gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Heimwerker, Garten Gartenmöbel richtig pflegen und schützen

Übersicht: Gartenratgeber

Ratgeber: Gartenmöbel richtig pflegen und schützen

Grafik Pflege und Schutz von Gartenmöbeln Mit der richtigen Pflege bleiben Ihnen Ihre Gartenmöbel lange erhalten. (Einfach klicken zum Vergrößern)

Im Sommer haben Gartenmöbel Hochsaison. Damit Farbtöne und Qualität Ihrer Möbel jedoch dauerhaft erhalten bleiben, sollten Sie diese regelmäßig pflegen. Regen, Frost, direkte Sonne und zu viel Hitze machen jedem Material zu schaffen und lassen es mit der Zeit unansehnlich werden. Egal ob Gartenbank aus Holz, Alu-Sonnenliege oder Kunststoff-Sitzgruppe – die richtige Pflege bietet Schutz vor Wind und Wetter. Allgemein gilt: Wenn Sie Ihren Gartenmöbeln auch nur einmal im Jahr ein wenig Aufmerksamkeit schenken, werden Sie in der Regel lange Freude daran haben.

Welche Materialien sind üblich

Die optimale Pflege für Gartenmöbel hängt generell vom jeweiligen Material ab. Laut Verband der deutschen Möbelindustrie (VDM) sind in etwa 35 Prozent der Outdoor-Möbel in Deutschland aus Holz (Tendenz steigend), 30 Prozent bestehen aus Kunststoff wie beispielsweise Polyrattan und 25 Prozent sind aus Metall gefertigt.

Gartenmöbel aus Holz pflegen

Holzmöbel reinigen

Holzmöbel für das Frühjahr fit zu machen, ist wohl die arbeitsintensivste Aufgabe. Teakholz oder Robinienholz ist zwar besonders widerstandsfähig gegen Witterung, sollte aber trotzdem jedes Jahr gepflegt werden. Zunächst sollten Sie Verschmutzungen und Moder beseitigen. Hierzu schrubben Sie die Möbel mit neutraler Seife, reichlich Wasser und einer weichen Bürste ab. Die Seifenlauge sollte nach der Reinigung gut abgespült werden, da sie dem Holz sonst Schaden zufügen kann. Anschließend lässt man alles gut trocknen. Festsitzenden Schmutz können Sie mit einem feinen Schmirgelpapier entfernen. Bei bereits ergrautem Holz empfiehlt sich die Anwendung eines Holzentgrauers. Dieser hellt das Holz wieder auf, so dass es seine ursprüngliche Farbe zurück erhält. Alternativ kann auch die oberste Schicht abgeschliffen werden - unter der grauen Patinaschicht kommt dann das schönere Holz zum Vorschein.

Holz schützen

Bild Gartenmöbel aus Holz Vor allem Gartenmöbel aus Holz sollten gut gepflegt werden, damit sie lange schön bleiben.

Um Holz zu schützen gibt es verschiedene Methoden. Es gibt Lacke, Lasuren und Öle. Eine Lackierung isoliert das Holz und schließt es ein. Das Möbelstück wird so optimal vor Feuchtigkeit und UV-Strahlen geschützt. Nachteil: Die Oberfläche kann irgendwann rissig werden, was zu Problemen mit Wasser, Pilzen und Insekten führt. Daher empfiehlt es sich vor jeder Lackierung (auch vor jeder Lasur) eine passende Holzschutzgrundierung anzuwenden. Diese gibt dem anschließenden Lack eine bessere Haftung und wirkt gegen Pilze, Schimmel und Insekten.

Lasuren und Öle sind im Gegensatz zu Lacken offenporiger und lassen das Holz atmen. Das Einölen stellt eine gängige Methode dar, um Holz zum einen vor dem Austrocknen und zum anderen vor Feuchtigkeit zu schützen. Eine mehrmalige Anwendung pro Jahr kann auch verhindern, dass das Holt grau und unansehnlich wird. Nach der Reinigung das Öl einfach mit einem Pinsel oder einem Lappen auftragen. Aber Achtung: Farblose Holzöle schützen das Holz nicht vor der Sonne und sind deshalb weniger wirksam gegen das Vergrauen. Ist das Öl aufgetragen, sollten die Holzmöbel im Schatten für mehrere Stunden trocknen. Wer möchte, kann das Holz anschließend noch polieren - so sind die Möbel noch besser imprägniert. Holzöl ist besonders für Harthölzer (z.B. Tropenhölzer) geeignet.

