gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Pferde Das Bewertungssystem im Reitsport - Wertungsnoten für Pferd und Reiter

Pferderatgeber

Das Bewertungssystem im Reitsport - Wertungsnoten für Pferd und Reiter

Punktevergabe im Tuniersport

Lange Zeit war nicht eindeutig, ob das Voltigieren ein Turnsport oder ein Reitsport ist. Mit der Einführung einer Pferdenote in 2008 konnte ein klares Signal in eine dieser Richtungen gesetzt werden. Durch die Bewertung des Ausbildungsstandes des Pferdes nähert sich das Voltigieren ein wenig mehr an die klassischen Reitdisziplinen an. Alle anderen Notenbestandteile des Bewertungssystems beim Voltigieren beurteilen vor allem die Leistung des Voltigierers auf dem Pferderücken.

Begriffsdefinition Bewertungssystem

Das Bewertungssystem umfasst je nach Leistungsklasse und Wettbewerbsart die Elemente Kür, Pflicht, Pferdenote und Gesamteindruck. Hiervon haben Kür und Pflicht die größte Bedeutung. Diese beiden Anteile werden jeweils Unterteilt in Schwierigkeit, Gestaltung und Ausführung. Somit werden alle Elemente der Voltigieraufführung in die Bewertung mit einbezogen, angefangen von der Auswahl eines konsistenten Themas mit Kostümen, Musik und Übungsfolge bis zur technisch korrekten Ausführung, einer möglichst guten Anpassung an die Bewegungen des Pferdes und der Nutzung von Bewegungsenergie aus dem Schwung des Pferdes in dynamischen Übungen.

Gewichtung und Bewertungskriterien der Pflicht

Neben der Kür ist die Pflicht einer der wesentlichen Bestandteile bei der Bewertung einer Voltigieraufführung. In der Pflicht ist die Abfolge der Elemente vorgegeben, sodass der Vergleich zwischen den verschiedenen Voltigierern leichter fällt. Hier wird vor allem auf eine korrekte Ausführung der Übungen geachtet. In der höchsten Klasse S und in der Junior-Klasse kommt der Pferdenote während des Pflichtprogramms eine höhere Bedeutung zu.

Gewichtung und Bewertungskriterien der Kür

Die Kürbewertung unterteilt sich in Schwierigkeit, Gestaltung und Ausführung, wobei die Ausführung in allen Leistungsklassen den höchsten Bewertungsfaktor 3 hat. In der Kür können die Übungen frei zusammengestellt werden, lediglich die Pflichtelemente dürfen hier nicht vorkommen. In der höchsten Klasse S und in der Junior-Klasse erlangt die Pferdenote während des Kürprogramms höhere Bedeutung als in den niedrigeren Klassen.

Gewichtung und Bewertungskriterien der Pferdenote

Der Gesamteindruck ist in einigen Voltigierprüfungen von untergeordneter Bedeutung und macht dort zwischen fünf bis acht Prozent der Gesamtnote aus. Im Einzelvoltigieren sind es bis zu zehn Prozent und im Doppelvoltigieren sogar 20 Prozent. Ein gutes Voltigierpferd verfügt über ein korrektes Exterieur, eine solide Grundausbildung und ist ausdauertrainert, sodass es über die gesamte Dauer der Aufführung keinerlei Unregelmäßigkeiten zeigt. Nicht nur das Pferd, sondern auch der Longenführer wird bezüglich Longiertechnik und Hilfengebung bewertet. Beim Ringen um Spitzenbewertungen darf die Pferdenote nicht vernachlässigt werden.

Gewichtung und Bewertungskriterien des Gesamteindruck

Die Bewertung des Gesamteindruckes spielt nur in den unteren drei Klassen eine Rolle. Geordnetes Einlaufen im Gleichschritt, Richtergruß, das Aufstellen vor und während der Übung sowie das Auslaufen werden hierbei bewertet.

