0 km
zurück

Gehalts-Check - Übersicht

Was verdient eine Krankenschwester?

Grafik Krankenschwester Krankenschwestern erfüllen eine sehr wichtige Aufgabe.

Der Beruf der Krankenschwester oder des Krankenpflegers gehört zu einer der wichtigsten Aufgaben in unserer Gesellschaft. Auf dem Arbeitsmarkt herrscht außerdem eine hohe Nachfrage, sodass die Chancen auf eine langjährige feste Anstellung gut stehen.

Ausbildung und Aufgaben einer Krankenschwester

Krankenschwester ist ein Beruf, der innerhalb einer dreijährigen Ausbildung erlernt werden kann. Eine Krankenschwester arbeitet in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und assistiert diesen. Außerdem ist sie Betreuer und Ansprechpartner für Patienten und deren Angehörige, vor allem in Krankenhäusern. Bei Operationen unterstützt die Krankenschwester die Ärzte so gut sie kann. Aufgaben wie die Blutabnahme gehören zusätzlich zu ihren Tätigkeiten.

Die Ausbildung zur Krankenschwester dauert drei Jahre. In dieser Zeit wird Dir das Wissen verschiedener Themenbereiche vermittelt. Dazu gehören Pädagogik, Psychologie und Soziologie, Grundkenntnisse in den Naturwissenschaften sowie ein fundiertes Wissen der Biologie, Anatomie, Chirurgie, Inneren Medizin und Krankheitslehre. Nicht zuletzt lernst Du alles über Krankenpflege und Hygiene. Die Ausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Unterrichtsstunden, sodass Du umfassend auf den Arbeitsalltag vorbereitet wirst.

Nach der Ausbildung kann sich die Krankenschwester weiterbilden und auf eine Fachrichtung spezialisieren. Das Nettogehalt in der Ausbildung beträgt im ersten Lehrjahr durchschnittlich 553 Euro monatlich, im zweiten Lehrjahr 622 Euro und im dritten 689 Euro.

Voraussetzungen

Bild KrankenschwesterAls Krankenschwester sollte man aufgeschlossen gegenüber Menschen sein.

Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung um einen Ausbildungsplatz ist der Realschulabschluss. Wenn Du nur einen Hauptschulabschluss vorweisen kannst, aber bereits eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung hinter Dich gebracht hast, hast Du ebenfalls gute Chancen. Einige Krankenhäuser fordern außerdem ein Praktikum. Das sollte aber keine Hürde sein, sondern Dich dazu bewegen schon vorher in den Beruf hineinzuschnuppern. Wer schon einmal für ein paar Wochen in einem Krankenhaus gearbeitet hat, weiß danach, ob dieser Job wirklich für ihn geeignet ist. Das Praktikum kannst Du schon in Deiner Schulzeit, zum Beispiel in den Sommerferien machen. Frag einfach im nächsten Krankenhaus nach.

Für den Beruf der Krankenschwester gibt es kein Mindestalter mehr, sodass Du direkt nach Deinem Schulabschluss loslegen kannst, auch wenn Du zum Beispiel ein Jahr übersprungen hast oder früh eingeschult wurdest. Darüber hinaus solltest Du eine gute körperliche Grundfitness mitbringen, da Du viel auf den Beinen sein wirst und es häufig schnell gehen muss. Natürlich muss man als Krankenschwester keinen Marathon laufen, doch der anstrengende Alltag im Krankenhaus wird häufig unterschätzt. Vom Wesen her solltet Du aufgeschlossen und freundlich sein. Mitgefühl und Empathie sind in diesem wichtigen Beruf unabdinglich. Außerdem sollte es Dir Freude bereiten mit anderen Menschen Zeit zu verbringen. Das trifft nicht nur auf die Patienten, sondern auch auf das Krankenhausteam zu.

Verdienstmöglichkeiten als Krankenschwester

Das Gehalt nach der Ausbildung variiert von Bundesland zu Bundesland und liegt durchschnittlich bei rund 2.000 Euro brutto. Einstiegsgehälter können sehr viel niedriger sein und fangen bei etwa 1.000 Euro an. Krankenschwestern, die sich weitergebildet haben, verdienen bis zu 3.500 Euro brutto im Monat. Die Arbeitszeiten sind im Krankenhaus sehr vielseitig. Krankenschwestern müssen nachts und an Wochenenden oder Feiertagen verfügbar sein, dementsprechend gibt es aber Zuschläge.

Das Gehalt schwankt sehr stark. Vor allem ist ein Gehaltsunterschied bei Krankenschwestern in privaten Pflegediensten und Krankenschwestern in Krankenhäusern zu beobachten. Zusätzlich bestimmt natürlich noch die Steuerklasse und der Familienstand den letztendlichen Verdienst.

