gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Kultur oktoberfest Tickets fürs Oktoberfest
Ratgeberübersicht Oktoberfest

Tickets fürs Oktoberfest

Grafik Tickets Oktoberfest Um das Oktoberfest richtig genießen zu können, sollte man sich gut vorbereiten.

Du planst eine Reise zum Oktoberfest in München? Dann wird es jetzt höchste Zeit, sich um Tickets und eine Unterkunft zu bemühen. Zirka 6 Millionen Besucher werden auch in diesem Jahr erwartet, der Andrang ist also enorm. Welche Angebote zur Auswahl stehen und wie Du Dir einen der begehrten Plätze im Festzelt sichern kannst, erfährst Du hier.

Vorausschauend planen und die besten Chancen sichern

Es dauert nicht mehr lange, bis in der bayerischen Landeshauptstadt wieder einmal das größte Volksfest der Welt eröffnet wird. Seit 1810 gibt es das Oktoberfest oder die 'Wiesn', wie die Münchener sagen. Aus allen Ländern der Welt reisen Gäste an, um dabei zu sein und die einzigartige Atmosphäre zu erleben. Willst Du richtig standesgemäß mitfeiern, mittendrin sein und alles hautnah erleben, solltest Du möglichst zeitig anfangen, Deine Reise vorzubereiten. Wenn der Oberbürgermeister das erste Bierfass ansticht und mit dem Ruf "O'zapft is!", das muntere Treiben eröffnet, sinken die Chancen, einen Platz in einem der berühmten Festzelte zu ergattern, auf Null. Erfahrene Oktoberfestbesucher reservieren sich schon sehr frühzeitig Plätze. Wir haben alle wichtigen Informationen, worauf es dabei ankommst, für Dich zusammengestellt.

Muss ich Eintritt bezahlen, um das Oktoberfest zu besuchen?

Das ist eine der Fragen, die fast alle Neulinge unter den Wiesn-Besuchern stark beschäftigt. In dieser Hinsicht können wir Dich beruhigen: Nein, Eintrittskarten werden für das Oktoberfest nicht verkauft. Jeder, der mitfeiern will, kann das Festgelände auf der Theresienwiese kostenlos betreten. Gucken und Staunen gibt es umsonst. Ansonsten kann es nicht schaden, genügend Kleingeld in der Tasche zu haben. 2016 kostet ein Maß Bier (das ist ein Liter) zwischen 10,40 Euro und 10,70 Euro. Und wer im Festzelt einen Platz gefunden hat, sollte auch beim Trinkgeld nicht allzu knauserig sein. Wer auf dem Oktoberfest als Bedienung arbeitet muss wirklich Schwerstarbeit leisten.

Falls Du alkoholfreie Getränke bevorzugst, musst Du ebenfalls ziemlich tief in die Tasche greifen.

Für ein Liter Limonade oder Cola werden die meisten Anbieter in diesem Jahr mehr als 9,- Euro verlangen und Wasser wird ebenfalls mehr als 8,- Euro pro Liter kosten. Und auch die Fahrgeschäfte können das Budget ziemlich stark belasten. Hast Du eine Schwäche für Riesenrad, Autoscooter & Co, solltest Du dafür einen größeren Betrag einplanen. Kassiert wird vor Fahrtantritt. Meist gibt es Kassenhäuschen, in denen Du das Ticket lösen kannst.

Verlangen die Betreiber der Festzelte Eintritt?

Auch der Eintritt in eines der Festzelte ist genau genommen kostenlos. Allerdings ist der Andrang auf die begehrten Sitzplätze so groß, dass man ohne Reservierung eigentlich keine Chance hat, einen Platz an einem der vielen Tische zu bekommen. Insgesamt stehen 14 Festzelte zur Auswahl. Jedes der Zelte hat etwas ganz Charakteristisches. In einigen Zelten versammeln sich Stars und Sternchen und Prominente aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. In anderen Zelten geht es deutlich bodenständiger zu, doch auch hier sind die Tickets für Plätze heiß begehrt. Doch ohne Sitzplatz hat der Gast keine Chance - Bier, Haxe oder Hendl bringt die Bedienung nur dem, der sitzt.

Ab wann ist eine Reservierung möglich?

