gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Hunde Großer Schweizer Sennenhund Rasseportrait

Tierratgeber  - Hunderassen

Großer Schweizer Sennenhund - ein treuer Begleiter - Charakter & Züchter

Informationen rund um den sanften Riesen

Kurzinfo

Ursprungsland Schweiz
Fellfarben schwarz, rosarote und weiße Abzeichen
Lebenserwartung 10 - 11 Jahre
Gewicht Rüden: 60 - 70 kg, Hündinnen: 50 - 60 kg
Widerristhöhe Rüden: 65 - 72 cm, Hündinnen: 60 - 68 cm
Besonderheiten Hingebungsvoll, Beschützend, Freundlich,
Konzentriert, Selbstvertrauen, Furchtlos
FCI-Standard Nr. 58, Gruppe 2, Sektion 3
Grafik Schweizer Sennenhund Große Schweizer Sennenhunde sind beschützend, freundlich, gutmütig und hingebungsvoll.

Passt ein Großer Schweizer Sennenhund zu mir?

Charakter & Merkmale

Nutzte man den Großen Schweizer Sennenhund früher gerne als Vieh-Treiber oder -Hüter, so zeichnen ihn heute neben Eigenschaften wie Konsequenz und Größe (bis zu 72 cm) auch solche wie Anhänglichkeit oder Aufmerksamkeit aus. Ein Großer Schweizer Sennenhund ist absolut gutmütig und liebevoll. Aus diesem Grund passt dieser Hund hervorragend zu Familien. Mit seiner ruhigen und gelassenen Art ist er auch für etwas größere Kinder bestens geeignet. Durch seine Anhänglichkeit fühlt sich der Große Schweizer Sennenhund in seiner Familie am wohlsten. Es ist durchaus wichtig, dass seine zukünftigen Besitzer gerne aktiv sind und sich viel Zeit für ausgedehnte Spaziergänge nehmen, da dieser Hund auch sehr lebhaft ist und unbedingt eine ausreichende Ausarbeitung braucht. Hat sich ein Großer Schweizer Sennenhund einmal auf sein Herrchen (dem er sich schnell und bereitwillig unterordnet) eingestellt, werden seine hervorragenden Charakterzüge besonders deutlich. Hat man erstmal das Herz des Großen Schweizer Sennenhundes erobert, dann ist er ein treuer Begleiter für die ganze Familie und ein ausdauernder Spielkamerad für Kinder.

Haltung & Erziehung

Bilder Großer Schweizer Sennenhund im Freien Kennzeichnend für den Großen Schweizer Sennenhund sind rosarote und weiße Abzeichen auf schwarzem Fell.

Aufgrund seiner Größe, seiner Anhänglichkeit zum Menschen und seines Bewegungsdranges eignet sich für die Haltung am ehesten ein Haus mit Garten, in dem sich der Hund austoben kann. Auch eine große Wohnung mit viel Platz ist möglich, wenn für genügend Bewegung auf Wiesen und in Wäldern gesorgt werden kann. Von einer Zwingerhaltung ist jedoch dringend abzuraten. Es ist durchaus wichtig, dass seine zukünftigen Besitzer gerne aktiv sind und sich viel Zeit für ausgedehnte Spaziergänge nehmen, da dieser Hund auch sehr lebhaft ist und unbedingt eine ausreichende Ausarbeitung braucht. Außerdem sollte man auch beachten, dass dieser Hund durchaus einen eigenen Dickkopf hat, den er auch gerne versucht durchzusetzen. Deshalb ist es unbedingt ratsam, in der Hundeerziehung sehr konsequent zu sein. Auch gewisse Erfahrungen im Bereich der Hundeerziehung sind durchaus vorteilhaft aber keine Bedingung. Außerdem ist der große Schweizer Sennenhund ein guter Wächter, der allerdings kaum bellt und ruhig bleibt, wenn nötig, aber bestimmt und konsequent angreift.

