gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Konzerte, Party Die besten Halloween-Partys in Deutschland

Ratgeberübersicht zu Kostümen und Masken

Die besten Halloween-Partys in Deutschland

Grafik Halloween-Party Halloween fällt dieses Jahr am 31. Oktober auf einen Dienstag. Einfach klicken zum Vergrößern.

Halloween - vom Keltenkult zum Horror Tumult

Freuen Sie sich auch schon auf die nächste Halloween-Party? Im Jahre 2018 fällt der Halloween Tag, der 31. Oktober, auf einen Mittwoch. Aber woher kommt Halloween, was bedeutet es eigentlich? Die Bezeichnung Halloween soll, nach ursprünglichen, inzwischen oft bezweifelten Vermutungen, mit dem Samhain Fest der Kelten zusammenhängen. Die feierten damit am 31. Oktober das Ende des Kalenderjahres, Verabschiedung des Sommers und Begrüßung des Winters. Außerdem dankten sie dem Sonnengott Samhain für die Ernte. Die Kelten glaubten, dass in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November die Seelen ihrer Verstorbenen zurückkehren.

Ursprung von Halloween Laternen

Im katholischen Irland, dem europäischen Ursprungsland von Halloween, war ein Bösewicht namens Jack Oldfield der Auslöser für Halloween Laternen. Der Sage nach fand Oldfield weder im Himmel noch in der Hölle Aufnahme. Für seine Wanderung durch die Dunkelheit soll der Teufel ihm aber eine Rübe, mit einer glühenden Kohle darin, geschenkt haben. Aus der Rübe wurden später beleuchtete Kürbisse mit Gesichtern, um die Geister zu vertreiben. Der Name Halloween hängt mit Allerheiligen zusammen, im Englischen heißt es All Hallows Evening. Das bedeutet so viel wie Vorabend von Allerheiligen. Auch deshalb ist das Reich der Toten, das vermutete Erscheinen der Geister und deren mögliche Abschreckung, Hintergrund von Halloween.

Verbreitung des Brauches von Halloween

Im 19. Jahrhundert gelangte der Brauch durch Auswanderer von Irland in die USA. Dort erfreute er sich rasch großer Beliebtheit. Um 1990 kehrte Halloween aus den USA über Frankreich wieder zurück nach Europa. Auch das Umherziehen verkleideter Kinder, die an Halloween "Süßes oder Saures" rufen, kam aus den USA zu uns. Inzwischen gelangt Halloween zu immer größerer Beliebtheit. Kostümierung, viele Süßigkeiten für Kinder und blutrünstige Gruselpartys für Erwachsene gehören unbedingt dazu.

Heute hat sich Halloween auch kommerziell etabliert und zu einem riesigen Geschäft entwickelt. Aus dem Halloween Tag wurden teilweise ganze Halloween Wochenenden, ja sogar Halloween Wochen. Aus Kinderspaß und kleinen Feiern entwickelten sich inzwischen großartige, professionelle Events.

Welche Bedeutung hat Halloween in Deutschland?

Bild Frau im Halloween-Kostüm Umfragen zufolge kennen etwa die Hälfte aller Befragten das Datum, an dem Halloween gefeiert wird.

Halloween als wichtige Einnahmequelle

Im Jahre 1991 fiel Karneval (Fasching) wegen des noch bestehenden Golfkrieges nahezu aus. Es kam nach dessen Ende (April 1991) zum spontanen Entschluss, für Halloween, also Ende Oktober, verspätet Karnevalsartikel, Kostüme und Süßwaren zu verkaufen. Danach kam es zu einem immer stärker werdenden, regelrechten Halloween Boom. Er brachte vielen Firmen mit dem Verkauf von Kostümen und Karnevalzubehör gute Umsätze. Das gilt immer mehr auch für Kürbisbauern und für die Hersteller von Süßwaren. Umfragen zufolge kennen etwa die Hälfte aller Befragten das Datum, an dem Halloween gefeiert wird. Etwa drei Viertel der Umfrageteilnehmer beschenken Kinder, die an Halloween umherziehen, mit Süßigkeiten. Etwa 15 bis 20 Prozent gehen inzwischen zu den speziellen Halloween Partys.

Halloween als Diskussionsstoff für Kirchen

In Deutschland finden Sie schon richtige Hochburgen, wo es an Halloween besonders viele Attraktionen, Gruselpartys und ähnliche Events gibt. Die Beliebtheit von Halloween steigt jedenfalls in Deutschland kontinuierlich an. Dies führt zu Diskussionen in den Kirchen. Einerseits bestehen Bedenken, dass christliche Feiertage wie das Reformationsfest (31.10.) oder das Fest Allerheiligen (1.11.) in den Hintergrund treten. Andererseits gibt es Bestrebungen, dieses Feiern von Halloween für eine Belebung der alten christlichen Feste zu nutzen. Wie ist Ihre Meinung dazu? Sollten wir fröhliche Gruselfeste feiern und Spaß haben? Warum eigentlich nicht? Deshalb müssen wir ja die Bedeutung von Allerheiligen, Allerseelen und Reformationsfest nicht gleich vergessen. Lassen Sie uns also gemeinsam hinein sehen in die Vielfalt der Möglichkeiten, die Deutschland bietet, um bewusst Halloween zu feiern.