Wer auf Nummer Sicher gehen will, beginnt mit der Planung seiner Reise bereits neun Monate, bevor das nächste Oktoberfest eröffnet wird. Ab Dezember nehmen die meisten Betreiber der Festzelte Reservierungswünsche der Gäste entgegen. Die Reservierung an sich ist kostenlos, jedoch werden Kosten für einen Verzehrgutschein fällig. In der Regel gibt es für den Verzehrgutschein ein halbes Hendl (Hähnchen) und zwei Maß Bier. Diese Verzehrgutscheine müssen im Voraus gekauft werden und werden vor Ort bei der Bedienung eingelöst. Je nach Anbieter solltest Du pro Verzehrgutschein, der die Reservierung des Sitzplatzes beinhaltet, 20 bis 80 Euro einplanen. Die Höhe des Preises hängt vom Zelt und auch von der Tageszeit ab.

Dauer der Reservierung und Anzahl der reservierten Plätze

Bild Wiesn Zelt. Um in einem Festzelt einen Platz zu bekommen, sollte man im Voraus reservieren.

Manche Gäste möchten den ganzen Tag im Festzelt verbringen. Das ist jedoch meist nicht möglich. Um möglichst vielen Oktoberfest-Besuchern die Chance zu geben, die besondere Atmosphäre im Festzelt zu erleben, sind die Wirte zum 'Schichtbetrieb' übergegangen. Bei den meisten Festzelten hast Du die Wahl zwischen zwei Zeitfenstern: Entweder kannst Du nachmittags oder abends reservieren. Einzelne Plätze können direkt in den Festzelten nicht reserviert werden. Die Mindestanzahl beträgt normalerweise 10 Personen, weil so viele Gäste an einem Tisch Platz finden. Du solltest Dich also mit Deinen Freunden und Bekannten verabreden oder nach Spezialangeboten Ausschau halten.

 

Angebote für spezielle Wünsche

Falls Du keinen 10er-Tisch reservieren lassen möchtest, solltest Du Dir im Internet einen Anbieter suchen, der sich auf Extra-Wünsche der Oktoberfestbesucher spezialisiert hat. Dort bekommst Du zum Beispiel auch eine Reservierung und Verzehrgutscheine für Einzelpersonen, Paare oder kleinere Gruppen. Du möchtest in der Champagner Lounge das Treiben beobachten. Auch das ist im Bereich des Möglichen. Allerdings wird für solche Dienstleistungen und Sonderwünsche eine zusätzliche Gebühr erhoben, die zum Teil recht hoch ausfallen kann.

So wird reserviert

Mittlerweile bieten die meisten Betreiber eines Festzeltes auf dem Oktoberfest die Online-Reservierung an. Bei anderen Anbietern kannst Du nur telefonisch oder per Fax reservieren lassen. Vergiss nicht, die Reservierung umgehend zu bestätigen und zu bezahlen. Ansonsten verfällt Dein Anspruch. Bei kurzfristigen Stornierungen wird fast immer eine Stornogebühr erhoben. Und einen wichtigen Tipp wollen wir Dir unbedingt noch mit auf den Weg geben: Bitte pünktlich sein! Auch hier gilt: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Die Plätze, die nicht pünktlich besetzt sind, werden umgehend an Wartende vergeben.

Wer ohne Reservierung kommt, muss zeitig aufstehen

Der Veranstalter des Oktoberfestes verpflichtet die Betreiber der Festzelte, ein gewisses Kontingent an Plätzen für Gäste ohne Reservierung bereitzuhalten. Werden früh um 09:00 die Tore zum Festgelände geöffnet, spielen sich oft beeindruckende Szenen ab. Allzu zart besaitet darfst Du nicht sein, wenn Du Dir auf diese Weise einen Platz im Bierzelt erobern willst. Speziell an den Wochenenden ist der Andrang besonders stark. Dann kann es Dir passieren, dass Dich die Sicherheitsdienste am Eingang der Festzelte schon kurz nach der Eröffnung wegen Überfüllung abweisen.

Und wie sieht es zum Oktoberfest mit Übernachtungsmöglichkeiten aus?

