gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Sammeln Briefmarken sammeln über Kleinanzeigen - Wie bestimmen Sie den Wert einer Briefmarke?

Briefmarken sammeln über Kleinanzeigen - Wie bestimmen Sie den Wert einer Briefmarke?
Briefmarken_Heuss

Heuzutage gibt es wohl kaum ein Hobby, das so begeisternd, anspruchsvoll und weit verbreitet ist, wie das Sammeln von Briefmarken. Während diese Freizeitbeschäftigung in den 1840er Jahren noch aus reinem Spaß an der Freude betrieben wurde, entwickelte sich das Sammeln von Briefmarken mit der Einführung der ersten Briefmarkenalben im Jahre 1862 zu einer ernstzunehmenden und wissenschaftlich anmutenden Leidenschaft namens Philatelie oder Briefmarkenkunde. Im Vordergrund dieses Hobbys steht damals wie heute vor allem das Komplettieren der eigenen Sammlung, beispielsweise einer Motiv- oder Ländersammlung. Inwiefern eine spezifische Briefmarke oder sogar eine komplette Sammlungen einen bestimmten materiellen Wert besitzt, ist dabei von vielen unterschiedlichen Faktoren abhängig. Dazu zählen beispielsweise die Art des Papiers, die Art des Druckverfahrens, Sicherheitsmerkmale wie Wasserzeichen oder Hologramme, Erhaltungsgrad, Seltenheit und Alter sowie die Entwertung, Gummierung und Zähnung. Auch können Besonderheiten der abgebildeten Motive eine Rolle spielen.

Welche Briefmarken sind als Sammelobjekte besonders beliebt?

Grundsätzlich ist die Art der bevorzugten Briefmarke von dem Sammelgebiet des Briefmarken-Liebhabers abhängig. Zu den bekanntesten Briefmarkenarten zählen jedoch sowohl die Motiv- und Freimarken als auch die Dienstmarken, Flugpostmarken, Portomarken und Sondermarken. In der klassischen Philatelie können diese auf ganz unterschiedliche Weise zusammengestellt werden: Philatelisten unterscheiden dabei zwischen einer Länder- bzw. Staaten abhängigen Anordnung wie zum Beispiel nur deutsche Briefmarken und einer zeitlichen Eingrenzung (z.B. ausschließlich Briefmarken der Weimarer Republik).

Briefmarken als stabile Wertanlage

Briefmarken erweisen sich oftmals auch als langfristig stabile Wertanlage. Bei der Wertbestimmung ist auf einige Faktoren zu achten. Desto einzigartiger die Marke, desto stabiler ist auch deren Wertentwicklung. Mit einem Stempel steigt in der Regel der Wert der Briefmarke. Oft erhöht es auch den Wert, wenn sich die Briefmarke noch auf dem Umschlag befindet und damit ein Unikat – historisch oder postgeschichtlich – dokumentieren kann. Auch die Geschichte der einzelnen Marke hat einen großen Einfluss auf den Preis. Wichtig: Die Preise in den Briefmarkenkatalogen geben stets nur Schätzwerte an, die tatsächlichen Marktpreise können sich je nach Angebot und Nachfrage ständig ändern. Wird eine Marke unter dem Katalogpreis zum Verkauf angeboten, muss dies kein leichtes Schnäppchen darstellen. Wer selbst noch nicht über die nötige Expertise in der Philatelie verfügt, sollte sich bei teuren Akquisitionen vor dem Kauf von erfahrenen Briefmarkenhändlern beraten lassen.

Wie vervollständige ich meine Briefmarkensammlung und wie nutze ich Kleinanzeigen für meine Sammelleidenschaft?

Um für die Vervollständigung der eigenen Sammlung aus einem umfangreichen Angebot schöpfen zu können, sind persönliche Kontakte zu möglichst vielen gleichgesinnten Liebhabern auch im Gebiet des Briefmarkensammelns von großer Wichtigkeit. Zwar bietet die Philatelie mit unzähligen Vereinen, Verbänden, Briefmarkenkatalogen und Fachzeitschriften eine bereits umfangreiche Plattform zum Austausch der neusten Informationen an, jedoch können Sie über Kleinanzeigen und Tauschbörsen wie markt.de im Internet gezielt nach fehlenden Briefmarken forschen und kostenlos Kleinanzeigen inserieren. Hier können sowohl einzelne Briefmarken oder komplette Sammlungen verkauft als auch bestimmte Gesuche per Kleinanzeige veröffentlicht werden. Auch ermöglicht ein solches Anzeigenetzwerk eine Sichtung benachbarter Briefmarkensammler aus der näheren Umgebung. Die Erstellung einer Anzeige ist kinderleicht. In 2 Minuten ist Ihre Anzeige veröffentlicht. Interessierte Sammler melden sich auf diese entweder per E-Mail oder Telefon und ein erfolgreicher Austausch unter Sammlern ist so schnell erzielt. Tipp: Veröffentlichen Sie Fotos mit Ihrer Annonce, dann erhalten Sie noch mehr Resonanz. Viel Freude mit dem Hobby der Philatelie.

 

Briefmarken Sammeln Kleinanzeigen

16 gestempelte deutsche Briefmarken, ausgegeben im Jahr 2000

Die Sonderpostwertzeichen Michelnr. 2100° bis 2111° + 
Michelnr. 2113° bis 2116° 
überwiegend mit Rand - wie abgebildet - die Selbstklebende noch auf Papier (Briefrest). 
Dies ist dem Charakter nach...

2,60 €

91077 Neunkirchen (Brand)

22.11.2017

Briefmarken BRD

Hier biete ich ca 565 Marken aus der BRD an. Es sind Sondermarken, aber auch Standardmarken dabei. Sie haben alle den normalen Postweg durchlaufen. Es ist ein gutes Starterpaket für einen beginnenden...

5 € VB

58256 Ennepetal (Stadt der Kluterhöhle)

22.11.2017

Briefmarken aus aller Welt

Das erste Lot ist verkauft. Hier biete ich ca 313 Stck Marken aus verschiedenen Ländern. Die Marken haben alle den normalen Postweg durchlaufen. Es können immer mal welche dazu kommen.
 
Nichtraucherh...

3 € VB

58256 Ennepetal (Stadt der Kluterhöhle)

22.11.2017

Briefmarken Tschechien

Briefmarken Tschechien aus einer Sammlung. 

VB

37308 Heiligenstadt (Heilbad)

22.11.2017

Briefmarken Saargebiet

Briefmarken aus einer Sammlung 

VB

37308 Heiligenstadt (Heilbad)

22.11.2017

Briefmarken Niederlande

Briefmarken Niederlande aus einer Sammlung. 

VB

37308 Heiligenstadt (Heilbad)

22.11.2017

Mehr Briefmarken Kleinanzeigen

 

Weitere Ratgeber zum Thema Sammeln