gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Heimwerker, Garten Anleitung - Deinen eigenen Steingarten anlegen

Zum großen Gartenratgeber

Anleitung, wie Du Deinen eigenen Steingarten anlegst

Grafik Steingarten anlegen Ein Steingarten ist eine besondere Art der Gartengestaltung, meist an Hängen mit südlicher Ausrichtung gelegen. (Einfach klicken zum Vergrößern).

Du hast einen Garten und noch ein Plätzchen frei? Vielleicht sogar etwas abschüssig und in der Sonne gelegen? Du weißt aber rein gar nichts mit diesem Plätzchen anzufangen? Dir fehlen die Ideen? Du möchtest aber auch nicht so viel Zeit für die Pflege investieren? Da hätte ich eine Idee. Wie wäre es mit einem Steingarten? Doch was ist ein Steingarten? Ein Steingarten ist eine besondere Art der Gartengestaltung, meist an Hängen mit südlicher Ausrichtung gelegen. Der Hauptbestandteil sind natürlich die Steine. Diese gibt es in unterschiedlichen Formen und Farben, die lose zwischen den Pflanzen angeordnet werden und somit ein tolles Bild ergeben. Das besondere eines Steingartens ist, dass dieser meist in vollsonniger Lage gebaut wird und die Steine somit tagsüber für die Wärmespeicherung sorgen, diese aber nachts wieder abgeben. Und das sorgt für ein gutes Klima. Der Boden sollte gut wasserdurchlässig sein. Des Weiteren ist die Beschaffenheit des Bodens auch sehr wichtig, denn die typischen Steinpflanzen fühlen sich erst dann wohl, wenn der Untergrund Ähnlichkeit mit ihrer natürlichen Umgebung hat. Die meisten Pflanzen kommen aus der alpinen Gegend, bevorzugen deshalb steinigen Boden.

Habe ich Dich neugierig gemacht und Du entscheidest Dich für einen Steingarten, dann gibt es natürlich einige Dinge zu beachten, aber wenn Du Dich daranhält, hast Du zum Schluss ein schönes Plätzchen geschaffen, welches wenig Arbeit macht, dafür aber viel Freude bringt. Ein Steingarten bietet schon auf kleinster Fläche eine enorme Farbenpracht und diese bleibt auch bei geschickter Pflanzenauswahl bis zum Herbst erhalten.

Hier eine Liste von den Dingen, die Du benötigst

Bild Platten für den Steingarten Geeignete Steine wären z.B. Basalt, Kalkstein oder Sandstein.
  • Schaufel
  • Spaten
  • Gießkanne
  • Arbeitshandschuhe
  • Unkrautvlies
  • Wühlmausdraht
  • Bauschutt
  • Sand
  • Kieselsteine oder Kies
  • Natursteine

Tipp

Geeignete Steine wären z.B. Basalt, Kalkstein oder Sandstein. Die Größe der Steine sollte sich nach der geplanten Größe des Steingartens orientieren - bei einem großflächigen Garten kommen natürliche große Steine sehr gut zur Geltung. Bunt zusammengewürfelte Steine wirken nicht harmonisch. Besser wäre es, sich auf zwei Steinarten zu beschränken. Bei der Verlegung darf es dann allerdings etwas unordentlich zugehen, sonst wirkt der Steingarten zu symmetrisch und damit zu langweilig.

1. Schritt

Bild Steingarten Der ideale Standort für den Steingarten wäre eine leichte Böschung am Hang.

Der Standort muss festgelegt werden. Ideal wäre es, wenn es leicht abschüssig (circa 10 Grad) oder eine leichte Böschung wäre, damit das Wasser gut abfließen kann, es entsteht somit keine Staunässe unter den Steinen.
Hat Dein Garten kein natürliches Gefälle, dann kann man dieses durch Erdaufschüttung sehr gut künstlich herstellen.
Auch sollte der Platz nach Süden ausgerichtet sein, da die Pflanzen in der Regel sehr viel Sonne benötigen.

2. Schritt

Hast Du ein geeignetes Plätzchen gefunden, grabe den Boden um und befreie die ausgewählte Fläche dann von dem vorhandenen Unkraut und sämtlichen Wurzeln. Gehe hier bitte gründlich vor. Denn die Steingartenpflanzen wachsen langsam und werden häufig vom Unkraut überwuchert. Und das wäre doch schade, oder?

3. Schritt

Bild Wühlmaus Du solltest einen Wühlmausdraht auslegen, damit die kleinen Wühlmäuse nicht Deine Pflanzen fressen.

