gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Kleinsäuger Rosettenmeerschweinchen im Portrait

Meerschweinchen-Ratgeber

Rosettenmeerschweinchen im Rasseportrait - Rassemerkmale, Geschichte und Zucht

Kurzinfo:

Herkunft Südamerika
Farben Viele verschiedene Varianten
Fellstruktur Wirbel und Kämme
Charakter Munter, treu
Grafik Rosettenmeerschweinchen Rosettenmeerschweinchen sind sehr aufgeweckt und werden schnell zahm. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Allgemein

Neben Hunden und Katzen zählen Meerschweinchen seit langer Zeit zu den beliebtesten Haustieren in Deutschland. Sie sind klein, niedlich und durchaus pflegeleicht. Entscheidet man sich nun dafür, sich ein Meerschweinchen als Haustier zu halten, so hat man aufgrund der zahlreichen Meerschweinchenrassen eine riesige Auswahl. Da fällt es einem schwer, eine Rasse zu finden, die perfekt zu dem eigenen Lebensstil passt. Denn jede Meerschweinenrasse hat andere Besonderheiten und Charakterzüge.

In diesem Ratgeber haben wir Ihnen deshalb die wichtigsten Informationen über die Rosettenmeerschweinchen zusammengestellt.

Besonderheiten des Rosettenmeerschweinchens

Das Rosettenmeerschweinchen ist aufgrund seiner auffälligen Haarstruktur mit die bekannteste Meerschweinchenrasse. Die Meerschweinchen sind sehr aufgeweckt und werden schnell zahm. Sie genießen die Zuneigung ihrer Halter und ihrer Artgenossen. Während des Auslaufs sind sie meist rege und aufgeweckt. Hat das Rosettenmeerschweinchen kurzes Fell, so benötigt es grundsätzlich keine besondere Fellpflege. Nur bei langhaarigen Exemplaren müssen Sie die Tiere regelmäßig Bürsten und falls nötig das Hinterteil säubern. Andernfalls kann es zu Verfilzungen kommen. Ausgewachsenen Rosettenmeerschweinchen können bis zu 25 cm groß werden und wiegen dann im Durchschnitt zwischen 800 und 1.400 Gramm.

Rassemerkmale von Rosettenmeerschweinchen

Rosetten & Fellfarbe

Rosettenmeerschweinchen Das Rosettenmeerschweinchen ist sehr aufgeweckt und genießt die Zuneigung des Halters.

Nach dem festgelegten Rassestandard sollen diese Meerschweinchen mindestens acht Rosetten an verschiedenen Stellen des Körpers haben. Die Wirbel sind dabei möglichst symmetrisch angeordnet und liegen am Körper, an der Hüfte sowie auch an der Hinterhand. Sie müssen immer denselben Abstand zueinander haben. Das Fell hat eine Länge von circa 3 cm. Zwischen den einzelnen Rosetten steht es kammartig nach oben. Das Fell muss eine etwas festere Struktur haben. Es kann zahlreiche Farbvariationen aufweisen. Einfarbige Rosettenmeerschweinchen gibt es in schwarz, rot und weiß.Es sind zudem brindle, schildpatt als Zeichnungen sowie verschiedene Schimmelmuster erlaubt.

Der Körperbau

Der Körperbau dieser Meerschweinchenrasse ist kräftig und kompakt. Die großen, herunterhängenden Ohren sind faltenfrei. Auch am runden Kopf können Gesichtsrosetten sein. Diese befinden sich meist oben auf dem Kopf und auf der Nase. Die Augen stehen weit auseinander. Die Maulpartie des Rosettenmeerschweinchens ist abgerundet und der Kopf meist breiter als bei anderen Rassen.

Geschichte und Zucht des Rosettenmeerschweinchens

Geschichte

Brasilien Herkunftsland der Meerschweinchen Rosettenmeerschweinchen haben ihren Ursprung in Brasilien und dem Hochland Perus.

Meerschweinchen im Allgemeinen haben eine jahrtausendelange Geschichte. Ursprünglich kommen sie aus Brasilien und dem Hochland Perus. Dort erwiesen sie sich als überaus widerstandsfähig. Die Indios begannen damit, die Nagetiere als Nutztier zu halten. Kurz darauf wurde dann auch schon mit der gezielten Züchtung begonnen, denn sie waren als Fleischlieferant sehr begehrt bei den Menschen. Doch die Wildmeerschweinchen von damals hatten eine schlichtere Fellzeichnung als die heutigen Züchtungen. Diese Fellzeichnung diente vor allem als Tarnung vor gefährlichen Fressfeinden.