Deutschlands Hauptstadt - auch Hauptstadt von Halloween?

Berlin ist eine Reise wert. Das gilt zwar das ganze Jahr über, unbedingt aber auch von Mitte bis Ende Oktober, dann nämlich ist in Berlin Halloween Time. Vom Alexanderplatz bis zum Spreeufer hallen schaurige, finstere Songs durch die Nacht. Heiße Beats toller DJ's lassen tanzende Knochen vieler Untoter klappern. Da erleben Sie die Bloody Mary als Begrüßungscocktail ebenso oft wie wahr werdende Albträume, so genannte Nightmares. Die schaurigste Nacht des Jahres, die Nacht vom 31. Oktober zum 1. November, zieht Horrorgestalten in ganz Deutschland magnetisch an. Der stärkste Magnet liegt in Berlin, besteht aus unzähligen Halloweenpartys, die Berlin immer mehr zur Stadt mit den größten und verrücktesten Halloween Partys in Deutschland machen. Da geht es dann blutrünstig mit Vampiren oder lustig und süß mit Kindern quer durchs hexisch-teuflische Gelände.

Die über 500 Bars der Hauptstadt erwarten feierwütige, unheilvoll aussehende Gestalten. Viele höllisch-spektakuläre Shows locken mit tödlich-grausigen Monsterpartys. Vom Höllentrunk bis zum Hexencocktail können untote Schönheiten mit sextollen Grabentstiegenen viel blutrote Flüssigkeit aufsaugen. Da treffen sich Arbeiter und Stars, entsprechend kostümiert, am gespenstischen Friedhof oder in der kettenklirrenden Folterkammer. An den letzten Oktobertagen ist in Berlin garantiert die Hölle los, halten Geister, Hexen, Feierbiester und Vampire gemeinsam Hof und locken mit sehr untoten Angeboten. Vom Ball der Verfluchten im Matrix bis zum Moonlight Nightmare (Mondlicht Albtraum) im E 4 Club können Sie Halloween life erleben. Vom Adagio über Eastwood bis 40 Seconds gibt es viele Beispiele für außergewöhnliche Halloween Partys in Berlin. Vom blutrünstigsten Cocktail bis zum Tanz mit dem Zombie ist dann in der Hauptstadt alles möglich. Kein Wunder also, dass in unserem Berlin Halloween wahrscheinlich am meisten geliebt wird. Wenn Sie hier die Leute fragen, dann wollen etwa 75 Prozent unbedingt an Halloween dabei sein. Sie wollen gruselige Kostüme tragen und Kinder beschenken, die mit der Frage "Süß oder sauer?" Schabernak androhen.

Bild Alexanderplatz bei Nacht Die schaurigste Nacht des Jahres zieht Horrorgestalten in ganz Deutschland magnetisch an.

Ist Berlin tatsächlich die heimliche Hauptstadt der Halloween-Partys? Ist hier Halloween am beliebtesten? Vieles spricht dafür, vor allem auch die Mentalität der Berliner, für die "Jux ne janz dolle Sache" ist. Vor allem aber die vielen gebotenen Specials wie z.B. toll dekorierte Tanzböden, teilweise mehrere in einer Lokalität, Life Bands und Monster Diners. Dazu geisterhafte Willkommen Drinks und freier Eintritt für Kostümierte. Und immer wieder echte Highlights wie finstere Folterkammern, spinnennetzverhängte Horrorgewölbe, gefühlskalte Gruselkeller, nebelige Friedhöfe, profihafte Make up-Künstler und Maskenpremierungen.
Allerdings gibt es auch noch andere Regionen, Städte und Events, die Berlin gerne Konkurrenz machen möchten. Viele sind auf dem besten Wege, auch zu echten Hochburgen für unheilvoll-schönes Geschehen rund um Halloween zu werden. Manche könnten es vielleicht schon sein. Im nächsten Absatz erfahren Sie mehr dazu.

Darmstadt-Köln-Hamburg-Dresden - eine Halloween Hotline

Halloween in Darmstadt und Köln

Burg Frankenstein, südöstlich von Darmstadt gelegen, beherbergt die angeblich älteste und gruseligste Halloween Show. Hier können Sie sich von der Guillotine köpfen lassen und haben Kontakt zu Graf Dracula, Dr. Frankenstein und Jack the Ripper. Bis zu 20.000 Gäste erleben hier jährlich die große Halloween-Party.
Ein Stück weiter nordwestlich, in Köln, gibt es jährlich am 31. Oktober eine der größten Halloween-Partys Deutschlands. Da treffen sich dann Dämonen, Hexen, Monster und Vampire in den Untiefen der Finsternis. Es lebe die Hölle in der Nacht der Toten und Untoten. Wenn Sie schwache Nerven haben, ersparen Sie sich lieber das Ganze, andererseits ab in die Kölner Lanxess Arena. Ganz in der Nähe, in Mechernich auf Burg Satzvey lernen Sie im Burghof, am Burgsee oder im Labyrinth des Schreckens das Gruseln. Geisternacht (bis 22 Uhr für Kinder), mittelalterliche Bands und Betreuung für Kids im Halloween Kinderland sorgen hier für familiäres Halloween.