In den vergangenen Jahren wurden auf jedem Oktoberfest fast immer mehr als 6 Millionen Besucher gezählt. Viele von ihnen wohnen nicht in München oder in der näheren Umgebung der bayerischen Landeshauptstadt. Bei solchem Besucheransturm werden selbst in einer so großen Stadt die Quartiere knapp - das dürfte selbst dem größten Optimisten klar sein. Die Hotels und Pensionen sind meist schon viele Monate vor der Eröffnung des beliebten Volksfestes restlos ausgebucht, obwohl die Betreiber der Herbergen die Preise in diesem Zeitraum deutlich anheben. Als gute Alternative bieten sich Campingplätze an. In diesem Jahr findet das Oktoberfest im Zeitraum vom 17.September bis zum 2. Oktober statt. Zu dieser Zeit herrschen im südlich gelegenen München erfahrungsgemäß noch sehr angenehme Temperaturen, sodass man unbesorgt campen kann.

Vielfältiges Angebot und für jeden Geschmack ist das Passende dabei

Bild Wiesn von oben. Um dem rießigen Ansturm aus dem Weg zu gehen, lohnt es sich das Oktoberfest unter der Woche zu besuchen.

Die Stadt München ist hervorragend auf den jährlichen Ansturm der Besucher aus nah und fern vorbereitet. Und so kann der Besucher, der während des Oktoberfestes auf einem Campingplatz übernachten will, unter einem breiten Angebot wählen. Rund um München gibt es eine ganze Reihe von schönen Plätzen, auf denen Du Dein Zelt oder Caravan aufstellen kannst. Trotzdem würden wir Dir nicht empfehlen auf Dein Glück zu vertrauen und spontan anzureisen. Denn auch viele andere Gäste schätzen das rustikale Camperleben und die einzigartige Atmosphäre, die während des Oktoberfestes auf den Zeltplätzen herrscht. Willst Du Dir bei der Anreise unnötigen Stress ersparen, solltest Du möglichst rechtzeitig reservieren. Heir findest Du ein paar Vorschläge, wo Du während Deines Aufenthaltes in München gut und komfortabel unterkommen könntest.

Verkehrsgünstige Lage

Falls Du mit einem Wohnmobil oder ganz zünftig im ehrwürdigen VW-Bus anreist, bietet sich zum Beispiel der große Platz in München-Riem an. Hier finden während des Oktoberfestes auf einer Fläche von etwa 150000 Quadratmetern bis zu 1.500 Wohnmobile Platz. Der große Vorzug dieses Platzes besteht darin dass er eine hervorragende Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel besitzt. Bis zur U-Bahnstelle Messestadt Ost der Linie U2 brauchst du nur etwa 100 m zurückzulegen. So ersparst Du Dir den Stress bei der Parkplatzsuche, wenn Du das Oktoberfest besuchen willst und auch abends bist Du dennoch schnell und bequem wieder am Ziel. Außerdem kannst Du Dein Bier auf der Wies'n mit gutem Gewissen genießen, wenn Du Dich nicht selbst ans Steuer setzen musst.

Campen mit Seeblick? Auch das ist möglich

Falls Du zu den Naturfreunden zählst und die Nächte in einer wunderschönen Umgebung verbringen möchtest, solltest Du Dir die Seen in der näheren Umgebung der bayerischen Landeshauptstadt etwas näher anschauen. Dort gibt es ebenfalls attraktive Campingplätze, die von Oktoberfestbesuchern gern genutzt werden. Hier geht es meist etwas ruhiger zu, aber das kann nach einem anstrengenden Tag auf dem Festgelände durchaus willkommen sein.

Rustikal, aber dennoch komfortabel

Dass ein Campingplatz nicht den Komfort eines Luxushotels bietet, weiß jeder, der schon einmal eine Nacht auf einem Campingplatz verbracht hat. Dennoch muss niemand, der sich für diese Art der Übernachtung entscheidet, auf ein gewisses Maß an Komfort verzichten. Alle Plätze rund um München besitzen gute Sanitäreinrichtungen, die sorgfältig gepflegt werden und in hygienischer Hinsicht den Ansprüchen moderner Frauen und Männer genügen. Darüber hinaus gibt es alles, was Urlauber in ihren Ferien brauchen. In kleinen Shops gibt es es gut zusammengestelltes Sortiment an Lebensmitteln und Dingen des täglichen Bedarfs. Auf vielen Campingplätzen rund um München, die für Oktoberfestbesucher von Interesse sind, gibt es auch ein oder mehrere Restaurants mit einem attraktiven Angebot. Hier bekommst Du zum Beispiel ein gutes Frühstück als solide Basis für einen anstrengenden Tag oder kannst Dich noch einmal stärken, wenn Dich am späten Abend der kleine Hunger überfällt.

