fähigkeiten machen und sich fragen, wie Sie diese verbessern könnten, sind neben klassischen Sprachkursen sog. „Tandem“-Programme eine interessante Alternative. Hierbei knüpfen Sie etwa mit einem anderssprachigen Studenten Kontakt und treffen sich 1 – 2 mal die Woche. Beide Partner können dann – je nach Absprache – jeweils eine Stunde in der zu erlernenden Sprache reden. So profitieren beide. Anders als in klassischen Sprachkursen, die bis zu 1000,00€ kosten können, müssen Sie bei einem Sprachaustausch Nichts zahlen. Außerdem kann dies eine sehr viel intensivere Erfahrung sein, d.h. Sie lernen – im Vergleich zum Gruppenunterricht – schneller und effektiver. Nebenbei lassen sich so auch noch ganz neue Freundschaften rund um den Globus knüpfen. Damit auch Ihr Sprachaustausch ein tolles Erlebnis wird, haben wir für Sie alle wichtigen Informationen zum Thema „Wie Sie bei einem Sprachaustausch beachten müssen“ in diesem Ratgeber zusammengefasst.

markt.de – Sprachaustausch leicht gemacht

Im Normalfall ist ein Sprachaustausch kostenlos. Allerdings verlangen viele Internetportale Gebühren für die Vermittlung der Partner. markt.de bietet dies kostenlos an. Erstellen Sie ganz einfach eine kostenlose Kleinanzeige und buchen Sie bei Bedarf weitere Zusatzoptionen. Außerdem steht Ihnen unsere nützliche Suchfunktion jederzeit zur Verfügung. Geben Sie einfach einige Schlagwörter wie „Sprachaustausch“ oder „Englisch“ ein und schon werden Sie fündig. Nehmen Sie sich Zeit, um interessante Inserate genauer unter die Lupe zu nehmen.

Wie Sie einen Sprachpartner finden

Bevor Sie eine Kleinanzeige erstellen, sollten Sie sich einige grundlegende Gedanken machen. Folgende Punkte könnten von Bedeutung sein:

  • Welche Sprache möchten Sie erlernen? Es ist natürlich immer ein wenig einfacher, einen Sprachpartner zu finden, der sich nicht nur für ein Auslandssemester in Deutschland befindet.
  • Möchten Sie einen Schwerpunkt auf Geschäfts- oder Alltagssprache legen? Hier kann es sinnvoll sein, ganz gezielt einen Sprachpartner zu wählen, der in einer ähnlichen Branche wie Sie tätig ist. So lernen Sie nicht nur den Alltagsgebrauch, sondern auch branchenspezifische Fachbegriffe kennen und erhöhen so Ihre Chancen bei einem Stellengesuch.
  • Befinden Sie und Ihr Sprachpartner sich auf einem entsprechenden Sprachniveau? Wenn Sie beispielsweise bereits über gute Englischkenntnisse verfügen, sollte Ihr Partner im Idealfall Muttersprachler sein.
  • Gibt es einen Ort, der für beide Sprachpartner in einer angemessen Zeit zu erreichen ist? Hier bietet sich z.B. die nächste Universität an. Sie können sich natürlich auch abwechselnd jeweils beim anderen treffen. Es gilt aber erstmal: Vorsicht ist besser als Nachsicht.
  • Stimmt die Chemie? Wenn eine Kleinanzeige ansprechend wirkt, sollten Sie den Inserenten per E-Mail oder Telefon kontaktieren. So können Sie schon einmal abtasten, ob Sie harmonieren. Treffen Sie sich unbedingt persönlich, bevor Sie etwas Verbindliches vereinbaren.
  • Fragen Sie auch Freunde. Vielleicht kennt jemand einen Bekannten oder Kommilitonen, der auf der Suche nach einem Sprachaustausch ist. Hier auf markt.de stehen Ihre Chancen auf eine schnelle Vermittlung gut.

     

    Wie Sie Berührungsängste abbauen

    Einigen fällt es sicherlich nicht ganz einfach, eine ganze Stunde mit einer erstmal fremden Person in einer anderen Sprache zu reden. Das ist verständlich, denn der Englischunterricht in der Schule liegt mitunter Jahre zurück. Wenn Sie dann tatsächlich mittendrin sind, kann das anfangs einige Schwierigkeiten bereiten. Es ist ganz einfach ungewohnt – aber auch spannend.

    Denken Sie daran: Ihr Sprachpartner ist in der selben Situation. Es erfordert viel Mut und Ausdauer auch über komplexere Themen zu sprechen. Nach den ersten Malen spielt sich das jedoch ein. Sie werden routinierter und können sich schon bald an ersten Erfolgen erfreuen. Schrauben Sie das Niveau langsam hoch. Bringen Sie Variation in Ihre Treffen.

    Einigen Sie sich doch darauf, dass jeder Sprachpartner eine kleine Präsentation vorbereitet. Das stärkt a) Ihre Sprachkompetenz und b) Private Treffen können ebenfalls Spaß machen. Ein Sprachaustausch muss nicht immer in einem formellen Rahmen stattfinden. Selbst wenn Sie zusammen kochen und dabei Englisch reden, lernen Sie.

    markt.de wünscht viel Erfolg.

    Bildquelle: Pixabay.de

    Englischunterricht zwischen Koblenz und Bonn

    Englischunterricht zwischen Koblenz und Bonn



    Falls Sie eine pädagogisch erfahrene Muttersprachlerin benötigen, bin ich für Sie die richtige Person.



    Es spielt keine Rolle, ob Sie totaler/e...

    VB

    53489 Sinzig

    01.09.2014

    Englisch Unterricht

    Ehepaar (50 ) sucht privaten Englisch Unterricht

    Grundkenntnis vorhanden

    Riesa + 25 km

    möglichst Muttersprachler =keine Bedingung

    VB

    01587 Riesa

    01.09.2014

    Portugiesisch für Fortgeschrittene B1

    Bei uns lernen Sie..
    .. bei qualifizierten, muttersprachlichen Lehrern
    .. in kleinen Lerngruppen oder einzeln
    .. mit neusten Unterrichtsmethoden
    .. in einer angenehmen Lernatmosphere
    .. auch einen...

    10823 Berlin

    01.09.2014

    Neue Spanischkurse A1 oder A2 zwei mal pro Woche ab 15.09.14

    Bei uns lernen Sie..
    .. bei qualifizierten, muttersprachlichen Lehrern
    .. in kleinen Lerngruppen oder einzeln
    .. mit neusten Unterrichtsmethoden
    .. in einer angenehmen Lernatmosphere
    .. auch einen...

    10823 Berlin

    01.09.2014

    Zu den Sprachangeboten