 

Bild Halloween-Party im Club Bis zu 20.000 Gäste werden in der Burg Frankenstein in der Nähe von Darmstadt jährlich erwartet.

Halloween in Hamburg und Dresden

In Hamburg gibt es nicht nur die Reeperbahn als Attraktion. An Halloween ist hier auch überall der Teufel los. Klabautermann und Meeresungeheuer tummeln sich im Geisterschiff Cap San Diego direkt am Hafen. Wenn Sie Bodypainting, blutige Cocktails, tolle Musik auf drei Floors und einfach den totalen Wahnsinn erleben möchten, hier können Sie das. Und bei vielen weiteren Partys mit Totengräbern, den verrücktesten DJ's, Horrordinnern und Störtebeckers Nachfolgern. Vom Dungeon bis zum Privileg erleben Sie quer durch Hamburg toll dekorierte Dancefloors und tödlich-gute Musik.
Happy Halloween heißt es auch in Dresden beim Ball Bizarr im Zentrum der Landeshauptstadt von Sachsen. Hier verwandelt sich ein Klinkerbau im Dunkel der Nacht in ein Spukschloss. In der Bar sind bösartige Giftmischer am Werk und mixen grauenvoll-köstliche Drinks. Die helfen vielleicht, den empfehlenswerten Gang durch die teuflische Gruft zu überleben.
Im Freizeitpark Rust läuft die Halloween Party von Ende September bis Anfang November. Hier erleben Sie Profis, die gemeinsam mit rund 150 Akteuren ein grandios gestaltetes, spektakuläres Halloween Festival für Kinder und Erwachsene bieten. 180.000 Kürbisse und viele Chrysanthemen bilden einen halloweenschen Rahmen für Horror Nights und Gruselparade. Im Pumpkin Coaster, dem größten Kürbis der Welt, können Sie mit Killerclowns und Kobolden eine rasante Fahrt wagen.

Atemberaubende Schreckenswelt - Halloween Party

Haben wir Ihnen zu viel versprochen mit der Behauptung von der Halloween Vielfalt? Sicher nicht. Halloween ist angekommen in Deutschland. Es gehört inzwischen mit zu den wichtigsten Events zwischen Neujahr und Silvester. Es war nur eine kurze beispielhafte Zusammenfassung aus vielen tollen Halloween Events, die Sie auch dieses Jahr wieder erwarten. Lassen Sie sich begeistern von der angstmachenden aber auch berauschenden Welt der Geister, Kobolde und Zombies. Tauchen Sie ein in die einmalige Schreckenswelt der Halloween Partys. Genehmigen Sie sich als kostümiertes Halloweenmitglied einen Cocktail des Schreckens und wagen Sie ein Tänzchen. Hinein in den schaurigen Halloween Trubel.

 

Jetzt Halloween Zubehör kaufen

 

 

Verwandte Ratgeber

Kostüm Kleinanzeigen

Lack-Stoff Armstulpen

Sehr schöne Lack-Stoff Armstulpen

Siehe Bild

Ein schönes Weihnachtsgeschenk für die Frau (Freundin)

15 €

25497 Prisdorf

Heute, 17:17

Schwarzes Lack Kostüm

Ich verkaufe ein schwarzes Lackkostüm

besteht aus Hals Body Strümpfe Teil es ist ein durchgehendes Teil siehe Bild

100% Polyester

Handwäsche

Ich kann als Privatmann keine Garantie oder Rücknahme...

30 €

25497 Prisdorf

Heute, 17:00

Karnevalskostüm

Karnevalskostüm ungetragen , Größe 38

20 €

59063 Hamm

Heute, 11:44

Sexy Krankenschwester Kostüm Gr. S 36

Süsses 3 teiliges Set freut sich auf eine neue Besitzerin.
Sehr gut erhalten.
Gewaschen

Bei Interesse bitte melden

29 €

67655 Kaiserslautern

Gestern, 23:40

NEUE Ellen Wille Perücke Modell Oregon Mono

Ellen Wille Perücke: Oregon Mono
aus der Raquel Welch Kollektion
Formbares Kunsthaar: Hitzbesträndig bis 160° C
Farbe: Bernstein Mix 12.19.31
Verarbeitung: Monofilament + Tresse + Filmansatz
Größe:...

290 € VB

37154 Northeim

Gestern, 18:27

Clown Kostüm

Alter 7-8 Jahre, mit Perücke und rote Nase
Kostenloser Versand

Schauen sie sich auch meine andere Angeboten an.

22 €

06618 Naumburg (Saale)

Gestern, 18:25

Mehr Kostüm Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / PublicDomainPictures
Bild 3: © Pixabay.com / meineresterampe
Bild 4: © Pixabay.com / stux