gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Immobilien Einen günstigen Stromanbieter finden

Zur Ratgeberübersicht Licht und Strom

Einen günstigen Stromanbieter finden

Grafik günstige Stromanbieter Wer bei der Wahl des Stromanbieters auf wichtige Punkte achtet, der kann viel Geld sparen. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Immer mehr Verbraucher kümmern sich um möglichst günstige Tarife für die Belieferung mit Strom. Seit der Gesetzgeber einen Wechsel des Stromanbieters erleichtert hat, kannst Du Deinen alten Vertragspartner tatsächlich relativ schnell gegen einen neuen austauschen. Die Kehrseite der Medaille ist jedoch der Tarifdschungel mit zahlreichen versteckten Fallen, der sich aus dem durch die Liberalisierung verstärkten Konkurrenzkampf der Anbieter ergeben hat. Ehe Du also Deinen Stromanbieter leichtfertig wechselst, solltest Du einige Dinge beachten.

Der erste Schritt zu günstigerem Strom: definiere Deinen individuellen Bedarf

Um sinnvoll nach einem für Dich maßgeschneiderten alternativen Stromanbieter zu suchen, musst Du erst Dein individuelles Verhalten beim Stromverbrauch beobachten. Dazu ist nicht nur wichtig zu wissen, wie hoch Dein Jahresstromverbrauch ist, sondern auch Dein Verbrauchsprofil zu kennen, das ungefähr den täglichen Verlauf Deines Verbrauchs wiedergibt. Um den Jahresverbrauch einfach abzuschätzen, kannst Du die Verbrauchswerte des letzten Jahres heranziehen, die Du zum Beispiel auf der letzten Abrechnung des Jahresverbrauchs vom bisherigen Stromanbieter findest.

Wenn jedoch zu erwarten ist, dass sich Dein Stromverbrauch nach einem Anbieterwechsel wesentlich verändert, solltest Du die Änderungen des Bedarfs so genau wie möglich abschätzen und einkalkulieren. Veränderungen nach oben können sich zum Beispiel ergeben, wenn eine Familie Nachwuchs bekommt. Normalerweise ist dann deutlich mehr Wäsche zu waschen und zu trocknen, der Verbrauch von Warmwasser nimmt zu und auch ein erhöhter Heizbedarf kann die Stromkosten nach oben treiben. Genauso gibt es Faktoren, die den Stromverbrauch wesentlich verringern können. Dazu gehört zum Beispiel, dass man so genannter Stromfresser im Haushalt ausrangiert und gegen neue, Strom sparende Geräte austauscht.

Auswahlkriterien für günstige Stromanbieter

Bild Stromtrassen Nicht nur der Strompreis selbst ist am Ende ausschlaggebend für die Kosten.

Die wesentlichen Kriterien, die Du zur Auswahl des günstigsten Angebots zur Stromversorgung prüfen solltest, betreffen den Preis, die Zahlungsmodalitäten, die Vertragslaufzeiten, die Stromquelle und den Service des jeweiligen Stromanbieters.

Aufpassen beim Strompreis

Um sinnvolle Preisvergleiche anzustellen, solltest Du wissen, dass sich die Stromanbieter bei der Preisberechnung nicht nur an der Menge des verbrauchten Stroms, sondern auch an den Kosten der Bereitstellung des Stromanschlusses orientieren. Der Stromverbrauch wird Dir deshalb normalerweise als variabler Arbeitspreis angeboten, während Dir die Bereitstellung des Stromanschlusses in Form einer fixen Grundgebühr berechnet wird. Die Preisgestaltung der meistens Stromanbieter sieht so aus, dass Du bei hohem Stromverbrauch eine niedrige Grundgebühr zahlst und umgekehrt.

Um die Preise dann zu vergleichen, musst Du deshalb unbedingt beide Kostenpositionen berücksichtigen. Zu den Auswahlkriterien gehört für die meisten Verbraucher zwar in erster Linie der Preis des Stroms. Welches Angebot jeweils am günstigsten ist, hängt jedoch nicht nur vom vergleichsweise günstigsten Strompreis pro verbrauchter Einheit ab. Darüber hinaus spielen auch Kriterien wie die Zahlungskonditionen sowie die Art des zu beziehenden Stromes bei vielen Verbrauchern eine wichtige Rolle.

Wann muss bezahlt werden?