Holzlasuren decken in der Regel besser ab als reine Pflegeöle. So können Sie mit einer Lasur Ihr Holz nicht nur pflegen, sondern auch helles Holz abdunkeln, Farben verstärken und Schmutz überdecken. Holzlasuren werden besonders bei weichen Hölzern eingesetzt - hierzu gehören z.B. Kiefer oder Fichte.

Gartenmöbel aus Metall pflegen

Bild Gartenmöbel aus Metall Gartenmöbel aus Metall sind sehr witterungsbeständig, trotzdem sollten Sie sie nicht vernachlässigen.

Metallmöbel sind sehr witterungsbeständig. Dennoch sind auch sie nicht vor Verschmutzung und kleinen Schäden geschützt. Zunächst muss die Metalloberfläche grundgereinigt werden. Verwenden Sie hierfür am besten eine milde Seifenlauge, um das Metall zu säubern. Rost können Sie mit einer Bürste oder Schmirgelpapier entfernen. Anschließend bessern Sie an betreffenden Stellen eventuell den Lack oder die Farbe aus. Zur Pflege können Sie zum Beispiel etwas Autowachs mit einem weichen und fusselfreien Lappen auftragen. Um Scharniere beweglich zu halten, empfiehlt sich die Anwendung eines Silikon-Sprays.

Bei Möbeln aus Edelstahl sollten Sie egelmäßig abwischen, um leichte Verschmutzungen und Fettflecken zu entfernen. Ein spezieller Edelstahlreiniger kann zusätzlich für neuen Glanz sorgen. Besonders leicht sind Gartenmöbel aus Aluminium - auch die Pflege gestaltet sich hier sehr einfach. Entfernen Sie Verschmutzungen am besten mit einem feuchten Lappen. Mögliche Kratzer müssen Sie nicht speziell behandeln - sollten diese Sie stören, können Sie aber ein Pflegelackspray verwenden, um Sie verschwinden zu lassen.

Gartenmöbel aus Kunststoff pflegen

Möbel aus Kunststoff sind praktisch. Sie sind resistent gegen Regen und können bei jedem Wetter draußen stehen. Dennoch gilt auch hier: Je sorgfältiger Sie der Reinigung nachkommen, desto länger können Sie sich an Ihren Möbeln erfreuen. Zur einfachen Staubbeseitigung können Sie ein normales Microfasertuch verwenden. Zur grundlegenden Reinigung sollten Sie ein mildes Reinigungsmittel und ein weiches, sauberes Tuch benutzen. Auf Scheuermilch oder lösungsmittelhaltige Reiniger bitte verzichten, damit die Oberflächen keine Beschädigungen erhalten. Sind die Flächen stark verschmutzt, können Sie auch zum Wasserschlauch greifen. Bei Möbel aus Polyrattan-Geflecht helfen auch spezielle Reiniger, die in die kleineren Ritzen gut vordringen.

Bild Gartenmöbel Plastik Stühle Plastikmöbel sind besonders einfach mit Wasser und einem Tuch zu reinigen.

Zum nachhaltigen Schutz können Sie auch einen Reiniger mit Nanoversiegelungseffekt für Kunststoffoberflächen einsetzen. Vogelkot und fetthaltige Flecken wie Sonnencreme immer umgehend entfernen, damit der Kunststoff nicht geschädigt wird. Mehr Informationen erhalten Sie auch in unserem Ratgeber Möbel aus Kunststoff reinigen.

Weitere Tipps

Wenn Sie mit Holzöl, Lasur oder Lack arbeiten sollten Sie daran denken, den Untergrund gut abzudecken. Die Pflegemittel lassen sich meist nur schlecht oder gar nicht von der Terrasse entfernen. legen Sie deshalb besser Zeitungspapier oder Malervlies unter, falls doch mal etwas auf den Boden tropft. Beim Bestreichen sollten Sie sehr sorgfältig arbeiten, um ein möglichst gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Damit Ihre Gartenmöbel über den Winter keinen Schaden nehmen, bietet sich die Verwendung von speziellen Schutzhüllen an. Stapeln Sie z.B. Stühle einfach platzsparend aufeinander und ziehen Sie eine Hülle darüber. Wenn möglich sollten Sie Ihre Gartenmöbel in einem Gartenhäuschen oder einem Schuppen lagern, damit Sie Wind und Wetter nicht ausgesetzt sind.