Wühlmäuse sehen vielleicht ja ganz niedlich aus, aber sie haben im Garten und ganz besonders in den Beeten nichts zu suchen. Diese kleinen possierlichen Tierchen hinterlassen Schäden, sie sind Vegetarier und sie lieben die Wurzeln vieler Pflanzen, die sie mit Vorliebe verspeisen. Damit zerstören sie aber Deine mit Liebe gesetzten Pflanzen und das willst Du sicher nicht, oder? Deshalb verlegt man einen sogenannten Wühlmausdraht, Kaninchendraht tut es aber auch. Der Wühlmausdraht wird lückenlos auf Deine vorbereitete Fläche ausgelegt.

4. Schritt

Der Boden des zukünftigen Steingartens muss mit groben Bauschutt, Sand Kies und Erde (10-20 cm) bedeckt werden. Dieses dient als Drainage. So sorgst Du schon für eine leichte Erhebung und schaffst einen guten Wasserabzug. Wenn Du möchtest, dann kannst Du jetzt wahlweise schon kleine Hügel mit einbauen.

5. Schritt

Nun kannst Du das Unkrautvlies auslegen, dessen Einzelteile sollten sich mindestens 10 cm überlappen. Dieses verhindert zuverlässig das Wachstum neuen Unkrautes und es sorgt dafür, dass die Drainage nicht verstopft wird, d.h., dass die Erde nicht durchsickern kann.

6. Schritt

Bild Steingarten mit Pflanzen Man sollte nicht sofort mit dem Bepflanzen beginnen, da sich der Steingarten noch setzen muss.

Anschließend bedecke das Vlies mit einer ca. 20 cm dicken Schicht. Entweder verwendest Du dafür Mutterboden oder ganz normale Pflanzerde. Damit sind Deine Vorbereitungen für Deinen künftigen Steingarten abgeschlossen.

7. Schritt

Nach den Vorbereitungen können die Steine platziert werden. Große Steine sollten als Blickfänger gesetzt werden, diese geben auch die Struktur vor. Danach kommen die mittleren und anschließend die kleineren Steine.
Zur Sicherheit müssen die größeren Steine zu 1/3 in der Erde fixiert werden, dafür musst Du das Unkrautvlies kreuzförmig aufschneiden, erst dann kannst Du Deinen Stein hineinsetzen. Durch die Drainage bekommt er noch einmal einen zusätzlichen Halt.

Jetzt wäre es eigentlich ratsam, nicht sofort mit dem Bepflanzen zu beginnen. Der vorgesehene Steingarten muss sich noch setzen und das kann schon ein paar Tage dauern.

Du hast es geschafft und wirklich ein paar Tage gewartet? Respekt! Jetzt kannst Du natürlich sofort beginnen und am vorgesehenen Platz für Deine erste Pflanze ein Loch graben.
Dafür wird das Vlies auch kreuzförmig eingeschnitten, so dass der Wurzelballen gerade so hindurch passt. Die Pflanze zu zwei Drittel hineinsetzen, anschließend um den Ballen mit Erde auffüllen und fest andrücken. So machst Du es mit allen Pflanzen und Stauden. Danach wässern.
Doch achte bitte darauf, dass die Gewächse in Höhe und Blütenfarben harmonieren und berücksichtige bitte die Abstände zwischen den Pflanzen. Denke daran: Deine Pflanzen werden noch wachsen.

8. Schritt

Den verbleibenden Raum zwischen den Pflanzen schütte mit Kieselsteinen oder Zierkies so hoch auf, so dass auch die Wurzelkrone der Pflanzen komplett eingebettet sind (ca. 8 cm). Nun bist Du fertig, ja, Du hast es geschafft. Deine harte Arbeit wird hoffentlich mit dem Anblick Deines Steingartens belohnt. Die Mühe hat sich doch gelohnt, oder? Und? Wie ist es geworden? Es sieht doch wirklich schön aus, eine Augenweide.

Nach einigen Wochen sind die frischen Steingartenpflanzen eingewurzelt und sie entwickeln sich hoffentlich prächtig. Nach der Blüte solltest Du die verblühten Pflanzenteile entfernen, um das frische Grün der Pflanzen zu fördern.

Kontrolliere doch auch bitte regelmäßig auf Fäulnis und Schimmel. Dichte Polster wirken wie ein Wasserspeicher, die dann einen Befall von Pilzkrankheiten auslösen können. Ansonsten ist ein Steingarten pflegeleicht, man sollte ihn einfach nur genießen.

Pflanzen für Deinen Steingarten

Grafik Steingarten anlegen PDF Checkliste Einfach hier klicken, wenn Du die Anleitung zum Anlegen eines Steingartens kostenlos herunterladen möchtest.