Beschreibung (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.
Allgemein   Dreifarbiger, stämmiger, starkknochiger und gut bemuskelter Hund. Trotz seiner Größe und seines Gewichtes zeigt er Ausdauer und Beweglichkeit. Das Geschlechtsgepräge von Rüde und Hündin ist deutlich.
Kopf Schädel Flach und breit. Die am Stirnansatz beginnende Mittelfurche läuft nach oben aus.
Augen Mittelgroß, mandelförmig, weder tiefliegend noch hervorstehend, haselnuss- bis kastanienbraun.
Ausdruck: aufgeweckt und freundlich. Lider gut anliegend. Lidrand dunkel pigmentiert.
Kiefer Kiefer kräftig. Vollständiges, kräftiges und regelmäßiges Scherengebiss.
Hals   Kräftig, muskulös, eher gedrungen. Keine Wamme.
Körper Brust Kräftig, breit, bis zu den Ellenbogen reichend. Rippenkorb von rund-ovalem Querschnitt, weder flach noch tonnenförmig. Vorbrust gut entwickelt.
Rücken Mäßig lang, kräftig und gerade.
Rute   In harmonischer Fortsetzung der Kruppe angesetzt, ziemlich schwer, bis zum Sprunggelenk reichend; in Ruhe hängend; bei Aufmerksamkeit und in der Bewegung höher und leicht nach oben gebogen, aber niemals geringelt oder über den Rücken gekippt getragen.
Pfoten   Kräftig, gerade gerichtet, mit eng aneinanderliegenden, gut gewölbten Zehen und kräftigen Krallen.
Haarkleid Haar Stockhaar mit dichtem, mittellangem Deckhaar und dichter, möglichst dunkelgrau bis schwarz gefärbter Unterwolle. Kurzes Deckhaar ist bei vorhandener Unterwolle zulässig.
Farbe Typische Dreifarbigkeit: Grundfarbe schwarz mit symmetrischem rot-braunem Brand und weißen Abzeichen. Das Rotbraun befindet sich zwischen dem Schwarz und den weißen Abzeichen an den Backen, über den Augen, an der Innenseite der Ohren, seitlich an der Brust, an allen vier Läufen und an der Unterseite der Rute.
Die weißen Abzeichen befinden sich an Kopf (Blesse und Fang), an Kehle und Brust (durchgehend), Pfoten und Rutenspitze.

Großer Schweizer Sennenhund: Herkunft

Bild Kind mit Großem Schweizer Sennenhund Welpe Der Große Schweizer Sennenhund ist ein Familienhund und gut im Umgang mit Kindern.

Als seine Vorfahren werden römische Kampf- bzw. mittelalterliche Metzgerhunde angegeben. 1909 wurde der Große Schweizer Sennenhund, der bis zu diesem Zeitpunkt als kurzhaariger Berner Sennenhund bekannt war, erneut entdeckt und schließlich in das Schweizer Hundestammbuch eingetragen. Als erster Züchter wird Franz Schertenleib benannnt. Durch die Bezeichnung Großer Schweizer Sennenhund findet eine Abgrenzung zu Sennenhunden aus anderer Rasse-Zucht statt. 192 wurde der Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland e.V. gegründet, zu dem unter anderem auch der Große Schweizer Sennenhund gehört. Anfangs war es schwierig eine Zucht aufzubauen, da zuchtfähige Hündinnen fehlten. Erst ab 1963 konnten regelmäßige Eintragungen in das Zuchtbuch vorgenommen werden. Eine bedeutende Steigerung des Bekanntheitsgrades dieser Rasse fand im und nach dem 2. Weltkrieg statt, in dem die Hunde im Lande ihrer Herkunft - der Schweiz - durch ihren Dienst als Zug- und Traghunde bei der Armee zu einem Teil in die Geschichte eingehen.

Großer Schweizer Sennenhund: Mischling

Bild Großer Schweizer Sennenhund Welpe Welpen von Großer Schweizer Sennenhund-Züchtern finden Sie in der Übersicht oder den markt.de Kleinanzeigen.

