gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Der Gesamteindruck und sein Einfluss auf die Punktvergabe im Pferdesport

Pferderatgeber

Der Gesamteindruck und sein Einfluss auf die Punktvergabe im Pferdesport

Begriffsdefinition, Gewichtung, Bewertungskriterien, Grußaufstellung, Ein- und Auslaufen

In den Leistungsklassen A und L wird neben den Bewertungselementen Schwierigkeit, Gestaltung, Ausführung und Pferdenote auch der Gesamteindruck bewertet. Die höchste Punktzahl kann in diesen Klassen daher nur erreicht werden, wenn das Ein- und Auslaufen, die Grußaufstellung und die Aufmachung der Gruppe den Regularien entspricht. Sie ist demnach eine Zusatznote für die Voltigierer, die eine Bewertung der Darbietung außerhalb der Voltigieraufführung selbst darstellt.

Begriffsdefinition Gesamteindruck

Als akrobatische Sportart mit ästhetischem Anspruch wird beim Voltigieren großes Augenmerk auf eine harmonische Gestaltung der Choreographie und eine saubere Ausführung der einzelnen Voltigieraufgaben gelegt. Vor allem in den niedrigeren Leistungsklassen fließt darüber hinaus die Note für den Gesamteindruck in die Notensumme mit ein, sodass die gesamte Vorstellung vom geordneten Betreten des Wettbewerbsplatzes bis zum gleichermaßen strukturierten Abgang bewertet wird. In den höheren Klassen wird neben der Bewertung der Voltigierübungen lediglich die Pferdenote in Pflicht- und Kürteil vergeben. Der Gesamteindruck wird hier nicht bewertet.

Gewichtung und Bewertungskriterien des Gesamteindrucks

Die höchste Gewichtung hat in fast allen Leistungsklassen der Pflichtteil, dicht gefolgt von der Kür. In den Leistungsklassen A und L sind Pferdenote und Gesamteindruck gleich gewichtet mit dem Faktor 1. Obwohl der Gesamteindruck von untergeordneter Bedeutung für die Notensumme ist, können hier alleine durch die Beachtung der Verhaltensregeln am Boden sichere Punkte gesammelt werden. Es ist daher selbstverständlich, dass Voltigiergruppen immer eine gute Bewertung des Gesamteindrucks anstreben.

Das Einlaufen zu Beginn einer Voltigierprüfung

Das Aufwärmen von Pferd und Voltigierern erfolgt außerhalb auf einem eigens dafür vorgesehenen Platz. Nach dem Warmlaufen, Dehnen und einigen kurzen Übungen auf dem Pferd ist die Gruppe bereit, ihre Prüfung anzutreten. Beim Betreten des Prüfungszirkels laufen Pferd und Longenführer gefolgt von der einreihigen Voltigiergruppe im Gleichschritt zur Musik ein. Dazu läuft das Pferd im Trab, da dies eine Zweitakt-Gangart ist, deren Rhythmus von den Voltigierern beim Einlaufen übernommen werden kann.

Grußaufstellung bei der Voltigierprüfung

Das Einlaufen wird von der Grußaufstellung unterbrochen, wie es auch in allen anderen Reitsportprüfungen üblich ist. Hierzu stellt sich die Gruppe vor dem Richtertisch in einer Reihe auf, Longenführer und Voltigierer verweilen kurz in ihrer Aufstellung, grüßen synchron, verweilen erneut kurz und stellen sich dann in Startaufstellung auf.

Aufstellen der Gruppe und Vortraben des Pferdes

Der Longenführer begibt sich mit seinem Pferd in die Mitte des Wettkampfzirkels und beginnt das Pferd zu longieren. Die Voltigierer stellen sich in einer Reihe an der Seite auf, idealerweise in der Reihenfolge, in der sie an der Reihe sind, um ihre Übungen zu absolvieren. Bevor der erste beginnt, lässt der Longenführer das Pferd mindestens eine Runde traben, um Taktreinheit und Lahmfreiheit des Pferdes zu demonstrieren.

Auslaufen am Ende der Voltigierprüfung

Am Ende der Voltigierprüfung führt der Longenführer sein Pferd wieder auf seiner rechten Seite im Trab, gefolgt von der in einer Reihe hintereinander laufenden Voltigiergruppe. Wiederum im Gleichschritt verlässt die Gruppe zügig den Wettkampfzirkel.

 

   

 

Die neuesten Pferde-Kleinanzeigen

HAYGAIN Heubedampfer HG-2000, der "Neue", bis zu 45 kg Heu, gebraucht, aber neuwertig

Sie bieten hier auf den Haygain 2000, neueste Generation, noch viel besser in der Handhabung. Für bis zu 45 kg Heu. Neupreis betrug 2.750 €....

Bessere Gesundheit durch besseres Heu. Heubedampfung...

Bestes Angebot

45276 Essen

Heute, vor 41 Min.

1 Platz für Pensionspferd im Familienstall Wilsdruff

Alleinlage für Naturliebhaber/Wanderreiter
Unser Stall bietet Platz für 7 Pferde (Wallache und Stuten), davon 4 eigene. Im Sommer sind die Pferde ganztägig auf der Weide und Nachts im Paddock mit...

220 € VB

01723 Wilsdruff

Heute, 16:07

Schöner Offenstall für Wallach oder Hengst - auch Fohlen , Jungpferd , Rentner

Wir haben noch 2 Plätze in unserer Wallach/Hengst Gruppe für ein Fohlen oder Jungpferd frei, gerne aber auch für einen älteren Wallach.

Es handelt sich um einen schönen Offenstall in Diersburg mit...

180 €

77749 Hohberg

Heute, 14:28

Paddockbox Offenstall täglich Weidegang Offenstallbox frei

Kleine Stallgemeinschaft mit 2 ha Weiden hat eine freie Offenstallbox Paddockbox frei. In unmittelbarer Nähe zur Reitanlage Birkenhof. Ideal für Rentnerkleinpferd. Inklusive BioHeu und Weizenstroh....

140 €

58456 Witten

Heute, 13:23

Super brave Tinker Wallache 6 u. 7 jähr.

Wir verkaufen zwei Tinker Wallache, 6 und 7 jähr. ein Schwarzbrauner und ein Schecke. Mit sehr viel Mähne. Beide sehr brav , total lieb und sehr ruhig im Umgang. Stämmig und für kleinere Erwachsene...

3.800 € VB

81241 München

Heute, 12:13

Schnäppchen Pferdedecke mit Magneten

Sie ist neu und unbenutzt.
Die Decke ist einfach und ohne Strom anzuwenden mit Gurten. Sie  zeichnet sich durch angenehmes Innenmaterial und robustes Aussenmaterial aus. Gurte als Befestigung....

100 €

27305 Bruchhausen-Vilsen

Heute, 11:02

 

Verwandte Ratgeber

Voltigieren - Reitsport für innere und äußere Ausgeglichenheit

Die Pferdenote im Reitsport - Punktvergabe für Pferd und Reiter

Das Kürprogramm - eine Frage der Kreativität und der richtigen Kombiniation

Die verschiedenen Elemente der Technik und die Anforderungen an den Reiter

Der Pflichtteil beim Showreiten - strikte Vorgaben des Reitsports