gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Partnerschaften Valentinstag Ratgeberübersicht Pralinen Rezepte für den Valentinstag

Ratgeberübersicht zum Valentinstag

Pralinen Rezepte: Süße Verführung zum Valentinstag

Grafik Pralinen zum Valentinstag Selbst gemachte Pralinen sind ein sehr persönliches Geschenk zum Valentinstag (Zum Vergrößern klicken)

Du schwebst gerade auf Wolke sieben und kannst Dein Glück noch gar nicht so richtig fassen? Dann denkst Du sicherlich oft darüber danach, wie Du Deinem Schatz zeigen kannst, wie unendlich groß Deine Liebe ist. Bald ist wieder Valentinstag. Wie wäre es, wenn Du zu diesem besonderen Tag aus feinen Zutaten Pralinen zauberst? Das ist ein Liebesbeweis, der seine Wirkung garantiert nicht verfehlt. Wie das geht und welche Pralinen Rezepte sich für die ersten Versuche in der hauseigenen Pralinen-Manufaktur eignen, erfährst Du hier.

Liebe geht durch den Magen

So sagt es zumindest ein altes Sprichwort und Hand aufs Herz, wer lässt sich nicht gern mit einem köstlichen Mahl verführen? Zum Tag der Liebenden darf es ruhig eine besonders süße Verführung sein und was würde sich dafür besser eignen als köstliche Pralinen? In das nächst beste Schokoladen-Fachgeschäft zu laufen, wäre eine Option. Doch etwas mehr Herzblut beim Schenken darf es an diesem speziellen Tag schon sein. Zugegeben, die Herstellung von Pralinen gilt als die hohe Kunst der Chocolaterie, doch mit etwas Geduld und viel Liebe wird es auch Dir gelingen, köstliche Pralinen zu zaubern. Und wer weiß, vielleicht entdeckst Du beim Probieren, Experimentieren und Verzieren Deine Leidenschaft für ein neues Hobby?

Die Grundausstattung für die Herstellung von Pralinen

Bevor Du frisch ans Werk gehst, musst Du Dir ein paar Dinge besorgen, die nicht in jeder 'normalen' Küche zu finden sind. Wenn Du Dich für ganz einfache Rezepturen entscheidest, geht es auch ohne spezielles Werkzeug, doch einfacher hast Du es mit den Hilfsmitteln, die von pfiffigen Pralinenkünstlern entwickelt wurden.

Das A und O der Pralinenherstellung ist die Sauberkeit beim Arbeiten. Du brauchst eine blitzsaubere Arbeitsfläche, in deren Nähe Du Dir Dein Pralinen Rezept und alle Zutaten bereitstellst. Praktisch ist ein Pralinengitter. Auf diesem Gitter werden die halbfertigen Pralinen zum Abtropfen abgestellt. Unter das Gitter solltest Du einen Bogen Backpapier legen, der die Schokoladentropfen auffängt. Nach dem Erkalten kannst Du die Schokoladenreste mit einer Teigkarte aufnehmen und wieder einschmelzen. Das solltest Du aber nur tun, wenn keine Krümel oder andere Fremdkörper auf die Unterlage gefallen sind.

Damit aus Schokolade und vielen anderen leckeren Zutaten verführerische Pralinen werden, muss die Schokolade zunächst geschmolzen werden. Das hört sich einfacher an, als es zunächst klingt, denn dabei kommt auf das Einhalten der optimalen Temperatur an. Wenn Du diesen Punkt genau triffst, wird der Schokoladenüberzug wunderschön glänzen und die dünne Schokoladenschicht knackig frisch sein. Ein Thermometer ist darum wichtig für das perfekte Gelingen Deiner schokoladigen Köstlichkeiten. Das kann ein Kochthermometer mit Digitalanzeige sein oder ein praktisches Spachtel-Thermometer, mit dem Du die Schokoladenmasse beim Erwärmen vorsichtig umrühren und gleichzeitig den Temperaturanstieg kontrollieren kannst.