Vor allem besonders preiswert anbietende Versorgungsunternehmen verlangen oft eine Vorkasse für den zu beziehenden Strom. Dabei werden teilweise Vorauszahlungen im Gegenwert von 12 Monaten Stromverbrauch und mehr verlangt. Bei einigen Stromversorgern, die Vorkasse verlangen, steht der Preisvorteil jedoch in einem schlechten Verhältnis zu dem Nachteil der Vorkasse und des damit verbunden Risikos, dass Du Dein Geld bei einem Konkurs des Anbieters verlierst. Hier solltest also besonders vorsichtig sein.

Fristen und Konditionen

Bild Glühbirne Es lohnt sich nicht immer, seinem Stromanbieter über längere Zeit treu zu bleiben.

Fristen spielen bei den Konditionen auch hinsichtlich der Mindestvertragslaufzeiten eine Rolle. Bindest Du Dich zum Beispiel über einen zu langen Zeitraum an einen Stromanbieter, kann der im Augenblick des Abschlusses vielleicht erreichte Preisvorteil im Laufe eines längeren Vertragsverhältnisses zum Beispiel durch Preiserhöhungen schnell dahin sein. Umgekehrt profitiert man von kürzeren Kündigungszeiträumen, weil man dann auf Preiserhöhungen zeitnah reagieren und zum Beispiel dann zu einem günstigeren Versorger wechseln kann. Als Faustregel empfehlen sich für Verbraucher Mindestvertragslaufzeiten von nicht länger als sechs Monaten.

Man muss zu längeren Vertragslaufzeiten jedoch auch sagen, dass einige Stromanbieter dem Stromkunden zusätzliche Preis- oder sonstige Vorteile einräumen, wenn er sich für einen längeren Zeitraum an den Versorger bindet. Um zu beurteilen, welche solche häufig auch als Treuebonus oder Treueprämie angebotenen Vorteile bringen, musst Du die Vor- und Nachteile einer längeren Vertragsbindung gegen einen Bonus im Einzelfall genauer gegeneinander abwägen und berechnen.

Service und Stromverbrauch

Wer als Verbraucher Stromkosten sparen will, hat nicht nur die Möglichkeit die unterschiedlichen Preise im Strommarkt auszunutzen, sondern auch den eigenen Energieverbrauch einzuschränken. Wer beide Möglichkeiten kombiniert, maximiert seine Einsparungen. Schon die gezielte Vermeidung von Leerlaufverlusten, das Kochen mit Restwärmeausnutzung, die Herabsetzung der Waschtemperatur oder das Abtauen von Kühlgeräten kann zu spürbaren Einsparungen und damit stärkeren Veränderungen des Jahresverbrauchs führen. Einige Stromanbieter bieten Verbrauchern kostenlose Beratung und praktische Hilfen an, um Strom zu sparen. So kann auch der gute Kundenservice eines Stromversorgers dazu beitragen, dass Du Stromkosten sparen kannst.

Strom mit gutem Gewissen

Zahlreiche Verbraucher setzen ihre Prioritäten bei der Auswahl eines Stromversorgers nicht auf dessen Preise und Konditionen für die Stromlieferung, sondern suchen in erster Linie nach Stromlieferanten, die ihnen möglichst umweltfreundliche elektrische Energie liefern. Zahlreiche Stromanbieter haben sich sogar auf die Versorgung mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen spezialisiert. Als Ökostrom oder grünen Strom bezeichnet man aus erneuerbaren Energiequellen gewonnenen elektrischen Strom. Dabei gelten als erneuerbare Quellen für solchen Strom im allgemeinen die Windenergie, die Wasserkraft, aus Biomasse gewonnene Energie, geothermische Energie, sowie die Sonnenenergie. Wenn Du jedoch Strom aus erneuerbaren Energiequellen den Vorzug gibst, um Dich zum Beispiel aktiv an einer Absenkung des CO2-Ausstoßes zum Klimaschutz zu beteiligen, musst Du mit höheren Kosten für Deinen Stromverbrauch rechnen.

Richtig zum neuen Stromanbieter wechseln

Bild Solarenergie Strom aus erneuerbaren Energien ist oft etwas teurer, dafür aber sauberer.