Damit Dein Steingarten auch wirklich zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild abgibt auf das Du stolz sein kannst, solltest Du Dich für die richtigen Blumen entscheiden. In der Farbgestaltung sind Dir dank der farblichen Vielfalt der Blumenwelt keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist aber, dass Du Blumen und Gräser wählst, welche in unterschiedlichen Jahreszeiten blühen, sodass Dein Steingarten zu jeder Zeit blüht und schön aussieht. Spezielle Hölzer und Pflanzen, welche das ganze Jahr blühen, sogenannte "winterharte Pflanzen", sollten auch untergebracht werden, da sie Dir etwas Arbeit abnehmen und pflegeleicht sind. Meist überwintern diese den Winter ohne etwaige Schäden, sodass Du sie im Frühjahr nicht noch einmal neu pflanzen musst. Nachfolgend nennen wir Dir einige Beispiele für Frühlingsblüher, Sommerblüher und ganzjährige Pflanzen, welche für einen Steingarten perfekt geeignet sind.

Frühlingsblüher (März bis Ende Mai)

  • Alpenazalee
  • Blaukissen
  • Felsensteinkraut
  • Gänsekresse
  • Kugelprimel
  • Küchenschelle
  • Nelken
  • Polsterphlox
  • Steinbrech
  • Schleifenblume

Sommerblüher (Ende Juni bis September)

  • Alpenaster
  • Edelweiß
  • Fetthenne
  • Glockenblumen
  • Hauswurz
  • Lavendel
  • Mauerpfeffer
  • Zitronenthymian
  • Stachelnüsschen

Ganzjährige Pflanzen und Zwerggehölze

Bild blühender Enzian Der Enzian ist eine der vielen Pflanzen, die Du in Deinen Steingarten pflanzen kannst.
  • Enzian
  • Grasnelke
  • Blauschwingel
  • Federborstengras
  • Fächer-Zwergmispel
  • Blauer Zweigwacholder
  • Blauer Kriechwacholder
  • Zwerg Rhododendron

In diesem Sinne wünscht markt.de Dir viel Spaß beim Gestalten und Bepflanzen Deines Steingartens. Lasse Deiner Kreativität freien Lauf und erschaffe Deine kleine Oase im Garten. Vergesse nicht unterschiedliche Pflanzen zu verwenden, um den Steingarten das ganze Jahr erstrahlen zu lassen.

Jetzt Gartenzubehör kaufen


 

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Gartengeräte

Husqvarna automower 440

Absolut neuwertig nur einen Sommer gelaufen ersetzt durch 4WD. Garantie Ladegerät und Station mit dabei Messer neu.

2.500 € VB

83471 Berchtesgaden

Heute, 11:07

RASENMÄHER EFCO LR53TK ALLROAD PLUS 4

FANGEN ODER MULCHEN: So kommt auch Ihr Rasen in Form!
Die efco  Highweelmäher technologisch anspruchsvolle und robuste Stahlblechmäher - Die großen Hinterräder sorgen für beste Traktion auf unebenem...

469 €

86720 Nördlingen

Heute, 08:00

Gartenfräse

Benzin Garten Fräse 2,5 KW
Arbeitsbreite 50 cm
Frästiefe ca. 75 cm
voll Funktionsfähig

95 € VB

44227 Dortmund

Gestern, 20:58

Batterie-Kran; Ering-230V-Häcksler, Klimagerät 2000 W mobilund Mulchblech

Original verpackten wenig bespielten Kinder-Kran VB 18 €

ERING-Vertikulierer, allg. guter Zustand, wegen E-Kontaktproblem "defekt" billigst 14 €

E-Häcksler ERING neu, nie benutzt, 124 €

Klimaanlage...

VB

70327 Stuttgart

Gestern, 17:41

Fiskars Set Ergonomic Gärtnerspaten

STABIL

Biete einen gebrauchten, aber kaum genutzten Fiskars Set Ergonomic Gärtnerspaten an.


Der Verkauf erfolgt ausschliesslich an Selbstabholer.

Es handelt sich bei dem Artikel um einen...

25 €

59846 Sundern (Sauerland)

Gestern, 17:16

Gärung Korbflaschen für Apfelwein, Säfte und der gleichen

Gärung Korbflaschen für Apfelwein, Säfte und der gleichen

38 € VB

35428 Langgöns

Gestern, 16:05

Mehr Kleinanzeigen für Gartengeräte

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / goiwara
Bild 3: © Pixabay.com / werner22brigitte
Bild 4: © Pixabay.com / jhusemannde
Bild 5: © Pixabay.com / Weihnachtsrolf
Bild 6: © markt.de
Bild 7: © Pixabay.com / monikabaechler