Der erste Versuch

Bild Pralinengabel Pralinengabeln werden zur Verzierung der Pralinen benötigt

Für Deine ersten Versuche als Chocolatier kannst Du zum Verflüssigen der Schokolade die Wasserbad-Methode anwenden. Dazu brauchst Du einen Topf mit heißem Wasser und stellst ein möglichst genau passendes Schälchen aus Porzellan hinein. Dann gibst Du die zerkleinerte Rohschokolade in das Schälchen und beginnst vorsichtig zu rühren. Sobald die die Temperatur 42 °C beträgt, sollte die verflüssigte Schokolade verarbeitet werden. Noch einfacher geht es mit einem speziellen Temperiergerät für Schokolade, bei dem Du die gewünschte Temperatur einstellen kannst. Bei diesen Geräten, sorgt ein Thermostat dafür, dass der vorgegebene Temperaturwert exakt eingehalten wird. Willst Du Pralinen in Herzform oder anderen attraktiven Formen herstellen, brauchst Du die entsprechenden Pralinenformen, die es in den unterschiedlichsten Ausführungen gibt. In diese Formen kannst Du zum Beispiel flüssige Schokolade hineingießen und erstarren lassen. Da die Formen meist aus dünnem, lebensmitteltauglichem Silikon gefertigt sind, kannst du den Schokoladenkörper nach dem Abkühlen leicht aus der Form herauslösen.

Viele Pralinen Rezepte leben nicht nur von dem köstlichen Wechselspiel zwischen Schokolade und Füllung, sondern auch von der attraktiven Verzierung der Pralinen. Damit Du diese Verzierungen sauber und exakt hinbekommst, solltest Du Dir unbedingt einige Pralinen-Gabeln und auch eine Pralinen-Spirale zulegen. Die Spirale ist so geformt, dass Du Pralinen in unterschiedlichen Größen daraufstellen kannst, um sie vorsichtig in das Schokoladenbad einzutauchen. Überflüssige Schokolade kann einfach abtropfen und dann setzt Du die überzogene Praline vorsichtig auf dem Pralinengitter ab.

Köstliche Pralinen Rezepte für den liebsten Menschen der Welt

Du hast alles, was in einer Hobby-Pralinen-Manufaktur benötigt wird und schon einige Pralinen Rezepte studiert? Dann kann es endlich losgehen. Um erste Erfahrungen zu sammeln, solltest Du mit einem einfachen Rezept anfangen. Wie wäre es mit "Flammenden Herzen" - passend zum Valentinstag?

Flammende Herzen

Eigene Grafik Pralinenrezept Flammende Herzen Das Pralinenrezept für Flammende Herzen ist sehr einfach und eignet sich für Anfänger (Zum Vergrößern klicken)

Zutaten:

225 g Weiße Schokolade
15 g Kokosfett
60 g Cranberries
2 Esslöffel Kirschwasser

Außerdem brauchst du:

  • Kochtopf (klein)
  • Pralinengitter
  • Wärmeschälchen mit Wasserbad
  • Pralinenspirale
  • Herzform

Arbeitsanleitung:

Zerkleinere die Cranberries mit einem scharfen Messer und gib das Kirschwasser dazu. Diese Mischung solltest Du einige Zeit durchziehen lassen. Die weiße Schokolade wird zerkleinert und vorsichtig im Temperiergerät oder im Wasserbad zum Schmelzen gebracht. Ist eine Temperatur von 32 °C erreicht, werden die Herzformen halb gefüllt. Anschließend wird mit dem Teelöffel etwas Cranberriemasse darauf gegeben und die Herzform wird völlig mit weißer Schokolade aufgefüllt. Um nicht zu lange warten zu müssen, kannst Du die gefüllte Form für 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Dann ist die Schokolade erstarrt und Du kannst die kleinen Herzen aus der Form herauslösen. Sind Deine ersten Pralinen gut gelungen, ist Deine Experimentierlust garantiert geweckt und hier findest Du gleich die nächste Anregung für eine süße Versuchung pur!

