gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Kleinsäuger Rex Meerschweinchen im Portrait

Meerschweinchen-Ratgeber

Rex Meerschweinchen im Rasseportrait - Rassemerkmale, Geschichte und Zucht

Kurzinfo:

Herkunft: England
Farben: Viele verschiedene Varianten
Fellstruktur: gekräuselt, drahtig
Charakter: munter, treu
Grafik Rex Meerschweinchen Portrait Rex Meerschweinchen haben ein besonders drahtiges Haar und sind sehr treu. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Allgemein

Sie interessieren sich für Meerschweinchen, oder haben sich entschlossen eines der netten Tiere zu adoptieren? Das Rexmeerschweinchen ist eine beliebte Kurzhaar-Meerschweinchenrasse. Es wird vor allem aufgrund seines charakteristischen, krausen Haarkleides geschätzt. Da es ein sehr pflegeleichtes Meerschweinchen ist, ist es auch bei Anfängern ein sehr beliebtes Haustier. Das gilt auch für Kinder ab 10 Jahren, für die ein Rex Meerschweinchen ein gutes Haustier darstellt. In diesem Ratgeber klären wir Sie über alle wichtigen Hintergründe rund um das Rex Meerschweinchen auf. Sie erfahren etwas zu Charakter, Aussehen, Haltung, Pflege, Zucht und Geschichte des Meerschweinchens.

Rassemerkmale des Rex Meerschweinchens

Rex Meerschweinchen zeichnen sich durch ihr krauses, drahtiges Haar aus. Diese Haarstruktur tritt auf, weil kein Deckhaar vorhanden ist. Das Haar ist ca. 2 cm lang und steht senkrecht vom Körper ab. Es ist elastisch und harsch. Die Haarlänge ist am gesamten Körper gleichmäßig. Rexe ähneln den Teddy-Meerschweinchen, da sie beide gekräuseltes Haar haben. Anerkannte Fellfarben sind unter anderem: Beige, Schildpatt, Goldagouti und Schokolade. Rexe haben eine Körperlänge von 20 bis 25 cm und wiegen zwischen 800 und 1400 g. Der Körper ist breit und gut bemuskelt - sie sind vergleichsweise kräftig und groß. Die Maulpartie ist abgerundet und die Nase ist gebogen und stumpf. Die Augen sind groß, rund und glänzend. Die Ohren sind waagerecht angesetzt und werden hängend getragen - sie werfen keine Falten.

Die Geschichte

Bild braun-weißes Rex Meerschweinchen Das kräuselige Fell des Rex Meerschweinchens war ursprünglich eine Mutation.

Meerschweinchen haben eine jahrtausendelange Geschichte. Ursprünglich kommen sie aus Brasilien und dem Hochland Perus. Dort erwiesen sie sich als überaus widerstandsfähig. Die Indios begannen damit, die Nagetiere als Nutztier zu halten. Kurz darauf wurde mit der gezielten Züchtung begonnen. Sie waren als Fleischlieferant begehrt. Die Wildmeerschweinchen haben eine schlichtere Fellzeichnung als die heutigen Züchtungen. Diese diente als Tarnung vor Fressfeinden.

Im 16. Jahrhundert brachten spanische Eroberer Meerschweinchen nach Europa. Dank ihrer Furchtbarkeit konnten sie sich schnell verbreiten. Anders als in Südamerika schätzte man sie als Haustiere. Es folgte eine gezielte, selektive Zucht, um vor allem das Aussehen nach Wunsch zu verändern. Rex Meerschweinchen wurden erstmals in England im Jahr 1919 gezüchtet. Das krauselige Fell kam damals durch eine Mutation zustande. Im Gegensatz dazu kommt das Teddy-Meerschweinchen übrigens aus den USA.

