gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Heimwerker, Garten Diese Gartengeräte braucht ein Gartenbesitzer

Übersicht: Gartenratgeber

Diese Gartengeräte braucht ein Gartenbesitzer

Bild Gärtner mit Gartengeräten Gartengeräte sind sowohl für Hobbygärtner als auch für Berufsgärtner unabdingbar. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Wer stolzer Besitzer von einem Garten ist, der sollte sich natürlich auch Gedanken darüber machen, welche Gartengeräte unbedingt benötigt werden, damit der eigene Garten auch langfristig gepflegt aussieht. Inzwischen ist die Auswahl an Gartengeräten besonders vielfältig, so dass die Suche nicht gerade einfach ist. Neben den verschiedenen Gartengeräten sollte man unter anderem auch auf das passende Schuhwerk, sowie geeignete Handschuhe achten.

Der folgende Artikel zeigt auf, welche Geräte sowohl für Hobby- als auch Berufsgärtner auf keinen Fall fehlen sollten.

Unkraut jäten mit Jät-Schuffeln, Zieh-Hacken und Unkrautstecher

Viele Gartenbesitzer werden das Problem mit dem Unkraut kennen. In diesem Bereich sind Gartengeräte gefragt, mit denen das lästige Unkraut problemlos entfernt werden kann. Gegen Unkraut in Gemüsereihen und im Beet sind besonders Jät-Schuffeln und Zieh-Hacken empfehlenswert. Sie besitzen scharfe Klingen und schneiden so das Unkraut dicht unter der Erde ab, so dass es vertrocknet. Löwenzahn hat wiederum sehr tiefreichende Wurzeln für die spezielles Gartenwerkzeug benötigt wird. Ideal ist ein Unkrautstecher. Bei Wurzelunkräutern sollten Geräte verwendet werden, die die Wurzeln tief ausstechen oder ausgraben. Daher sollte man Unkrautstecher wählen, die lange Stiele haben, damit man sich beim Unkraut jäten nicht zu tief bücken muss. Für Unkraut zwischen Pflasterfugen gibt es spezielle Fugenbürsten.

Bodenpflege mit Stecksystemen und Spaten

Bild Eimer mit Gartenwerkzeug Im Bereich Bodenpflege sollte man darauf achten, dass die Gartengeräte besonders stabil sind.

Im Bereich Bodenpflege sollte man darauf achten, dass die Gartengeräte besonders stabil sind. Optimal sind Geräte aus Edelstahl, denn sie sind nicht nur rostfrei, sondern auch sehr stabil. Wer einen kleinen Garten besitzt, für den eignen sich zum Beispiel platzsparende Stecksysteme, die nicht viel Platz benötigen und so auch leicht verstaut werden können. Das wichtigste Gartengerät ist der Spaten. Damit werden Pflanzenlöcher ausgehoben und Beete umgegraben. Beim Kauf unbedingt auf die richtige Größe achten, so dass der Stiel bis zum Ellbogen reicht. Außerdem sollten Blatt und Schaft aus einem Stück geschmiedet sein. Bei Grabegabeln handelt es sich um eine Mischung aus Spaten und Gabeln, damit können Gehölze, Stauden, Wurzel- und Knollengemüse aus der Erde gehebelt werden.

In diesem Zusammenhang zu erwähnen ist natürlich auch der Gartenschlauch, das Must-have eines jeden Gartenbesitzers. Eine regelmäßige und ausreichende Bewässerung ist die Grundlage eines gesunden und florierenden Gartens.

Rasenmäher und Co.

Für einen größeren Garten sind wiederum Gartengeräte mit Motor ideal. So zum Beispiel Motorhacken. Diese sind entweder mit einem 230 V-Elektromotor oder mit einem Vier-Takt-Motor ausgestattet. Und Geräte mit einem Elektromotor sind zwar sehr leise, das Kabel kann bei der Arbeit aber schon etwas behindern. Leistungsstärker und mobiler sind eher Geräte mit Benzin, diese sind aber natürlich auch etwas lauter. Das wichtigste Gartengerät in diesem Bereich ist der Rasenmäher, dieser sollte auf keinen Fall fehlen. Für all diejenigen, die das Rasenmähen nicht selbst übernehmen möchten, gibt es seit einiger Zeit sogenannte Mäh-Roboter. Während diese nach entsprechender Programmeinstellung den Rasen völlig selbstständig mähen, kann man sich anderen Aufgaben widmen.

Beim Rasenmähen sollte man unbedingt die hierfür erlaubten Zeiten einhalten, um Nachbarstreits zu vermeiden. Geräuschlose Rasenmäher dürfen selbstverständlich den ganzen Tag über eingesetzt werden, wohingegen mit Benzin betriebene in der Mittagsruhe zwischen 13 und 15 Uhr, sowie ab 17 Uhr aus bleiben müssen. Rasenmäher mit Elektro- oder Akkubetrieb dürfen von Montag bis Samstag zwischen 7 und 20 Uhr zum Einsatz kommen. Voraussetzung dafür ist eine Auszeichnung mit einem sogenannten EU-Umweltzeichen.