Chili-Trüffel

Eigene Grafik Pralinenrezept Chili-Trüffel Die perfekte Mischung aus scharf und süß: Chili-Trüffel (Zum Vergrößern klicken)

Mit diesen raffinierten Pralinen kannst Du Eure Liebesglut noch weiter anfachen, denn jetzt wird es echt heiß. Diese scharfen Trüffel wirken so professionell, dass man es kaum glauben kann, wie einfach sie herzustellen sind. Manche Pralinen Rezepte verwenden einen einfachen Trick: Sie nutzen vorgefertigte Halbkugeln aus Schokolade, die dann mit einer selbst hergestellten Füllung versehen und zu einer Kugel zusammengesetzt werden.

Zutaten:

45 Hohlkugeln aus Vollmilch
100 g Sahne
180 g Kuvertüre Zartbitter
150 g weiße Kuvertüre
Chilipulver, kleingeschnittene getrocknete Chilischote oder Cayenne-Pfeffer
Kakao-Pulver

Außerdem brauchst Du:

  • Pralinengitter
  • Wärmeschälchen mit Wasserbad
  • Pralinenspirale
  • Spritzbeutel

Arbeitsanleitung:

Die süße Sahne wird in einen Kochtopf gegeben und auf dem Herd zum Kochen gebracht. Der Topf wird von der Wärmequelle heruntergenommen und in der heißen Sahne wird die zerkleinerte dunkle Kuvertüre unter Rühren aufgelöst. Erst dann wird das Chili-Pulver, die gut zerkleinerte Chili-Schote oder der Cayenne-Pfeffer sorgfältig unter das Sahne-Schokoladen-Gemisch gerührt. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist, kann sie mit Hilfe eines Spritzbeutels sauber in die Schokoladen-Hohlkugeln gefüllt werden. Die weiße Kuvertüre wird im Wasserbad geschmolzen. Sobald sich auf der Masse eine feine Haut gebildet hat, können die Kugeln mit der flüssigen Kuvertüre verschlossen werden. Dazu wird ebenfalls ein Spritzbeutel (oder eine Tortenspritze mit langer Spitze) verwendet. Ist der Verschlus erstarrt werden die Kugeln mit Hilfe der Pralinenspirale oder eienr Pralinengabel in die geschmolzene weiße Kuvertüre getaucht und zum kurzzeitigen Abtropfen auf das Pralinengitter gesetzt. Noch raffinierter werden Deine scharfen Trüffel, wenn Du sie abschließend in Kakao-Pulver wälzt, das Du am besten auf einen tiefen Teller gibst.

Apfelpralinen

Eigene Grafik Rezept für Apfelpralinen Zimt und Sternanis machen dieses Rezept so besonders(Zum Vergrößern klicken)

Eva hat ihren Adam mit einem Apfel verführt, warum solltest Du es nicht mit Apfelpralinen versuchen? Die Herstellung ist einfach und der Erfolg ist vorprogrammiert.

Zutaten:

63 Schokoladen-Hohlkugeln
100 g Kuvertüre (weiß)
100 g Kuvertüre (Vollmilch)
500 g Kuvertüre (Zartbitter)
100 ml Sahne
20 g Butter
100 g vorbereitete Äpfel,
3 Teelöffel Zimt (gemahlen)
3 Sternanis
40 g Zucker
30 ml Apfelbrand

Außerdem brauchst Du:

  • Kochtopf (klein)
  • Pralinengitter
  • Wärmeschälchen mit Wasserbad
  • Pralinenspirale
  • Mixstab
  • Spritzbeutel oder Tortenspritze mit langer Tülle

Arbeitsanleitung:

Sahne, Butter, Zucker und Gewürze werden zusammen in einem kleinen Topf aufgekocht. Anschließend solltest Du das Ganze mindestens 30 Minuten lang ziehen lassen, damit die Gewürze ihren Reiz entfalten können. In der Zwischenzeit zerkleinerst Du die weiße und die Vollmilch-Kuvertüre und verflüssigst sie vorsichtig. Die Äpfel werden geschält, entkern und fein geschnitten. Anschließend gibst Du die Äpfel in die geschmolzene Schokolade und zerkleinest sie sehr fein mit einem Mixstab. Die Temperatur der Mischung sollte etwa 30 °C betragen, dann kannst Du den Apfelbrand hinzugeben. Die relativ weiche Masse lässt sich mit Hilfe eines Spritzbeutels oder einer Tortenspritze gut in die Hohlkugeln füllen. In der Zwischenzeit wird die Zartbitter-Kuvertüre geschmolzen. Die Hohlkugeln werden mit etwas Kuvertüre verschlossen. Ist der Verschluss erstarrt wird die Kugel nochmals mit Hilfe der Pralinenspirale oder der Pralinengabel in die flüssige Zartbitter-Kuvertüre getaucht und zum Abtropfen auf das Pralinengitter gesetzt.

Valentinstagsrezepte als Vorlage zum Herunterladen

 

Jetzt Valentinstagsgeschenk finden

 

 

Verwandte Themen

Aktuelle Kleinanzeigen zum Valentinstag

"Vintage Boot" Maritime Segelboot Lampe Neu Gratis Versand **UNIKAT**

Das Vintage Boot
Diese neue Lampe ist eine stimmungsvolle Lichtquelle und maritime Dekoration zugleich.
Ebenso erweist sie sich als praktische Möglichkeit Ihre persönlichen Dinge sicher und schnell ...

169 € VB

20095 Hamburg

Heute, 05:59

Samsung galaxy s9 NEU

Fehlkauf - wollte S9+!! Nur 1x für Fotos benutzt



Zum Verkauf steht ein Samsung S9 in der Farbe blau . Die Bilder in dieser Anzeige sind Originalbilder vom zu verkaufenden Handy .

Eine...

445 €

83301 Traunreut

19.02.2019

Anna Hütte 6 Teile Bleikristall mit Goldauflage Handarbeit geschliffen 24% PBO 6 Teile: - Schale - Bonbonniere mit Deckel - Vase - Herzdöschen mit Deckel

Anna Hütte 6 Teile Bleikristall mit Goldauflage
Handarbeit geschliffen
24% PBO
 
6 Teile:
 
-       Schale
-       Bonbonniere mit Deckel
-       Vase
-       Herzdöschen mit Deckel 
 
 
Details siehe...

69 €

30165 Hannover

18.02.2019

Confiserie Burg Lauenstein Lauensteiner-Herzdose ´´Glamour´´, mit Alkohol

Lauensteiner-Herzdose ´´Glamour´´ 100 g Eine tolle Idee zum Valentinstag oder einfach nur so - in dieser attraktiven Glamour-Herzverpackung finden Sie ausgewählte und von Hand gefertigte Trüffel- und...

7,50 €

00000 

17.02.2019

Burlington Socken ´´Valentines Rock´´

Eine glänzende Herzensangelegenheit! Nicht nur zum Valentinstag: Die zarte Mottosocke mit kontrastierender Fußspitze und Fersenpartie verzaubert mit glanzvollem Garn und Nieten in Herzchenform. Ein...

14 €

00000 

17.02.2019

Elli Ring Herz Liebe Valentinstag 925 Sterling Silber

Ring Herz Liebe Valentinstag 925 Sterling Silber

26,90 €

00000 

17.02.2019

 

Weitere Kleinanzeigen zum Valentinstag

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Gerhard Seybert / Fotolia.com
Bild 3: © markt.de
Bild 4: © markt.de
Bild 5: © markt.de