Ist der Platz im Festzelt reserviert und der Platz auf dem Campingplatz bestätigt, kannst Du Dich beruhigt zurücklehnen und Dich auf ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis freuen. Wenn Du zünftig mitfeiern willst, fehlt nur noch die passende Garderobe. Für die weiblichen Gäste des Oktoberfestes bietet sich jetzt die beste Gelegenheit, ein schickes Dirndl anzuschaffen, mit dem Du vielleicht schon lange geliebäugelt hast. Und für Deinen Begleiter dürfte es ruhig eine zünftige Lederhose und ein passendes Trachtenhemd sein. So ausgestattet macht das Feiern im Zelt garantiert erst richtig Spaß!


Jetzt Biergläser inserieren


 


Verwandte Ratgeber

Die Wiesn-Zeit beginnt aufs Neue!
Das Dirndl - nicht nur fürs Oktoberfest
Das Trachtenhemd
Das Oktoberfest 2016 - Das größte Volksfest der Welt Oide Wiesn

Kleinanzeigen zum Thema Bier:

1 Liter Bierkrug Brauerei Vasold & Schmitt + 1600 weitere Krüge in 32139
1 Liter Bierkrug Brauerei Vasold & Schmitt + 1600 weitere Krüge

Ich biete hier insgesamt ca. 1600 verschiedene Brauerei Bierkrüge 0,5 Liter + 1,0 Liter aus einer Sammlung an. Auf den Bildern ist nur eine Teil der Krüge zusehen.
Preise pro Krug:
0,5 Liter = 1,00...

1 €

32139 Spenge

Gestern, 18:20

1 Liter Bierkrug Klosterbräu Schönthal + 1600 weitere Krüge in 32139
1 Liter Bierkrug Klosterbräu Schönthal + 1600 weitere Krüge

Ich biete hier insgesamt ca. 1600 verschiedene Brauerei Bierkrüge 0,5 Liter + 1,0 Liter aus einer Sammlung an. Auf den Bildern ist nur eine Teil der Krüge zusehen.
Preise pro Krug:
0,5 Liter = 1,00...

1 €

32139 Spenge

Gestern, 15:50

Jever Bierdeckel Korkuntersetzer - 4 Stück im Pappkarton in 64720
Jever Bierdeckel Korkuntersetzer - 4 Stück im Pappkarton

Vier Kork Jever Untersetzer ... was soll man dazu noch schreiben ... unbenutzt, Versand möglich

3 € VB

64720 Michelstadt

Gestern, 12:23

Bierglas, Bierkrug, Gilde Pilsener, Grüne Woche Berlin 1983 in 22397
Bierglas, Bierkrug, Gilde Pilsener, Grüne Woche Berlin 1983

Bierglas, Bierkrug, Gilde Pilsener, Grüne Woche Berlin 1983, 0,3 L
aus Nachlass - Sammlungsauflösung - abzugeben, Vitrinenstück
gern an Selbstabholer in HH-Lemsahl, Versand möglich gegen Aufpreis und...

10 €

22397 Hamburg

Gestern, 11:25

Bierkrug mit Verschluss - NEU in 12681
Bierkrug mit Verschluss - NEU

Biete einen neuen Bierkrug mit Zinnhalterung
Neu
10,-€

10 €

12681 Berlin

Gestern, 09:45

Neubrandenburger Biere AUS DER STADT DER VIER TORE Bierdeckel BD Bierfilz in 90425
Neubrandenburger Biere AUS DER STADT DER VIER TORE Bierdeckel BD Bierfilz

BELIEBT UND BEKÖMMLICH
Neubrandenburger Biere
AUS DER STADT DER VIER TORE
VEB Neubrandenburger Brauerei im VEB Getränkekombinat Neubrandenburg
Bierdeckel BD Bierfilz einseitig bedruckt
Souvenir,...

1 €

90425 Nürnberg

Gestern, 08:05

 
Weitere Kleinanzeigen zum Thema Bier

Bild 1: © markt.de

Bild 2: © Pixabay.com / Krakauer1962
Bild 3: © Elena Kouptsova / Fotolia.com