Wertnoten nach Leistungsklassen

Die Einstufung in Leistungsklassen erfolgt dem Niveau des jeweiligen Einzelvoltigierers oder der Voltigiergruppe entsprechend. In den unterschiedlichen Leistungsklassen sind die Anforderungen an Pflichtteil und Kürprogramm unterschiedlich. Die niedrigste Leistungsklasse wird mit dem Buchstaben A gekennzeichnet, die nächsthöhere ist L, darüber M*, M** und S. Erst seit 2008 gibt es zudem die Leistungsklasse S, in Anlehnung an die höchste Klasse im Dressur- und Springsport. Eine weitere erst 2008 eingeführte Klasse wird mit „Junior“ bezeichnet. Um den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse zu erreichen, müssen innerhalb einer Saison bestimmte Bewertungen dreimal erzielt werden. Nach der dritten Qualifikation kann das Team noch in der niedrigeren Klasse starten, muss aber beim vierten Erreichen der Qualifikationsnote in die nächsthöhere Klasse aufsteigen. Der Aufstieg von Klasse A nach L erfordert die Wertnote 5,0. Von L nach M* wird 5,5 benötigt, von M* nach M** 6,5 und um in die höchste Klasse S* oder S** zu gelangen wird drei Mal die Wertnote 7,0 benötigt.

 

   

 

Die neuesten Pferde-Kleinanzeigen

Reitpartnerschaft für Dressurpferd zu vergeben

Du bist zuverlässig und erfahren im Umgang mit Pferden, dann melde dich. Wir haben einen großen Reitplatz, Reithallen und schönes Ausreitgelände. Der Stall liegt zentral in Nürnberg und ist sowohl mit...

100 €

90411 Nürnberg

Heute, vor 9 Min.

Reitbeteiligung in Nürnberg zu vergeben

Reitbeteiligung für 1-2x wöchentlich in Nürnberg zu vergeben (Tage flexibel nach Vereinbarung). Reithalle, Platz und schönes Ausreitgelände sind vorhanden. Reitunterricht ist möglich, um reiterlich...

100 €

90411 Nürnberg

Heute, vor 12 Min.

Reitunterricht in Nürnberg auf tollen Lehrpferden!

Qualifizierter Unterricht für Erfahrene, Wiedereinsteiger und Anfänger für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Unterricht wird immer individuell auf das jeweilige Reiterpaar angepasst. Die Pferde...

90411 Nürnberg

Heute, vor 12 Min.

STUTE AUS LIEBEVOLLER FAMILIENZUCHT

Aus Zeitmangel verkaufen wir eine liebevolle und sehr umgängliche Stute-
Flair geb. am 06.03.1999 dunkelfuchs Vater: First Boy Mutter: Wanderlust  MV : Wittelsbach
Tel. 01732849873  Anrufe bitte nach...

2.000 € VB

17109 Demmin

Heute, vor 59 Min.

PFERD AUS LIEBEVOLLER FAMILIENZUCHT

Aus Zeitmangel verkaufen wir eine liebevolle und sehr umgängliche Stute mit elastischen Bewegungsablauf.
Rolanda (Elitefohlen) geb. am 10.05.2012 braun Vater: Repertoire  Mutter: Dalina  MV : First...

6.500 € VB

17109 Demmin

Heute, vor 59 Min.

AUS LIEBEVOLLER FAMILIENZUCHT

Aus Zeitmangel verkaufen wir eine liebevolle und sehr umgängliche Stute mit elastischen Bewegungsablauf.
Rilanda (Vereinsfohlen) geb. am 05.04.2012 dunkelbraun Vater: Repertoire  Mutter: Flair  MV :...

6.500 € VB

17109 Demmin

Heute, vor 59 Min.

 

Verwandte Ratgeber

Voltigieren - Reitsport für innere und äußere Ausgeglichenheit

Der Pflichtteil beim Showreiten - strikte Vorgaben des Reitsports

Die verschiedenen Elemente der Technik und die Anforderungen an den Reiter

Das Kürprogramm - eine Frage der Kreativität und der richtigen Kombiniation

Das ideale Springpferd: Welche Pferderasse eignet sich zum Springen?

Die Pferdenote im Reitsport - Punktvergabe für Pferd und Reiter