Haltung und Pflege des Rex Meerschweinchens

Wie alle anderen Meerschweinchen, kann auch das Rex Meerschweinchen sowohl in der Wohnung in einem angemessen großen Käfig, als auch in einem Freigehege oder Stall im Freien gehalten werden. Letzteres ist natürlich zum Wohle des Tieres vorzuziehen, falls Sie die Möglichkeit dazu haben. Das Gehege der Tiere sollte genug Abwechslung bieten, z.B. durch Spielzeug, mehrere Stockwerke und ausreichend Futter und Wasser. Auch eine Versteckmöglichkeit in Form von Höhlen oder Häuschen sollte es geben, damit die Tiere sich zurückziehen können. Streu und Wasser sollten regelmäßig gewechselt werden, damit der Stall der Käfig stets sauber bleibt. Da Meerschweinchen mindestens zu Zweit gehalten werden sollten, muss das Gehege bzw. der Stall genügend Platz für mehrere Tiere bieten. Aber Achtung: Meerschweinchen pflanzen sich sehr schnell fort. Wer keinen Nachwuchs möchte, sollte also lieber ein gleichgeschlechtliches Paar halten.

Egal ob sie im Freien oder in der Wohnung gehalten werden: die Tiere sollten nicht zu großer Hitze oder Kälte ausgestzt werden. Im Sommer also lieber ein schattiges Plätzchen bereitstellen und im Winter für ein gutes Winterquartier sorgen. Außerdem sollten die Rex Meerschweinchen vor potenziellen Feinden wie Katzen oder Raubvögeln geschützt werden.

Bild braunes Rex Meerschweinchen Rex Meerschweinchen sind zahme, freundliche und ruhige Tiere.

Das Fell ist allgemein sehr pflegeleicht und einfach sauber zu halten. Dieses ist bei den männlichen Tieren übrigens etwas stärker ausgebildet, als bei den weiblichen Meerschweinchen. Die Tiere sollten ausgewogen gefüttert werden. Hierzu zählt vor allem Heu, Grünfutter (Löwenzahn, Petersilie, Mangold, Gurke, Karotte, Brokkoli) und ab und zu auch Obst (Apfel, Birne). Wer sich ein Rex Meerschweinchen anschaffen möchte, sollte sich der Verantwortung bewusst sein, die er diesem Tier gegenüber hat. Mit einer Lebenserwartung bist zu 8 Jahren oder mehr ist durchaus zu rechnen.

Charakter der Rex Meerschweinchen

Da sie ursprünglich Wildtiere waren, sollten Sie sich in Gegenwart von Rex Meerschweinchen nicht zu hektisch oder schnell bewegen oder zu laut sein. Das kann die Tiere erschrecken, da sie jederzeit wachsam und bereit zur Flucht sind. Das lassen sie sich aber nicht anmerken, da sie allgemein sehr ausgeglichen, ruhig und freundlich sind. Aggressionen sind Ihnen also in der Regel fremd. Trotzdem unterhalten sich Rex Meerschweinchen gerne untereinander und mit ihrem Besitzer. Da sie tagaktiv sind, können Sie sich auch viel Zeit für das Tier nehmen. Rex Meerschweinchen haben nämlich das Potenzial, sehr zahm zu werden.

Die Zucht des Rex Meerschweinchens

Die Züchtung von Rexen ist etwas kompliziert, da hierbei nicht Rexe untereinander gepaart werden können. Da sich das Rexmerkmal nur rezessiv vererbt, müssen Trägertiere verwendet werden. Zunächst wird ein Glatthaarmeerschweinchen mit einem Rexmeerschweinchen gepaart. Die zweite Generation wird zu 100 % aus Glatthaartieren bestehen - die Rexträger. Paart man diese wiederum mit Rexen, so wird man in der dritten Generation immerhin 50 % Rexe erhalten.

Weitere Schwierigkeit: Es kann bis zu 1 1/2 Jahre dauern, bis die genaue Beschaffenheit des Fells erkennbar ist - also ob es sich wirklich um ein Rex Meerschweinchen handelt. Ein Züchter muss also oft viel Zeit und Geld in ein Tier investieren, bis klar ist, ob das charakteristische Fell auftritt.