Hast Du einen Stromanbieter mit besser passenden Preisen und sonstigen Konditionen gefunden, kannst Du den Wechsel von dem bisherigen zum neuen Stromlieferanten beantragen. Dabei ist wichtig, dass der mit dem alten Stromanbieter geschlossene Vertrag zum Zeitpunkt des Wechsels ausläuft bzw. berechtigterweise aus einem anderen Grund gekündigt werden kann. Darüber hinaus ist die Kündigung immer schriftlich zu beantragen. Schriftlich heißt in diesem Fall, dass man einen Brief schicken kann aber auch die Kündigung über das Onlineportal des zu kündigenden Anbieters schriftlich ausspricht. Eine große Hilfe sind dann Stromanbieter, die Dir den Wechsel einfach machen, indem sie die Kündigung bei Deinem Stromversorger gleich mit übernehmen.

Wo findest Du den günstigsten Stromanbieter?

Um den günstigsten Stromversorger zu finden, musst Du die für Deinen Fall passenden Angebote und Tarife möglichst vieler Anbieter im Strommarkt vergleichen. Dazu kannst Du telefonisch oder auch schriftlich Angebote von Anbietern anfordern. Deren Adressen findest Du in Zeitungsanzeigen, in der Werbung in Deinem Briefkasten und nicht zuletzt in diversen Adressverzeichnissen.

Am einfachsten und schnellsten vergleichst Du die unterschiedlichen Anbieter jedoch, in dem Du das Internet nutzt. Dort hat jeder Stromanbieter eine Webseite mit den notwendigen Informationen und Kommunikationsmöglichkeiten zum Einholen von Angeboten. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Vergleichsportale, auf welchen man die unterschiedlichen Angebote der Stromanbieter mithilfe entsprechender Filter - und Sortiermöglichkeiten besonders komfortabel auswählen kann.


Jetzt alte Elektrogeräte inserieren


 

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen zu TV und Empfangstechnik

verschiedenste Zeilengeneratoren für Fernseher/Monitore

verschiedenste Zeilengeneratoren zum Austauschen für Menschen, die ihre Fernseher/Monitore noch reparieren
* 37951 (Philips)
* 5402 CF0801
* 6105 B TLF 158E-07C
* 63-100 sat (Straßfurth)
* HR 6203
*...

8 €

14806 Bad Belzig

Heute, vor 40 Min.

Unbenutzte Scartkabel mit einer Länge von 1,5m, 21-polig

Unbenutzte Scartkabel mit einer Länge von 1,5m, 21-polig eignen sich hervorragend zur Verbindung von Fernsehern, DVD-Player, Video-Recordern uvm. Preis pro Stück.
Info: solange diese Anzeige hier zu...

3 €

14806 Bad Belzig

Heute, vor 40 Min.

SONY - Trinitron Farbfernseher

SONY - Trinitron Farbfernseher
Bildröhre: ca 72 cm (29 Zoll)
Bilddiagonale:  ca 68 cm, Ablenkung 110
Fernbedienung, Bedienungsanleitung DIN A 4. 
Videotext, Fastext, TOP-Text.
Der SONY - Farbfernsehe...

26 € VB

48161 Münster

Heute, 11:32

Grundig: Ein Faltprospekt mit dem Fernsehgeräte - Programm von 1981 und 1982 der portablen Geräte.

Grundig: Ein Faltprospekt mit dem Fernsehgeräte - Programm von 1981 und 1982 der portablen Geräte.
 
Ich biete diesen Faltprospekt an über die transportablen Schwarzweiß - und Farbgeräte, die Fernseh...

9 €

63110 Rodgau

Heute, 11:05

Radiowecker mit Nachtlicht mit 2x Weckzeiten

Versand mit +6€ möglich. Der Wecker hat eine Holzoptik und besitzt ein Nachtlicht. Er ist geeignet für 2 parallele Weckzeiten. Er funktioniert einwandfrei.

20 €

22926 Ahrensburg

Heute, 10:55

Grundig TV 32 VLE 5500 BG 80 cm (32 Zoll) in Schwarz

Eigenschaften:
Abmessung (BxHxT): 729 x 449 x 173 mm
LED-Backlight, Auflösung: 1366 x 768 Pixel (HD-Ready), Bildwiederholrate: 200 Hz
Empfang: (Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S...

90 € VB

59425 Unna

Heute, 10:36

Mehr Kleinanzeigen zu TV und Empfangstechnik

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / blickpixel
Bild 3: © Pixabay.com / Comfreak
Bild 4: © Pixabay.com / PublicDomainPictures