Ein Großer Schweizer Sennenhund ist ein kräftiger Hund mit schwarzem Fell und braunroten und weißen Abzeichen/ Flecken. Diese Färbung findet sich auch bei Mischlingen des Großen Schweizer Sennenhundes wieder. Bei einem solchen Mischling, wie beispielsweise mit einem Schäferhund (s. Rasseportrait: Schäferhund) oder selbst mit einem Beagle (s. Rasseportrait: Beagle), erkennt sich leicht durch Färbung oder Körperbau die Verbindung zu einem Großen Schweizer Sennenhund. Ähnlich wie bei anderen Sennenhunden, von denen es insgesamt vier Arten gibt. So finden sich neben dem Großen Schweizer Sennenhund noch der deutlich kleinere Appenzeller Sennenhund (s. Rasseportrait: Appenzeller Sennenhund) und der noch kleinere Entlebucher Sennenhund, die ebenfalls beide ihre Wurzeln in der Schweiz haben. Außerdem gibt es den noch weitaus bekannteren Berner Sennenhund, welcher dem Großen Schweizer Sennenhund in der Größe um nichts nachsteht, sich allerdings durch längeres Fell von diesem unterscheidet. Die für diese Rasse der Sennenhunde typische Färbung, findet sich bei allen Vieren wieder.

Welpen von Großen Schweizer Sennenhund-Züchtern und ausgewachsene Hunde, können Sie entweder über die Anzeigen unten auf der Seite finden oder in der Übersicht über alle Großer Schweizer Sennenhund-Kleinanzeigen. Wenn Sie einen Hund abzugeben haben, können Sie ihn auch einfach und kostenlos über eine Annonce inserieren. Suchen Sie einen Großen Schweizer Sennenhund, haben Sie auch die Möglichkeit eine kostenfreie Suchanzeige zu schalten.


Hier Hundefutter finden


 

Verwandte Ratgeber

Rassehunde Kleinanzeigen

Reinrassiger labrador welpe 9 Wochen ❤️

Hallo hier sucht ein kleiner reinrassiger labrador welpe 9 Wochen alt rüde ein schönes Zuhause
Er ist regelmäßig entwurmt gesund und munter
Geimpft und gechipt ist er noch nicht
Er ist ein totaler...

700 €

46119 Oberhausen

Gestern, 23:26

Rottweiler mit Ahnentafel

Name: Amun
Alter: 12 Monate
Geschlecht: männlich, gechipt, geimpft, nicht kastriert
Verhalten gegenüber Erwachsenen: freundlich, gehorsam
Verhalten gegenüber Kindern: nicht getestet
Verhalten...

VB

79102 Freiburg (Breisgau)

Gestern, 21:01

Toller Golden Retriever Bub 5J., sucht ein liebevolles Zuhause

Gustavo
Golden Retriever
männlich, kastriert
Stockmaß ca. 60 cm, ca. 33 kg
geb. ca. 21.03.13


komplett geimpft, entwurmt, mit Chip und europ. Heimtierausweis
Mittelmeercheck (Leishmaniose, Ehrlichios...

350 €

79862 Höchenschwand

Gestern, 20:51

American Bully Pocket

Verkaufe American Bully Pocket( 8 Monate alt) mit Ahnentafel und ABKC Papieren.Er ist der Sohn von Grand Champion Junior, Enkel von Gran Dali, die Mutter ist Outbreak Quinoa. Er bringt also eine Top...

VB

12167 Berlin

Gestern, 19:35

Reinrassige Kanadische Schäferhund-Welpen

Die Eltern unserer Welpen sind beides reinrassige Kanadische Schäferhunde (weiss). 
Geboren sind die Welpen am 27.08.2018. Die Kleinen sind sehr verspielt, lebhaft und toben gern. 

 
Der Kanadische...

800 € VB

59929 Brilon

Gestern, 18:00

Bichon Frisé Welpen - Mädchen

Das Schwämer Schlösschen hat mal wieder 4 süße Welpen. Sie sind am 15.11.2018 geboren 1 Mädchen und 3 Jungs - ein süßes Mädchen ist noch zu haben. Wir haben eine kleine Zucht mit 2 Hündinnen. Die...

VB

34626 Neukirchen (Hessen)

Gestern, 18:00

Mehr Rassehunde Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2-4: © User-Anzeigen / markt.de