gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Der Gesamteindruck und sein Einfluss auf die Punktvergabe im Pferdesport

Pferderatgeber

Der Gesamteindruck und sein Einfluss auf die Punktvergabe im Pferdesport

Begriffsdefinition, Gewichtung, Bewertungskriterien, Grußaufstellung, Ein- und Auslaufen

In den Leistungsklassen A und L wird neben den Bewertungselementen Schwierigkeit, Gestaltung, Ausführung und Pferdenote auch der Gesamteindruck bewertet. Die höchste Punktzahl kann in diesen Klassen daher nur erreicht werden, wenn das Ein- und Auslaufen, die Grußaufstellung und die Aufmachung der Gruppe den Regularien entspricht. Sie ist demnach eine Zusatznote für die Voltigierer, die eine Bewertung der Darbietung außerhalb der Voltigieraufführung selbst darstellt.

Begriffsdefinition Gesamteindruck

Als akrobatische Sportart mit ästhetischem Anspruch wird beim Voltigieren großes Augenmerk auf eine harmonische Gestaltung der Choreographie und eine saubere Ausführung der einzelnen Voltigieraufgaben gelegt. Vor allem in den niedrigeren Leistungsklassen fließt darüber hinaus die Note für den Gesamteindruck in die Notensumme mit ein, sodass die gesamte Vorstellung vom geordneten Betreten des Wettbewerbsplatzes bis zum gleichermaßen strukturierten Abgang bewertet wird. In den höheren Klassen wird neben der Bewertung der Voltigierübungen lediglich die Pferdenote in Pflicht- und Kürteil vergeben. Der Gesamteindruck wird hier nicht bewertet.

Gewichtung und Bewertungskriterien des Gesamteindrucks

Die höchste Gewichtung hat in fast allen Leistungsklassen der Pflichtteil, dicht gefolgt von der Kür. In den Leistungsklassen A und L sind Pferdenote und Gesamteindruck gleich gewichtet mit dem Faktor 1. Obwohl der Gesamteindruck von untergeordneter Bedeutung für die Notensumme ist, können hier alleine durch die Beachtung der Verhaltensregeln am Boden sichere Punkte gesammelt werden. Es ist daher selbstverständlich, dass Voltigiergruppen immer eine gute Bewertung des Gesamteindrucks anstreben.

Das Einlaufen zu Beginn einer Voltigierprüfung

Das Aufwärmen von Pferd und Voltigierern erfolgt außerhalb auf einem eigens dafür vorgesehenen Platz. Nach dem Warmlaufen, Dehnen und einigen kurzen Übungen auf dem Pferd ist die Gruppe bereit, ihre Prüfung anzutreten. Beim Betreten des Prüfungszirkels laufen Pferd und Longenführer gefolgt von der einreihigen Voltigiergruppe im Gleichschritt zur Musik ein. Dazu läuft das Pferd im Trab, da dies eine Zweitakt-Gangart ist, deren Rhythmus von den Voltigierern beim Einlaufen übernommen werden kann.

Grußaufstellung bei der Voltigierprüfung

Das Einlaufen wird von der Grußaufstellung unterbrochen, wie es auch in allen anderen Reitsportprüfungen üblich ist. Hierzu stellt sich die Gruppe vor dem Richtertisch in einer Reihe auf, Longenführer und Voltigierer verweilen kurz in ihrer Aufstellung, grüßen synchron, verweilen erneut kurz und stellen sich dann in Startaufstellung auf.

Aufstellen der Gruppe und Vortraben des Pferdes

Der Longenführer begibt sich mit seinem Pferd in die Mitte des Wettkampfzirkels und beginnt das Pferd zu longieren. Die Voltigierer stellen sich in einer Reihe an der Seite auf, idealerweise in der Reihenfolge, in der sie an der Reihe sind, um ihre Übungen zu absolvieren. Bevor der erste beginnt, lässt der Longenführer das Pferd mindestens eine Runde traben, um Taktreinheit und Lahmfreiheit des Pferdes zu demonstrieren.

Auslaufen am Ende der Voltigierprüfung

Am Ende der Voltigierprüfung führt der Longenführer sein Pferd wieder auf seiner rechten Seite im Trab, gefolgt von der in einer Reihe hintereinander laufenden Voltigiergruppe. Wiederum im Gleichschritt verlässt die Gruppe zügig den Wettkampfzirkel.

 

   

 

Die neuesten Pferde-Kleinanzeigen

Springsattel Albion K2 Gebraucht

Wenig gebrauchter Albion K2 Springsattel.
Sehr weiches schwarzes Leder, super sitzbequem.
Gibt dem Reiter in sicheres und komfortabeles Sitzgefühl.
17,5 Zoll

Passt auf Pferde die einen normalen bis...

770 € VB

97999 Igersheim

Heute, 00:00

23 t Flachs- / Leinpellets Tier Einstreu im BigPack für Pferde, Kühe, Ziegen, Schafe

Verkaufe deutschlandweit (außer Inseln) komplette LKW Ladungen bestehend aus 23 BigPacks a 1000 kg Flachs- / Leinen Pellets 6 mm (Tiereinstreu Leinpellets) zzgl. der Transportkosten zu Ihrer...

164 €

79737 Herrischried

Gestern, 23:48

Reitstiefel

Hallo,
Welche Reiterin würde mich an ihren Reitstiefel lecken lassen

49565 Bramsche

Gestern, 22:20

Suche Pony oder Pferd, gern älter, Haflinger, Kaltblut usw.

Suche liebes Pony oder Pferd ab 1,30m von kräftiger Statur das noch gelegentlich geritten werden kann. Eventuell auch gefahren? Sollte gewichtsträger sein (85kg). Bitte lieb und artig. Rasse, Farbe...

VB

17321 Rothenklempenow

Gestern, 20:28

ECTOGUARD TICKLESS HORSE – der neue elektronische Zeckenschutz

Ultraschallgerät gegen Zecken und Flöhe für Pferde jeder Größe
 
Mit ECTOGUARD TICKLESS Horse können Sie frei die Natur durchstreifen: das Gerät hält wirksam Zecken und Flöhe fern, ohne dem Gebrauch...

30 €

13409 Berlin

Gestern, 17:33

Rheinisch Deutsche Kaltblutstute, 1,66m, braun

ein- und zweispännig gefahren im schweren Zug, ist bildhübsch und beweglich und macht sicher auch im Einspänner vor der Kutsche eine hervorragende Figur. umgänglich und straßensicher.

3.000 € VB

01900 Großröhrsdorf

Gestern, 17:17

 

Verwandte Ratgeber

Voltigieren - Reitsport für innere und äußere Ausgeglichenheit

Die Pferdenote im Reitsport - Punktvergabe für Pferd und Reiter

Das Kürprogramm - eine Frage der Kreativität und der richtigen Kombiniation

Die verschiedenen Elemente der Technik und die Anforderungen an den Reiter

Der Pflichtteil beim Showreiten - strikte Vorgaben des Reitsports