Bild Rex Meerschweinchen im Heu Rex Meerschweinchen sollten nicht miteinander gepaart werden.

Züchter von Meerschweinchen wie dem Rex sind in der Vereinigung Deutscher Rassemeerschweinchenzücher e. V. (VDRZ) organisiert. Wenn Sie junge Meerschweinchen von Züchtern suchen, finden Sie diese und ausgewachsene Tiere über die unten stehenden Anzeigen und in den weiteren Anzeigen für Meerschweinchen. Wenn Sie selbst Züchter sind, können Sie unter den Meerschweinchenanzeigen einfach und kostenlos eine Annonce für Ihren Wurf inserieren. Als Interessent haben sie die Möglichkeit, eine Gesuchanzeige zu schalten um Ihr Wunschmeerschweinchen zu erhalten.

 

Für Anfänger oder Liebhaber ist das Rex Meerschweinchen eine beliebte Wahl. Es ist ein eher gemütliches Meerschweinchen, dass noch dazu mit wenig Pflegeaufwand verbunden ist. Unser Ratgeber hat Sie hoffentlich perfekt auf die Haltung dieses Tieres vorbereitet. Wir wünschen Ihnen noch viel Spaß mit Ihrem Rex Meerschweinchen.

 

Jetzt Meerschweinchen vermitteln


 

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Meerschweinchen Kleinanzeigen

Meerschweine suchen ein neues Zuhause

Ich habe vier Meerschweinmädel und vier Meerschweinböcke abzugeben. Sie sind zusammen in der Gruppe aufgewachsen, deshalb möchte ich sie auch nur im Doppelpack abgeben. Wegen einer Allergie muss ich...

25 € VB

58091 Hagen (Stadt der FernUniversität)

Heute, 14:41

Kastrat mit Mädchen zur Abgabe (Hardy+Quala)

1. Hardy, US-Teddy Kastrat in der Farbe buff. Geboren ist er im April 2018. Das ist ein ganz lieber Kerl, der schon recht gut mit Damen umgehen kann. Nicht aufdringlich in seiner Art und doch irgendwo...

80 €

31832 Springe

Heute, 10:35

Meerschweinchen für draussen oder drinnen

Wunderschöne Meerschweinchen suchen ein neues zu Hause.
Interessant für Züchter und Liebhaber.
Sie leben draußen oder in Kaltstallhaltung.Ich berate Sie gerne.Meerschweinchen sind Gruppentiere,...

VB

54518 Osann-Monzel

Heute, 10:05

Meerschweinchen

Meerschweinchen 10 und 12 Wochen alt unkastriert für 25€ Kastriert für 70€. Junge Weibchen für 30€. Doppelstöckiger Nagerkäfig in Weiß L109 T58 H113cm mit Zubehör für 180€.
Nagerkäfige für drinnen mit...

25 €

88499 Riedlingen

Heute, 08:46

2 süsse, junge Meerschweinchen Mädels.

Zur Zeit suchen 2 süße Mädchen aus unsere Hobbyzucht ein tolles Zuhause.Sie sind jetzt 8 Wochen alt und bereit auszuziehen. Bei uns gibt es keine Käfighaltung.
Geboren und aufgewachsen sind sie im...

30 €

47441 Moers

10.11.2018

Notfellchen Watson sucht ein liebevolles zu Hause

Hallo
Bei den Meerschweinchen vom Hullerner See sucht der bildhübsche Watson seinen Platz im Leben.
Watson sollte als Futtertiere sterben. Nun ist er kastriert und würde gerne mindestens 1 Mädel...

50 €

45721 Haltern (See)

10.11.2018

Zu Rexmeerschweinchen-Kleinanzeigen


Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / Jolly-Sunshine
Bild 3: © Pixabay.com / Jolly-Sunshine
Bild 4: © Pixabay.com / Jolly-Sunshine