Nach der Ausbildung

Bild KrankenschwesterKrankenschwestern werden immer gerbaucht, die Stellensituation ist deshalb gut.Die Stellensituation für Krankenpfleger/innen sieht gut aus. Die Arbeitslosenquote ist gering. Nachdem Du einen Arbeitgeber gefunden hast, bieten sich verschiedene Aufstiegsmöglichkeiten an. Du kannst zum Beispiel leitende Krankenschwester einer Station werden oder durch Weiterbildungen in verschiedenen medizinischen Bereichen Dein Aufgabenspektrum erweitern. Auch der Aufstieg zum Fach- oder Betriebswirt ist möglich. Mit dieser Qualifikation kannst Du Dich sogar selbstständig machen und Pflegedienste anbieten. Solltest Du Abitur haben, kannst Du an die Ausbildung zur Krankenschwester ein Medizinstudium anschließen. Alternativ besteht die Möglichkeit nach langjähriger Berufserfahrung auch ohne Hochschulreife das Studium anzutreten, das hängt aber vom Einzelfall ab.

 

Alternative Berufe

Eine mögliche Alternative zum Beruf der Krankenschwester ist die Altenpflege. Dort geht es meist ein wenig ruhiger als im Krankenhaus zu und Du kannst Dich trotzdem der Pflege widmen. Vielleicht ist ja auch der Beruf der Hebamme etwas für Dich. Kinder auf die Welt zu bringen und werdende Mütter auf ihrem Weg zu begleiten ist eine sehr erfüllende und schöne Arbeit, bei der Du viel mit anderen Menschen zu tun hast und zahlreiche bleibende Erinnerungen sammeln kannst.

 

Jetzt Stellengesuch inserieren

 

  Twittern

 

Weitere Gehalts-Checks:

Was verdient ein Kinder-Tagesmutter?

Was verdient ein Journalist?

Was verdient ein Geologe?

Was verdient ein Einzelhandelskaufmann?

Aktuelle Jobangebote, Stellenanzeigen und -gesuche für den Bereich Medizin und Pflege

Familienpfleger / Heilerziehungspfleger (m/w/d) in Düsseldorf im Tagdienst in 44805
Familienpfleger / Heilerziehungspfleger (m/w/d) in Düsseldorf im Tagdienst

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Wir suchen Sie als neuen Mitarbeiter!
Als Familienunternehmen in der Personaldienstleitung bieten wir Ihnen spannende Job- und Karrieremöglichkeiten,...

44805 Bochum

22.09.2021

Sozialassistent (m/w/d) in Düsseldorf in 44805
Sozialassistent (m/w/d) in Düsseldorf

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Wir suchen Sie als neuen Mitarbeiter!
Als Familienunternehmen in der Personaldienstleitung bieten wir Ihnen spannende Job- und Karrieremöglichkeiten,...

44805 Bochum

22.09.2021

Medizinische Fachangestellte für HNO- Praxis in Osnabrück in 49076
Medizinische Fachangestellte für HNO- Praxis in Osnabrück

Wir suchen eine medizinische Fachangestellte, die Ihre Ausbildung abgeschlossen hat. Sie sollten Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit besitzen.
Die spezifischen Kentnisse werden Ihnen in der Einarbeitun...

49076 Osnabrück

21.09.2021

Pflegekraft gelernt und ungelernt, Voll- oder Teilzeit in München Laim gesucht in 80689
Pflegekraft gelernt und ungelernt, Voll- oder Teilzeit in München Laim gesucht

Wir suchen für einen kleinen, familiären Pflegedienst in München Laim Mitarbeiter in Teil- oder Vollzeit. Du solltest Deutsch sprechen, einen Führerschein besitzten und gerne mit Menschen zusammenarbe...

80689 München

20.09.2021

Pflegehelfer im Nachtdienst für 20 Stunden in der Woche gesucht in 22547
Pflegehelfer im Nachtdienst für 20 Stunden in der Woche gesucht

Hallo Zusammen,

wir sind Aileen (32) & Lasse (31) aus Hamburg mit unserem Assistenzhund July (Labrador) & unserer Katze Linda. :)

Ab sofort suchen wir einen männlichen Pfleger für unser Team, im...

22547 Hamburg

20.09.2021

Biete Stelle als Azubi ZFA (M/W/D) in 52351
Biete Stelle als Azubi ZFA (M/W/D)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine motivierte und engagierte Auszubildende zur zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w/d)!
 
Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und sind...

52351 Düren

20.09.2021

Weitere Jobangebote, Stellenanzeigen und -gesuche für den Bereich Medizin und Pflege

 

Bildquellen:

Bild 1: © markt.de

Bild 2: © drubig-photo / fotolia.com

Bild 3: © pixabay.com / tpsdave

zurück