Im 16. Jahrhundert brachten spanische Eroberer Meerschweinchen dann nach Europa. Dank ihrer Fruchtbarkeit konnten sie sich hier schnell verbreiten. In Europa schätzte man sie - anders als in Südamerika - als Haustiere. Aus diesem Grund folgte eine gezielte, selektive Zucht, um vor allem das Aussehen nach Wunsch zu verändern.

Zucht

Züchter von Meerschweinchen wie dem Rosettenmeerschweinchen sind in der Vereinigung Deutscher Rassemeerschweinchenzüchter e. V. (VDRZ) organisiert. Wenn Sie junge Meerschweinchen von Züchtern suchen, finden Sie diese und ausgewachsene Tiere über die unten stehenden Anzeigen und in den weiteren Anzeigen für Meerschweinchen. Wenn Sie hingegen selbst Züchter sind, können Sie unter den Meerschweinchenanzeigen einfach und kostenlos eine Annonce für Ihren Wurf inserieren. Als Interessent haben sie die Möglichkeit, eine Gesuchanzeige zu schalten. So finden Sie Ihr Wunsch-Meerschweinchen ganz bestimmt und können diesem ein neues Zuhause schenken.

Pflege und Haltung von Rosettenmeerschweinchen

Artgerechte Haltung

Rosettenmeerschweinchen Stall Der Stall des Meerschweinchens sollte dem Tier ausreichend Platz bieten.

Die Haltung er Rosettenmeerschweinchen unterscheidet sich nicht sonderlich von den anderen Meerschweinchenarten. Meerschweinchen können generell das ganze Jahr über sowohl in der eigenen Wohnung als auch in einem Freigehege im Garten gehalten werden. Entscheidet man sich für einen Käfig, so sollte darauf geachtet werden, dass der Käfig dem Meerschweinchen entsprechend groß gewählt wird und die Haltung somit artgerecht ist. Für zwei Tiere sollte man eine Größe von mindestens 120 x 160 cm auswählen. Hat man am Boden nicht ausreichend Platz dafür, so bietet es sich an, einen mehrstöckigen Käfig anzulegen. Achten Sie auch darauf, dass der kleine Nager genügend Freilauf bekommt. Alternativ kann natürlich auch ein Stall selbst gebaut und die Größe hier entsprechend gewählt werden.

Verfügen Sie über einen eigenen Garten, so freut sich das Meerschweinchen über ein Freigehege. So erhält das Tier genügend Freilauf. Statten Sie sowohl den Käfig, als auch das Freigehege mit Wasser- und Futternäpfen aus. Ein Schlafhäuschen als Rückzugsort und Spielzeug darf natürlich auch nicht fehlen. In diesem Ratgeber können Sie noch weitere Informationen, zur artgerechten Haltung von Meerschweinchen nachlesen.

Pflege

Zur Pflege gehört sowohl die Pflege des Rosettenmeerschweinchens selbst als auch die Pflege und Säuberung des Käfigs bzw. des Freigeheges. Die Afterregion des Meerschweinchens sollte frei von Kot sein und auch das Fell sollte wiederkehrend von Schmutz befreit werden. Achten Sie darauf, dass die Ohrenpartie stets sauber ist und die Krallen eine ansprechende Länge haben.

Die Einstreu und das Wasser sollten regelmäßig ausgetauscht werden. Auch der Käfig bzw. das Gehege sollten in regelmäßigen Abtsänden von Kot befreit werden, damit die Hygiene gewährleistet wird und Bakterien keine Chance haben. Denn bei mangelnder Hygiene läuft man Gefahr, dass das Tier krank wird. Auch sollten die Futter- und Trinkgefäße immer wieder gesäubert werden. Da Meerschweinchen generell dafür bekannt sind, dass sie sich sehr schnell vermehren, sollten Sie – falls Sie keinen Nachwuchs wünschen – zwei gleichgeschlechtliche Tiere halten.