Auch im Sommer können Sie Vorkehrungen treffen. Lassen Sie Ihre Gartenmöbel möglichst nicht in praller Sonne oder im Regen stehen. Ein schattiges Plätzchen beeinträchtigt Ihre Möbel weitaus weniger. Fettige Flecken oder starke Verschmutzungen können Sie außerdem sofort entfernen, damit erst gar keine Spuren verbleiben. Das gilt auch für Rost. Beim Reinigen sollten Sie übrigens auf die Verwendung eines Hochdruckreinigers verzichten - auch wenn es verlockend erscheint. Der harte Strahl kann nämlich nicht nur Holz-, sondern auch Kunststoff- und Metallmöbel beschädigen. Hier also besser zu Tuch, Schwamm oder Wasserschlauch greifen.

Egal ob Holz, Kunststoff oder Metall - Gartenmöbel brauchen jedes Jahr wieder Ihre Aufmerksamkeit. Hier sollten Sie vor allem auf regelmäßige Reinigung achten, da Sie die Möbel langfristig schön und in gutem Zustand erhält. Wer die jeweiligen Schutz- und Pflegemaßnahmen beachtet, wird lange etwas von seinen Outdoor-Möbeln haben. Wir wünschen Ihnen noch viel Erfolg bei der Pflege Ihrer Gartenmöbel und viel Spaß beim Entspannen im Garten.


Jetzt Gartenmöbel finden


 

Verwandte Themen

Aktuelle Kleinanzeigen für Gartenmöbel

Hängestuhlgestell 210cm | Hängesessel-Stand Ständer aus Stahl in Schwarz | Belastbarkeit max. 150KG | Perfekt für XXL Mehrpersonen-Hängestühle Hängesessel Hängesitz | Freistehendes Metallgestell | Innen- und Außenbereich

Das Hängesessel-Gestell von AMANKA kann nahezu überall zum Einsatz kommen: In einem Garten, in einem modernen Wohnzimmer, auf einem großen Balkon, auf einer Terasse oder am Pool. Mit dem stabilen...

50 €

50354 Hürth

Heute, 08:54

Hängestuhlgestell EPR-HSG-130

Das Hängesessel-Gestell kann nahezu überall zum Einsatz kommen: In einem Garten, in einem modernen Wohnzimmer, auf einem großen Balkon, auf einer Terasse oder am Pool. Mit dem stabilen Metallständer...

30 €

50354 Hürth

Heute, 08:54

Holztisch mit 2 Stühlen

Holztisch klappbar mit 2 Stühlen incl. Auflagen,
nur an Selbstabholer

40 €

83435 Bad Reichenhall

Heute, 08:53

Hängestuhlgestell 205cm | Hängesesselständer Stand aus Stahl in Schwarz | Belastbarkeit max. 150KG | Freistehendes Metall Gestell für Hängesessel Hängestühle Hängesitz | Innen- und Außenbereich

Das Hängesessel-Gestell kann nahezu überall zum Einsatz kommen: In einem Garten, in einem modernen Wohnzimmer, auf einem großen Balkon, auf einer Terasse oder am Pool. Mit dem stabilen Metallständer...

54 €

50354 Hürth

Heute, 08:52

Gartenliege XXL Wippliege Sonnenliege in Grau | Extra groß ca. 200x130x32 cm | robustes Metallgestell | formstabile Bespannung | moderne Relaxliege mit Kopfkissen | Für Innen und Außenbereich

In Ihrem Garten, auf Ihrer Terrasse, auf Ihrem Balkon oder sogar in Ihrer Wohnung findet diese komfortable Wippliege ihren Platz. Das innovatives Design und Gemütlichkeit gehen hier konform zusammen....

35 €

50354 Hürth

Heute, 08:52

Gartenbank

Hallo verkaufe hier eine zweisitzige Gartenbank wer möchte kann die Auflagen für die Gartenbank auch mitnehmen die Bank hat die Breite von 110 cm Bitte nur Abholung in Ratingen

45 € VB

40880 Ratingen

Heute, 08:39

Zur Kategorie Gartenmöbel

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / hrohmann
Bild 3: © Pixabay.com / TryJimmy
Bild 4: © Pixabay.com / Joshua_Willson