 

Gartenschere, Säge und Astschere

Im Bereich Schneiden und Sägen dürfen scharfe Gartengeräte nicht fehlen. Besonders dann wenn auch Sträucher und Bäume regelmäßig geschnitten werden müssen. Für kleinere Zweigen reichen allerdings schon Gartenscheren aus und Äste bis zu einem Durchmesser von 5 cm können auch mit einer Astschere bewältigt werden. Bei dickeren Ästen sollte man eine Säge verwenden. Bei Sägen hat man die Wahl zwischen Elektrosägen und manuellen Sägen. Bei ersteren sollte man, ähnlich wie bei der Benutzung eines Rasenmähers, auf die Ruhezeiten achten. Beachtet man diese nicht, kann es zu hohen Geldstrafen kommen.

Hat man sich als Sichtschutz seines Gartens für eine Hecke entschieden, so darf die Heckenschere ebenfalls nicht fehlen. Diese ist besonders für Mieter einer Doppelhaushälfte wichtig, da der Bundesgerichtshof kürzlich entschied, dass Mieter auf Verlangen des Nachbars zur Trimmung der Hecke verpflichtet sind. Bei Gartenscheren handelt es sich um ein einhändig geführte Geräte mit denen auch Blüten und Zweige für die Vase abgeschnitten werden können.

Besen, Gießkanne und Co.

Bild Schubkarre mit Stroh Seit langer Zeit gilt die Schubkarre als ideales Transportmittel für jeglichen Gartenabfall.

Auch ein Besen sollte zur Grundausstattung gehören. Hier hat man die Wahl zwischen Besen aus Kunststoff oder Reisig. Für all diejenigen, die das Kehren mithilfe eines Besens nicht zur Lieblingsbeschäftigung zählen, bietet der Laubbläser eine gute Alternative. Allerdings können diese um einiges teurer sein und auch Hunde und Katzen reagieren oft sensibel auf diese Geräusche.

Zur Grundausstattung gehört auch eine Gießkanne und bei großen Geräten ist eine Schubkarre zu empfehlen, da mit ihr Erde, Gartenabfälle und Pflanzen problemlos transportiert werden können.

Tipps für den Kauf von Gartengeräten

Grundsätzlich kann es sich beim Kauf von Gartengeräten lohnen, etwas mehr an Geld zu investieren. Qualitativ hochwertige Geräte aus Metall oder Edelstahl sind zwar meist etwas teurer, dafür bleiben sie bei regelmäßiger Pflege und Reinigung auch viel länger erhalten als billige Geräte. Zusätzlich dazu sollte der Stiel von Harke, Schaufel und Spaten zur Körpergröße passen. Ein Mann mit einer Körpergröße von 185 cm sollte so einen Spaten mit einer Stiellänge von mindestens 90 cm wählen. Wichtig ist zudem, dass das Gerät und die Verbindung mit dem Stiel, die sogenannte Tülle, aus einem Stück bestehen und auch großen Beanspruchungen standhalten. Auch die Grifffestigkeit sollte vorm Kauf getestet werden und ob das gewählte Produkt gut in der Hand liegt.

Wer nun Lust bekommen hat, selbst die Schaufel in die Hand zu nehmen oder den Zieh-Hacken zu schwingen, kann sich gerne in unseren weiteren Ratgebern rund um das Thema Garten Anregungen holen. Hier erfahren Sie beispielsweise, wie man einen Schwimmteich selbst anlegen kann, welche Fische sich im Teich am wohlsten fühlen und vieles mehr. Das Team von markt.de wünscht viel Spaß bei der Gartenarbeit.

 

Jetzt Gartengeräte inserieren

 

 

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Gartengeräte-Kleinanzeigen

Freischneider

Verkaufe ein Freischneider 26 R an Bastler Faden mäher!

Bestes Angebot

51588 Nümbrecht

Gestern, 19:51

Gartengeräte zu verkaufen

Ich verkaufe hier alles gartengeräte voll funktionsfähig
2 E Rasenmäher
1 E vertikutierer
2 E Heckenscheren verschiedenen Längen
1 E Rasentrimmer mit Ersatzspule Teleskopstange
Bei den Heckenscheren...

200 € VB

22149 Hamburg

Gestern, 19:09

Benzin Rasenmäher--B+S Motor--Gehäuse verzinkt

Benzin Rasenmäher--B+S Motor--Gehäuse verzinkt. Gut erhalten und Motor springt gut an und läuft rund. 48 cm Messer. Der Rasenmäher ist überholt.

40 €

31079 Almstedt

Gestern, 18:17

Gartenfräse der Fa.Hako

Biete hier eine gebrauchte Gartenfräse der Firma Hako Model HW-2109 Minette zum Verkauf an.Am Seilzugstarter ist die Anzugsfeder nicht mehr vorhanden.Daher biete ich es als defekt für Bastler...

50 €

51570 Windeck

Gestern, 17:01

Kleiner, elektronischer Rasenmäher von Einhell

Verkaufe hier meinen kleinen, elektronischen Rasenmäher von Einhell mit Fangkorb. Er funktioniert einwandfrei.

Nur Abholung

15 €

26188 Edewecht

Gestern, 13:28

Verkauf Dolmar-Leisehäcksler FH-2500

Einen Dolmar FH-2500 Leisehäcksler, wie neu ohne
gebrauchsspuren, nur 1 x benutzt, 2 Jahre alt, an selbst-
abholer zu verkaufen. Besichtigung jederzeit nach Absprache
möglich.

145 € VB

72336 Balingen

Gestern, 13:15

Mehr Gartengeräte-Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © PhotoSG / Fotolia.com
Bild 3: © cjp / iStock