Ernährung des Rosettenmeerschweinchens

Heu

Neben einer artgerechten Haltung und einer regelmäßigen Pflege spielt natürlich auch die richtige Ernährung eine wichtige Rolle, damit sich das Rosettenmeerschweinchen wohlfühlt. Auch kann dadurch die Lebenserwartung gesteigert werden. Heu, am besten qualitativ hochwertiges, stellt die Grundlage einer gesunden Ernährung dar. Aufgrund des hohen Rohstofffaseranteils bringt es die Verdauung Ihres Meerschweinchens in Schwung und unterstützt die gesunde Darmflora.

Grünfutter

Bild Rosettenmeerschweinchen Ernährung Die perfekte Ergänzung zu Heu bildet Grünfutter wie beispielsweise Salat.

Grünfutter stellt die perfekte Ergänzung dar. Löwenzahn, diverse Salatarten aber auch Gemüse wie Karotten, Gurken, Zucchini liefern dem Meerschweinchen alle wichtigen Vitamine. Obst hingegen sollte nur selten auf dem Speiseplan der kleinen Nager stehen. Äpfel, Birnen und Co. Enthalten sehr viel Zucker, der bei einem übermäßigen Verzehr zu einer Verfettung der Leber führen kann. Neben fester Nahrung ist natürlich auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr überlebenswichtig. Stellen Sie daher sicher, dass zu jeder Zeit genügen Wasser in den Trinkgefäßen ist und tauschen Sie es regelmäßig aus.

Fazit

Meerschweinchen zählen zu den beliebtesten Haustieren und eines der bekanntesten ist das Rosettenmeerschweichen. Damit es sich bei Ihnen rundum wohlfühlt, sollten Sie deshalb auf eine ausreichend große Unterbringungsmöglichkeit achten und diese auch regelmäßig säubern. Auch die richtige Ernährung mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen spielt für das Wohlbefinden eine wichtige Rolle und kann sogar die Lebenserwartung erhöhen.

Wir hoffen, dass Sie durch diesen Ratgeber nun mehr über Rosettenmeerschweinchen wissen und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem kleinen Haustier.

 

Jetzt Meerschweinchen vermitteln

 

 

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen für Meerschweinchen

süße Kastraten zur Abgabe / auch Frühkastraten

Bei mir suchen noch einige schöne Kastraten ein neues zu Hause! Alter der abzugebenen Kastraten zwischen 6 Wochen und 1 1/2 Jahren. Einfach nachfragen ;-)
Kastraten sind zeugungsunfähige Böcke. Sie...

45 €

31832 Springe

Heute, 14:44

Verkaufe Meerschweinchen

Sind 8 Wochen bis 9 Monate alt und es sind 2 Mädchen (1 Rosette 20 Euro und 1 US Teddy 4G Euro) und 13 Jungs St.12 Euro bis 40 Euro Rassen:Glatthaar, Rosette, Langhaar Mix, Coronetmix, Rex,US Teddy. 1...

12 €

39279 Möckern (Sachsen-Anhalt)

04.11.2018

Meerschweinchen Glatthaar und Rosetten

Meerschweinchen aus Hobbyzucht abzugeben. Glatthaar und Rosetten. Die Tiere kommen aus Aussenhaltung.

Weibchen 30 Euro
Männchen 25 Euro

Bei Interesse einfach melden

017667838820

25 €

49143 Bissendorf

29.10.2018

Meerschweinchen

Meerschweinchen aus Hobbyzucht abzugeben.Glatthaar und Rosetten. Bei Interesse einfach melden

Weibchen 30 Euro
Männchen 25 Euro

25 €

49143 Bissendorf

29.10.2018

Meerschweinchen

Verschiedene Meerschweinchen m/w in mehrfarbig oder einfarbig, Glatthaar, Langhaar oder Rosette, zwischen 3 Monaten und 1 Jahr alt.
Sie leben bei mir in Aussenhaltung.
Leider muss ich meine...

VB

34359 Reinhardshagen

29.10.2018

Meerschweinchen Rosetten Böckchen

Süßes Meerschweinchen Rosetten Böckchen ca.6 Wochen nur in gute Hände abzugeben keine einzelhaltung.

VB

66564 Ottweiler

29.10.2018

Mehr Kleinanzeigen für Meerschweinchen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © User-Anzeige / markt.de
Bild 3: © Pixabay.com / Heibe
Bild 4: © Pixabay.com / analogicus
Bild 5: © Pixabay.com / 127071